Batman - Arkham Origins: Kostenfrei für iOS und Android

iOS Android
Bild von Old Lion
Old Lion 70306 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

13. Oktober 2013 - 11:05 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Origins ab 5,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Batman - Arkham Origins ab 11,97 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der New York Comic Con stellte Warner Bros. die mobile Version für das kommende Spiel Batman - Arkham Origins vor. Mit der Ausweitung auf Apples iPad, iPhone, iPod Touch sowie Android-Geräte stößt Warner Bros. immer weiter die Tür zur mobilen Welt auf. Der Release der Apps soll in Zukunft zeitgleich mit den Hauptversionen für Konsole erfolgen. Es wird vermutet, dass sich durch Spielen der App-Variante Upgrades und Kostüme sowie Spielewährung für das Hauptspiel freischalten lassen. Ed Boon, Creative Director der NetherRealm Studios, äußert sich wie folgt:

Wir integrieren ein Spiele-Ökosystem zwischen der mobilen und der Konsolen-Version, das Belohnungen freischaltet. Ebenso ist die Spielerfahrung [bei zusätzlicher Nutzung der Mobilversion] sehr viel größer. Die mobile Version geht Hand in Hand mit dem, was auf den anderen Plattformen geboten wird.

Die iOS-App soll zur Veröffentlichung der Konsolen-Version am 25.10.2013 erhältlich sein, die Android-Version folgt zur Weihnachtszeit. NetherRealm Studios haben bereits die mobilen Ableger für Injustice - Götter unter uns und Batman - Arkham City Lockdown entwickelt.

Video:

Mad Squ 11 Forenversteher - 677 - 13. Oktober 2013 - 11:09 #

Unverständlich, dass die Android-Version später veröffentlicht wird. Schließlich ist iOS ein absolutes Nischenprodukt und Android das eindeutig führende System.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28105 - 13. Oktober 2013 - 11:18 #

In der Theorie gebe ich dir recht, aber in der Praxis sieht es so aus, dass es so unglaublich viele verschiedene Android-Geräte gibt, dass man als Entwickler seine App zu einer möglichst breiten Basis kompatibel machen muss und das kostet wohl ne Menge Arbeit.

Bei Apple dagegen gibt es 8 Smartphones, wovon nur noch 5 eine regelmäßige Unterstützung der Entwickler bekommen.

Manchmal ist weniger halt doch mehr.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2614 - 13. Oktober 2013 - 13:38 #

ausserdem hat IOS in den USA, was ja immer noch der wichtigste Markt sowie die Heimat der meisten Entwickler, immer noch einen größeren Anteil als in Europa. Dort liegen die bei knapp 43%. In Europa aber nur bei 11%

blobblond 19 Megatalent - 18538 - 13. Oktober 2013 - 11:21 #

Dürfte an der starken Hard und Softwarefragmentierung von Android liegen.Ist halt ein Problem,wenn es unterschiedliche Androidgeräte mit sehr unterschiedlichen Leistungdaten gibt.

calleg 14 Komm-Experte - 2484 - 13. Oktober 2013 - 12:07 #

Zudem hat der "App-Store" auf iOS immer noch einen viel höheren Umsatz als "Google Play", trotz geringerem Marktanteil von iOS. Apple-Besitzer kaufen einfach mehr (sieht man ja schon am Gerätepreis ;)).

Ach ja, und auch wenn es heißt "kostenlos" gehts ja wahrscheinlich wieder stark um IAP-Dreck.

Siehe auch: http://www.androidnext.de/news/google-play-store-app-umsaetze-steigen-stark-an/

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4774 - 13. Oktober 2013 - 12:33 #

Was nützt es das "führende" System zu sein wenn 90 Prozent der Nutzer als einzige Fremd App WhatsApp auf ihrem Gerät haben und ausserdem ihr System noch nie geupdated haben.

Cohen 16 Übertalent - 4580 - 13. Oktober 2013 - 12:19 #

Ein "absolutes Nischenprodukt" mit einer Hardwarebasis von über 700 Mio. Geräten, die meisten davon noch aktiv und mit ausreichender Hardwareleistung für Spiele wie Infinity Blade & Co.

Android hat zwar kürzlich den 1-Mrd.-Meilenstein erreicht, aber wie viele davon bieten genug Leistung für Spiele? Die meisten Single-Core-Androiden kann man für Spiele vergessen, und die werden immer noch einen beträchtlichen Anteil der Hardwarebasis ausmachen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35562 - 13. Oktober 2013 - 11:47 #

Vielleicht sollte das "kostenlos" nicht nur in der Überschrift, sondern auch in der News selbst auftauchen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 13. Oktober 2013 - 13:06 #

Nett, und das für umsonst. Not bat!

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 13. Oktober 2013 - 13:19 #

Wart mal den Ingame Shop ab :P

Ganon 23 Langzeituser - P - 39845 - 13. Oktober 2013 - 17:30 #

I see what you did there.
Ich freu mich auch auf kostenloses Comic-Geprügel. Glaube auch nicht, dass man da groß Zeug in einem Ingmae-Shop kaufen muss. Wie in der News erwähnt, kann man wohl eher Sachen für das "Hauptspiel" freischalten. Die im Video zu sehenden Kostüme fand ich schon mal ziemlich cool.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4774 - 13. Oktober 2013 - 19:26 #

On the contrary, it's bat!

Jadiger 16 Übertalent - 5397 - 14. Oktober 2013 - 2:17 #

Bis auf den Namen hat das nichts mit dem eigentlichen Spiel zutun. Ist doch ein einziges Quick Time event mit ingame Shop. Ich glaub darauf kann man auch verzichten und es ist überhaupt nicht nett das es umsonst ist. Smartphone Spiele haben meist einen großen F2P hacken, lieber 5 Euro zahlen als sowas.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)