Epic: Videoserie stellt Unreal Engine 4.0 vor

Bild von CptnKewl
CptnKewl 23875 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

23. Oktober 2013 - 10:06
Bioshock Infinite ab 6,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nicht mehr lange und die neue Konsolengenerationen steht vor der Tür. Mit der Einführung der Xbox-One und Playstation 4 werden Videospielkonsolen wieder ein ganzes Stück leistungsfähiger und werden so sicherlich dazu beitragen, dass die grafische Entwicklung von Videospielen einen großen Schritt in der Evolution der 3D Engines macht.

Epic Games – die Entwickler der Unreal Engine, die einen Großteil der Actiontitel der Current-Gen-Konsolen wie Batman - Arkham City, Gears of War 3, Unreal Tournament 3, Borderlands 2, Dishonored oder Bioshock Infinte antreibt – präsentiert euch in einer neuen Videoserie die Features der Unreal Engine 4.

Im ersten Video stellen Zak Parrish, zuständig für die Betreuung externer Entwickler, sowie Tim Elek, Senior FX Artist von Epic, einige neue Features am Beispiel der bereits auf der GDC 2013 vorgestellten Infiltrator-Techdemo genauer vor. Zu sehen sind unter anderem Waffeneffekte wie Mündungsfeuer und Kugeleinschläge, die enorm zur Intensität der Demo-Kampfszenen beitragen. Wann die nächste Episode startet und welchen Themenschwerpunkt diese haben wird, ist noch nicht bekannt.

Video:

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 23. Oktober 2013 - 15:07 #

Ich finde die Unreal-Spiele (bzw die Demos von Epic im speziellen) sehen immer aus, als wurde alles mit einer Speckschwarte eingerieben :) Wieso schrauben sie die Glanzeffekte nicht etwas zurück, das würde den Plastiklook etwas abmildern. Evtl finden Jugendliche sowas ja einfach cooler (Boah, Spiegelungen!), oder so.
Die Engine eignet sich halt eher für Phantasy, weniger für einen realistischen Eindruck. Dafür gibts ja dann die anderen Engines..
Insgesamt aber schon beeindruckend, vor allem die Partikeleffekte.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4419 - 23. Oktober 2013 - 18:06 #

Das hat natürlich Gründe. Wenn ich ein nicht "speckiges" Material nutze, also eines, das wenig auf Licht reagiert und wenig spiegelt, dann sind Normalmaps weniger sichtbar und auch Highlights (Lichtreflektionen) gibt es nicht. Zudem hat man in den Videos Reflektionen gesehen, die auch Geometrie spiegeln, sogar bewegte Geometrie, die also nicht vorberechnet wurden. All das kann ich schlecht darstellen, wenn ich ein realistisches Holz oder Ziegelsteinmaterial nutze.
Natürlich kann man Letzteres auch in der UE4 rendern, aber das wäre eben weniger spektakulär und könnte kaum die grafischen Features präsentieren.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100272 - 23. Oktober 2013 - 17:01 #

Die neuen Konsolen sind sicherlich ein bedeutender, aber auch längst überfälliger Schritt für die Grafikentwicklung. Auch die Next-Gen wird in den nächsten Jahren leider als Bremsklotz für die Grafikentwicklung fungieren, wenn auch auf einem höheren Niveau. PC-Spieler mussten sich schon immer, und das wird sich auch erstmal in Zukunft nicht ändern, in ihrer Erwartungshaltung stark zurücknehmen, da Parallelentwicklungen immer an den kleinsten gemeinsamen Nenner, den Konsolen angepasst wurden. Nur exklusive PC-Entwicklungen, die die neuen Engines tatsächlich voll ausfahren, sind echte Fortschritte. Nur leider ein zu seltenes Vergnügen. Wer weiss ob sich da was mit den Steammachines vielleicht tut...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 18:35 #

Ich hoffe, Epic Games hat die Engine an den entscheidenen Stellen, woe die UE3 echt Grauenhaft ist, verbessert.

Ansonsten kann mir Epic mittlerweile gestohlen bleiben. Ehemaliger PC Entwickler, der von der PC Community "groß gemacht" wurde, und jetzt auf den PC "scheißt".

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23875 - 23. Oktober 2013 - 18:47 #

ich weiss nicht woher die Einstellung von drauf scheissen kommt?
Andere Engine-Schmieden (id, Crytek) sind ja auch weg von der PC-Exklusivität gegangen Richtung Multiplattformer.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 18:51 #

Keine PC-Exklusivität ist ein gewaltiger Unterschied zu dem was Epic da abzieht. Die UE3 Engine ist grauenvoll. (Ich sag nur Bulletstorm z.B.)
Wird sich zeigen, ob sich Epic mit der UE4 gebessert hat.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23875 - 23. Oktober 2013 - 18:56 #

Was konkret stört dich da dran - außer Titel in den Raum zu werfen kam in der hinsicht noch nix

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 19:01 #

Muss ich das jetzt unter jeder News dazu erklären!? Hab ich letztens schon. Such selber.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23875 - 23. Oktober 2013 - 19:03 #

da ich nicht weiss, welche News du meinst - wäre ein Hinweis, sofern du an einer Diskusion interessiert bist schon hilfreich.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 19:36 #

http://www.gamersglobal.de/news/77646/watch-dogs-warum-ubisoft-eine-eigene-engine-bevorzugt#comment-963038

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19341 - 24. Oktober 2013 - 3:03 #

Es geht dabei auch um getätigte Äusserungen die den Eindruck von "drauf scheissen" aufkommen liessen.
Bei Epic kommen Taten und Worte zusammen die das einfach mal so nahegelgt haben.
Und als sie dann gemerkt haben wie die Stimmung stellenweise sein konnte haben sie plötzlich PC Exclusives angekündigt, mehrere. Dabei ist exclusivität nichts was der durchschnitts PC'ler wünscht. Ach ja und gekommen sind von diesen angekündigten SpieleN keine ^^.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)