WoW: Neue Battlechest-Edition mit Addon Cataclysm

PC
Bild von Gucky
Gucky 34172 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

17. Oktober 2013 - 9:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 11,59 € bei Amazon.de kaufen.

Wie GamersGlobal bereits berichtete, lassen die Abonnentenzahlen des Onlinerollenspiels World of Warcraft in den letzten Monaten spürbar nach. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb der Entwickler Blizzard Entertainment derzeit über ein Free-to-Play-Modell nachdenkt.

Kurzfristig bietet sich aber auch eine andere, bereits bekannte Alternative an, um neue Spieler zu locken und Veteranen zu halten: Blizzard legt ihre Battlechest-Edition neu auf, in der das Hauptspiel inklusive älterer Erweiterungen zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Waren bislang neben dem Hauptspiel nur die Addons The Burning Crusade und Wrath of the Lich King in dem Paket geschnürt, enthält die neue Variante jetzt auch zusätzlich Cataclysm.

Das neue Spielepaket ist digital ab sofort für einen Preis von 14,99 Euro bei Blizzard erhältlich. Eigentümer bereits älterer Battlechest-Editionen erhalten Cataclysm ebenfalls kostenfrei dazu. Eine Retail-Version ist auch angekündigt, aber noch nicht mit einem Erscheinungstermin versehen.

Azzi (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 9:40 #

Hmpf ich weiss ja net. Glaube ehrlich gesagt nicht das es heute noch nennenswerte Einsteigerzahlen in WoW gibt, also Leute die bisher nie das Spiel getestet haben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29621 - 17. Oktober 2013 - 9:47 #

Ab und zu gibts Rückkehrer. Da sollen die Chests nicht unbeliebt sein, nachdem das Spiel in einem Anfall von "ich bin clean, ehrlich jetzt" entsorgt wurden :D. Meine Holde gehört zu dieser Spezies - immer wenn sie irgendwo ne Woche WoW gratis angeboten bekommt, flackert es kurz in ihren Augen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12903 - 17. Oktober 2013 - 9:55 #

Ach es gibt ja immerhin auch noch die nicht unbedeutende Anzahl an Hardcore Fans die tatsächlich jede Version eines Spiels haben wollen.

Ich habe ja schließlich auch rund 20x FreeSpace2 Versionen im Regal und überall wo es eine neue Version gibt, bin ich auch dabei :D.

Andi Amo 10 Kommunikator - 511 - 17. Oktober 2013 - 9:58 #

Gibt es denn noch Neueinsteiger? Also ich meine, lohnt es überhaupt noch, so ein Paket anzubieten (vor allem ohne Mist of Pandora)?

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 17. Oktober 2013 - 10:07 #

So hält Blizzard die Einstiegshürden verhältnismäßig niedrig, Battle Chest + neuestes Addon macht ungefähr 1 Vollpreisspiel. Das aktuelle Addon ist noch extra, weil es halt aktuell ist - wer nur etwas testen will, kommt mit der Battle Chest schon recht weit, aber halt nicht in den aktuellen Content.
Und natürlich, das Spiel wird nach wie vor gespielt und erhält Updates, neue Features etc.; Spieler wachsen nach (und wenn's nur die Kinder von WoWlern sind :) )

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6167 - 17. Oktober 2013 - 10:17 #

Für Neueinsteiger durchaus interessant, insbesondere in Hinblick auf die Möglichkeiten, als aktiver Spieler neue Leute einzuladen. Da gibts dann Belohnungen etc. Das letzte Addon ist für Neueinsteiger IMO nicht sofort erforderlich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 17. Oktober 2013 - 10:06 #

" Eigentümer bereits älterer Battlechest-Editionen erhalten Catalysm ebenfalls kostenfrei dazu"

In der Quelle steht aber das alle(!) Abonnenten das Addon kostenlos erhalten nicht nur die welche die älteren Battlechest-Editionen gekauft haben

"Zusätzlich haben jetzt alle World of Warcraft-Abonnenten automatisch vollen Zugriff auf alle Inhalte und Features dieser Erweiterungen - ohne zusätzliche Kosten."

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6167 - 17. Oktober 2013 - 10:20 #

WoW wurde in lezter Zeit nur noch als "Battle Chest" vertrieben. Auch wenn du einen Key irgendwo im Internet kaufst, war es automatisch die Battle Chest. Auch alte Accounts, die nur das classic WoW registriert hatten wurden in den letzten Jahren von Blizz zur Battle Chest aufgewertet.Ich denke, das ist nur ein kleiner Unterschied in der Formulierung.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 17. Oktober 2013 - 14:52 #

Ah danke für die erklährung.

MLYZLYS (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 10:35 #

Blizzard hat mir hat vor Jahren mal einen WoW key geschickt (WoW+TBC)... da hab ich nie einen Cent bezahlt und hab da nun Casualysm inkl LEvel80 Char. Alles immer nur über 10 Day Trials gespielt.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57593 - 17. Oktober 2013 - 10:38 #

Wer sich das Spiel erstmal ansehen möchte, ist doch mit der Starteredition wesentlich besser bedient, oder?

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 17. Oktober 2013 - 10:42 #

Jain, die umfasst glaub nur die ersten 20 Level, ist aber mittlerweile ohne Zeitbeschränkung. Das entspricht bei anderen Spielen etwa dem Tutorial, das du aber beliebig oft (mit vielen Klassen) durchziehen kannst. Außerdem gibt es Einschränkungen bzgl. Handel u.ä., um hier Missbrauch zu verhindern. Das hat man mit der Battle Chest nicht, da kommt man fast bis zum Ende und kann bis auf den letzten Kontinent die ganze Welt erkunden, allerdings ist auch nur 1 Monat Abo inklusive. Die kostenlose Starter-Edition ist P/L-mäßig natürlich nicht zu schlagen :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9522 - 17. Oktober 2013 - 10:45 #

Für den ersten Blick auf jeden Fall. Aber dann ist mit Level 20 Schluss und es gibt noch einige andere Einschränkungen. Für 15€ kann man dann schon wesentlich mehr machen und hat dann auch keine Einschränkungen, bis auf das neue Addon, mehr.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 17. Oktober 2013 - 14:58 #

bis lvl 20 hat man aber genug gesehen, um zu entscheiden obs was ist oder nicht. questen, items in dungeons farmen, bgs zocken, berufe pushen. dazu sind chars schon mit 20 nahezu komplett, was skills und talente angeht, sprich es ist spielbar. bis 89 kommt da nicht mehr viel und auch dann läufts vom prinzip her auf das selbe wie noch mit lvl 20 hinaus.

xxxxx (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 17:25 #

Nö, das Spielgefühl der verschiedenen Talentbäume und Klassen kommt immer erst später heraus, wenn die entscheidenden Talente und Fähigkeiten erscheinen. Das Gleiche gilt für die Berufe.

Die Battlechest ist halt etwas für Spieler, denen die Trialversion Spass gemacht hat.

Einige scheinen hier auch etwas egozentrisch zu vergessen, dass jeden Tag Kinder z. B. zwölf werden und nun vielleicht erstmals WOW spielen dürfen oder ähnliches ...

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 17. Oktober 2013 - 18:16 #

Sicher, dass du dich nicht im Spiel geirrt hast? Questen und Berufe lass ich gelten, Dungeons gibt es auf dem Level insgesamt 2 oder 3, und farmen muss man da gar nix (wozu auch?).BGs gehen gerade erst die ersten los und ohne Reittiere ist das schon eine andere Erfahrung als später (aber kann man sich durchaus anschauen). Nahezu komplette Chars auf Stufe 20? Der erste Reihe an Talenten wird mit 15 freigeschaltet, die letzte mit 90. Nicht anders sieht es mit Skills aus, der allergrößte Teil ist so weit unten noch nicht verfügbar. Und spielbar ist es schon ab Stufe 1, wäre ja auch schlimm wenn nicht :)

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 17. Oktober 2013 - 18:52 #

6 dungeons, 2 bgs ( die beliebtesten, die es im spiel gibt ), reiten gibs ab 20. talent spec ist durch ab level 10. spielbar meint, das im gegensatz zu früher ( alte talentbäume ), man ein krüppel war, jetzt gibs mit 20 genug talente. die chars spielen sich in etwa wie classic lvl 60. das letzte, wozu farmen? leichte antwort - wo der levelcap ist, beginnt das endgame. woher rühren denn diese 24er levelcap chars? in dem bg bereich is was los, da es nicht wenige gibt, die einfach die trail ausmaxen. ich habe mich nicht im spiel geirrt, du vielleicht? ;)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 17. Oktober 2013 - 20:19 #

Zwischen "gut spielbar" (was im Normalfall in jedem Spiel auf jedem Level gelten sollte) und "nahezu komplett/bis 89 kommt nicht mehr viel" ist es aber schon noch ein ziemlicher Unterschied. Aber ok, wer bis 90 leveln kann wird Level 20 anders erleben als diejenigen, bei denen es bei 20 vorbei ist. Von 24er Levelcap-Chars höre ich zum ersten Mal, ich kenne nur 19er PvP-Twinks. Endgame-Vergleichen hält das nicht stand, dafür fehlen jeweils für PvP und PvE die Königsdisziplinen.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 17. Oktober 2013 - 22:56 #

was fehlt sind raids und arena. wer im bg keinen spaß hat, wirds in der arena auch nicht haben und wen dungeons nerven, wird auch nix für raids übrig haben. zumindest meine meinung. ging ja nun auch nicht darum, das 20 das selbe bietet wie 90. aber das man auf 20 sehrwohl das spiel für sich bewerten kann, dürfte außer frage stehen. wer da keinen spaß hat, hat ihn mit 90 auch nicht und wer ihn hat, kann sich die battlechest zulegen und dann auf 85 nochmal überlegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLfloppiLabrador Nelson
News-Vorschlag: