Floppy Fans Audiokommentar: IK+ (C64)

andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4579 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

24. Oktober 2013 - 17:14 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

In den 90er Jahren bahnten sich die Beat’em up-Spielserien den Weg an die Spitze, die noch heute das Genre maßgeblich bestimmen. Die Street Fighter-, Mortal Kombat- und Tekken-Serie dominieren seither den Prügelspielmarkt. Doch auch in den 80ern gab es würdige Vertreter des Genres. Eines dieser frühen Topgames war International Karate Plus von System 3. Es wurde auf viele Heimcomputer portiert, doch insbesondere die C64-Version verstand es an die Grenzen des Systems zu gehen. Für 1987 war Sound und Grafik wahrlich ansehnlich, aber letztlich war es wohl vor allem der hohe Spaßfaktor, den der Zweispielermodus versprühte, welcher für den Erfolg sorgte.

In diesem Audiokommentar blicken Konsolen Chris und 8-Bit Basti noch einmal zurück auf das 2010 veröffentlichte Review zum Spiel IK+ für den C64 (wir berichteten) und liefern euch damit einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Floppy Fans
.
Viel Spaß beim Anschauen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)