Path of Exile: Version 1.0.0 des F2P-Action-RPGs ab heute

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 34802 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

23. Oktober 2013 - 9:51 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Es ist soweit: Heute um 19 Uhr deutscher Zeit erscheint die Version 1.0.0 des Action-Rollenspiels Path of Exile des neuseeländischen Entwicklers Grinding Gear Games (wir berichteten). Damit endet auch die Open-Beta, das Spiel bleibt jedoch auch weiterhin Free-to-Play.

Bei Path of Exile handelt es sich um ein Action-RPG im Stile eines Diablo 2. Dem Spieler standen bisher sechs Klassen zur Verfügung, unter anderem Ranger und Duelist. Als siebte Klasse kommt Scion neu hinzu. Dabei bestimmt die Klassenwahl, neben der Optik des Charakters, insbesondere den Startort auf dem "Passive Skill Tree", der einem Spinnennetz ähnelt. Das Netz teilt sich in die Bereiche Stärke, Geschicklichkeit und Intelligenz auf, denen jeweils eine Klasse zugeordnet ist. Dazu kommen Hybridklassen, die jeweils zwei Attributen zugeneigt sind. Die neue Klasse Scion ist allen Attributen zugeneigt, muss jedoch erst freigespielt werden. Durch Levelaufstiege erhaltet ihr Punkte, durch die ihr euch auf dem Skill-Tree in beliebige Richtungen weiterentwickeln könnt.

Neben den Skills und der Ausrüstung sind noch die Skill Gems relevant, die es erlauben – Ausrüstungsgegenstände mit entsprechenden Sockeln vorausgesetzt – den Charakter weiter zu individualisieren und an den eigenen Spielstil anzupassen. Auch die Skill Gems und Sockel unterteilen sich in Stärke, Geschicklichkeit und Intelligenz. Neben PvE (Player versus Environment) bietet das Spiel auch PvP (Player versus Player). Das Free-to-Play-Modell ist zumindest zum derzeitigen Zeitpunkt als fair zu bezeichnen, denn es handelt sich bei den Bezahlinhalten fast ausnahmslos um kosmetische Änderungen sowie alternative Effekte.

Patch 1.0.0 bringt neben der neuen Klasse und Bugfixes auch Balance-Änderungen und zahlreiche neue Inhalte, eine "Four-Month Challenge League", Gilden, neue Spielmodi wie Capture the Flag und neue Skills. Die ausführlichen Patchnotes findet ihr auf Englisch auf dieser Seite. Aufgrund der zahlreichen Balance-Änderungen kann jeder Charakter einmal seinen Fähigkeiten-Baum zurücksetzen.

Die Kollegen von Incgamers haben anlässlich des Releases von Version 1.0.0 ein Interview (englisch) mit Chris Wilson, dem CEO von Grinding Gear Games, geführt. Er geht darin etwa auf die weitere Entwicklung von PoE, neue Inhalte und Spielmodi sowie Mikrotransaktionen ein. So soll es alle vier Monate eine kostenlose Erweiterung geben. Hinsichtlich der Monetarisierung von Path of Exile soll auch in Zukunft hauptsächlich auf kosmetische Effekte und Merchandising gesetzt werden, das sogenannte "Pay to Win" scheint also weiterhin nicht zu drohen.

Wer gerne Action-RPGs spielt, sollte durchaus einen Blick auf Path of Exile werfen. Aktuell ist das Spiel nur auf Englisch erhältlich, und zwar entweder direkt über den Entwickler oder über Steam.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34802 - 23. Oktober 2013 - 10:02 #

I froi mi :)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 23. Oktober 2013 - 10:07 #

Das sollte ich mir mal Downloaden. Liest sich echt gut.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 23. Oktober 2013 - 10:52 #

Mach mal, kostet ja nix. Ich habe nur einmal Geld für die Erweiterung der Accountschatztruhe gezahlt und bisher ohne weiteren Geldeinsatz ausgekommen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 23. Oktober 2013 - 10:13 #

Da werde ich mal reinschauen, auch wenn ich sonst um F2P-Titel einen weiten Bogen mache.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34802 - 23. Oktober 2013 - 14:43 #

Eine gute Entscheidung, das Modell ist auch echt fair. Ich meine mich zu erinnern, viele kaufen sich gerade deshalb den Kosmetikkram, bissl wie bei GoG, die Fairness belohnen.

Ich behaupt mal, Diablo 3 mit Echtgeld AH ist viel mehr pay2win ;)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2213 - 23. Oktober 2013 - 10:20 #

I froi mi :)

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 23. Oktober 2013 - 14:38 #

Um 16 Uhr gehen schon die Server down und es soll ein vorzeitiges runterladen möglich sein. Eventuell auch über Steam.

Ich bin gespannt wie sich mein Tank nach dem Update schlägt. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 23. Oktober 2013 - 15:10 #

Wie soll sich ein Tank schlagen? Knüppel aus dem Sack und eins über die Rübe gezogen. :) Preload begrüße ich auf jeden Fall, wobei ich kein Steam bei PoE nutze.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 223084 - 23. Oktober 2013 - 15:08 #

Mhm, das könnte man sich ja mal anschauen. :)

gracjanski (unregistriert) 23. Oktober 2013 - 17:14 #

werde es mir bald auch angucken, aber noch sind GTA 4 und Star Trek Online nicht fertig. Freue mich schon seit Monaten auf PoE :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 18:54 #

Vielleicht schaue ich noch mal rein. Zumindest haben sie ja angeblich dem Spiel endlich ein "ordentliches Ende" spendiert.

Über die Probleme beim Gameplay kann das aber auch nicht wegtäuschen. Mal schauen ob sich da was getan hat seit meinem letzten Besuch.

WizKid 14 Komm-Experte - 2356 - 23. Oktober 2013 - 19:11 #

Da gabs doch neulich ein Kickstarter um das nächste Kapitel zu finanzieren. Folglich ist die Story noch lange nicht zu Ende erzählt.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 23. Oktober 2013 - 19:38 #

Ich meine aber gelesen zu haben, dass man wohl das Ende des dritten Akts überarbeitet und "zu einem für die Spieler befriedigenden Ende" verbessert habe.

Ob das stimmt, kann ich jetzt natürlich (noch) nicht überprüfen. Mal gucken, mein Charakter sollte eigentlich noch leben...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 24. Oktober 2013 - 5:12 #

Gerade wieder ein paar Stunden gespielt. Viel hat sich ja zumindest im Low-Level Bereich nicht getan. Hab die neue "Klasse" Scion ausprobiert. Praktisch, direkt in der Mitte des Skilltrees anzufangen.

Ansonsten läuft es immer noch etwas instabil und Bugs hats auch noch reichlich...

WizKid 14 Komm-Experte - 2356 - 23. Oktober 2013 - 19:10 #

Ich zieh es grade für Steam in der Hoffnung, daß ich dann von den regelmäßigen Blue Screens verschont bleibe. Trotz häufiger Abstürze zocke ich PoE seit dem letzten Patch sehr intensiv.
Finde das Spiel besser als Diablo 3. Die Kämpfe mögen zwar nicht so dynamisch sein, aber insgesamt fühlt sich das Gesamtpaket stimmiger an und der Schwierigkeitsgrad ist stets fordernd.

Daikan 09 Triple-Talent - 330 - 31. Oktober 2013 - 8:34 #

Wo ist denn Diablo 3 bitte dynamisch?! Man muss nichts selber machen außer die Monsterwellen totklicken und sein Equip verbessern ... Von einem individuellen Skillsystem keine Spur.

supersaidla 16 Übertalent - 4118 - 23. Oktober 2013 - 22:48 #

Gerade auf steam gesehen. Natürlich fofort rüber geschaut zu gamers global um zu sehen um was es sich denn da handelt. Und zack sofort ein Artikel dazu. Sehr nice :)
Und das Spiel ist auch noch cool.

gabbawokky 11 Forenversteher - P - 712 - 24. Oktober 2013 - 12:07 #

Da fällt mir (leider) zu allererst ein: VIEL zu kleines Inventar...das verursacht einfach nur unnötige Rennerei zum Händler, um die Item verkaufen zu können. Oder liegt es daran, dass ich mit einer lvl 15 Hexe nicht in irgendwelche Genüsse geraten bin ?
Mir hat das bescheidene Inventar letztlich den Spielspaß vergällt :-/

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 24. Oktober 2013 - 12:12 #

Das Charakterinventar ist wirklich zu klein. Ich beschränke mich nur auf die gelben Items aufwärts, alles andere lasse ich liegen. Bei mir sammelt sich alles in der Schatztruhe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)