GTA Online: Update 1.04 verfügbar // Patchlog [Upd.]

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 140405 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. Oktober 2013 - 12:47 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 18.10.2013, 14:50 Uhr:

Vor wenigen Minuten gab Rockstar Games bekannt, dass der Patch 1.04 für GTA Online sowohl für PS3 als auch Xbox 360 erhältlich ist. Neben der Beseitigung des bereits in der Ursprungsnews genannten Fehlers der verlorengehenden Fahrzeuge, wird zukünftig unter anderem auch der Exploit unterbunden, durch den ihr ein Vehikel immer wieder aufs Neue verkaufen und somit sehr reich werden konntet (wir berichteten).

Weitere Fehlerbehebungen hinsichtlich des Multiplayer-Modus von GTA 5 betreffen zum Beispiel die Crew-Ingame-Einladungen, das Nutzen von Playlists sowie Abstürze, zu lange Ladezeiten oder auch das „Steckenbleiben“ in bestimmten Kamera-Ansichten. Zudem verliert ihr zukünftig nur noch 500 GTA-Dollar, wenn eure Spielfigur im freien Modus sterben sollte. Die vollständige, 13 Punkte umfassende Liste der Anpassungen findet ihr auf dieser offiziellen Seite. Die ersten 250.000 GTA-Dollar erhaltet ihr aktuellen Infos zufolge Anfang nächster Woche – je nachdem, ob die Probleme beim Speichern des Spielfortschritts behoben sind.

Ursprüngliche News vom 18.10.2013:

Am vergangenen Freitag teilte Rockstar Games mit, dass voraussichtlich Ende dieser Woche das Update 1.04 für Grand Theft Auto Online erscheinen wird. Unter anderem sollen damit weitere Fehler des Mehrspielermodus von GTA 5 behoben werden, darüber hinaus ist die Installation des Patches erforderlich, um euch die versprochenen 500.000 GTA-Dollar auf euer virtuelles Konto überweisen zu können (wir berichteten). Wann ihr über diese Summe verfügen könnt – die ihr zudem mittels zweier Raten zu je 250.000 GTA-Dollar erhaltet – ist noch nicht bekannt.

Für PS3-Spieler ist das etwa 39 Megabyte kleine Update ab sofort über den entsprechenden Download im PlaySation Network verfügbar – es ist anzunehmen, dass im Laufe des Tages auch die Version für die Xbox 360 folgen wird. Welche Bugs und Ungereimtheiten im Detail durch den aktuellen Patch beseitigt werden, gab das Entwicklerstudio noch nicht kund. Bereits im Vorfeld wurde jedoch mitgeteilt, dass man sich beispielsweise des Problems der nicht gespeicherten Fahrzeuge annehmen wird.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32657 - 18. Oktober 2013 - 13:05 #

Jea, Geld oida!

McSpain 21 Motivator - 27194 - 18. Oktober 2013 - 13:24 #

Yeah. Endlich Kugelsichere Reifen fürs GG-Mobil.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 18. Oktober 2013 - 13:30 #

Isses schon da..??

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 18. Oktober 2013 - 13:31 #

Ne (siehe Text) :)

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 18. Oktober 2013 - 13:33 #

Ach so, schade...
Hätte ja sein können, dass das Geld jetzt doch schon klammheimlich überwiesen wurde und PsyFro es in dieser Form kundtun wollte ;P

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32657 - 18. Oktober 2013 - 14:40 #

Dass würde ich viel subtiler machen ;)
Aber süßen Namen habt ihr mir da verpasst :D

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 18. Oktober 2013 - 13:24 #

Weitere Missionen-Nerfs: Titan of a Job, Base Invaders, Check Out Time und Out of Court Settlement nur noch 12,5k.

Außerdem sind Dächer (so weit sie denn noch besteigbar waren) ab sofort eine No-Go-Zone in Survival, zu lange drauf = kick.

Dafür muss anscheinend derjenige der ein Auto mit Stickies wegbombt auch die komplette Versicherung zahlen, solange er das Geld dafür hat (Gott sei Dank, das hatte ich gestern, komme aus Ammu-Nation raus mit frischer Body Armor, Spacko sprengt mich + Wagen weg. Also Geld fürs Sterben, Body Armor und Versicherung zahlen. Was ein Spaß. Die danach ausgetzte Bounty war dann nur noch Formsache).

Und Krankenhaus-Kosten sind anscheined auf 180$ gesenkt.

Xorthos 10 Kommunikator - 545 - 18. Oktober 2013 - 13:39 #

Ist der Singleplayer Plotstopper behoben?
Ich habe seit 1.01 nach "Ausspähen des großen Dings" keine Mission mehr.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 18. Oktober 2013 - 14:14 #

@250k

Juhuuu nie wieder arbeiten :P

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 18. Oktober 2013 - 15:12 #

"We're aiming to make the first deposit of $250,000 in all players accounts early next week once we've confirmed that any remaining game progress issues have been fixed for the community in this latest title update"

Ghostwriter (unregistriert) 18. Oktober 2013 - 15:14 #

Wird heut Abend gleich getestet, danke für die Info.

Sciron 19 Megatalent - P - 16343 - 18. Oktober 2013 - 15:17 #

Mit der Senkung der Missions-Belohnungen, bereitet man wohl schon die Einführung der Microtransactions vor. Naja, solange die Rennen nicht betroffen sind, isses mir egal.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. Oktober 2013 - 19:16 #

Sehe ich genauso. Sobald sie die Belohnungen für Rennen fahren senken, bin ich raus aus dem Spiel. Momentan stimmt einfach der Ertrag und animiert zum weiterspielen.

Es kann aber auch sein das Rockstar merkt, dass zuviele Leute Shooter-Missionen spielen und sie so verhindern wollen, dass es ein zu großes Ungleichgewicht gibt. Es nervt schon wenn man tagsüber kaum Mitfahrer für Rennen findet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)