Path of Exile: Release am 23.10.2013 // Infos zu Änderungen

PC
Bild von Barkeeper
Barkeeper 4238 EXP - 16 Übertalent,R6,S3,A4,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. Oktober 2013 - 9:59 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem die offene Beta-Phase bereits seit dem 23.1.2013 läuft, hat Grinding Gear Games nun den 23. Oktober 2013 als Releasetermin für sein F2P-Online-Hack-and-Slay-Titel Path of Exile bekanntgegeben. Auch ein Release-Trailer wurde veröffentlicht, den ihr euch unten ansehen könnt.

Solltet ihr Path of Exile bereits zu Beta-Zeiten gespielt haben, ist ein Wieder-/Neueinstieg durchaus interessant, denn die Liste der Inhalte und Änderungen, die zum Release hinzukommen, kann sich sehen lassen.

  • So wird die Story zu einem für die Spieler zufriedenstellenden Ende geführt werden. Dafür sollen unter anderem drei neue Gebiete in Akt 3 inklusive neuer Bosse, Quests und Umgebungstexturen sorgen.
  • Gilden erhalten eine gemeinsame Truhe, auf die alle Spieler zugreifen können, und ein Rangsystem. Auch sollen Gilden Punkte sammeln können, um damit Belohnungen freischalten zu können, ähnlich wie dies in World of Warcraft der Fall ist.
  • Der PVP-Bereich erhält zwei neue Spielmodi. Einen Capture-the-Flag-Modus, in dem zwei Teams aus fünf oder sechs Spielern (die genaue Anzahl wird zur Zeit noch durch Tests ermittelt) gegeneinander antreten, und einen Speedy Tournaments genannten Modus, indem die Kämpfe in schneller Folge hintereinander ablaufen.
  • Optional könnt ihr euch auch entscheiden, das Spiel via Steam zu spielen. Über die Anbindung des Steam-Workshops ist bisher aber nichts bekannt, ebensowenig über Modding-Support.
  • Eine neue Allround-Klasse, die Scion (engl. Nachkomme), wird verfügbar, sobald ihr das Spiel einmal durchgespielt hat. Diese beginnt in der Mitte des PoE-Fähigkeitenbaums und zieht Vorteile aus den Attributen Stärke, Geschicklichkeit und Intelligenz

Eine neue Sorte von Skills-Gems, die sogenannten Trigger-Gems, werden eingeführt, wobei diese nochmal in offensive und defensive Aktionen unterteilt sind. Die Trigger-Gems unterstützen euren Charakter oder eure Fähigkeiten passiv wie die Support-Gems, lösen allerdings nur bei bestimmten Aktionen aus. So kann ein Trigger-Gem in eurer Rüstung eine schützende Eiswand zwischen euch und den Monsterhorden erschaffen, wenn euer Leben unter einen bestimmten Prozentsatz fällt. Alternativ kann auch ein bestimmter Zauber bei der Tötung eines Monsters im Nahkampf ausgelöst werden.

Das Problem, dass Fernkampf-Klassen bisher in PoE dadurch Vorteile hatten, da sie aus sicherer Entfernung Schaden verursachen konnten, wollen die Entwickler lösen, indem sie neue Sorten von Monstern einführen, die ihre Verbündeten mit magischen Schilden versorgen. Diese machen sie immun gegen Fernangriffe oder reflektieren eure Angriffe. Fernkämpfer sollen so gezwungen werden, sich durch die Monsterhorden zu bewegen, um diese zuerst zu erledigen. Auch über den Release von Akt 4 sprachen die Entwickler, wenngleich Sie ihn bisher nur mit "irgendwann im nächsten Jahr" angaben.

Video:

Jim-West 10 Kommunikator - 500 - 6. Oktober 2013 - 10:19 #

wird es gratis sein oder doch etwas kosten?

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 6. Oktober 2013 - 10:54 #

Das Spiel bleibt gratis.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 6. Oktober 2013 - 10:44 #

Welche USK-Wertung das wohl bekommen wird?

Martin Lisicki Redakteur - P - 35886 - 6. Oktober 2013 - 11:22 #

Wohl keine, da es ein Free2Play Download Titel wird.

gracjanski (unregistriert) 6. Oktober 2013 - 11:11 #

warum muss hier wieder WoW erwähnt werden, was soll das? Das ist eine News zu PoE

Barkeeper 16 Übertalent - 4238 - 6. Oktober 2013 - 12:52 #

Weil die Spielmechanik nunmal ähnlich ist? Und WoW vielen Spielern etwas sagen dürfte?
Mein Gott nochmal, es sind 3 Worte. Mehr nicht. Gibt es nichts wichtigeres im Leben über das man sich aufregen sollte?
Verbrannte Fertigpizza zum Beispiel? Oder Roh ungenießbaren Fisch? :-)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4263 - 6. Oktober 2013 - 16:43 #

Der Hass gegen WoW muss wirklich tief sitzen.

s und er (unregistriert) 6. Oktober 2013 - 11:40 #

schade, ich hatte gehofft das es zum release hin vielleicht eine deutsche übersetzung der texte gibt. ;(

WizKid 14 Komm-Experte - 2232 - 6. Oktober 2013 - 12:58 #

Das Videointerview von Gamespot war echt klasse. Ich hab darauf wieder PoE installiert. Die neuen Features hören sich jedenfalls toll an und im Interview sah das Spiel von der Geschwindigkeit und vom Flow ähnlich aus wie Diablo 3. Auch schien die Kameraansicht nicht mehr so nah beim Helden zu sein, was mich bisher am meisten störte.
Vielleicht löst sich mit dem Erscheinen auf Steam mein Bluescreenproblem.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2216 - 7. Oktober 2013 - 9:00 #

Bluescreens hatte ich auch, falls du ne Creative Karte hast versuch das Spiel mal mit nem Parameter "--softwareaudio" zu starten, das hat bei mir geholfen :) oder / und stell den Encoder auf DTS um in den Creative Einstellungen

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 6. Oktober 2013 - 13:34 #

Neben Diablo schon das zweite Spiel was sich den aktuellen Spielspaß nimmt durch die vielen guten Ankündigungen. Ich meine, wer will das heute spielen, wenn es bald schon so viel besser ist ?! :/
Immerhin erscheint PoE zeitnah im Gegensatz zum Diablo Addon.

Barkeeper 16 Übertalent - 4238 - 6. Oktober 2013 - 14:43 #

Naja, der Unterschied ist auch: PoE ist noch in der Beta.
Während die bei Diablo 3 knapp 1 Jahr gebraucht haben.. :-)

Lacerator 16 Übertalent - 4209 - 7. Oktober 2013 - 19:30 #

Mal 'ne Frage: Kann man das auch gut komplett solo spielen, oder merkt man in dem Fall an allen Ecken und Enden, dass das Spiel eher auf MP ausgelegt ist? Das wäre sehr schade! Was ich bisher von dem Spiel gesehen habe, ist in vielerlei Hinsicht das, was ich an D3 vermisse. Von Gilden und so einem MMO-Zeug will ich aber ehrlich gesagt nix wissen.

Barkeeper 16 Übertalent - 4238 - 7. Oktober 2013 - 21:29 #

Also ich habe es mit einem Kumpel größtenteils zu zweit gezockt, aber immer auch mal wieder alleine zwischendurch auf allen 3 Schwierigkeitsgraden in unterschiedlichen Akten.

Ging problemlos alleine. Meistens kann man ja das Gelände zu seinem Vorteil nutzen (Türen, schmale Passagen, etc.)

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 11. Oktober 2013 - 18:53 #

Der größte Unterschied dürften die Skillgems ausmachen. Alleine kann man nur vordefinierte Builds benutzen (eben die, die sich mit den Questbelohnungen ergeben). Zu zweit oder zu viert kann man wenigstens tauschen.
Wenn man einen bestimmten Build spielen will muss man wahrsheinlich handeln.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit