GG-Meinung: Patch 5.4 oder das Ende von Pandaria

PC andere
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364093 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

6. Oktober 2013 - 11:55 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft: Mists of Pandaria ab 22,27 € bei Amazon.de kaufen.

Da veröffentlicht die Firma Blizzard einen großen kostenlosen Content-Patch 5.4 zu World of Warcraft: Mists of Pandaria, und was tun die WoW-Spieler wie unser MMO-Experte Karsten Scholz? Sie meckern nach wenigen Wochen daran herum! Wieso das so ist, und wieso Blizzard sich mit dem aktuellen Update ins Bein geschossen haben könnte, verrät euch Karsten in seiner Kolumne.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)