Spacebase DF-9: Neuer Double-Fine-Titel bei Steam verfügbar

PC andere
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
16. Oktober 2013 - 22:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit über zehn Jahren sorgt das vom renommierten Adventure-Guru Tim Schafer gegründete Studio Double Fine Productions für unkonventionelle, qualitativ meist hochwertige (aber leider kommerziell leidlich erfolgreiche) Titel. Double Fine veranstaltet intern einmal jährlich die sogenannten Amnesia Fortnights. Über einen Zeitraum von zwei Wochen legen alle Mitarbeiter die Arbeit am jeweils aktuellen Projekt nieder, um im kollektiven Brainstorming Spielkonzepte auszubrüten, welche anschließend von den Fans in die Produktion gewählt werden.

Einer dieser erwählten Prototypen war die Simulation Spacebase DF-9. Es ist bereits das dritte Spiel, bei dem sich der Crowdfunding-Pionier Double Fine finanzielle Unterstützung von seinen Fans holen möchte. Die Crowdfundingplattform Kickstarter machten sie dank ihres Double Fine Adventures (inzwischen als Broken Age bekannt) erst so richtig salonfähig und mittlerweile beendeten sie auch schon ihre zweite Kampagne zum Echtzeitstrategietitel Massive Chalice. Im Steam-Early-Access-Programm ist das Spiel nun für 22,99 Euro oder inklusive Soundtrack für 27,99 Euro verfügbar.

Wer jetzt schon zuschlägt, bekommt 20% Rabatt. Steam Early Access ähnelt dabei ein wenig Crowdfunding-Konzepten: Interessierte bekommen bereits früher Zugriff auf das Spiel (meist im Alpha- oder Beta-Stadium), unterstützen damit aktiv die Finanzierung des Projekts und können sich mit Feedback an der Entwicklung beteiligen. Die finale Version ist im Preis enthalten. Auf der offiziellen Seite erhaltet ihr zusätzliche Goodies gegen Aufpreis.

Spacebase DF-9 kann wohl am besten als Kreuzung aus Die Sims und Civilization bezeichnet werden. Eure Aufgaben setzen sich wie folgt zusammen:

  • Ressourcenmanagement: Planung und Aufbau der Raumstation, Beschaffung von Ressourcen durch Abbau von Asteroiden.
  • Simulation von Sauerstoff und Vakuum: Sorgt für das Wohlergehen eurer Bürger und bewahrt sie vor Kreislaufproblemen und Atemnot.
  • Soziales Umfeld: Bürger bilden Freund- und Feindschaften, die Moral und Kultur beeinflussen.
  • Aufgabenverteilung: Weist Bürgern Aufgaben zu und beobachtet, wie diese sich auf deren Fähigkeiten und Gemütszustand auswirken.

Video:

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 16. Oktober 2013 - 22:53 #

Sieht aus wie Dwarf Fortress im Weltraum, das muß ich mir mal genauer anschauen...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 16. Oktober 2013 - 23:10 #

Klingt sehr nach Startopia.
http://en.wikipedia.org/wiki/Startopia

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 16. Oktober 2013 - 23:35 #

Das hatte ich damals in der Amnesia Fortnight schon unterstützt und den Prototypen gespielt.
Echt cool, dass das zu einem ausgewachsenen Spiel wird.
Werde mir das auf jeden FAll zulegen. Damit kann ich gut die Wartezeit aufs nächste Dwarf Fortress Update überbrücken.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 17. Oktober 2013 - 5:47 #

Veschreibung erinnert mich wirklich sehr an Startopia, wär klasse wenn es was wird.
Obwohl ich sagen muss das sie erstmal ihre bisherigen Projekte fertig entwickelnn und nicht zig Baustellen aufmachen sollten.
So groß ist ja DF auch nicht

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 17. Oktober 2013 - 8:23 #

Bin ich der einzige der von Double Fine endlich mal ein Fertiges Produkt sehen will? Mir kommt es so vor als ob sie immer was neues vorstellen aber nichts fertig machen..

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 17. Oktober 2013 - 8:55 #

Genau das gleiche wollte ich auch gerade posten.
Das wäre ja schon das dritte Kickstarter Projekt.
Kommt mir langsam unseriös vor.

Wer sagt dass z.b. das erste Spiel nicht viel teurer geworden ist, und jetzt das Geld für dieses Projekt da auch verwendet wird?

Und es jetzt im 6 Monatsabstand immer neue Kickstarter Projekte von denen gibt, um die Entwicklung der vorherigen zu finanzieren?

Olphas 24 Trolljäger - - 47009 - 17. Oktober 2013 - 12:55 #

Ein Kickstarter-Projekt ist das hier ja nicht. Aber Early Access kann natürlich als eine andere Form von Crowdfunding gesehen werden, wie es die News ja auch tut.

Aber stimmt schon. Ich hab Broken Age und Massive Chalice unterstützt, würde jetzt aber wirklich gern auch mal was davon spielen, bevor ich weiter Geld ausgebe.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 17. Oktober 2013 - 10:14 #

Nein, ich bin da ganz bei dir. Schon das Massive Chalice hatte für mich einen faden Beigeschmack, dass es hauptsächlich zur Finanzierung dient.

Playing Penguin (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 12:38 #

Du scheinst Double Fine nicht zu kennen, oder? Die haben schon einiges gemacht, und die Kickstarter-Projekte bekommen sie auch hin.

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 17. Oktober 2013 - 18:03 #

Oder!

Playing Penguin (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 20:29 #

Tja, anscheinend nicht, sonst wäre dir klar, das Double Fine das locker stemmen kann. Auch ist es in der Branche durchaus üblich mehrere Projekte parallel zu entwickeln.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1498 - 17. Oktober 2013 - 8:30 #

Double Fine Nine....mit angrenzendem Wurmloch und Formwandler? ;)

Playing Penguin (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 12:46 #

Will ich doch schwer hoffen, wenn sie schon den Namen so wählen :)

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 17. Oktober 2013 - 8:43 #

Da gab es doch schon vor mehreren Jahren ein ganz ähnliches Spiel, in dem man eine Raumstation auf einem Planeten aufbauen und sein Personal managen musste. Mit Alien-Angriffen und so weiter. Mist, ich komme nicht auf den Namen...

Solala (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 8:46 #

Also eine ausgewachsene Version von FTL Richtung DF? Sehr, sehr interessant. Aber erst, wenn's fertig ist.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2128 - 17. Oktober 2013 - 9:41 #

Erinnert von der Optik her sehr an Theme Hospital im Weltraum, könnte ganz lustig werden.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 17. Oktober 2013 - 10:10 #

Daran hat es mich auch erinnert. Aber irgendwie wird in dem Trailer so viel geschossen, dass ich mich schon frage, ob denn der Fokus ähnlich liegt.

Jabberwocky 13 Koop-Gamer - 1685 - 17. Oktober 2013 - 10:21 #

Massive Chalice soll ein RTS werden? Habe ich eine Konzeptänderung verpasst oder ist das ein Recherchefehler? Wenn's inzwischen ein RTS werden soll, sackt mein Interesse stark ab.

Changeling (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 15:07 #

Keine Sorge! Es ist immer noch turn-based.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 17. Oktober 2013 - 10:42 #

Ich dachte bei den Screenies als erstes an Shadowrun.
Klingt aber nicht übel. Und ich bin ja kein Grafikjunkie.

Playing Penguin (unregistriert) 17. Oktober 2013 - 12:21 #

Noch mehr "Rabatt" bekommt man, wenn man das Spiel direkt über deren Webseite & Humblestore kauft. Beim aktuellen Wechselkurs sind das $25 (~ 18,40€) bzw. mit Soundtrack & Wallpapers $30 (~22€)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4077 - 17. Oktober 2013 - 15:30 #

Habs jetzt 6 Stunden gespielt und finde das Spiel sehr gut. Dachte anfangs auch an Theme Hospital meets Startopia, aber das Spiel hat einen ganz eigenen Stil. Einzig und alleine, das quasi nicht vorhandene Tutorial stößt einem zu Beginn sauer auf. Will nicht wissen wie viele meiner Astronauten erstickt, erschossen oder weggesaugt wurden, weil kaum Grundlagen erklärt wurden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
guapoTr1nityChrisLfloppi
News-Vorschlag:
Simulation
Weltraumspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Double Fine Productions
Double Fine Productions
27.10.2014
Link
3.8
LinuxMacOSPC