User-Artikel: Yume Nikki in der Freakshow

PC
Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

29. Oktober 2013 - 16:15

Kunst- und Kulturgüter konsumieren wir meist, damit eine bestimmte Emotion hervorgerufen wird. Wenn wir lachen wollen, greifen wir zur Komödie, soll es spannend werden, sind Thriller oder Schleichspiele meist nicht schlecht. Auch negative Emotionen werden gern genommen, etwa bei Horrorfilmen und -spielen. Dann gibt es aber auch Kulturgüter, die einfach nur wirr sind und bei jedem unterschiedliche Emotionen auslösen. Im Filmbereich mag das auf Streifen wie Eraserhead oder El Topo zutreffen.

Im Spielesektor sind solche Titel rar gesät. Doch unser User-Autor Daeif wurde nach langwieriger Suche doch noch fündig: Yume Nikki ist eine verstörende Reise in die Träume einer traumatisierten Person. Hier geht es weniger um Gameplay und Spielziel als einfach nur darum, in diese unbekannte und unheimliche Welt abzutauchen. Logisch, dass das Spiel nach einer intensiveren Auseinandersetzung in der aktuellen Folge der Freakshow schreit. Lasset Halloween beginnen!

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Kikiyama
Kikiyama
26.06.2004
Link
0.0
PC