World of Warcraft: Blizzard verknüpft erste EU-Server

PC
Bild von Carlos Cassagrande
Carlos Cassagrande 649 EXP - 11 Forenversteher,R2,S1,J3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

25. Oktober 2013 - 0:40 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 7,95 € bei Amazon.de kaufen.
Blizzard beginnt heute mit den ersten Verknüpfungen der europäischen Server von World of Warcraft. Das gab das Community-Team im offiziellen Forum bekannt. Zunächst sind acht Server davon betroffen, weitere sollen folgen. Die ersten Realmverknüpfungen betreffen:
  • Taerar und Echsenkessel
  • Theradras und Dethecus
  • Hakkar und Emeriss
  • Burning Steppes und Kor'gall
Durch das Verknüpfen können Spieler unterschiedlicher Server beispielsweise ein gemeinsames Auktionshaus nutzen oder in Gilden miteinander spielen. Die ursprünglichen Realms bleiben dabei allerdings erhalten. Die durch die Quasi-Zusammenlegungen entstehenden neuen Realms sollen das Aussterben der Server verhindern. 

Seit der Ankündigung der Verknüpfungen in den Patchnotes des aktuellen Patches 5.4 wird die Maßnahme im WOW-Forum heiß diskutiert. Angesichts der zuletzt stark sinkenden aktiven Spielerzahl sei dieser Schritt für viele längst überfällig.

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 25. Oktober 2013 - 0:43 #

Wird langsam Zeit dass WoW begraben wird. Das Ding hat ja quasi die Xbox 360 überlebt :-P

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 25. Oktober 2013 - 0:50 #

Na man kann fast sagen, WoW hat sein ganzes Genre überlebt :D.

Als es angefangen hat, gab es Abo-MMOs wie Hülle und Fülle, heute gibt es nur noch EVE Online, wobei das ja eigentlich selbst schon viel länger als WoW existiert :D.

Kirkegard 19 Megatalent - 15837 - 25. Oktober 2013 - 11:24 #

Die Mutter Everquest gibt es auch noch, mit gefühlt 50 Erweiterungen ;-) Das direkte Vorbild EQ sollte man in diesem Zusammenhang schon noch erwähnen.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2312 - 25. Oktober 2013 - 21:10 #

Warum vergisst jeder Ultima Online. hat doch auch Abo^^. und gibts schon fast ... oh gott. 20 Jahre? ich werd alt...

microwood 13 Koop-Gamer - 1491 - 25. Oktober 2013 - 22:50 #

wollte ich gerade auch fragen. das hab ich noch mit nem 1200baud Modem gespielt. schade das es da nie "schupperwochen" gibt. würde gerne mal schauen was meine alten chars so machen und was es in felucca und trammel so neues gibt.. ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11572 - 26. Oktober 2013 - 8:01 #

Oh ja, für UO haben wir unseren Eltern damals ISDN angeschnackt. Dann Minutenabrechnung über AOL und der Ärger war vorprogrammiert. "Kinder, die Telefonrechnung ist da, wir müssen dringend reden..."

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7661 - 25. Oktober 2013 - 23:02 #

16 Jahre :) Und es gibt noch ältere MMORPGs, die noch laufen. Tibia zum Beispiel. Wurde zwar nie Werbung für gemacht, ist aber aus Deutschland und hat seit Jahren erheblich mehr Spieler als UO noch hat. ;)

microwood 13 Koop-Gamer - 1491 - 26. Oktober 2013 - 0:26 #

hast du ne Idee wieviele spieler UO zum Beispiel auf "drachenfels" noch hat?

supersaidla 16 Übertalent - 4134 - 25. Oktober 2013 - 0:50 #

Ich hab immer gesagt das The Old Republic der WoW-Killer ist ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 25. Oktober 2013 - 0:53 #

die macht war aber nicht mit Bioware/EA

Maverick 30 Pro-Gamer - - 270708 - 25. Oktober 2013 - 7:41 #

Das kommt davon, wenn man auf der falschen Seite der Macht steht ^^

Shaman Darwin (unregistriert) 25. Oktober 2013 - 0:58 #

Das ist ein klassischer Do-It-Yourself-Kill! Über-Casualisiert sozusagen.

Die Macht von TOR war gerade mal stark genug gleich zum Release Selbstmord zu begehen.

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 25. Oktober 2013 - 13:54 #

Was das Ding gekostet haben muss... heftiger scheitern geht wohl selten.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 25. Oktober 2013 - 15:00 #

Es war irgendwo von 3-stelliger Millionensumme die Rede. Also alles drin mit Marketing, Entwicklung usw.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 25. Oktober 2013 - 15:09 #

300 Millionen USD geisterten mal durch die Presse

MeinName (unregistriert) 25. Oktober 2013 - 1:22 #

Serverzusammenlegungen hat es immer gegeben, deine Schadenfreude kannst dir also sonst wohin stecken! WoW wird wohl nocht mehr als 1M zahlenden Abonnenten haben, wenn 2016 der X-te WoW-Killer ausgerufen wird.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 25. Oktober 2013 - 8:40 #

Was ist dann mit Ultima Online? Das Ding hat den Saturn, Dreamcast, PS, PS2, PS3, Xbox, Xbox 360, Gamecube, Wii usw. überlebt und gibt's auch heute noch mit ca 50.000 zahlenden Abos.

*Arg, an den falschen angehängt* ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 25. Oktober 2013 - 20:11 #

Ernsthaft? UO hat noch zahlende Spieler? Wie krass ist das denn bitte... :)

Barkeeper 16 Übertalent - 4281 - 25. Oktober 2013 - 1:02 #

Ah Theradras ist dabei. Da habe ich früher gespielt. Dann ist da also nun auch einer von den leeren Realms. Na denn :-)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 25. Oktober 2013 - 1:44 #

Oh mein Gott, das dauert so ewig. Im Prinzip können sie (gefühlt) alle zusammenlegen außer Antonidas auf Allyseite und Blackhand auf Hordenseite (gibt sicher auf jeder Seite noch 1-3 mehr). Jeder andere Server fühlt sich so leer an, dass man da nur noch bleibt, weil dort Freunde sind.

Sollen sie halt einfach die Eier haben, es offen zu sagen oder es indirekt einfach zu machen. Es macht keinen Spaß Worldbosse nur auf nen guten Samstag- oder Sonntagabend zu legen.

supersaidla 16 Übertalent - 4134 - 25. Oktober 2013 - 1:54 #

Ist bei HdRo nicht anders. Als ob es da jemals wieder einen Boom geben würde. Keine Ahnung warum die sich da immer so anstellen, leere Server sind doch der Hauptgrund warum solche Spiele langweilig werden, wenn man ständig um Leute betteln muss die mit einem die großen Instanzen machen.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11043 - 25. Oktober 2013 - 22:16 #

Welcher Server bei HdRO ist den leer? Also ich finde da rennen noch genug rum. Leer ist was anderes zumindest auf Vanyar.

Azzi (unregistriert) 26. Oktober 2013 - 12:36 #

Hmm Lotro ist halt sone Sache bei der Größe der Welt ist man an manchen Stellen schon relativ einsam. Außerdem war die Gruppensuche in Lotro immer die Pest...

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27830 - 26. Oktober 2013 - 12:44 #

Ich habs noch mit monatlichen Abo-Gebühren gespielt und konnte einige Charaktere fast auf Max-Level bringen, ohne einem anderen Spieler begegnet zu sein. Ab und zu kam ein einsames "Suche GRP für xyz" im Chat, aber bevor sich darauf jemand gemeldet hatte, war man im Level schon so weit, dass man die Quest alleine machen konnte.

Sheridan (unregistriert) 26. Oktober 2013 - 18:00 #

Stimmt, mit der Größe ist es an manchen Stellen echt einsam geworden. Aber das Gruppensuchtool war eigentlich recht gut. Es hat dir Spieler mit dem gleichen Quest angezeigt, die du dann über das Tool einladen konntest.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 25. Oktober 2013 - 8:58 #

Frostwolf fällt mir auf Horde noch ein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11707 - 25. Oktober 2013 - 9:01 #

Aegwynn Allianz - Voll bis unter die Decke!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10778 - 25. Oktober 2013 - 9:59 #

Blackrock Horde auch Voll bis unter die Decke!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 25. Oktober 2013 - 10:33 #

Ja ich meinte PvE-Server, da ich nur auf solche spiele. Natürlich gibt es genauso 2-5 PvP-Server (und einen RP) für jede Seite. Also tot ist das Spiel noch lange nicht. Nur gibt es trotzdem noch 20-30 Server, auf denen nix los ist, da ja nie ein Server geschlossen wurde.

Azzi (unregistriert) 25. Oktober 2013 - 10:13 #

Jo seh ich genauso. Serverzusammenlegungen kamen bei WoW VIEL zu spät und jetzt auch noch wenig konsequent. Niedrige Serverpopulation behindert einfach sehr viele MMO-Spieleelemente und seitens Blizzard hat man Jahre einfach nur zugeschaut wie die Hälfte aller Server am aussterben sind...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11707 - 25. Oktober 2013 - 10:19 #

...und hat sich über die Chararaktertransfer-Einnahmen gefreut. ;D

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 25. Oktober 2013 - 15:10 #

Man hat halt lieber das Spiel verändert (keine Gruppenquests mehr, Zusammenspiel nicht mehr gefördert, sondern das Solospiel) anstatt an der "Hardware" zu schrauben.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 25. Oktober 2013 - 8:50 #

Das Ende ist nahe!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11707 - 25. Oktober 2013 - 8:54 #

Ach was, spätestens wenn die f2p-Umstellung kommt, hält das Spiel ab diesem Zeitpunkt noch 5-8 Jahre durch. :)

supersaidla 16 Übertalent - 4134 - 25. Oktober 2013 - 12:01 #

Das glaube ich allerdings auch. Nur warum sollten die umstellen wenn die noch Millionen Abos haben. WoW wird es noch sehr lange geben.

Kopa 12 Trollwächter - 837 - 25. Oktober 2013 - 9:56 #

Weckt mich wieder wenn es f2p ist.

Ich habe über die Jahre sicher mehr als 400€ in WoW gesteckt und hatte auch viel Spaß damit. Aber seit Cata war es immer nur Addon + 60 Tage Karte kaufen und dann wieder liegen lassen, weil ich weder Zeit noch Lust auf richtiges Raiden habe.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10778 - 25. Oktober 2013 - 10:00 #

Ging mir genauso und das PvP haben sie mir immer zusehr verhunzt(hab meist PvP gespielt und nur nebenbei geraidet)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 25. Oktober 2013 - 10:04 #

Ich fand das Vanilla-PvP ganz ok, auch wenn es noch nicht volle Balance hatte. Später wurde es immer kruder und komischer.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3332 - 25. Oktober 2013 - 11:52 #

Mir gefiel WoW am Anfang von BC am besten. Dann ging es für meinen Geschmack so steil bergab, dass ich Ende BC schon aufhörte. ;)

Dass das schon lange her sein muss, erkenne ich an den genannten Servernamen - nie davon gehört. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27830 - 25. Oktober 2013 - 13:58 #

Also ich hatte meine schönste Zeit im Classic und mit dem Release von Cata. Heute würde ich auch mal wieder für nen Monat reinschauen, ist fast wie ne Ex-Freundin besuchen, ein paar gemeinsame wilde Nächte haben, um sich dann wieder Jahrelang nicht zu melden. :-D

Azzi (unregistriert) 25. Oktober 2013 - 14:26 #

Jo Classic und Bc waren toll. Noch nicht alles so linear und ausgelutscht,dazu nen ordentlich fordernden Schwierigkeitsgrad.

Diese Casual-Politik mit "Jeder sollte alles sehen" verbunden mit Dungeon Finder und 10 verschiedenen Schwierigkeitsgraden haben imo mehr Motivation zerstört als das sie gebracht haben.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 25. Oktober 2013 - 14:58 #

Ich kann das mit der Motivation schon verstehen. Trotzdem finde ich die Raidpraxis heutzutage am Besten. Jeder kann es sehen, wenn er will. Schwierig genug ist es i.d.R. auch, wenn man es will. Man hat einfach eine Auswahl, das finde ich immer gut.

Nach Cataclysm, welches ich enttäuschend fand, knüpft MoP doch wieder an den besseren Addon BC und WotLK an.

Sheridan (unregistriert) 26. Oktober 2013 - 17:56 #

Sei froh. Hakkar war der "italienische" Albtraum :(. Die in der Battlegroup zu haben war echt furchtbar. Nix können, aber große Klappe und maulen! Darin waren sie aber echt unschlagbar. Du glaubst nicht, was da in den Battlegrounds/Raids abging. Wie oft ich da "Mama Mia, Stupido, Cretino, Merde uvm." gelesen habe. Die meisten Beleidigungen habe ich zum Glück nicht verstanden :D.

Inso 15 Kenner - P - 3817 - 25. Oktober 2013 - 15:41 #

Und so beginnt es..

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 25. Oktober 2013 - 18:37 #

WoW war unsere letzte Hoffnung auf Abos-MMO... diese Hoffnung scheiterte :D.

Sheridan (unregistriert) 25. Oktober 2013 - 19:34 #

Du schaust eindeutig zuviel Babylon 5 ;P

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 25. Oktober 2013 - 21:20 #

Na "Und so beginnt es..." ist halt Koshs Satz :D.

Sheridan (unregistriert) 26. Oktober 2013 - 17:51 #

Ich wieß, hab die Serie ja auch erst wieder vor ein paar Wochen komplett angeschaut :)

Carlos Cassagrande 11 Forenversteher - 649 - 26. Oktober 2013 - 12:57 #

Auf mmodata.net kann man anhand beeindruckender/erschreckender Zahlen sehen, dass WOW noch genug Luft hat...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)