Assassin's Creed 4 - Black Flag: Deutscher Launch-Trailer

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von ChrisL
ChrisL 137336 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

22. Oktober 2013 - 17:57
Assassin's Creed 4 - Black Flag ab 13,35 € bei Amazon.de kaufen.

In genau einer Woche könnt ihr auf der Xbox 360 und der PS3 in Assassin's Creed 4 - Black Flag mit dem Piraten Edward Kenway in See stechen. PC- und WiiU-Spieler sowie künftige Besitzer der Xbox One und PlayStation 4 müssen sich hingegen noch etwa einen Monat länger gedulden: Für diese Systeme erscheint das Action-Adventure am 21. November 2013.

Unabhängig davon, welche Hardware ihr nutzt, könnt ihr euch schon jetzt den deutschen Launch-Trailer anschauen. Neben verschiedenen (teils explosiven) Gameplay-Szenen wird euch die Entwicklung Kenways „vom brutalen und egoistischen Piraten zu einem respektierten Assassinen“ nähergebracht. Wiedergegeben wird diese kurze „Erzählung“ von der Piratin Anne Bonny, die – wie andere Charaktere im Spiel ebenfalls – auch im wahren Leben existiert hat.

Unseren umfangreichen Test zu Assassin's Creed 4 - Black Flag – sowohl für die derzeitigen als auch die Next-Gen-Konsolen – werdet ihr voraussichtlich am kommenden Dienstag lesen können.

Video:

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 22. Oktober 2013 - 19:15 #

Wow die Syncro ist ja mal wirklich schlecht.
Die ersten 10 sec haben mir gereicht

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 22. Oktober 2013 - 19:29 #

Dann nimm nicht die Synchro... ._.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 22. Oktober 2013 - 19:48 #

was findest du denn schlecht an der Synchro?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Oktober 2013 - 20:50 #

Frage ich mich auch, ich fand sie durchweg gut.

oojope 15 Kenner - 3028 - 22. Oktober 2013 - 21:27 #

Ich fand sie jetzt auch nicht so schlecht, aber ich weiß was er meint. Auch ich kann kaum ein Spiel mehr mit deutscher Synchro spielen, so gut die deutsche Synchro auch sein mag. The Last of Us hatte beispielsweise eine sehr gute deutsche Synchro, ich selbst konnte sie aber gar nicht ab und habe zur unglaublich guten englischen gewechselt. Ich habe einfach das Gefühl, dass so Emotionen besser rüberkommen, aber vielleicht ist das auch einfach nur meine eigene Einschätzung. Im Gegensatz dazu bin ich einer der wenigen, die kein Problem damit haben, amerikanische Film- und Fernsehproduktionen nicht im O-Ton zu schauen.^^

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 22. Oktober 2013 - 21:32 #

Ich schaue auch lieber Filme in deutsch, aber gerade hier hätte ich das Argument gut verstanden, das der Originalton Emotionen besser transportiert, da ein Schauspieler Sprache, Gestik und Mimik übernimmt. Bei einem Game wird das meiste aber ohnehin aufgeteilt.
Natürlich bleibt es am Ende Geschmackssache.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. Oktober 2013 - 10:03 #

Is doch ne sau gute Synchro!!

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 22. Oktober 2013 - 19:47 #

Ich bin extrem gespannt auf die neuen Techniken die in der PC Version und wohl auch Teilweise in den Nextgen Versionen zum Einsatz kommen. Der Treiler hier scheint mir aber, so hoffe ich, aus PS3 bzw XB360 Material zu stammen.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 23. Oktober 2013 - 8:06 #

Mh... ein großes Problem was ich mit der AC Reihe habe. Habe mir mal den ersten Teil geholt. Die Idee an sich fand ich gut nur nachher wurd das doch arg repetiv (Herangehensweise der Attentate und Nebenmissionen).

Habe auch gehört, dass sich diverse Sachen dann im 2. Teil stark verbessert haben und insbesondere der neue Teil interessiert mich vom Setting her sehr.

Nur so wie ich das verstanden habe sind die Teile handlungstechnisch extrem stark verknüpft. Würde man da überhaupt was verstehen wenn man sich jetzt Black Flag holt?

fellsocke 16 Übertalent - P - 5165 - 23. Oktober 2013 - 9:05 #

Ohne es wirklich zu wissen: Bisher scheint mir, dass AC 4 nicht großartig mit seinen Vorgängern verknüpft ist. Ich denke, es wird ziemlich problemlos ohne Story-Vorkenntnisse aus den Vorgängern spielbar sein.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 23. Oktober 2013 - 9:35 #

Das wäre natürlich toll. Ich denke ich werde ihn mir zulegen. Wer weiss vielleicht motiviert es mich die anderen Teile doch nochmal in Angriff zu nehmen um die Gesamthandlung nachvollziehen zu können.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 23. Oktober 2013 - 13:59 #

Assassins Creed 1 war ne tolle Idee, mit klasse Setting, guter Mechanik und miserablem Gameplay, da es nur repetitiv war. Das wurde schon mit Teil zwei völlig anders.
Die Ezio Trilogie baut aufeinander auf und sollte wirklich in Reihenfolge gespielt werden. AC 3 und nun Teil 4 bauen hingegen nicht aufeinander auf. Der einzige Haken ist, dass man die Nebenstory in der Gegenwart nicht versteht, wenn man z.B. mit Teil 3 wieder einsteigt, aber die ist um es mal deutlich zu sagen eh völlig panne... ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4111 - 23. Oktober 2013 - 14:07 #

Der große "übergerdnete" Handlungsstrang bei AC wurde mit dem dritten Teil (Desmond Triologie bla) beendet.

Afaik spielt man irgendeinen Abstergo Deppen der wohl in Desmods Blutlinie abgezweigt ist. Und die Geschichte vom vierten Spiel, ist historisch vorm dritten (Connors Großvater? Wurd im Wahsington DLC mal als Randnotiz erwähnt). Kann möglich sein das man hie & da versucht ein Plothole der Vorgänger zu stopfen aber insgesamt dürfte man mutmaßlich Teil#4 relativ unbelastet durch irgendwelche Vorkentnisse oder Spoiler Alerts spielen können

An der sich wiederholenden Spielweise hat sich im gegensatz zum ersten Teil eigentlich wneig geändert. Mehr Waffen, mehr Gimmicks und viel mehr Openworld Kram zu erledigen aber das Kampfsystem war im dritten Teil immer noch strunz einfach (verglichen mit Arkham City). Dafür waren die Schiffskämpfe in Teil#3 äußerst unterhaltsam un die kriegen bei Piraten halt eine ganz neue Rolle :P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)