Easy Piano: Keyboard für die Hosentasche

DS
Bild von Vin
Vin 11829 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

3. August 2009 - 22:38 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit Jam Session gibt es bereits eine "Gitarren-Simulation" für den Nintendo DS, nun bringt Namco Bandai mit Easy Piano ein Keyboard für unterwegs. Mit acht verschiedenen Tönen soll das Spiel sowohl Einsteiger motivieren, Klavier spielen zu lernen, aber auch bereits geübte Spieler ansprechen.

Gesteuert wird das Spiel über eine einsteckbare Mini-Klaviatur mit richtigen Fingerbewegungen und soll so auch die Möglichkeit bieten, Gelerntes mehr oder weniger gut auch auf einem echten Klavier spielen zu können. Durch die 13 Tasten wird eine volle Oktave abgedeckt. Diese eine, direkt spielbare Oktave wird durch zwei weitere ergänzt, die jedoch nicht gleichzeitig erreichbar sind.

40 Lieder sollen auf das Modul passen, darunter einige der bekanntesten Kompositionen ihrer Epochen. So hat man unter anderem die Möglichkeit, Stücke von Mozart, Queen, und The Police zu spielen. Auch für speziellere Anlässe ist mit Jingle Bells etwas dabei. Alle Lieder sind dazu in zwei Schwierigkeitsgraden vorhanden und sollen damit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sein.

Wer lieber kreativ tätig werden will, kann im Creation Modus bis zu 3 Minuten lange Eigenkompositionen aufnehmen und seinen Freunden vorspielen.  Wer nicht so hoch einsteigen möchte und lieber erste Erfahrungen im Musizieren sammeln will, kann im Trainingsmodus anhand von 10 Übungen die Grundlagen lernen. Auch kann man jedes Lied mit beiden Händen spielen und sich so immer weiter steigern.

Jam Session ist, vorallem unter Musikern durchaus beliebt und auch gerne gesehen. Easy Piano versucht an diesen Erfolg anzuknüpfen.

Noir 15 Kenner - 2711 - 3. August 2009 - 23:05 #

Tolle News Vin - Ich fühle mich richtig gut informiert über das Spiel :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gamaxy