DSA - Demonicon: Test-Vergleich dt. Spielemagazine [6 W.]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC 360 PS3
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Oktober 2013 - 18:21 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Schwarze Auge - Demonicon ab 17,49 € bei Amazon.de kaufen.

Hinweis: Das letzte Update dieses Testvergleichs umfasst die Berichte von 4Players und Eurogamer.

Im Noten-Vergleich zu Das schwarze Auge - Demonicon führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Das schwarze Auge - Demonicon

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 39
v. 100
12.100 Z. Was für ein primitiver, unheimlich schlecht designter Murks! [...] Angesichts der Dialoge und plumpen Inszenierung schämt ihr euch fremd. Dazu noch eine leblose Spielwelt  und ein langweiliges Kampfsystem.
Computer Bild Spiele 2,35
(Schulnote)
1.100 Z. Die Kämpfe sind bisweilen etwas anstrengend-monoton, die Grafik etwas altbacken. Doch [...] Die Atmosphäre stimmt, und es macht Spaß, der originellen Geschichte zu folgen.
Eurogamer.de 6
v. 10
11.500 Z. Demonicon lebt von seiner Geschichte. Der Rest ist größtenteils funktional. Technisch veraltet wird ein durchschnittlich aufregendes Kampfsystem präsentiert, das euch durch eine leblose Spielwelt begleitet.
Gamona - - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
73
v. 100
13.000 Z.
1 Video
Demonicon nimmt nach dem ersten Viertel deutlich an Fahrt auf. [...] die Schwertgefechte werden viel abwechslungsreicher und die Story gewinnt an Spannung. [...] Aber größere Mängeln bei der Technik.
Gameswelt - - Nicht getestet*
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de
70
v. 100
12.300 Z.
1 Video
Demonicon bietet ein gut erzähltes Abenteuer, das von seinen Sprechern lebt, aber ein tief gehendes Rollenspiel ist es nicht. Technische Mängel zeigen sich durch die Bank weg und trüben die Atmosphäre.
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal 5.0
v. 10
9.300 Z. Demonicon ist grafisch und spielerisch eine graue Maus. Schwache Animationen, linearer Spielablauf, die durchwachsene Kampfsteuerung, eintönige Quests und mangelnde Fähigkeitenvielfalt sind einige der Defizite.
Durchschnittswertung 6.1 *Stand: 29.10.2013, 18:20 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

immerwütend 21 Motivator - P - 28921 - 26. Oktober 2013 - 12:48 #

Einerseits mag ich DSA, andererseits neige ich nach den Testberichten und der obskuren Entwicklungsgeschichte doch eher zu finanzieller Zurückhaltung...

Stromsky 16 Übertalent - 4731 - 28. Oktober 2013 - 2:12 #

geht mir leider genauso.. liest sich in den Bewertungen generell sehr schlecht..

salmar 12 Trollwächter - 882 - 26. Oktober 2013 - 14:07 #

Witzig, mit 73% bei der Gamestar hat es exakt die gleiche Wertung wie The Witcher vor Beseitigung der ersten Bugs und des Enhanced Edition Umbaus. Die 5.0 hier bei GG finde ich auch fair. Da hier ja alles schon ab 5.5 als „überdurchschnittlich“ gilt, interpretiere ich die 5.0 für mich als handwerklich solide Arbeit.

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 26. Oktober 2013 - 14:15 #

Ja, das war damals ein Ding. Warten wir auch hier etwas ab - ggf. wird es dann besser. Jedoch, rein subjektiv spreche ich für mich, ist 5.0 vernichtend, extrem knapp vor durchgefallen. Wie bei einem Test mit 100 Punkte - erst ab 50 ist man safe, aber nicht schön. Jedoch muss das nicht unbedingt hier zutreffen, von daher :)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6903 - 26. Oktober 2013 - 15:33 #

Mit den Wertungen ist das sowieso immer so eine Sache. Eines meiner lieblingsspiele ist Mount&Blade Warband das bekam eine 68%, auf sowas spring ich eh nicht mehr an.

Entweder mich interessiert das Spiel und kann es bugfrei spielen dann wird es gekauft, oder es interessiert mich hat aber viele Bugs dann wird gewartet.

salmar 12 Trollwächter - 882 - 26. Oktober 2013 - 16:55 #

Hui. Mount&Blade Warband ist auch so ein Spiel über das ich mir schon öfter Videos angeschaut habe und unbedingt ausprobieren möchte: z.B. den anspruchsvollen Napoleonic Wars MP mit 200 Spielern und viel Pulverdampf und der wirklich tolle freie Einzelspielermodus. Da kann ich wirklich verstehen warum so viele Menschen darüber ins schwärmen geraten. Weißt du aber vielleicht zufällig, ob man mit den Steamcodes die offiziellen Taleworlds Demos immer noch zu Vollversionen upgraden kann. Ich frage deshalb, weil Warband und die Collection gerade bei Steam im Angebot sind, und ich mir ein Spiel, wenn möglich, immer zu erst ohne Zwischenstarter installiere. Ansonsten wird es eben die Ladenversion.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6903 - 26. Oktober 2013 - 19:09 #

Du meinst ohne Steam? Soviel ich weiß ist das nach wie vor möglich. Steam brauchst du nicht zwingend zumindest nicht für Warband.

salmar 12 Trollwächter - 882 - 26. Oktober 2013 - 19:39 #

Danke! Wenn das also vielleicht funktioniert, dann ist das ja noch besser.:-)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 26. Oktober 2013 - 23:55 #

Was schreibst denn Du für Tests in denen Du mit unter 60% noch bestehst? ^^
Folge Dir aber prinzipiell in der Sichtweise, dass mich diese Noten-Inflation und Metacritic-Geilheit der letzen Jahre irre macht. Zwar gibt es heute seltener diese absoluten Gurken aus 386er-Zeiten, aber trotzdem sehe ich nicht, warum ein durchschnittlicher Shooter noch irgendwie immer irgendwo was zwischen 70-80 bekommen muss.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 27. Oktober 2013 - 2:07 #

Das hast du dir doch mit deiner 60%-Frage selbst beantwortet :D

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 26. Oktober 2013 - 15:33 #

Der Test war wirklich kein Ruhmesblatt für die Gamestar.

Major_Panno 15 Kenner - 2933 - 26. Oktober 2013 - 17:38 #

Ich will jetzt hier kein Bashing betreiben, aber bei der GameStar bekommt doch jedes Spiel in der Regel mindestens 70%, es ist mittlerweile auch Standard, dass im Fazit erst permanent genörgelt wird, aber danach ein "...es ist aber auf jeden Fall einen Blick wert." folgt. Seit über zwei Jahren kann ich daher dieses Magazin nicht mehr ernst nehmen und bin daher wirklich froh, diese Webseite hier gefunden zu haben. Hier wird sich meiner Meinung nach mit jedem Spiel gründlich beschäftigt und es gibt eine ehrliche Wertung.

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 26. Oktober 2013 - 18:05 #

Wer behauptet denn, dass eine 5.0 "überdurchschnittlich" gut sei? Das ist insbesondere deshalb doch eine seltsame Einschätzung, da wir im Gegensatz zu den "Prozentwertern" auch die 10.0 vergeben, wenn wir es für angebracht halten.

Ich habe Demonicon ja vorab schon mehrfach gespielt, die finale Version bislang aber nur relativ kurz. Mir scheint unsere Wertung in jedem Fall angemessener. Dass die Story was taugt, war nach meinen Eindrücken und den Gesprächen mit Daniel Heßler zu erwarten. Der kennt die Materie und hat zweifellos auch schreiberisches Talent. Aber (von der deutschen Sprachausgabe abgesehen) scheint mir das bisher auch für Genre- und DSA-Fans kein besonders empfehlenswertes Produkt zu sein. Am wenigsten, weil es nicht toll aussieht, sondern vor allem, weil Kämpfe und Kampfsystem nicht allzu viel taugen. Ds gilt auch für die bedeutend intuitivere Gamepad-Eingabe.

Abschließend werde ich dazu erst was sagen können, wenn ich das Spiel durchgespielt habe (sofern ich so lange durchhalte, interessiert bin ich gerade an der Story in jedem Fall). Aber nach einer "70" sieht mir das bisher keinesfalls aus. Mag ja sein, dass es sich nach fünf Spielstunden fängt. Aber ganz ehrlich: Ist es auch nur halbwegs akzeptabel, dass ich mich stundenlang durchquäle, bis das Spiel gerade noch so eine "70" wird? Ich finde nicht – und ich gehöre nun wahrlich nicht zu denen, die nicht selbst in solchen Fällen nicht am Ball bleiben...

salmar 12 Trollwächter - 882 - 26. Oktober 2013 - 19:35 #

Jetzt bin ich zwar etwas verwirrt weil ich nichts von einem „guten“ Spiel geschrieben habe und die 5.0 fair finde. Nach dem Kasten „So testen wir“ ist doch aber jedes Spiel im Halbschrittsystem mit 5.5 schon „überdurchschnittlich“? Für Demonicon müsste das dann doch bedeuten, dass es zwar nur durchschnittlich aber wenigstens spielbar ist? Das hier auf GG auch mal eine 10.0 sehe ich auch eher positiv. Denn wenn meiner Meinung nach ein System bis 10 ausgelegt ist, dann sollte dies auch so ausgenutzt werden; andernfalls könnte man es ansonsten auch vorher schon kappen. Ansonsten noch (hoffentlich) viel Spaß und Durchhaltevermögen beim spielen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 27. Oktober 2013 - 10:26 #

Wenn du bei 1.0 anfängst und bei 10.0 aufhörst, liegt die "Mitte" genau bei 5.5. Ich glaube nicht, dass bei GG eine 0.5 oder 0 vorgesehen ist.

salmar 12 Trollwächter - 882 - 27. Oktober 2013 - 14:03 #

Stimmt, du hast recht. Ich bin bei der Auslegung der Bewertung für mich von einer Rangskala ohne direkte Mitte ausgegangen und bei der eine 5.5 die Zugehörigkeit zum oberen Bereich ausdrücken würde(GG niedrigster Wert ist 1.0). Vielleicht liegt das ja daran, dass ich Bewertungsskalen ohne „Mitte“ bevorzuge^^Dort kann ich ja auch aus mehreren eine subjektive bilden. Schönen Sonntag noch Salmar

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 883 - 30. Oktober 2013 - 9:47 #

Ja the Witcher war auch nicht mit seinem Kampf und Alchemie System sehr zugänglich aber es hatte eine end geile Vertonung!

schade um die guten Sprecher aus dem DSA Spiel :(

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 26. Oktober 2013 - 16:15 #

Ich hab das Spiel mal anspielen dürfen. Eine 5.0 finde ich persönlich etwas zu niedrig angesetzt, die Durchschnittsnote von 6.7 hier trifft es schon etwas besser. Die Stärken von Demonicon sind die gute Story, die sich durchaus von seinen Genrevertretern abhebt, sowie die fiesen Entscheidungen die man zwischendrin treffen muss.

crishan 10 Kommunikator - 538 - 26. Oktober 2013 - 22:33 #

Schade, dass hier nur die deutschen Spielemagazin-Noten
auftauchen...
Viel interessanter wäre doch, auch die englischsprachigen
Spielewertungen sowie die europäischsprachigen
Spielebewertungen aufzulisten. So entfiele vor allem
endlich einmal der Deutscher-Entwickler-Bbonus!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 26. Oktober 2013 - 22:49 #

Dafür gibt es doch metacritic

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 27. Oktober 2013 - 13:38 #

Guckst du hier:

http://www.rpgwatch.com/#24205

crishan 10 Kommunikator - 538 - 1. November 2013 - 2:05 #

Da hast du allerdings den Test des Schicksalsklinge-Remakes
verlinkt ;-)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 27. Oktober 2013 - 13:48 #

Hm Dafür das es in allen belangen auser der Story wohl komplett versagt sind die Bewertungen schon noch hoch. Die Story muss wohl extrem gut sein...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9798 - 27. Oktober 2013 - 16:27 #

sehen halt auch nicht alle tests so, dass die spielmechanik so schlecht wäre.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 27. Oktober 2013 - 19:20 #

Ja, da wünscht man sich doch wieder mal eine Demo...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 28. Oktober 2013 - 8:02 #

Die Story ist halt schon mal was anderes. Wenn man sonst nur 08/15 Stories erzählt bekommt, macht allein das schon einen großen Unterschied.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166350 - 27. Oktober 2013 - 15:36 #

Vielleicht gebe ich dem Spiel zum Nice-Price mal die Chance. :)

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 29. Oktober 2013 - 13:57 #

4Players gibt 39%

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/PC-CDROM/Test/Fazit_Wertung/PC-CDROM/14528/80088/Das_Schwarze_Auge_Demonicon.html

"Was für ein primitiver, unheimlich schlecht designter Murks! In Zeiten von The Witcher und Dark Souls kann man das kaum ertragen."
[...] "Die Bosse sind lächerlich, die Feind-KI ist dämlich, das Kontersystem ist ein Witz, die Kamera nervt und es gibt nur vier öde Zauber. Immerhin werden Spiele wie Dragon Age 2, Risen 2 und selbst Game of Thrones durch so eine 08/15-Fantasy aufgewertet."

:-D

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6664 - 29. Oktober 2013 - 19:17 #

Ich werd mir einfach selbst eine Meinung bilden.

Kühlschrankmagnet (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 22:48 #

Das spricht nun allerdings nicht für euch, wenn ihr euch auf der nach unten offenen Wertungsskala ausgerechnet mit 4players auf (fast) einer Stufe wiederfindet. Zumindest muss sich euer Test nicht damit plagen, argumentativ mit zweierlei Maß zu messen und er ist auch sprachlich der ins Persönliche gehenden Ebene abhold. Trotzdem wirkt der geringe Wertungsunterschied zum Fachportal für Getöse befremdlich, zumal der Rest der Kritikerzunft das Spiel deutlich anders einschätzt.

8ymrlqe (unregistriert) 29. Oktober 2013 - 23:09 #

Nicht nur der Presse. Scheinbar wird das Spiel auch von den Käufern besser eingeschätzt.

Das 4Players und dort besonders einige bestimmte Personen Kalypso nicht mögen (um es mal freundlich zu formulieren) ist nichts neues.

forum.worldofplayers.de/forum/threads/1303574-Geht-die-Marke-DSA-durch-dilettante-Spielestudios-vor-die-Hunde/page2?p=21910865&viewfull=1#post21910865

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 30. Oktober 2013 - 11:36 #

4Players testet halt subjektiv während auf GG letztendlich eine möglichst objektive Wertung stehen soll. Das sind zwei unterschiedliche Herangehensweisen an einen Test, das wirkt sich dann ggf. auch auf den Ton des Artikels und die Wertung aus.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 30. Oktober 2013 - 0:12 #

Ohje, nach DSA Schicksalsklinge der nächste Flop? Werde bei Gelegenheit mal ein paar Berichte lesen, vllt. was anschauen. Sah mal ein Previewvideo, fand es nur naja.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 30. Oktober 2013 - 0:25 #

Ja, das war wohl nix...

nanana (unregistriert) 31. Oktober 2013 - 10:28 #

Wieso?
Die Wertungen sind durchaus ordentlich bis teilweise sehr ordentlich. Gameswelt gibt ne 8/10.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 30. Oktober 2013 - 8:40 #

Bleibt es wohl auch weiterhin bei der Nordlandtrilogie und den beiden Drakensangs wenn die DSA-Lust kommt.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)