Die Stunde der Kritiker: Beyond – Two Souls [Upd.]

PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323822 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

9. Oktober 2013 - 17:14 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Beyond - Two Souls ab 16,91 € bei Amazon.de kaufen.

Update 10.10.: Nicht-Abonnenten können sich nun unten die 10-Minuten-Preview ansehen.

Unser Test zu Beyond – Two Souls ist gestern erschienen, heute folgt die Stunde der Kritiker: Wie stellen sich Heinrich Lenhardt und Jörg Langer an, löst sich der "interaktive Spielfilm" tatsächlich von selbst? Bestehen unsere beiden Spielehaudegen manche Situationen anders, oder erlaubt dies der neue Quantic-Dream-Titel erst gar nicht? Vor allem aber: Würden die Spieleveteranen den Titel freiwillig privat spielen?

Als besonderes Schmankerl für  Abonnenten gibt es zur aktuellen Stunde der Kritiker erstmals auch Heinrichs volle Aufnahme (68 Minuten lang) "uncut" – so kommt ihr in den Genuss wirklich aller seiner Sprüche, Entsetzensschreie und – Moment, Entsetzensschreie? Spielt sich denn Beyond nicht von selbst...? Jörg hingegen kontert mit einer ungewollten Live-Action-Einlage, die ihr in seiner Uncut-Stunde bewundern könnt, um die Minute 22 herum.

In zwei Wochen, also am 23.10., erhalten auch alle Nicht-Abonnenten Zugriff auf die 40minütige SdK-Folge (nicht aber auf die beiden Uncut-Videos). Wer nicht so lange warten will, hat zwei Möglichkeiten: die Einmalzahlung (99 Cent) oder gleich ein einmonatiges Probe-Abo (99 Cent). Letzteres ist ein vollwertiges Abo inklusive Uncut-Videos, Werbefreiheit und vieler weiterer Vorteile.

Viel Spaß beim Ansehen!

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)