GTA Online: Milliardär durch Glitch

360 PS3
Bild von Old Lion
Old Lion 64869 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

15. Oktober 2013 - 9:10
GTA 5 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Warnung: Der unten gezeigte Glitch könnte zum Bann führen. Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!

Wollt ihr auch euer Auto bis zur Grenze aufmotzen? Euch eine, oder vielleicht alle Luxuswohnungen zulegen. Euch alles kaufen was ihr wollt? Was im wahren Leben ziemlich schwer fällt, könnte jetzt in GTA Online Wirklichkeit werden. 

Durch einen Glitch, der unten im Video gezeigt wird, ist es euch möglich, ein Motorrad unendlich oft zu verkaufen und somit unsagbar reich zu werden. Microsoft hat wohl schon einige Spieler gebannt, wie ein User im GTA-Forum schreibt, allerdings wurde der Glitch bisher seitens Rockstar noch nicht gefixt und eine offizielle Stellungnahme steht noch aus. 

Video:

IhrName (unregistriert) 15. Oktober 2013 - 9:34 #

Was er da über ander Autos sagt ist nicht ganz richtig. Ich verkauf jeden Tag ein Uebermacht Oracle wenn's geht. Der bringt 8000 Dollar im Verkauf. Fährt einem zwar auch nicht alle Nas' lang über den Weg, aber häufig genug um noch täglich möglich zu sein. Ansonsten gibt es noch ja noch diesen Porsche SUV verschnitt (Fathom oder so ähnlich), der bringt 5000 Dollar und fährt mir wircklich ständig über'n Bildschirm.
Ich werd' mal auf Glitches verzichten, da man ja ohnehin noch 'ne halbe Milion spendiert kriegt von Rockstar. Lieber währ' mir ein schneller Weg mehr RP zu machen, das dauert mir nämlich noch zu lange mit dem Leveln.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Oktober 2013 - 9:56 #

Äh Moment, versteh ich das richtig, ich bekomm nicht nur Geld für die Wagen die Simeon haben will, sondern ich kann mir einen Wagen von der Straße schnappen und den dort verkaufen?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 15. Oktober 2013 - 9:59 #

so ist es

spe3d71 (unregistriert) 15. Oktober 2013 - 14:11 #

Am besten eine 6-er Garage mieten und wenn die Top-Seller mal gerade "on tour" sind, die Garage damit vollfahren und schon kann man erstmal schön stündlich 6x 9.000$ einstreichen.

Top-Seller:
Lampadati Felon GT $9,500
Lampadati Felon $9,000
Gallivanter Baller (Modern) $9,000
Gallivanter Baller (Classic) $9,000

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 15. Oktober 2013 - 10:00 #

Korrekt ^^
Im Mod-Shop einfach ganz nach unten scrollen, da findest du dann den entsprechenden Menüpunkt.
Ohne unseren Crew-Thread wüsste ich das allerdings auch nicht, weil es auch nirgends erwähnt wurde (oder ich hab's nicht mitbekommen).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 15. Oktober 2013 - 10:00 #

Ja klar, allerdings nur alle 48 Minuten, glaub ich. Ohne Glitch!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Oktober 2013 - 10:05 #

Ah also alle 2 GTA Tage. Verstehe. die Luxusschlitten sind ja chipped, aber alle anderen Wagen gehen dann, hmm interessant, ist ne spannende Alternative zu Missions die aktuell nur ~1000 geben.

Ich Laufe der Woche kommen ja hoffentlich noch die ersten 250k, dann kann ich mir zumindest mal eine kleine Wohnung kaufen.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 15. Oktober 2013 - 10:21 #

Pro GTA Tag. Ein GTA Tag dauert 48 Minuten mMn.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 15. Oktober 2013 - 11:40 #

Bester und legalster Weg, um schnell an RP und Kohle zu kommen, sind für mich aktuell die Rennen. Wenn du in nem großen Fahrerfeld erfolgreich bist, oder auch nur unter den Top 3 landest, gibt's schon ordentlich Knete. Für nen Sieg $10.000 aufwärts und ca. 2.500 - 3.000RP.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. Oktober 2013 - 12:01 #

Hab gestern ne Stunde das Rennen "Innenstadtdschungel" gespielt und bin von Level 14 auf 17 aufgestiegen. Es bringt nicht nur viel RP und Kohle, sondern macht auch noch Spaß. Route 68 finde ich als Rennen auch noch sehr cool, da habe ich sogar mal ne Rally gewonnen. :-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 15. Oktober 2013 - 12:10 #

Gibt schon ziemlich viele gute und launige Strecken. Nervig wird's nur, wenn man es dauernd mit Anti-Fahrern zu tun hat, die den ganzen Modus mit Destruction Derby verwechseln. Wer ballern und rammen will, soll GTA-Races spielen und nicht jedem, der einigermaßen clean fahren will, das Rennen vermiesen.

Wenn ich nachher noch'n bisschen mehr Preisgeld eingesackt habe, wird der Zaster erstmal in nen feinen Dewbauchee Rapid GT (aka Aston Martin Vantage) investiert und dann schön dran rumgeschraubt. Man muss ja auch für die Custom Races gerüstet sein.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. Oktober 2013 - 12:41 #

Ein bisschen drängeln gehört mit dazu, aber es ist eben wirklich kein Destruction Derby ist. Was aber gar nicht geht ist die Aufholen-Funktion im Multiplayer, deswegen hoste ich die Rennen nur noch selber.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 16. Oktober 2013 - 22:06 #

Jo ist wirklich klasse.

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1621 - 16. Oktober 2013 - 19:31 #

Macht mal das Rennen "Kriminell Schnell" mit den nötigen Einstellungen, sprich: Aufholen aus, eigene Fahrzeuge an, Verkehr und Fahndungslevel an. Die Runden müssen auf 3 gesetzt werden. Dann benötigt ihr einen weiteren Spieler am besten nur einen, dann gehts flotter. Wenn eine Runde abgeschlossen wird, erhaltet ihr unschlagbare 1,5 Balken voll mit RP, in 4 Rennen also einen Level, egal welchen Rang ihr habt. Innerhalb 2 Stunden von 30 auf 56 ;D

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 16. Oktober 2013 - 22:20 #

Nee, das wäre mir dann doch ne Nummer zu stumpf. Ich bemitleide ja schon alle, die 80 mal hintereinander die selbe Mission farmen, um an ihre Knete zu kommen. Lieber ein paar gescheite und abwechslungsreiche Rennen auf die Beine stellen und sehen was man am Ende einer Session erbeutet hat. Finde ich weitaus befriedigender, als das ganze Spiel zu nem Asia-Grinder verkommen zu lassen.

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1621 - 17. Oktober 2013 - 15:28 #

Da hast du trotzdem Recht, auch wenn ich nie Fan war von MMOs (bis man da ein Level hat, dauert es einfach zu lange), aber anscheinend sind die Einstellungen wichtig bei einem Rennen und "Kriminell Schnell" ist vom Anspruch ganz unten anzusiedeln und ich kann die Strecke ehrlich gesagt auch nicht mehr sehen. Auch von oben genannten Bug bin ich mittlerweile zurückgetreten, da sich irgendwie langsam aber sicher Langeweile androht. Ich starte demnächst wohl doch lieber neu, immerhin gibt es ja noch die 500k von Rockstar.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 11:15 #

Doll, dass die für sowas Leute bannen. Finde ich nicht in Ordnung.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 15. Oktober 2013 - 11:31 #

Warum? Ausnutzung eines Glitches für den eigenen (finanziellen) Vorteil nennt man doch cheaten. Und Cheater, besonders in einem Multiplayer, gehören gebannt.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 11:51 #

Ist das so ja?

Ich finde das nicht so einfach, weil das ganze ja im vorgegebenen Rahmen des Spiels stattfindet und keinen äußeren Eingriff darstellt. Was kann der User dafür, dass der Hersteller seinen Code nicht im Griff hat. Im Einzelfall kann es zudem vorkommen, dass für den User vielleicht auch gar nicht erkennbar ist, ob das ein Fehler oder ein Easteregg oder gar gewollt ist. Und ich finde, man kann auch nicht verlangen, dass er sich Gedanken darüber macht. Das wäre ja wie eine Zwangsverpflichtung zum Beta-Tester.

matthias 13 Koop-Gamer - 1249 - 15. Oktober 2013 - 14:26 #

es gibt mit sicherheit schwammige exploits, aber wer das hier nicht richtig einordnen kann, sollte schon allein deshalb gebannt werden. offensichtlich sollten dann mal abseits vom bildschirm erfahrungen gesammelt werden.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 15:02 #

Nee. Ist klar. Unerfahrene Spieler werden erst mal kräftig vor den Kopf gestoßen. Total sinnvolle Maßnahme. :D

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 15. Oktober 2013 - 11:39 #

Vor allem werden dann ne ganze Menge gebannt werden müssen!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Oktober 2013 - 11:41 #

Steht eigentlich in allen Nutzungsbedingungen dass das Ausnutzen und nicht melden von Fehlern im System zum Ausschluss führen kann.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 11:53 #

Nutzungsbedingungen dürfen keine überraschenden, einseitig benachteiligenden Klauseln enthalten. Eine Zwangsverpflichtung zum "Beta-Testen" unter Androhung des Ausschlusses würde ich persönlich schon als solche sehen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Oktober 2013 - 12:20 #

Da du dagegen bist, kann ich nur vermuten das du einer von den Leuten bist die damit Geld gemacht haben?

Unabhängig davon wie du das deuten würdest, ist es wohl wichtiger wie Rockstar das sieht. In den Nutzungsbedingungen steht ganz klar:

You agree not to:
[...]
cheat or utilize any unauthorized robot, spider, or other program in connection with any online features of the Software.

Wenn du über eine Stelle im SPiel stolperst die dir ein bisschen mehr Kohle macht, wird keiner was sagen, wiederholst du dies aber 50mal ist dies absolut cheating.

Die Diskussionen gab es in anderen Online Spielen auch immer wieder, üblicherweise wird bei leichten vergehen das einfach ingnoriert bzw. der Charakter auf eine Zeit zurück gesetzt vor dem Bug-using, bei schweren Vergehen wurden Leute aber immer schon vom Dienst ausgeschlossen.

Und nein dies ist keine Einseitige Benachteiligung mit der du nicht rechnen konntest, das ist etwas mit dem du total hättest rechnen müssen.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 13:01 #

Nö. Ich habe nicht mal GTA V. Ich bin aber Jurist und denke gerne über solche Sachen nach.

Die Regelung die du da zitierst rechtfertigt ja noch nicht mal unbedingt einen ban, weil sie nach Sinn und Zweck ja eindeutig auf externe Cheats und nicht auf das Ausnutzen von Bugs abzielt.

Ansonsten gilt: Nutzungsbedingungen sind keine Gesetze, insofern ist nicht relevant wie Rockstar irgendwas "sieht", sondern nur darum, ob die einseitig diktierten Nutzungsbedingungen gegenüber dem Verbraucher fair sind.
Und wenn da stehen würde, dass bug-using zum kompletten Ausschluss führt, dann würde ich das bezweifeln. Das ist aber eine Wertungsfrage, die du für dich eben anders entscheidest als ich.

Ich finde halt auch, dass bei deiner Lesart die Grenzen kaum noch gezogen werden können: Nutzung vom Schwächen im Spielcode ist dann ja immer ein Cheat. Wenn ich in der Vanilla-Version von SC1 nur noch Mutalisken baue, weil die Balance noch nicht stimmt und dementsprechend häufig siege, ist das dann auch schon Cheat? Wenn ich also in der alten CS-Version rausfinde, dass ich mit einem merkwürdigen Duckjump mich immerzu viel schneller bewege als Leute, die sich normal bewegen, dann ist das Cheaten? Und wenn es dann auf einmal alle machen, ist das dann wieder in Ordnung? Und wie soll ich das bitte vorher wissen?

Sorry, aber ich finde das absolut nicht überzeugend, solange sich Spieler einfach nur in den Grenzen bewegen, die das Spiel vorgibt. Sollen die Hersteller halt mehr Geld fürs Betatesting ausgeben und zügig patchen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 15. Oktober 2013 - 13:23 #

Ich verstehe natürlich das du dies als Jurist anders siehst, ich bin aber natürlich nicht der Presse-Sprecher für Rockstar, ich basiere meine Aussage nur darauf das ich schon seit knapp 15 Jahren online spiele und Fehler und Bugs natürlich vorkommen, das sollte jedem klar sein.

Was du aber ansprichst ist natürlich nie 100% sauber geklärt, da deine Meinung (es ist Teil des Spiels) auch von anderen Leuten geteilt wird, siehe auch:
http://en.wikipedia.org/wiki/Exploit_(video_gaming)#Controversy

Wenn du vom Spiel ausgeschlossen wirst und findest dies ist mit geltendem Recht nicht vereinbar, steht es dir natürlich frei den Rechtsweg gegen Rockstar einzuschlagen, Chancen sehe ich aber eher als gering an.

Vielleicht ein anderes Beispiel, es ist z.B. so das dein Recht auf freie Meinungsäußerung durchaus beschnitten werden darf, z.B. hört es da auf wo du anfängst andere Leute zu beleidigen, in gleichem Maße kann dein erworbener Zugang zum Spiel beschnitten werden wenn du den Spielspass deiner Mitspieler zerstörst, z.B. in dem du z.B. durch das nutzen von Exploits in Spielen wie WoW dir unendlich Geld beschaffst und damit potenziell eine massive Inflation auslösen könntest.

Den Gedanken den ich damit rüber bringen will ist lediglich das anders als im Singleplayer, im Multiplayer andere Regeln gelten weil deine Handlungen Auswirkungen auf andere Spieler haben.
Jetzt kannst du natürlich erwieder das es kein Auktionshaus in GTA:O gibt und das Geld nur dir hilft, worauf ich mich nur wiederholen kann, ich bin nicht der Pressesprecher für Rockstar, wir werden sehen wie sie es auslegen werden.

Wenn du Google bemühst mit Begriffen wie MMO, eula, bug-using etc. wirst du sicherlich recht viel aus den letzten 10 Jahren finden wie dies bisher so gehandhabt wurde (von mir weiter oben beschrieben), glaube nicht das R* hier stark von abweichen wird.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 13:48 #

Nee. Ich glaube auch, dass die das so machen. Und ich denke auch, dass der Rechtsweg nichts bringt. Aber das steht ja auf einem anderen Blatt.

Mir gings hier ja darum, dass die hier beschriebene Verhaltensweise und die darauf folgende Sanktion einfach nicht im gerechten Einklang sehe. Aber das ist natürlich letztlich eine abstrakte Einschätzung, die nichts damit zu tun, wie es dann tatsächlich läuft. (Für mich erst recht, weil ich ja nicht mal GTA spiele ;))

Ist halt viel Wertung dabei. Und dabei sollte eben nicht übersehen werden, welchen Anteil der Hersteller auch selbst hat.
Aber klar, wer zielgerichtet anderen im großen Stil den Spielspaß verdirbt - wie auch immer er das macht - der sollte auch entfernt werden können.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 15. Oktober 2013 - 13:24 #

Accountreset auf 0 und gut ist - die 500.000 natürlich auch nicht auszahlen.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 15. Oktober 2013 - 13:48 #

So seh ich das auch. Jedensfalls wäre das angemessener als Totalausschluss.

MATRIX (unregistriert) 18. Oktober 2013 - 20:14 #

Wurde mit dem heutigen patch gepacht, auf ps3 zumindest

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit