Shadow Warrior: Test-Vergleich dt. Spielemagazine
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

8. Oktober 2013 - 11:28 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Noten-Vergleich zu Shadow Warrior führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Shadow Warrior

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players - - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele - - Nicht getestet*
Eurogamer.de 8
v. 10
10.300 Z. Shadow Warrior ist eine gelungene Liebeserklärung an Old-School-Shooter mit flüssigem Gameplay, intuitivem Katana-Gemetzel, coolen Sprüchen und vielen anderen Dingen, die uns früher an Shootern so begeistert haben.
Gamona - - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
73
v. 100
7.900 Z.
1 Video
Mit flachen Witzen, schneller Action und blutigen Details belebt Shadow Warrior den Geist des Orignals. [...] Trotzdem stoßen mir das gestreckte Einzelspieler-Erlebnis und die mangelnde Gegnervielfalt sauer auf.
Gameswelt - - Nicht getestet*
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de
70
v. 100
13.100 Z.
1 Video
Shadow Warrior spielt sich in den Anfangsstunden wie eine gelungene Mischung aus Serious Sam und Dark Messiah of Might and Magic. Auf Dauer nutzt sich das reduzierte Spielprinzip jedoch stark ab.
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal 7.0
v. 10
9.100 Z. Shadow Warrior ist ein reines Ballerspiel anno 1997 [...] In der Summe kann ich Shadow Warrior Oldschool-Shooter-Fans, die sich an der ultrabrutalen Gewaltdarstellung nicht stoßen, zum Kauf empfehlen.
Durchschnittswertung 7.3 *Stand: 8.10.2013, 12:25 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

FPS-Player (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:32 #

Eurogamer: "[...] intuitivem Katana-Gemetzel"
Öhm...daran ist nix intuitiv. Das ist einfach nur Button-Smashing. Obwohl....

Red Dox 16 Übertalent - 4113 - 8. Oktober 2013 - 12:08 #

Ne, mit einfachem Button samshing kommste da auf höherem Schwierigkeitsgrad auch nicht über die Runden. Da wollen die Hiebe schon präzise geführt sein und gerade die KI Combos gewinnen massiv an Bedeutung.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Oktober 2013 - 15:56 #

So, wie es klingt, ist das aber ganz vom Schwierigkeitsgrad abhaengig. Auf "Who wanted some Wang?" oder hoeher kommst du mit Button-Mashing bestimmt nicht mehr sonderlich weit. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Oktober 2013 - 13:23 #

Danke, Julian. :)

Und zumal auch bei Ami-Magazinen und Youtube zumeist sehr positive Bewertungen gegeben wurden, scheint es wirklich ein gelungenes Reboot zu sein. Hoffentlich hoeren wir von Lo Wang in Zukunft noch mehr, viel mehr :)

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3850 - 8. Oktober 2013 - 14:15 #

Hmm sieht ja nciht schlecht aus und das alte Shadow Warrior fand ich auch gut. Ich werd mir die X'one Version wohl mal ansehen...

Badboyquake 10 Kommunikator - 387 - 8. Oktober 2013 - 16:40 #

das gameplay vom alten und neuen spiel unterscheidet sich stark. ergo hat das neue spiel wenig mit dem alten zu tun.

das alte plus die 2 addons hatte ich gerade mit dem kommerziellen port classic redux noch mal gespielt. hat gerockt.

das neue game ist für leute die serious sam und painkiller mögen. ich mag sowas. allerdings stark linear, kaum backtracking, kein kompliziertes madesign. Classic Doom konnte das alles. eine konsolenversion wird 1:1 funktionieren sage ich wertfrei.

ich lehne mich mal aus dem fenster und behaupte, deutsche seiten begreifen das genre FPS nicht mehr. für sie muss alles call of duty sein, alles andere wird abgestraft. wer bock hat nicht von säule zu säule zu hechten, gefangen sein möchte in schlauchlevels, ausweichen möchte und auf unterbrechende ingame inszenierung verzichten kann, sollte anchecken hard reset, serious sam 3, rise of the triad 2013, shadow warrior 2013. ich mochte auch crysis 3 mit mehr gegnern, grössere plätze liessen experimente zu.

jetzt bin ich mal gespannt auf serious sam 4. mal sehen wie stark doom 4 und wolfenstein 2014 in richtung cod gehen (inszenierung, linear, konsolen mapdesign) oder ob noch paar alte FPS pc elemente hochgehalten werden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Oktober 2013 - 16:50 #

Ja, stimme absolut zu. Leider wird das Pacing in den Schlauchlevels heute durch nichtssagende Cut-Scenes heruntergefahren, um dem Spieler eine Pause zu goennen.
Zu Zeiten von Lo Wang, Blood, Duke Nukem 3D etc., waren es Raetsel, Schluesselsuche und das Erforschen der (komplexen) Levels, das der Action ein Gegenwicht bescherte, so dass der Spieler eine Verschnaufpause hatte.
Irgendwie scheint diese Kunst, komplizierte Level in einen Shooter zu integrieren verlorengegangen zu sein.
Dabei gibt es doch nichts Schoeneres, als ab und zu kurz an bereits besuchte Orte zurueckzukehren, wo es angenehm gegnerfrei und ruhig ist und man sein getanes Handwerk bewundern kann. *seufz*

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 8. Oktober 2013 - 17:02 #

Da bin ich zwiegespalten, einerseits war die Sucherei gerade bei Duke Nukem wirklich sehr gelungen, andererseits fand ich sie im letzten Drittel von Shadow Warrior dann doch "dezent" übertrieben - mit einigermaßen gut ersichtlichen Schlüsseln und dafür genügend Secret Areas die das genaue Levelabklopfen dann belohnen konnt ich immer am besten leben..

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Oktober 2013 - 18:18 #

lol - ja stimmt: SOOO klein oder schwer zu finden sollten die Schluessel natuerlich auch nicht sein. Hast du mal Redneck Rampage gespielt? Da waren die Schluessel nur 5 Pixel gross und ohne Walkthru war man fast aufgeschmissen. Ein gesunder Kompromiss aus Komplexitaet und Loesbarkeit waere ideal :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Oktober 2013 - 21:36 #

Na ja was Schlüssel angeht hat ja wohl Blood eindeutig den Kronleuchter abgeschossen ^^. Da gab es doch glatt bis zu 6 unterschiedliche Schlüssel und manche davon in Secrets ^^.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Oktober 2013 - 23:46 #

Habe es von Anfang bis Ende gespielt: aber bin mir sicher, dass zumindest kein Schluessel in einem Secret Area war. Echt nicht. :)
(Uebrigens immer noch eins meiner Lieblingsspiele - vor allem der Sound war genial) :]

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 9. Oktober 2013 - 0:13 #

100% agree der Sound war richtig klasse.
http://youtu.be/YUdWaXQHslw

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 12. Oktober 2013 - 21:02 #

Oh ja, das weckt Erinnerungen.
Allerdings hat der Walkthru-Meister so ziemlich alle Secrets uebersehen, die es in dem Level gab, hihi. Angefangen mit dem Grab hinter der Hecke gleich am Anfang, wenn Caleb die Gruft verlaesst. Aber: wie er die Doppel-Wumme auf der Gruft im Garten bekommt, ist klasse. Um das zu bewerkstelligen bin ich immer aus dem Fenster gesprungen und ueber den kompletten Gartenzaun balanciert. (Was manchmal 2-3 Anlaeufe brauchte). Also Hut ab :-))))

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 12. Oktober 2013 - 21:45 #

Wer ist denn dieser "Walkthru-Meister"?

LST hat ein paar recht spassige LP's zu Build Engine Spielen gemacht mit recht vielen Secrets.

zb den Duke:
http://www.youtube.com/playlist?list=PL69D39C397291C4CC
oder halt auch Blood:
http://www.youtube.com/playlist?list=PL97F679ABAAEDFF14

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 9. Oktober 2013 - 0:19 #

Da bin ich mir echt nicht sicher. Wenn du das sagst glaub ich dir das mal.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. Oktober 2013 - 17:41 #

ich weiss das du Mapdesign meintest, aber Madesign ist auch ein cooler Vertipper.
You Mad? ^^

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4297 - 9. Oktober 2013 - 8:24 #

Jetzt ist mir erst bewusst geworden, dass das die gleichen Jungs sind, die das fantastische Hard Reset gemacht haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)