Deadly Premonition mit Problemen auf PC

PC
Bild von Kaplan_Ralf
Kaplan_Ralf 529 EXP - 10 Kommunikator
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. Oktober 2013 - 16:21 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Deadly Premonition ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das trashige Horror-Adventure Deadly Premonition ist seit gestern nun endlich auf dem PC über Steam verfügbar. Als Spieler bekommt ihr hier sogar den Director's Cut geboten und wahlweise gegen Aufpreis zusätzlich den Soundtrack. Leider müsst ihr bei der PC-Version aber einige Abstriche in Kauf nehmen. Das entnimmt man diversen Forenbeiträgen der Käufer auf NeoGaf und Steam.

Auf technischer Seite war Deadly Premonition nie ein Prachtstück, was sich auf dem PC aber deutlicher bemerkbar macht, denn die Auflösung bleibt unveränderbar bei 1280x720 Pixel. Die Schärfe der Texturen oder der Schatten wurde bei der Portierung ebenso in keiner Weise verbessert. Kurios ist auch, dass ein angeschlossenes Xbox-360-Gamepad vom Spiel nicht unterstützt wird und eher zu Problemen führt, zum Beispiel anhand von endlos durchscrollenden Menüs. Die Steuerung funktioniert am PC nur über Maus und Tastatur.

Der Modder Durante (vielen bekannt durch sein DSfix für Dark Souls) erstellte eine Modifikation, die zumindest die Auflösung hochschraubt. Der Download der Alpha ist in den Quellen angegeben. Die Nutzung geschieht jedoch auf eigenes Risiko.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 30. Oktober 2013 - 16:31 #

schade, äußerst schade. wenigstens hat sich swery jetzt schon mal offiziell für den absolut grottigen port entschuldigt. mal hoffen, dass da ein patch nachgeschoben wird - ansonsten wird's halt doch der director's cut auf der ps3 werden, den ich mir doch noch zulege...

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 30. Oktober 2013 - 16:47 #

Seriously? Ich war echt am überlegen ob ich es mir holen soll. Schlechte Grafik, okay. Aber keine Gamepad-Unterstützung? Da werde ich dann wohl abwarten.

Sciron 19 Megatalent - P - 15742 - 30. Oktober 2013 - 16:52 #

Mir tut es ja wirklich für dieses großartige Spiel leid, dass nach der technisch eh schon veralteten (trotz allem Charme) 360-Version und der schlechtem PS3-Portierung, nun noch eine halbgare Umsetzung für PC folgt. Das hat DP echt nicht verdient. Wer sich für das Spiel interessiert, sollte nach wie vor zur ursprünglichen 360-Version greifen.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 30. Oktober 2013 - 17:08 #

Warum trashige Horror-Adventure? Ich habs noch nicht gespielt aber erst neulich gelesen das es abseits von der mauen Technik ein gutes Spiel sein soll.

Also ist die 360 Version die Beste derzeit?

Sciron 19 Megatalent - P - 15742 - 30. Oktober 2013 - 17:17 #

"Trashig" ist hier wohl (hoffentlich) nicht auf die Qualität, sondern den oftmals sehr schrägen Stil des Spiels bezogen. Yepp, die 360-Version ist aktuell die Beste. Die paar fehlenden Features des Director's Cut kann man verschmerzen, wenn es dafür wenigstens vergleichsweise sauber läuft.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 30. Oktober 2013 - 17:36 #

Ist halt "Trashig" im positiven Sinn. Da gibt's schon so manche Szene, bei der man sich fragt, ob die jetzt unfreiwillig oder absichtlich komisch ist. Das ist aber (zumindest rede ich mir das ein ;) ) der gewollte Stil in dem Spiel, der sich durch alle Elemente zieht. Die "maue" Technik gehört auch dazu.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 30. Oktober 2013 - 22:39 #

Also ich liebe Deadly Premonition, aber es kann mir keiner erzählen, dass all die technischen und spielerischen Schwächen Absicht sind. Der Entwickler ist entweder völlig inkompetent oder hatte nicht das Geld oder die Zeit oder hats aus anderen Gründen vermasselt.

Es war lediglich eine glückliche Fügung des Schicksals, dass Story und die genialen Charaktere trotzdem extrem gut unterhalten und sogar all die technischen Unzulänglichkeiten das teils völlig skurrile und absurde Spielerlebnis noch unterstützen anstatt den Spaß völlig zu verderben. Aber dass das exakt so Absicht war, glaube ich einfach nicht... und erst die verkorkste PS3-Version und nun auch die Fassung für den PC veranschaulichen das eigentlich ganz gut.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 30. Oktober 2013 - 23:21 #

Ich glaube, dass da einfach aus einer Not eine Tugend gemacht worden ist.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 31. Oktober 2013 - 1:55 #

Meiner Meinung nach werden einige Sachen an dem Spiel auch schlechter geredet als sie sind. Die Steuerung fand ich auf der Xbox360 beispielsweise ganz ok. Erinnert halt an ein Last-Gen- bzw. PS2-Game, aber das Selbe gilt auch über weite Teile für die Grafik (macht eben den Charme des Titels aus). ;) Ansonsten wird auch oft das Fehlen bestimmter Dinge kritisiert, die man im Laufe des Spiels durch das Lösen von Side Quests bekommt (z.B. eine Schnellreisefunktion oder ein besseres Fahrverhalten der Autos usw.). Von daher erkennt man schon, dass vieles ganz klar einfach so gewollt ist. Auch der Humor und die Skurrilität einiger Situationen und Begebenheiten sind mMn eher typisch japanisch und weniger Zufall.

Für mich persönlich eines der besten Spiele für die noch aktuelle Konsolengeneration und auch das beste Survial-Horror-Game der letzten Jahre.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 31. Oktober 2013 - 2:09 #

Mich wundert, dass es so oft als "Horror" bezeichnet wird. Sicher, es ist oft düster und hat auch eine sehr dubiose Atmosphäre, aber "Horror"?
Left 4 Dead ist ja auch nicht Horror, nur weil Zombies drin vorkommen :D

Sciron 19 Megatalent - P - 15742 - 31. Oktober 2013 - 8:21 #

Für DP muss man einfach ein eigenes Genre Namens "Twin Peaks" erfinden ;). Also ein Kriminal-Mystery-Thriller mit Horrorelementen, oder so.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 31. Oktober 2013 - 15:01 #

Brutal verübte Morde, Monster, streckenweise recht morbide Atmosphäre... alles Dinge, die ich schon dem Horror zuordnen würde. Klar wimmelt es im Spiel von allerlei Skurrilem, aber das negiert das Andere ja nicht und zahlreiche ernste Momente bietet das Spiel ebenfalls. Die Kriterien um dem Survival-Horror-Genre zugeordnet zu werden, erfüllt es meiner Meinung allemal. Wird ja auf diversen Webseiten auch als solches bezeichnet, von daher bin ich vermutlich auch nicht der Einzige, der so denkt. ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 31. Oktober 2013 - 15:27 #

Brutal verübte Morde gibt's in jedem zweiten Krimi, Monster in jedem Fantasy-Titel, morbide Atmosphäre in beidem :D
Horror hat für mich was mit Angst und Gruseln, je nach Titel auch Schockeffekten zu tun. Und in der Hinsicht ist DP alles, aber kein Horror (Nagut, die Technik kann einen schon gruseln :p ). Vielleicht bin ich da einer falschen Vorstellung von "Horror" aufgesessen? Allerdings sind das in der Regel die Elemente, mit denen Horror-Filme und andere Horror-Spiele (Amnesia und ähnliche) 'glänzen' und weswegen sie ich nicht mag. DP mag ich aber nicht nicht (sic!). Und da ich Horror nicht mag, kann DP kein Horror sein. q.e.d.
;D

Und nein, du bist natürlich nicht der einzige, genau deshalb wundert es mich ja. Für mich ist das einfach so gar nicht Horror.

Olphas 24 Trolljäger - - 46959 - 30. Oktober 2013 - 18:13 #

Ich wollte mir das am PC bei Gelegenheit auf jeden Fall mal anschauen. Klingt genau nach was für mich. Und auf Durante ist Verlass. Der hat schon uns PC-Dark Souls Spieler vor einem Trauerfest gerettet.
Auch wenn es natürlich schon schräg ist, dass ein Modder einfach mal so schnell Dinge freischaltet, die die Entwickler irgendwie nicht auf dem Schirm hatten.

FPS-Player (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 23:20 #

Hm....och ich weiß nicht....vielleicht muß ich nicht mehr jedes Horror-Game zocken. Sieht auch nicht so dolle aus.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 31. Oktober 2013 - 10:46 #

Ich erinnere mich noch an die Unskippable-Episode zu dem Spiel. Als am Ende darauf hingewiesen wurde, dass das ein neues Spiel ist und kein alter PS2-Titel war ich doch etwas überrascht. ;-)
Nun ja, man kann sich ja nicht über jede späte Konsolenportierung freuen. Mit Twin Peaks konnte ich nie was anfangen.

Übrigens: "in keinster Weise" kann man vielleicht umgangssprachlich verwenden, ist aber grammatikalisch falsch...

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 31. Oktober 2013 - 15:32 #

Ich war mal so frei und hab die keinste Weise herausgenommen. Beschwerden bitte per PN an Ganon! :P

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 1. November 2013 - 11:34 #

Sollen nur kommen *grins*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
ab 18
18
Access Games
Rising Star Games
10.11.2010
8.2
PCPS3360
Amazon (€): 25,00 (360), 19,99 (PS3)