Gerücht: Battlefield und Call of Duty auf Xbox One nur mit 720p (Upd.)

Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23149 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

29. Oktober 2013 - 16:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 249,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 29.10.2013:

Die Seite Eurogamer.net hat auf ihrer Website einen ausführlichen Vergleich zwischen PC-, Playstation 4- und Xbox One-Version veröffentlicht. Wie zu erwarten war, ist die Bildqualität auf dem PC am Besten. Außerdem bestätigen sie die Gerüchte, dass die Xbox One-Version nur mit 720p läuft, während die Playstation 4-Version 900p bietet. So schreiben sie:

Es gibt keinen Zweifel, dass die Auflösung einen großen Unterschied ausmacht wenn es um Bildqualität geht. Der PC ist hier unerreichbar in der Ultra-Einstellung. Die PS4-Version läuft mit 1600*900, während die geringere 1280*720 Auflösung der Xbox One zu mehr Kantenflimmern führt.

Ursprüngliche News vom 28.10.2013:

Jeremy Conrad, ein ehemaliger Redakteur von IGN, der bei diversen Unternehmen in der Spielebranche tätig war, behauptet auf seinem Twitter-Account, dass Call of Duty - Ghosts und Battlefield 4 auf der Xbox One nur in einer Grafikauflösung von 720p laufen werden. Laut ihm würde das Review-Embargo des neuesten Call of Duty für alle Versionen am 5. November enden, das für die Xbox One-Version allerdings erst am 12. November. Bereits im März 2013 gab es Gerüchte (wir berichteten), dass Battlefield 4 auf den neuen Konsolen nur in einer Auflösung von 720p laufen würde.

Über die Gründe für die Unterschiede lässt sich nur spekulieren. Eine Möglichkeit ist, dass die 32 Megabyte ESRAM die Achillesferse der Xbox One sind. Die Xbox One besitzt neben acht Gigabyte DDR-3-RAM zusätzlich die eben genannten 32 MB. Die PS4 verzichtet auf diesen Zusatzspeicher, hat dafür aber acht Gigabyte GDDR-5-RAM. Timothy Lottes, der Erfinder von Fast Approximate Anti-Aliasing (FXAA), schrieb im Januar dieses Jahres auf seinem Blog, dass 32 MB ESRAM zu wenig wären für 1080p und gutes Anti-Aliasing und schnelles GDDR-5 RAM, wie es auch in PC-Grafikkarten verwendet wird, die gewünschte Wahl für Entwickler sei.

Die Xbox One soll weltweit am 22. November erscheinen, eine Woche nach der Playstation 4, die in den USA bereits am 15. November erscheint. Ob auf dieser Spiele wie Call of Duty - Ghosts und Battlefield 4 in einer höheren Auflösung laufen, ist noch nicht bestätigt und bleibt abzuwarten. 

Azzi (unregistriert) 28. Oktober 2013 - 0:32 #

Naja 1080p wirds auch auf der PS4 nicht werden. Dachte vorher aber schon das beide Spiele mal wenigstens 900p bieten, vor allem COD ist auch in der neusten Revision jetzt eigentlich nicht so die Grafikbombe.

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 28. Oktober 2013 - 9:22 #

1080p für die PS4 Version von CoD Ghosts wurde schon bestätigt.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Oktober 2013 - 11:08 #

COD ist tatsächlich keine Grafikbombe, aber kann das vielleicht noch jemand den Hardwareanforderungen auf dem PC mitteilen?
^^

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 28. Oktober 2013 - 11:13 #

Wieso? Ein 6 Jahre alter Prozessor und eine Low-Budget-Karte sind als Mindestanforderung angegeben. Das ist nun wirklich nicht zuviel verlangt. Mit einem halbwegs aktuellen Mittelklasse-PC wird man die XBone schon locker hinter sich lassen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. Oktober 2013 - 0:33 #

Macht ja nix, solange TV & Sports in 1080p laufen, ist alles in Butter!

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 883 - 28. Oktober 2013 - 11:45 #

ja und sicher gibt es auch einen Gaming Kanal oder eben Youtube Channels auf der Xbone die in teneighty laufen wo man sich Let's Plays oder Turnieraufnahmen welche von nem PC oder PS4 gegrabbed wurden... :)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 11:55 #

...und natürlich die Werbung, welche im brillianten Full-HD blitzschnell geladen wird, wohingegen die Spiele langandauernde Zwangsinstallationen voraussetzen und nichtmal im Ansatz in 1080p laufen. Das ist die Zukunft! :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. Oktober 2013 - 3:24 #

Schöner macht 1080p auch die x-ten Militärshooter nicht :>

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 28. Oktober 2013 - 11:02 #

hrhr

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 28. Oktober 2013 - 8:03 #

Ich kann mir schon seit vielen Jahren nicht mehr vorstellen, in solch einer schlechten Auflösung zu zocken. Und dann kommt die XBone und schafft noch immer nicht mehr. Ich weiß echt nicht, ob ich da lachen oder weinen soll.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 8:56 #

100 pro wird M$ dafür sorgen, dass CoD auf den Konsolen identisch aussieht bzw. dass die PS4-Version ja nicht besser oder hochaufgelöster daherkommt.

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 28. Oktober 2013 - 16:35 #

Diese Wette würdest Du vermutlich verlieren.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 16:53 #

So wie Activision und Microsoft unter der Decke stecken, würde ich es denen durchaus zutrauen. ;)

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 28. Oktober 2013 - 9:26 #

meinst du? Darauf haben die doch bei der 360 doch gesch... wenn ein spiel auf der PS4 bischen hübscher war. Ich glaub die können da gar nix gegen machen im Moment. Titanfall wird auch 720 und Ryse Son of Rome exklusiver xone Titel schafft auch keine 1080p. Das ist schon irgendwo arm.

Stehgeiger (unregistriert) 28. Oktober 2013 - 10:52 #

Wow, Xbox-bash! Und das nur drei Tage nach dem Rest des Internets!
Impressive! Most impressive!

Fabian (unregistriert) 28. Oktober 2013 - 11:29 #

Das ist kein Bash und schon gar nicht ein Gerücht. ALLE Brancheninsider bestätigen es. Activision verbietet der Presse bloß darüber zu berichten.

Die Meldung ist übrigens erst zwei Tage alt, Gerüchte gab es hingegen schon seit Monaten.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. Oktober 2013 - 12:22 #

Bash ist, was du draus machst.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 28. Oktober 2013 - 11:09 #

Bei einem CoD kommt es eh nicht ganz so sehr auf die Grafikdetails an. Das machen die mit schneller bombastischer Inszenierung wieder wett. Insgesamt wirft das aber kein gutes Licht auf die Systemdesigner von MS.

Fabian (unregistriert) 28. Oktober 2013 - 11:33 #

Viel spannender: Xbox Live funktioniert nicht richtig auf der Xbox One:

"The short story is that Xbox Live and the OS, especially in functions that involve XBL, are a complete fucking mess. One source says we aren’t talking weeks until it works correctly but “months.” Things like parties dropping people when moving from one thing to another. Connectivity issues. Missed invites. Friend requests not working, etc."

neogaf.com/forum/showthread.php?t=705280

Fabian (unregistriert) 28. Oktober 2013 - 11:57 #

Das OS macht wohl auch Probleme:
farm4.staticflickr.com/3690/10532328234_5e3146afd6_o.png

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 28. Oktober 2013 - 11:57 #

So um 2008-2009 rum gabs zumindest bei mir auch immer noch derartige Probleme und das war auch schon viele Monate nach Release der 360. Durch die extreme Online-Fokussierung würden sich das die zahlenden Nutzer heute vermutlich nicht mehr ganz so still bieten lassen wie damals, kurz nach dem Krieg.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 11:59 #

Dat Cloud ;)

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 29. Oktober 2013 - 18:39 #

Fakemeldung.Toll wie man wieder Gerüchte wahr hält...

http://gamingbolt.com/xbox-one-dev-debunks-os-issues-qfe5-is-several-weeks-old-os-has-been-improved-even-further

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. Oktober 2013 - 18:53 #

Interessant... wenn sich x Leute melden und sagen "es funktioniert alles nicht!" ist das sofort ein Gerücht und ein Fake, weil eine Person sagt, dass es nicht so wäre? Was ist, wenn das jetzt der Fake ist?

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 29. Oktober 2013 - 19:05 #

x Leute haben die xbox schon zu Hause rumstehen?
Was ist glaubwürdiger ein Xbox One Entwickler oder ein paar Leute die Anonym in irgendein Forum posten?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 19:14 #

Da es hier um viel Geld geht: keiner von beiden.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. Oktober 2013 - 19:23 #

Die Wieviel-Tausend-Euro-Frage war das denn?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 19:36 #

Keine Ahnung, dafür vermischt sie sich zu sehr mit den anderen "schlechten Nachrichten, die auf unser(e) Verkaufszahlen/Image durchschlagen".

Apolly0n 12 Trollwächter - 891 - 28. Oktober 2013 - 12:21 #

Wenn es stimmt, dann glaube ich in diesem Fall nicht daran, dass die Xbox One unbedingt zu schwach für CoD Ghosts in einer höheren Auflösung sein sollte. Wenn man sich das Spiel einmal anschaut, dann sieht es doch sehr stark nach einem aufgehübschten current-Gen Titel aus (und ist damit sicher auch keine Außnahme). Was die Anforderungen auf einmal derart in die Höhe schnellen lässt, ist zumindest optisch nicht direkt ersichtlich. Aber es gab ohnehin schon das Gerücht, dass die Rollen der Playstation und Xbox hinsichtlich der Entwicklungskomplexität vertauscht sein könnten(es heißt der ergänzende ESRAM sei nur ohnehin eine Notlösung), vermutlich äußert sich das bereits in diesem Fall.

Das BF4 nur in 720p läuft könnte ich mir da schon eher gut vorstellen, bei den deutlich größeren und zerstörbaren Umgebungen, der höheren Spieleranzahl und der angepeilten 60fps-Marke erwarte ich aufgrund der Hardware einfach keine Wiedergabe in 1080p, auf keine der beiden Konsolen.

Sir Loslasli 11 Forenversteher - 695 - 28. Oktober 2013 - 14:57 #

Dem Artikel fehlt das Xbox One-Symbol. :)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 28. Oktober 2013 - 14:59 #

Das ist da, aber die Auflösung ist zu klein.
*ahahahahahahaha* scnr

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 15:02 #

der Speicher lässt es nicht zu. Bitte erst 45 GB installieren. :>

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 28. Oktober 2013 - 15:28 #

Selbst wenn, das verhagelt mir nicht die Vorfreude auf die Xbox One.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 15:31 #

Die Einsicht kommt immer irgendwann von ganz allein. Ich sag nur HD DVD Laufwerk... :>

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. Oktober 2013 - 15:44 #

Meins funktionierte noch ganz hervorragend! (mit normalen DVDs, bevor es auf dem Müll gelandet ist)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 28. Oktober 2013 - 15:55 #

Blablabla Hauptsache etwas trollen. Ich wette Sony hat auch noch das ein oder andere Schmankerl im Topf.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 28. Oktober 2013 - 15:43 #

Egal, die Leute kaufen sich trotzdem einen 4k UHD TV und meinen es sieht toll aus.

Also ich musste schon bei GTA 5 schlucken als es hieß das es eine so tolle Grafik hat - davon hab ich nichts gemerkt. Bin einfach vom PC zu verwöhnt. Und 720p auf nem 50" TV ist schon übel...

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 28. Oktober 2013 - 15:54 #

Die Grafik haut mich auch nicht unbedingt um, obwohl meine primäre Gaming-Plattform die PS3 ist. Klar sieht es deutlich besser aus als GTA 4 im Vergleich, aber eine Next-Gen-Fassung wär mir da schon lieber.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6916 - 28. Oktober 2013 - 17:56 #

Och, hat mich jetzt nicht gestört. Klar mein PC kann eine sehr viel bessere Grafik zaubern, aber die von GTA 5 ist für PS3 Verhältnisse echt gut. Meine PS3 ist sowieso an meinem PC Monitor (hat eine hervorragende Interpolation) und per SPDIF an meine Rechner angeschlossen (wegen Soundsystem) und übernimmt die Aufgabe solch tolle Exclusivtitel wie Uncharted 1-3, Red Dead Redemption, Last of us, Ni No Kuni, Beyound Two Souls + Heavy Rain abzuspielen.

Jadiger 16 Übertalent - 4874 - 28. Oktober 2013 - 23:28 #

Das Gerücht mit Cod betrifft nicht nur die Xbox sonderen auch die PS4.
http://www.youtube.com/watch?v=U6h9l5Gb5hE
Bei Bf4 glaub ich sowieso das die Next Gen dort gewaltig Federen lassen müssen. MSAAx4 wird man da wohl kaum sehen geschweige den 60 Fps im Multiplayer.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 29. Oktober 2013 - 10:30 #

Xbox ist Dung.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 29. Oktober 2013 - 17:12 #

Ich glaub es liegt nicht an den Konsolen sondern an den Entwicklern. Die kurze Zeit hat wohl nicht gerreicht um sich mit den Next-Gen Konsolen vollends vertraut zu machen. Da ist garantiert noch ne Menge Luft nach oben!

Is doch bei jedem Konsolen Release so! Vergleicht die Launch Spiele mit den Games zum Ende der Laufbahn - da liegen Welten zwischen! Und das obwohl sich die Hardware nicht geändert hat.

Triumph (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 17:32 #

Natürlich ist da noch Luft nach oben. Es steht aber zu befürchten, dass die Xbox One über ihre ganze Lebenszeit hinweg der PS4 zwangsläufig immer ein wenig hinterher hinken wird. Was natürlich ein bissi doof für die teurere der beiden Konsolen ist. Die zahlreichen Fans der 360 sind darüber logischerweise not amused.

Es zeigt sich jetzt, dass die technische Überlegenheit der PS4 sich auch in der Praxis bemerkbar macht. Natürlich heißt das noch lange nicht, dass Xbox-One-Grafik generell zum Kotzen aussieht und total veraltet ist. Aber ohne permanenten direkten Vergleich fand ich auch "Red Dead Redemption" auf der PS3 total super.

Dieser Trend der chronisch unterlegenen Multiplattformspiele auf der PS3 hat ja in den letzten 2-3 Jahren deutlich nachgelassen, bzw. wurde er teilweise sogar auf den Kopf gestellt. Möglich war das vermutlich nur, weil die PS3 eigentlich gar nicht weniger Power unter der Haube hat, als die 360. Die Xbox One hingegen scheint der PS4 von den Specs her nicht auf Augenhöhe zu begegnen, und das finden nun mal viele Leute ziemlich ärgerlich. Eine Kopf-an-Kopf-Rennen wie in der CurrentGen scheint ausgeschlossen.

Ich bin mir sicher, dass die ganzen Grafikvergleiche nicht annähernd so sehr aufgeblasen werden würden, wenn beide Konsolen gleich teuer wären, bzw. die Xbox One vielleicht sogar einen Tick billiger wäre.

So stellt man sich nun die Frage, worauf Microsoft bei der Xbox One eigentlich das Hauptaugenmerk gelegt hat. Vieles deutet ja darauf hin, dass man intern die Xbox One gar nicht mehr primär als Spielekonsole sondern als universelles Entertainmentcenter betrachtet.

Und so kommt halt eines zum anderen, und am Ende stehen vorläufig verunsicherte und verärgerte Spieler, die eigentlich liebend gerne Day-1-Käufer werden würden, aber dem Xbox-One-Braten irgendwie noch nicht so ganz trauen.

Peter Pan (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 17:51 #

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die PS4-Version läuft mit 50% höherer Auflösung und Ambient-Occlusion-Effects flüssiger als die XBO-Version.

Es hieß vorher: In der Theorie hat die PS4 ca. 50% mehr Power als die One.

Jetzt haben wir schwarz auf weiß: 1600x900, also 1,44 Megapixel,
gegenüber 1280x720, also 0,92 Megapixel, bei annähernd gleicher Framerate.

Das heißt, die PS4 hat wirklich 150% der Power vom Xbone. Was gibt es da noch schönzureden? Mit dem Argument "das sieht man nicht" kann man ja auch auf nem Röhren TV zocken oder ne Runde Dragon's Lair auf Laserdisc.

Boah ich bin so angekotzt von Microsoft, verdammte Scheiße. Wie konnten die sich bloß nur so die Butter vom Brot nehmen lassen?!?

Vielleicht sollte ich einfach keine von den neuen Konsolen kaufen, sondern die Kohle für ne Steam Machine sparen. =(

Azzi (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 17:54 #

Kauf dir einfach PC, Full HD seit Jahren :P

Sancta 15 Kenner - 3153 - 29. Oktober 2013 - 18:08 #

Meine Güte Leute, ja, euer Gaming PC, wenn er 700 Euro und mehr gekostet hat, IST besser in Sachen Grafik als Nextgen - so what? Und wenn man richtig Geld investiert kann man sogar in 4K mit 60 FPS spielen. Aber darum geht es bei Konsolen nicht. Der Konsolenkäufer mag die schon tausendmal dargelegten vielen Vorteile einer Konsole und legt keinen Wert auf die vielen, vielen Vorteile eines PC und umgekehrt. Statt eines Wertungsfilters auf dieser Seite sollte es ein 'PC vs Konsole'-Filter geben. Ich bin auch immer wieder so doof, mich aufzuregen und Kommentare abzugeben - ich weiß. Inzwischen geht mir das so auf den Senkel, dass ich es fast genieße, auf reinen Konsolen oder PC Seiten zu lesen, wo die Gruppen unter sich sind und einem nicht alle 5 Minuten erklären, wie scheiße doch Nextgen ist und wie geil doch so ein Über-PC ist und umgekehrt. Welcher Verein war nochmal besser? Bayern München oder Dortmund oder doch Schalke? Der Amiga oder der ST und ein Opel ist ja eh besser als ein BMW, nur eben billiger...wo sind meine Tabletten - waahh???

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 18:14 #

Es geht vor allem auch darum, dass die 100 Euro teurere XBone deutlich schlechtere Leistung bietet als eine günstigere PS4. Das ist dann auch für Konsolen-Only relevant.

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 29. Oktober 2013 - 18:26 #

Ja ist immer das gleiche, aber das wird man wohl nicht mehr ändern können. Aber mittlerweile nervt es gewaltig, das stimmt. Von beiden Seiten.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 29. Oktober 2013 - 21:05 #

Ich hab jetzt mal alles hier gelesen, und hab das Gefühl, du bist einer dieser Typen, die Krawall suchen, wo keiner ist. Sorry, aber ich les hier nur sehr wenig und meist nur ironisches PC vs Konsole. Wenn du deswegen schon Tabletten brauchst, solltest du das Netz nicht ohne Aufsicht durchstöbern :D

Aber darfst gerne mal die "VIELEN" Vorteile der Konsolen benennen, für mich waren sie

- Spiel rein
- Power On
- Zocken

Und sie waren meist günstig mit besserer Hardware, wie sie ein PC haben konnte (bis zur PS1 zumindest). Heute seh ich da eher nurnoch Nachteile, sei es Updates/Bugs, Kontobindung, teurere Spiele und nicht mehr Highend zum kleinen preis.

Meister 09 Triple-Talent - 270 - 29. Oktober 2013 - 18:10 #

Warte mal ein paar Jahre ab, dann kannst du die Highend PCs mit der momentan besten Grafikkarte in die Tonne kloppen, während die Spiele auf den Konsolen dank Optimierung immer noch gut laufen. Als PCs Spieler ist man Daueraufrüster.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 29. Oktober 2013 - 18:12 #

Das stimmt zwar meiner Meinung nach aber warte mal, was du gleich hier um die Ohren geworfen bekommst...*händereib*

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 18:13 #

Du meinst dank Upscaler. Der wird ja jetzt schon gebraucht.

volcatius (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 18:21 #

Nicht zu vergessen die ständigen Bluescreens, währned man bei Konsolen einfach die Blu-ray ins Laufwerk schiebt und sofort losspielt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 29. Oktober 2013 - 18:22 #

Solltest Politiker werden, die lügen genauso dreist und ohne rot zu werden.

Sebastian L. (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 22:38 #

Warum? Hat er behauptet, dass es bei Windows nie Abstürze gäbe? Oder dass Windows Vista das beste OS aller Zeiten gewesen ist? ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 29. Oktober 2013 - 23:18 #

Es geht eher so um Sachen wie Disk rein und sofort lospielen ^^.

Lacerator 16 Übertalent - 4000 - 30. Oktober 2013 - 2:13 #

Ich wollt' grad sagen... Die Zeiten sind doch schon lange vorbei.

Apolly0n 12 Trollwächter - 891 - 29. Oktober 2013 - 20:46 #

Ich bin manchmal sehr schlecht darin, aber das ist Sarkasmus ... oder?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 29. Oktober 2013 - 21:54 #

Oder doch Ironie?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Oktober 2013 - 20:51 #

Netter Versuch, Internetmensch!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 29. Oktober 2013 - 21:57 #

Das die irgendwann besser ausgelastet werden steht ausser Frage. Aber das da solch riesen Schritte und dann auch noch mehrere gemacht werden wie bei der aktuellen Generation darf wohl bezweifelt werden.
Jene die prophetisch vorhergesagt haben 1080p auf NextGen zum Start unwahrscheinlich haben das Entwicklungspotential auch eher gering eingeschätzt. Und mit der ersten Aussage lagen sie ja anscheinend richtig ^^.

Meister 09 Triple-Talent - 270 - 29. Oktober 2013 - 18:15 #

Ja klar aber hat man am pc nen Upscaler? Ne wozu auch man kann ja auch immer neue Hardware kaufen....

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 18:31 #

Easy, du nimmst einfach die halbe Auflösung auf jeder Seite und der Monitor macht den Rest.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1677 - 29. Oktober 2013 - 18:57 #

Gut, die Auflösungen wurden nun aufgelöst. ;)
Wurde schon herausgefunden, wo die FPS liegen? PC mal außen vor, da wird sowieso jede Norm gesprengt von den Geeks.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Oktober 2013 - 19:13 #

60fps, mit gelegentlichen Einbrüchen. (PS4 hier laut Eurogamer aber besser als XBone)

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 29. Oktober 2013 - 20:58 #

In normalen Szenen liegen beide bei 60 FPS, aber wenn es etwas wilder zur Sache geht liegt die PS4 2 bis 15 FPS vor der Xbox One. Wenn man bedenkt daß die PS4 gut 50% mehr Pixel darstellen muß als die Xbox ist das schon ganz interessant. ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 29. Oktober 2013 - 22:34 #

Sehe da nach wie vorn das Problem nicht. Ob nun 720p, 900p oder sonst wie. Am Ende wird eh alles auf 1080p hochskaliert.

Und über die Fähigkeiten und Qualität der Skalierung sagt die Grafikhardware tatsächlich verhältnismäßig wenig aus. Ob man an einem Fernseher mit typischer Sitzentfernung einen Unterschied erkennt halte ich ohnehin für fragwürdig.

Wenn man die Konsole an seinem PC anschließt und über den PC Monitor nutzt und die dort typische Entfernung nutzt, ist das sicherlich anders, aber das ist alles andere als der Alltagsfall.

Das 1920x1080 auf 50" so oder so total grauenvoll gegenüber 1920x1080 auf 22" aussehen sollte eigentlich auch jedem einleuchten. Bei der im Vergleich miesen Bildqualität spielt es doch keine Rolle ob da ein paar Pixel fehlen. Auch wenn 720->1080 eigentlich ja ein ziemlich blödes Skalierungsformat ist. Frag mich auch ernsthaft, wieso man da nicht gleich auf 1440p Fernseher gegangen ist, wo Skalierungsfaktor 2 eben auch 720p Material deutlich zu Gute kommt als diese krumme Nummer mit 1080p.

Namenloser (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 22:47 #

Ich finde man kann schon einen Unterschied zwischen 720p und 1080p feststellen auf einem HDTV mit 100 cm Bildschirmdiagonale.

Kotaktu berichtet nun auch von 720p bei CoD auf der One:

"While we've not seen the games in action on finished units, two development sources have both told us that the scuttlebutt is true and that Ghosts runs at 1080p resolution on the PS4 and at 720p on the Xbox One. That's due to the power differential favoring the PS4's graphics processing unit and the ease of development on the Sony platform, they say."

kotaku.com/about-those-xbox-one-vs-ps4-graphics-rumors-1454130634

Würde mich wundern wenn die Xbox One ein anderes Schicksal als die WiiU teilt. Ein kurzer Hype zum Launch und dann gehts ab in die Bedeutungslosigkeit.

Last Unicorn (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 22:42 #

Ich finde das Spiel sieht sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One großartig ist.

Auf dem PC gibt es meiner Meinung nach zu viele Cheater und die Möglichkeiten zusammen mit Freunden zu spielen, sind nicht so komfortabel wie bei Xbox Live.

Außerdem spiele ich lieber im Wohnzimmer als im Arbeitszimmer.

Nach einem langen Arbeitstag fehlt mir einfach die Muße ein Spiel mühevoll an meinen Rechner anzupassen und alle Treiber und co. zu aktualisieren. Von externen, nicht beeinflussbaren Faktoren wie beim Sim City Launch ganz zu schweigen...

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 29. Oktober 2013 - 23:09 #

"Nach einem langen Arbeitstag fehlt mir einfach die Muße ein Spiel mühevoll an meinen Rechner anzupassen und alle Treiber und co. zu aktualisieren."

Jap, das interessiert mich nämlich inzwischen auch Nüsse!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 29. Oktober 2013 - 23:15 #

Na ist bei Konsolen aber mittlerweile ja auch nicht mehr so wirklich gegeben.

Zwangspatches, Spielinstallationen, Gigabyte große Updates... in meinen Augen hat die Konsole auch viel von seinen Vorteilen gegenüber dem PC eingebüßt.

Den einzigen Vorteil den der Fokus auf Konsolen tatsächlich hatte, war diese Stagnation in Sachen Systemvorraussetzungen beim PC. Groß was von Anpassen ans System gab es ja eigentlich eher nicht. Einmal Hardware gekauft und man konnte die nächsten 5 Jahre alles auf Hoch stellen :-)

To be continued (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 8:02 #

"Einmal Hardware gekauft und man konnte die nächsten 5 Jahre alles auf Hoch stellen :-)"

Merkwürdig. Ich habe mir im Sommer 2000 einen PC gekauft und konnte bereits im Herbst 2001 Spiele wie Mafia nicht mal mehr mit niedrigen Details flüssig spielen. Das galt doch höchstens für die Anfangsjahre des IBM-PC, dass man selten aufrüsten musste.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 30. Oktober 2013 - 8:13 #

Das war im Jahr 2000, das war noch eine andere Zeit. Ich kann mit meiner vier Jahre alten 400€-Kiste in der Tat 95% aller Spiele auf hohen Einstellungen spielen. Da hat sich dank der Konsolen halt kaum noch was getan.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 30. Oktober 2013 - 8:30 #

Rund um die Jahrtausendwende war das auch noch der Fall, ja. Selbst zu Beginn der vorherigen Generation mit PS2, Dreamcast und Co. war noch des öfteren eine Aufrüstung nötig.

Aber in der, noch aktuellen, Konsolengeneration ist das hingegen eher nicht mehr der Fall. Da reicht ein System tatsächlich schon mehrere Jahre. Meine Hardware arbeitet seit Ende 2010 in meinem System und tatsächlich fängt sie erst jetzt langsam an ab und zu auf die 30 FPS zu fallen, auf 2560x1440. Jetzt durch die neue Konsolengeneration und den neuen Anforderungen werde ich sicherlich 2014 aufrüsten müssen, wenn ich nicht auf 1920x1080 spielen will. Aber das wären eben trotzdem 3,5 Jahre. Das ist in der Tat tatsächlich früher undenkbar gewesen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10025 - 29. Oktober 2013 - 23:23 #

Ich frag mich ob die ganzen Konsolenspieler die dies behaupten sich das letzte mal zu PS2 Zeiten nen PC angesehen haben....

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 30. Oktober 2013 - 8:01 #

Ach, lass ihnen doch ihre Vorurteile. Sie haben ja sonst nichts mehr, woran sie sich ergötzen können.

Namenloser (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 8:15 #

Stimmt, PC-Spieler haben gar keine Vorurteile gegenüber Konsolenspielern. Diese Website ist der beste Beweis. ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 30. Oktober 2013 - 10:16 #

Beide Seiten haben Recht. Vielleicht nicht 100%ig Recht aber an beiden Seiten ist was dran.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 30. Oktober 2013 - 9:34 #

Ich habe auch einen PC. Habe ihn heuer sogar mit einer neuen Grafikkarte und einer SSD-Festplatte aufgerüstet...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Oktober 2013 - 23:44 #

"Zu viele Cheater"
Es gibt nur zu viele falsche Server, die man selber wählt. Oder beschissene Titel, die keine dedizierten Server bieten, sondern mit konsolenhaftem Lobby-Lösungen daherkommen.

"die Möglichkeiten zusammen mit Freunden zu spielen, sind nicht so komfortabel wie bei Xbox Live."

TeamSpeak / Mumble starten, ohne Gängelung vom Spiel miteinander quatschen - bessere Tonqualität, flexiblere Absprachen. Fakt.

Bei deinen Treibersorgen bist du vermutlich vor einigen Jahren stehengeblieben...

Namenloser (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 8:39 #

"Bei deinen Treibersorgen bist du vermutlich vor einigen Jahren stehengeblieben..."

Ich könnte schwören Crysis 3 und Tomb Raider wären dieses Jahr erschienen...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Oktober 2013 - 10:35 #

Ich könnte schwören, Crysis 3 juckt mich nicht die Bohne und Tomb Raider lief extrem geschmeidig mit ausgeschaltetem Flatterhaar-Effekt :)

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 30. Oktober 2013 - 10:18 #

Naja, zu Release jedes größeren Spiels erscheint ein neuer Nvidia Treiber.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Oktober 2013 - 10:34 #

Den man nicht gezwungen ist asap zu installieren.

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 30. Oktober 2013 - 11:05 #

Bei neueren Karten manchmal schon.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Oktober 2013 - 12:42 #

Geht das auch genauer..?

Toxe 21 Motivator - P - 26035 - 30. Oktober 2013 - 13:06 #

Gerade bei neueren Modellen kommt es schon mal vor daß irgendein Spiel ohne Treiber-Update nicht so gut funktioniert. Ergo muß man Treiber aktualisieren. Nichts anderes sagen einige der Konsolenspieler. Und dann kommen wieder die PC-Spieler, die das bestreiten. Und ich bringe ein Beispiel zu dem Thema.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Oktober 2013 - 13:43 #

Würde ich das öfters so verpackt lesen, wie du es schreibst, müsste ich auch nicht immer wieder auf dieses Argument eingehen :) Bei manchen liest es sich halt so, als müsste man eine halbe Stunde investieren, um einen Treiber auf den Stand zu bringen.

Mich schreckt die Dauer des Downloads eines Spiels oder Updates auf der PS3 mehr ab. Gefolgt von der Zeit, die es dann noch installieren muss.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 30. Oktober 2013 - 9:35 #

Du Troll...

Die Punkte kann ich umdrehen ohne Lügen zu müssen:

Auf der Konsole sind mir zu viele dumme Leute unterwegs und Mods gibts da auch nicht. Mit Freunden zusammen zu spielen ist dort einfach überhaupt nicht komfortabel, denn es fehlt ein gemeinsamer Voice-Chat-Server den ich einfach parallel laufen lassen kann und wo ich immer direkt mit einem Klick jemanden anschreiben kann.

Ich spiele lieber im Arbeitszimmer als im Wohnzimmer. Nach einem langen Arbeitstag fehlt mir einfach die Muße, das stundenlange Zwangsupdate für ein Spiel/Konsole abzuwarten. Von externen, nicht beeinflussbaren Faktoren wie der Zwangsinstallation von zusätzlichen Menüpunkten im Hauptmenü der Konsole die ich nicht haben möchte ganz zu schweigen...

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 30. Oktober 2013 - 9:58 #

"Nach einem langen Arbeitstag fehlt mir einfach die Muße, das stundenlange Zwangsupdate für ein Spiel/Konsole abzuwarten.
Von externen, nicht beeinflussbaren Faktoren wie der Zwangsinstallation von zusätzlichen Menüpunkten im Hauptmenü der Konsole die ich nicht haben möchte ganz zu schweigen..."

Auf Konsolen gib es etwas was sich Autoupdate nennt,wo man auch einstellen kann um welche Uhrzeit es statt finden soll,so das "stundenlange Zwangsupates" entfallen und solange man nicht gerade Multiplayer spielt braucht man das Spiel auch nicht updaten.Und es gibt auch kein "Zwangsupate" für Menüpunkte.

"Auf der Konsole sind mir zu viele dumme Leute unterwegs"
Ich glaube die dummen sind auf dem PC unterwegs!

Shuttle (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 10:01 #

"Ich glaube die dummen sind auf dem PC unterwegs!"

Nur wenn die GamersGlobal Leserschaft repräsentativ wäre. ;-)

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 30. Oktober 2013 - 10:33 #

Ach ist GG das nicht?;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 30. Oktober 2013 - 13:21 #

Könnten wir den kindischen Konsolen-/PC-Krieg a la wo die dümmeren sitzen wieder einstellen? Danke.

Shuttle (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 9:32 #

Warum laufen die meisten PC-Spiele schon auf 600-Euro PCs in Full-HD mit 60 FPS? Weil es ja meistens nur Ports von Spielen der Current Gen Konsolen sind. 2013 sind also die meisten PC-Spieler happy mit ihren zusammengestellten Kisten, alle Spiele laufen meistens flüssig.

Doch jetzt sind die neuen Konsolen da, 8 (!) Jahre alte Hardware, die als Basis für die Spieleentwicklung galt, wird endlich ausgetauscht. Nach der ersten Welle Cross-Gen Spiele wird sich die Next-Gen Hardware als Basis für Spiele-Neuentwicklungen etablieren.

Das böse Erwachen der PC-Spieler wird dann kommen, wenn die ersten Next-Gen-Only Ports erscheinen, welche die Konsolen besser ausreizen. Dann ist nämlich nix mehr mit Ultra Settings und 1080/60. Dann heißt es zähneknirschend Details runterdrehen oder aufrüsten.

Ok, in 5 Jahren oder so ist dann wieder der jetzige Stand erreicht, aber ich glaube im Laufe des Jahres 2014 werden sich noch so einige jetzt glückliche PC-Spieler (nach neuen Grafikkarten) umgucken....

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 30. Oktober 2013 - 9:39 #

...die Konsolen schaffen ja jetzt sogar schon keine 1080p. Wie will eine Hardware, über die mein 2 Jahre alter Gaming PC nur müde schmunzeln muss, ihn hier auf einmal so in Bedrängnis bringen, dass ich aufrüsten muss?

Das einzige Spiel wegen dem ich mir gerade Gedanken um Aufrüstung mache, ist StarCitizen. Und das ist zuallererst mal ein PC-Game...

Ja, ich weis, das ist ein bisschen übertrieben, aber mal ehrlich: Die letzte Konsolengeneration wurde schon als Full-HD angekündigt. Und selbst diese schafft es nicht (zumindest nicht auf Anhieb). Das ist schon echt enttäuschend.

Shuttle (unregistriert) 30. Oktober 2013 - 9:52 #

Optimierung. Ein PC von 2005 wischt mit der Xbox 360 auch den Boden auf, ist aber von aktuellen Spielen überfordert.

Solange nur 20% aller Verkäufe auf die PC-Version fallen (vielleicht sind es auch weniger), werden sich die Entwickler nicht viel Mühe beim PC-Port geben, bzw. die Publisher weniger in diesen investieren.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 30. Oktober 2013 - 14:03 #

"Ein PC von 2005 wischt mit der Xbox 360 auch den Boden auf, ist aber von aktuellen Spielen überfordert."

Das macht es ja noch deutlicher: Mein PC ist schon zwei Jahre alt, übertragen wäre das, als ob ein PC von 2003 die Xbox 360 aufmischen würde.

Und da die Architekturen der neuen Konsolen eigentlich PC-Architekturen sind, können viele der Optimierungen sogar noch übernommen werden. Ergo wird der Vorsprung durch Optimierung gar nicht mehr so groß werden wie noch bei früheren Versionen.

Es geht mir persönlich auch garnicht darum, dass die PS4 und XBone Titel auf den PC portiert werden (vieles davon interessiert mich nämlich garnicht). Ich finde es nur interessant, wie sich der Markt auftrennt: Auf der einen Seite der absolute Mainstream mit XBox und PS, auf der anderen Seite die PC's die zwar nur einen kleinen Anteil am Markt haben, dafür aber in den letzten Jahren immer mehr auf "Nischen" setzen und damit auch Erfolg haben. Die Stärke der Konsolen, das wird dabei deutlich, ist nicht die Aktualität der Hardware oder die tolle Grafik, sondern die bequeme Bedienung und entsprechende, auf den Mainstreammarkt ausgerichtete Spiele.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 30. Oktober 2013 - 9:54 #

Die Nextgen ist doch extra für Entwickler einfacher geworden, ich halte dagegen, und glaube nicht, dass sie mit der Zeit besser ausgereizt wird. Zumindest nicht in dem Umfang, wie man es noch bei PS3 mit seiner Cell Architektur hatte. Es wird Optimierung an der Software/Treibern geben, weil die Konsolen ja anscheinend nur 50% fertig sind, wenn man so die News liest, was noch nicht Day1 funktioniert. Zudem hat der PC endlich mal wieder den Weg weg von DX Stillstand gestartet ( Mantle etc). Ich seh in der Gen eher die Hoffnung, PC und Konsole bekommen leichtere und bessere Versionen, ohne die Entwickler zu überfordern. Wenn ich mir ansehe, was 150€ Grafikkarten jetzt schon leisten, und mit Mantle und guten Engines leisten können, glaube ich nicht an solch einen Unterschied wie damals, nach 2-3 Jahren 360/PS3.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Oktober 2013 - 10:39 #

Ich seh auf den kommenden Konsolen kein NextGen unter 1080p, also "Blabla" :>

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 30. Oktober 2013 - 21:13 #

Ich bin nach wie vor der Meinung, die NextGen ist vom Entwicklungsstand ein Jahr zu früh auf dem Markt. Kaum Launchtitel, Sony kriegt sogar teilweise die eigenen als Bundle angebotenen Titel nicht fertig (Driveclub), die nächsten AAA-Titel lassen größtenteils fast 1/2 Jahr auf sich warten, Day 1-Patches auf beiden Seiten, Weihnachtsgeschäft kann von Sony nicht ausreichend beliefert werden... wundert man sich wirklich darüber, dass die Cross-Plattform-Titel dann nicht auf der vollen Auflösung laufen? AC4 und Konsorten dürften mit relativ geringem Aufwand geschnitzte Portierungen sein, einfach vom PC runter. Die PS4 hat mehr rohe Hardware-Leistung, daher geht da ab Werk eine höhere Auflösung.

Da wollten zwei Hersteller um jeden Preis im Weihnachtsgeschäft 2013 schon dabei sein, die 3rd Parties die auf Serienfortsetzungen im Jahresrythmus setzen hatten nicht genug Zeit, daher gibt es relativ einfache Portierungen... dabei ist es eigentlich relativ egal, welche Plattform wegen der reinen Hardwarepower jetzt im Moment besser aussieht, die Gesamtvorstellung beider Player hier ist einfach wenig begeisternd.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70252 - 30. Oktober 2013 - 22:30 #

inzwischen ist das gerücht auch bzgl ghosts offiziell bestätigt http://www.gamezone.de/Call-of-Duty-Ghosts-PC-257218/News/Call-of-Duty-Ghosts-1080p-auf-PS4-und-720p-auf-Xbox-One-offiziell-bestaetigt-1095180/

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 30. Oktober 2013 - 23:35 #

Infinity Ward hat mittlerweile bestätigt, dass Call of Duty auf der Xbox One mit 720p und der PS4 mit 1080p läuft.

"Hey, been on the road last couple weeks so haven’t had a chance to update, but wanted to confirm that for Xbox One we’re 1080p upscaled from 720p. And, we’re native 1080p on PS4. We optimized each console to hit 60 FPS and the game looks great on both. Still on the road, but glad to see the great reception to Extinction. Can’t wait for next week's launch."

http://www.twitlonger.com/show/n_1rqqa5o

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)