Angelesen: Das offizielle Lösungsbuch zu AC4 - Black Flag

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Oktober 2013 - 15:08 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 4 - Black Flag ab 17,95 € bei Amazon.de kaufen.
Pünktlich zum Release von Assassin's Creed 4 - Black Flag (siehe auch unseren ausführlichen Test, die aktuelle Folge der Stunde der Kritiker und den Testvergleich deutscher Spielemagazine) veröffentlicht Piggyback das Offizielle Buch Assassin's Creed 4. Wir haben es angelesen und können im Prinzip das Urteil über die früheren Lösungsbücher aus demselben Haus zur selben Serie sagen: Egal, ob euch nur die Kampagne oder vor allem das Sammeln, Aufwerten, die offene Welt und das Optionale oder die Mischung aus alledem interessiert, das rund 380 Seiten starke Buch dürfte für jeden etwas zu bieten haben. Auch für Quereinsteiger oder leicht und schnell vergessliche Menschen (dabei wollen wir uns selbst nicht ganz außen vor lassen) ist gesorgt, da die Handlung in den Serienzusammenhang eingebettet wird.
 
Der Kampagnen-Abschnitt nimmt euch Schritt für Schritt an die Hand.
Das Lösungsbuch entstand in Zusammenarbeit mit den AC4-Designteams, entsprechend ausführlich und mutmaßlich präzise sind die Ausführungen. Es kommt im Magazin-Format daher und gliedert sich in sieben große Teile: In "Was bisher geschah" (12 Seiten) werden alle wichtigen Ereignisse und die Handlung der Vorgänger, sowohl was die Gegenwart als auch die Vergangenheit betrifft, verständlich zusammengefasst. Das Kapitel "Grundlagen" (22 Seiten) dürfte selbsterklärend sein. Gleiches gilt für "Lösungsweg der Kampagne" (82 Seiten) und "Nebenaufgaben" (100 Seiten). Die "Datenbank" (36 Seiten) wiederum hält allerhand nützliches und interessantes Wissen zu Waffen, der Seefahrt, Siedlungen. Geräten und Co. bereit. Dazu kommt noch das Kapitel "Mehrspieler" (38 Seiten), das alle Modi und unterschiedliche Vorgehensweisen vorstellt sowie allgemeine und spezielle Tipps liefert. Zu guter Letzt warten allerhand "Extras" zum Anschauen und Schmökern auf euch, inklusive einer rund 30seitigen "Story-Analyse".
 
Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Kampagne sind nachvollziehbar und umfassend. Zudem bekommt ihr immer konkrete Tipps, wie ihr eine Synchronisierung von 100 Prozent erreicht. Dazu gibt es sehr viele markierte Screenshots, die manchmal jedoch etwas zu klein geraten sind. Zusätzlich helfen euch eine Vielzahl von Karten und Tabellen beim Piratenleben. Selbiges gilt im Großen und Ganzen auch für den Abschnitt "Nebenaufgaben", der mit unzähligen Karten inklusive Symbolen und Legenden für interessante Orte aufwartet. Wobei gerade hier ein paar zu klein geratene Screenshots ärgerlich sind.
 
Wenn ihr Assassin's Creed 4 in vollen Zügen genießen, und nicht durchrennen müsst, sondern der nochmals umfangreicheren Open-World und ihren Geheimnissen wirklich auf die Schliche kommen wollt, erhaltet ihr mit dem Piggyback-Buch eine hervorragende Unterstützung. Die Ausstattung ist hochwertig und umfasst zusätzlich ein Kartenposter im DIN-A3-Format. Auf der einen Seite zeigt es Havanna, Kingston, Nassau, Great Inagua und auf der anderen Seite eine komplette Übersicht der Karibik samt der wichtigsten Fundstücke. Ihr erhaltet Das Offizielle Buch Assassin's Creed 4 zum Preis von 19,99 Euro zum Beispiel bei Amazon.de (GG-Partnerlink, dankeschön!).
icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Oktober 2013 - 15:22 #

Jetzt fehlt nur noch ein Anguck- und Rumtast-Bericht über Staubfängerfiguren aus dem Spiel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354849 - 29. Oktober 2013 - 16:21 #

Können wir bieten, wir haben so eine Captian-Blackbeard-Figur bekommen...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Oktober 2013 - 17:02 #

Würde ich machen. Nicht, dass jemand dieses Spiel noch übersieht!

Larnak 21 Motivator - P - 26254 - 29. Oktober 2013 - 16:02 #

Ach, bei "Buch" habe ich an sowas wie einen Roman gedacht :D

Bin nur verwundert, dass es über ein Spiel, das sich so weitgehend selbst spielt wie die AC-Serie, 380 Seiten zu schreiben gibt :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354849 - 29. Oktober 2013 - 16:22 #

Diese Bücher sind ernsthaft gut gelungen, du bekommst halt diverse Komplettitierungstipps und Background-Infos. Bei dem starken Open-World-Charakter von AC4 stelle ich mir das aktuelle Buch noch sinnvolker vor als sonst.

Es macht auch einfach Spaß, darin herumzuschmökern, insoweit passt "Buch" gar nicht so schlecht.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 29. Oktober 2013 - 16:39 #

Geanz genau. Zumal die Papier- und Druckqualität wirklich hochwertig ist: Die Farben sind kräftig und alles ist gute erkennen und lässt sich angenehm lesen.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2302 - 30. Oktober 2013 - 11:38 #

Komplettitierungstipps? Sinnvolker?
Als Chef komm ich auch manchmal leicht angetrunken zur Arbeit, sonst ist das echt manchmal nicht auszuhalten mit den Angestellten! :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354849 - 31. Oktober 2013 - 10:05 #

Du überinterpretierst da Tippfehler. Hicks.

BigBS 15 Kenner - 3162 - 29. Oktober 2013 - 16:02 #

Jo, hatte auch an einen Roman gedacht....schade aber auch.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1721 - 29. Oktober 2013 - 17:08 #

Wer dem englischen mächtig ist kann sich auch für ein paar Euro mehr die "Collectors Edition" (Hardcover) Version zulegen.

FPS-Player (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 20:20 #

Super...jetzt auch noch Lösungsbuch-Artikel... Ich frag mich, seitdem es die gibt, wozu es die gibt. Nur um schnell das Game durchzuhecheln?

Nichts gegen Special-Edition-Schriftwerken ausschließlich mit Hintergrundinfos (wie bei Borderlands 2) und sonstigen Dingen, aber ein Lösungsbuch braucht doch keiner? Weder damals und schon gar nicht heute...

joernfranz (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 20:27 #

Ist ja eben nicht "nur" ein Lösungsbuch. Durch zusätzliche Hintergrundinfos, Bilder, Vergleichstabellen etc. haben solche Nachschlagwerke schon seine Berechtigung. Das "Lösungsbuch" für Deus Ex Human Revolution ist z. B. richtig toll gemacht und bietet jede Menge Hintergrundinfos zu Story und Charakteren.

Larnak 21 Motivator - P - 26254 - 29. Oktober 2013 - 20:53 #

Die gibt's zum Schmökern :)
Wenn man nicht genug von einem Spiel kriegen kann, ist das echt gut. Aber, zugegeben, heutzutage braucht man dazu nicht mehr unbedingt ein Lösungsbuch, früher, ohne ständiges Internet, hab ich mir aber gern welche gekauft. Und mehr Zeit hatte ich da auch noch ^^

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 30. Oktober 2013 - 10:12 #

Ein richtig gutes Lösungsbuch ist wie deine beschriebenen "Special-Edition-Schriftwerken ausschließlich mit Hintergrundinfos". Nur das eben das "ausschließlich" fehlt, sondern diese Hintergrundinfos in die Lösung eingebettet sind. Oder eben, wie in diesem Fall, in einem Extra Kapitel sind.

Es gibt auch Lösungsbücher da wird quasi die gesamte Entwicklungsgeschichte des Spiels neben der von einprägsamen Orten im Spiel beschrieben, nebst, ansonsten unveröffentlichten, Concept Arts und Bildern, und weiteres.

Es gibt aber auch Lösugnsbücher da wird wirklich nur der simple Lösungsweg beschrieben. Da sind die Lösungen auf z.B. GameFAQs teilweise sogar besser, weil selbst die stellenweise mehr Infos über das Spiel schreiben :D.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106840 - 30. Oktober 2013 - 0:17 #

Zum letzten Satz der News. Ich muss gestehn, ich versteh nich ganz. Warum denn auf einmal AC3? Und der Preis des Buches? Der Link führt zum AC4 Buch. Das kostet bei Amazon 27,99€. Wenn ihr AC3 erwähnt, dann verlinkt es doch bitte auch, aber wieso erwähnt ihr nach DER genauen Beschreibung des neusten Lösungsbuches (AC4) überhaupt das Lösungsbuch des Vorgängers?? *rätselrat

Larnak 21 Motivator - P - 26254 - 30. Oktober 2013 - 0:28 #

Die 3 ist wohl ein Tippfehler. Der Preis stimmt schon, allerdings hat Amazon 1-3 Monate Lieferzeit (Sprich: Ausverkauft), daher wird ein Marketplace-Preis angegeben.

Berthold 15 Kenner - - 3084 - 30. Oktober 2013 - 8:18 #

Ich sammle gerne Lösungsbücher, vor allem die Collector-Editions... Da gibt es wirklich schöne und auch inhaltlich gute Werke...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)