Watch Dogs: Nur für 64-Bit-Systeme // Offizielle PC-Specs [2. U.]

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. Oktober 2013 - 10:18 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs ab 18,79 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 8.10.2013:

Nachdem die Hardware-Angaben in der Ursprungsnews nach Angabe von Ubisoft nicht endgültig waren, werden im im Ubishop inzwischen die offiziellen Systemanforderungen von Watch Dogs bei dessen Digital-Deluxe-Version aufgeführt. Die 64-Bit-Pflicht wurde somit bestätigt, sodass ihr Windows Vista (mit Servicepack 2), Win 7 (SP1) oder Windows 8 in der jeweiligen Version benötigt. Bei den minimalen Anforderungen wurde der erforderliche Arbeitsspeicher nach oben geschraubt. Aus Gründen der Übersicht listen wir die Voraussetzungen komplett auf:

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8400 @ 2.66 Ghz oder AMD Phenom II X4 940 @ 3.0 Ghz
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Grafikkarte: 1024 VRAM DirectX 11 mit Shader Model 5.0
  • Soundkarte: kompatibel mit DirectX 9

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Prozessor: Core i7 3770 @ 3.5 Ghz oder AMD FX-8350 @ 4.0 Ghz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: 2048 VRAM DirectX 11 mit Shader Model 5.0 oder besser
  • Soundkarte: Surround Sound 5.1

Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung:

  • Nvidia GeForce GTX460 oder besser, GT500-, GT600-, GT700-Serie
  • AMD Radeon HD5850 oder besser, HD6000-, HD7000-, R7- und R9-Serie
  • Intel Iris Pro HD 5200

Update vom 3.10.2013, 23:50 Uhr:

Die Kollegen von IncGamers berichten von einem (französischen) Twitterposting von Sebastien Viard, dem Technical Director für den Grafikbereich bei Watch Dogs. Der Übersetzung zufolge schreibt der Entwickler, dass es sich bei den in der Ursprungsnews genannten Spezifikationen nicht um die endgültigen offiziellen Anforderungen handelt – diese sollen stattdessen „bald“ folgen und vor allem niedriger ausfallen.

Ursprüngliche News vom 3.10.2013:

Solltet ihr das ab dem 21. November erhältliche Watch Dogs (GG-Preview) auf eurem PC spielen wollen, werdet ihr über die 64-Bit-Version eines Windows-Betriebssystem verfügen müssen –  zumindest sollen das die kurzzeitig verfügbaren Systemvoraussetzungen im Onlineshop des Publishers Ubisoft deutlich gemacht haben.

Inzwischen sind diese Angaben auf der genannten Seite zwar nicht mehr einsehbar, unter anderem werden sie jedoch in einem Thread bei Reddit aufgeführt. Demnach werdet ihr entweder Windows Vista (mit Servicepack 2), Win 7 (SP1) oder Windows 8 in der jeweiligen 64-Bit-Fassung benötigen, um euch mit dem Protagonisten Aiden durch das virtuelle Chicago bewegen zu können.

Neben den Hinweisen zu den Betriebssystemen sollen folgende Systemvoraussetzungen abrufbar gewesen sein, die neben den (üblichen) Basis-Anforderungen – unter anderem 20 Gigabyte freie Festplattenkapazität und der Online-Verbindung für den Multiplayer-Modus – in drei Kategorien eingestuft wurden. Darüber hinaus wurde Beispiel-Hardware aufgeführt:

Minimale Spezifikation:

  • Grafikkarte: DirectX 11 mit 1 GB Video-RAM
  • Prozessor: Vierkern
  • Arbeitsspeicher: 4 GB

  Beispiel 1 – GPU: Nvidia GTX 460, CPU: Intel Core2 Quad Q6600
  Beispiel 2 – GPU: AMD Radeon HD 5770, CPU: AMD Phenom X4 9750

Empfohlene Spezifikation:

  • Grafikkarte: DirectX 11 mit 2 GB Video-RAM
  • Prozessor: Achtkern
  • Arbeitsspeicher: 8 GB

  Beispiel 1 – GPU: Nvidia GTX 560 ti, CPU: Intel Core i7-3770
  Beispiel 2 – GPU: AMD Radeon HD 7850, CPU: AMD FX-8350 Eight-Core

„Ultra“-Spezifikation:

  • Grafikkarte: Aktuelle DX-11-Karte mit 2 GB Video-RAM (oder mehr)
  • Prozessor: Achtkern oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB oder mehr

  Beispiel 1 – GPU: Nvidia GTX 670, CPU: Intel Core i7-3930K
  Beispiel 2 – GPU: AMD Radeon HD 7970, CPU: AMD FX-9370 Eight-Core

Die Kollegen von DSOGaming berichten zudem, dass auch das in wenigen Wochen erhältliche Assassin's Creed 4 - Black Flag nur auf 64-Bit-Systemen laufen soll.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 3. Oktober 2013 - 17:00 #

Wird auch Zeit das sich 64 Bit und DX11 sich endlich durchsetzt und das min. Standard wird. 32 Bit und DX9 waren einfach viel zu lange State-of-the-Art.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 3. Oktober 2013 - 17:11 #

Das würde ich so unterschreiben. Wobei ich glaube, dass diverse Fertig-Rechner immernoch mit einem 32bittigen Windows ausgeliefert werden, oder?

SirVival 16 Übertalent - P - 4450 - 3. Oktober 2013 - 17:17 #

Gibt es denn überhaupt Win8/32bit ?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Oktober 2013 - 17:25 #

Gibt es tatsächlich. Aber selbst die meisten Komplett-Rechner aus MM und Saturn werden mit 64-Bit ausgeliefert.

NC5G4mK (unregistriert) 5. Oktober 2013 - 3:40 #

Wer einen FertigPC kauft und dann noch von Metro ...der hat ganz andere Probleme als sein OS!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 8. Oktober 2013 - 12:45 #

thihi das ist wahr. :)

burdy 14 Komm-Experte - 2687 - 3. Oktober 2013 - 17:01 #

Wenn die Mindestanforderung schon 5 GB Speicher ist, dann wär es ja auch ziemlich dämlich 32Bit zu untersützen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Oktober 2013 - 17:26 #

Wo steht da 5? ;)

burdy 14 Komm-Experte - 2687 - 3. Oktober 2013 - 17:37 #

4 GB Ram + 1 GB von der Graka

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Oktober 2013 - 18:04 #

Ach das meinst du. Ist aber doch inzwischen eine 0815-Angabe und findet sich fast überall, auch wenn nur 32-Bit-Versionen vorhanden sind. Ist ja auch übersichtlicher, als wenn da "3 GB RAM und 1 GB Grafikspeicher" steht, dann gibts auch wieder nur Gerede.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 3. Oktober 2013 - 17:06 #

Wird langsam Zeit mal den Rechner abzudaten. Wollte eigentlich bis DAI warten...

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 3. Oktober 2013 - 17:06 #

Bei mir ist das noch abrufbar unter: http://shop.ubi.com/store/ubiemea/en_IE/pd/productID.288216200/

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 3. Oktober 2013 - 17:12 #

Der Link führt mich auf die Startseite(?) des Shops, hmm.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 3. Oktober 2013 - 17:28 #

ah, ich hab "request policy" und "noscript" aktiv für die Seite. Daran wirds liegen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 3. Oktober 2013 - 18:32 #

Puh, die empfohlenen Sys sind ganz schön heftig. Erinnert mich an GTA 4 seinerzeit. Das lässt für GTA 5 nichts gutes hoffen für den Geldbeutel :(

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 3. Oktober 2013 - 18:35 #

Weichei!

Tomate79 16 Übertalent - P - 4094 - 3. Oktober 2013 - 19:59 #

Richtig, nicht jammern, sondern handeln ;0)
Ich habe mir gleich mal ne neue Graka bestellt... sollte dann hoffentlich für weitere 2 Jahre genügen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 3. Oktober 2013 - 21:33 #

Nur für 1-2 Spiele hol ich mir keinen neuen Rechner. Da bei mir nicht nur die Graka sondern auch Prozzesor und Mainboard fällig wären, und ich keine goldenen Eier legen kann ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 4. Oktober 2013 - 2:36 #

Geh arbeiten!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 4. Oktober 2013 - 10:10 #

Schliesse mich Tr1nitys Kommentar weiter unten an

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 3. Oktober 2013 - 21:31 #

Ich seh schon du magst sinnvolle Kommentare....

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 3. Oktober 2013 - 23:20 #

Er betrachtet seine Rechnerpower als körperliche Überlegenheit. Aber keine Sorge, der rollt dich nur platt wenn du zu langsam bist.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 4. Oktober 2013 - 2:35 #

Ich hab auch ohne dicke Eier in der Hose (die zweifelsfrei vorhanden sind) genügend Körpermasse. Dürfte doch bekannt sein!?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 4. Oktober 2013 - 2:59 #

Sind wir mit dem Kindergarten jetzt fertig?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 4. Oktober 2013 - 22:30 #

Von mir aus.

Ich könnte Tagelang so weiter machen...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 4. Oktober 2013 - 23:41 #

Das wäre in deinem Sinne keine gute Idee.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 5. Oktober 2013 - 23:46 #

Im Sinne von Sanktionen gegen meinen Account!?

Wäre mir ziemlich scheißegal... Hält mich ja nicht davon ab, die Seite weiterhin zu lesen. (Und selbst wenn das nicht mehr geht: Gibt weit mehr Seiten im Netz. Eine so austauschbar wie die andere.)
Wobei sich dann immer noch die Frage stellen müsste, wofür. "Spam" gibt es genügend bessere Beispiele in den vielen Kommentaren zu diversen News.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 6. Oktober 2013 - 8:46 #

Lies mal die Forenregeln und den Kommentarknigge im Forum durch. User die wiederholt negativ auffallen müssen mit Konsequenzen rechnen. Hier geht's im übrigen nicht um Spam, sondern um deine chronische Unfreundlichkeit anderen hier gegenüber. Du kannst bei "weit mehr Seiten im Netz" gerne andere anzicken, auf GG ist das aber unerwünscht. Unterhalte dich doch einfach sachlich mit den Leuten, anstatt sie immer wieder von der Seite anzumachen und so zu provozieren.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 6. Oktober 2013 - 14:14 #

Ich hab schon mal geschrieben, dass mir nichts ferner liegt als irgendwen anzugreifen oder zu beleidigen. Und ich denke nicht, dass Du (oder irgendjemand anders) irgendwo so etwas von mir hier finden wirst.
Wenn aber jemand mit meiner Meinung zu Thema XYZ nicht klar kommt, dann ist das sein persönliches Problem und nicht meines. Ich werde sie ihm zuliebe ganz sicher nicht ändern.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 6. Oktober 2013 - 14:26 #

Mit "Weichei" und "Geh arbeiten" vertritts du aber keine Meinung, sondern provozierst eindeutig. DAS solltest du ändern.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 6. Oktober 2013 - 14:37 #

Dass genau diese zwei, drei Beiträge nicht ernst gemeint waren, dürfte glaube ich demjenigen, dem sie galten (Hanbab) klar sein. War eine kleine Stichelei als Revenge für seine Anmache in der anderen News. Man kann aber natürlich auch immer alles Bierernst nehmen. Humor wird schließlich überbewertet.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 6. Oktober 2013 - 15:16 #

Offensichtlich tat er das nicht. Und es gibt immer noch einen Unterschied, wie jemand meint seinen Humor vermitteln zu müssen und wie andere ihn aufnehmen. Das hat weder etwas mit Bierernst sein noch mit Humorlosigkeit zu tun.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 6. Oktober 2013 - 15:21 #

Wie Du meinst. Dann tu, was Du nicht lassen kannst.
Arme Welt.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4271 - 3. Oktober 2013 - 18:43 #

Ja, das Spiel verlangt ganz schön nach Power. Was ich nicht ganz einsehe, ist die Achtkern-Voraussetzung für Empfohlen. Gerade hiess es noch überall: Kauf dir einen Intel i5, da hast du Ruhe die nächsten Jahre und jetzt sowas.

Kleine Umfrage: Wer hat mehr als vier Kerne?

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 3. Oktober 2013 - 19:28 #

Deswegen, wer momentan unbedingt sein System erneuern möchte, sollte sich mal die Xeons anschauen. Da hat man die zusätzlichen Threads eines i7, verzichtet aber auf die integrierte Grafiklösung(die man als Spieler eh nicht braucht) und Übertaktbarkeit und zahlt gegenüber einem i5 nicht wesentlich mehr.

Noodles 21 Motivator - P - 30134 - 3. Oktober 2013 - 19:31 #

Ich hab auch nur 4 Kerne. Momentan kann ich eigentlich noch so gut wie jedes Spiel mit maximalen Einstellungen spielen, aber ich hab mir schon gedacht, dass es mit der nächsten Konsolen-Generation dann auch mal wieder an der Zeit ist, meinen PC aufzurüsten. War jetzt einige Jahre nicht nötig. Aber mal schauen, die Anforderungen wurden ja von Ubisoft wieder rausgenommen, vielleicht waren es ja noch gar nicht die endgültigen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Oktober 2013 - 20:06 #

Mal schauen, wie ich mit dem AMD FX-6300 dastehe wenns rauskommt. Für eine 60-Euro-CPU (Sonderangebot bei Mindfactory) ist das Ding auf jeden Fall recht flott.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 3. Oktober 2013 - 20:33 #

Im Grunde gibt es keine einzige CPU die 8 Kerne hat. Die schnelleste ist Intel mit 6 Kernen bei AMD sind es module die eben auch keine richtigen 8 sind. Bei Bf4 was sehr Cpu lastig ist reicht auch ein 4 Kerner ab Sandy und AMD ab Bulldozer. Würde mich schwer wunderen wenn das nicht mit 4 Kernen läuft besonders da es nur eine 670 als Maximum angibt.
Ist wahrscheinlich genauso ein Schmarrn wie bei Bf4 das man 4Gb auf der Grafikkarte braucht. Das Spiel kommt in 1080p 4xMssa nicht mal 1,8 Gb voll. Erst ab 1440p braucht es geringfügig mehr 2,2Gb was aber jedem klar sein sollte das 1440p eben mehr braucht wie 1080p. Und eine 7970 Ghz Edtion in 1440p trotz 3Gb zu schwach ist sollte auch klar sein so viel zu den Sys Anforderungen.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 3. Oktober 2013 - 21:17 #

Ich denke bei den FX´s mit den 8 Integer-Clustern kann man salopp schon von 8 Kernen sprechen^^
Das man jetzt wo beide Konsolen 8 Kerne bieten auch alle nutzt macht für mich schon Sinn, an der parallelisierung arbeitet man immerhin nicht erst seit den Next-Gen-Knsolen, warum sollten die Engines also nicht schon darauf vorbereitet sein und es auch nutzen.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 3. Oktober 2013 - 23:22 #

Nein kannst du nicht es sind Module. Ein Modul hat 2 Kerne und nur einen Co Prozzesor der immens wichtig ist bei Spielen. Wenn es 4 echte Kerne sein würden müste ersten die Leistung in Bf4 besser sein. Zweitens wenn man 4 deaktiviert geht in Bf4 gar nichts mehr was ja wohl gegen ein 8 Kern System spricht. Außerdem kann es nicht sein das ein 8Kern System auf einer Engine die 8 KErne unterstütz wird nur mit 800Mhz mehr mit einem 4 Kerner(Kerner) mit halten kann. Gegen einen gleich getaktet Intel i5 sieht ist die AMD Cpu um einiges langsamer die läuft ja mit 4,2Ghz.
Die Frostbite und Cry3 sind die einzigen Engines die wirklich was mit mehr Kernen anfangen können. Ein Intel 6 Kerner setzt sich zum Beispiel deutlich ab von den 4 Kernern. Bei AMD kommt der 8 Kerner gerade mal an die 4er ran bei einer mehr Kern Engine ein deutliches Zeichen.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 4. Oktober 2013 - 0:31 #

Moment, Ghz kann man nicht mit bspw PS gleichsetzen, vielmehr ist die Architektur extrem wichtig. Beim Wechsel auf die Core²-Architektur hat man bspw die Schritte fast halbiert, und man hat ja gesehn wie die Intel-CPUs dann auf einmal nen irren Leistungssprung machten, und das bei gleicher Ghz-Zahl. Dazu kommen die Caches, die entsprechend angebunden sind. Deaktivierst du 4 Kerne beim FX und gleichzeitig auch die shared caches, hast du natürlich entsprechend Probleme in den Spielen.
Die Multicore-Engines stehen in den Startlöchern und werden ja erst mit Spielen wie Watch Dogs und Co dann auch released, atm sieht man davon natürlich noch entsprechend wenig, klar, PC-Only entwickelt ja kaum noch einer. Trotzdem sind Engines wie die neue Unreal-Engine voll 8-Kern-tauglich. Auch wenn Intel bei Leistung pro Mhz weiter vorn liegen wird werden die extra-Kerne von AMD in Zukunft ne viel bessere Performance liefern können. Was man sich da mit der FB2 zusammengedoktort hat kann ich nicht sagen, da ich von EA schon seit Jahren kein Spiel mehr gekauft hab, das die Mehrkerner jedoch bei BF4 so schlecht abschneidet spricht jedoch eher gegen die Engine als gegen die AMD-Prozessoren, das kann man sich ja an einer Hand abzählen.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 4. Oktober 2013 - 7:33 #

Beim Fx schaltest du keinen Cache ab wenn du Module deaktivierst. Die Frostbite Engine und Cry3 sind die besten Multicore Engine die es überhaupt gibt ein Intel 6 Kerner legt ja auch deutlich zu zum 4 Kerner zu nur der AMD 8 Kerner kann nicht mal den I5 4 Kerner schlagen. Außerdem die Einheit was sich die Module Teilen ist extrem wichtig für Spiele deswegen schneidet auch die AMD Architektur besser ab in Anwendungen.
In Normalen 4 Kern Engines sieht AMD z.B kein Land gegen Intel in Bf4 kommt er an den i5 ran aber der hat halt nur 4 Kerne.
Kannst ja selbst bei Tomshardware mal schauen was es wirklich mit den Modueln auf sich hat.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 4. Oktober 2013 - 14:57 #

Es kommt halt drauf an welche Module du abschaltest, das ist so, was TH dazu sagt is mir dabei ziemlich egal^^.
"Die besten" Engines sind Konsolenoptimiert, oder wie erklärst du dir das ein Crysis 3 am PC zwar durchaus nicht schlecht, aber sicherlich nicht im Gegensatz zur 360 der Leistung entsprechend aussieht? Man muss sich doch nur mal anschauen das die neuen Konsolen auf einer Architektur basieren die seit weit mehr als zehn Jahren bekannt ist und eigentlich direkt "easy" zu bedienen sein sollte, und trotzdem sind viele neue Spiele nicht 1080p, und wirken keinesfalls als kenne man die ganzen kleinen Vorteile die die Architektur bietet aus dem FF kennt.
Intel hat mehr rohe Leistung, keine Frage, und genau deswegen gehen die mittelmäßig angepassten Engines darauf auch entsprechend ab. Eine wirklich gute Engine könnte jedoch auch mit einem AMD 8-Kerner entsprechend umgehen. Der Sprung wird kommen wenn man sich genauer mit XBone und PS4 beschäftigt hat, und die AMD-Prozessoren, die ja auch darin ticken, richtig im Griff hat. Die AMDs sind nicht so effizient wie die Intels, klar, trotzdem können die 8 Kerne der AMDs in einigen Anwendungen richtig punkten - sagt schon einiges. Warte mal die Spiele ab die im Sommer erscheinen, da werden die AMDs schon ganz anders darstehen.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 5. Oktober 2013 - 18:48 #

Du kennst den unterschied zwischen 720p und low ohne Kantenglättung ohne Dx11 anscheinend nicht. Außerdem ist ein gewaltig unterschied bei Cry3 zusehen wer den nicht sieht der braucht sich auch keine next Gen Konsole kaufen.
Hier hast einmal BF4(PC) zur PS3 version auch ganz kleine Unterschiede.
http://www.youtube.com/watch?v=ip_aslFwyW4

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 6. Oktober 2013 - 0:57 #

Gewaltiger Unterschied? Ich bitte dich, du hast da auf der einen Seite nen Win-CE-3-Kerner mit 512 MB Ram, und auf der anderen Seite nen High-End-PC, doppelt so viele Kerne, jeder mindestens viermal so Leistungsstark, achtmal soviel RAM, von den Shadern der Graka und den Takten und Speichern ganz zu schweigen, und du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das die Unterschiede der Hardware entsprechend sind, und die Engine ja so toll für das X-mal so leistungsstarke System optimiert ist weil die Auflösung höher, die Kantenglättung eingeschaltet, und nen paar Pseudo-DX11-Effekte zugefügt wurden?!? Ich lach mich weg..

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 9. Oktober 2013 - 2:36 #

Merkt man das du keine Ahnung hast mit 4mal so schnell würdest gerade mal so Bf4 in Ps3 Quali in 1080p hinbekommen mehr nicht.
Außerdem ist das kein Win Ce 3 Kerner pseude DX11 Effekte gibt es nicht. Kannst mir bestimmt sagen woran man DX11 erkennt oder warum jedem sofort ein gewaltiger unterschied auffällt nur dir nicht. ich mein die PS3 Version ist nicht bloß Grafisch abgespeckt läuft nicht mal in 720p und hat keine Einrichtung der Häuser, sowie Flaggen punkte weniger und läuft nicht mal auf 30 Fps.
Ps: Heutige PCs (Mittelklasse) sind ca 20 mal so schnell wie eine PS3 was man ja bei Bf4 gut sieht.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 9. Oktober 2013 - 4:22 #

Au man, made my day XD
Natürlich bin ich nicht von PS3 zu PC ausgegangen, sondern hab mir was PC-Näheres als die PS3 genommen. Preisfrage: von welcher Konsole könnte ich wohl sprechen wenn ich von einem Win-CE System mit drei Kernen spreche? Ne Dreamcast-Verwechslung hätt ich beim OS ja noch verstanden, da lief ja sogar offiziell CE drauf, aber sowas.. Kleiner Tipp, die Win Ce abstraktion kommt von der DirectX-nahen Schnittstelle, und welche Konsole hat wohl 3 Kerne und Power-PC-Architektur die dem PC näher ist als Sonys Mehrkernsystem, mit ausserdem noch Battlefield im Portfolio, das auch noch annährend gleich ausschaut? Bevor du jetzt Stunden damit verbringst Toms Hardware zu durchsuchen um diese für einen Hardwareprofi wie dich doch anscheinend äußerst schwere Frage zu beantworten sag ich´s dir: die XBox 360! Suprise, suprise! Ernsthaft, war das jetzt so schwer?
Die DX11-Effekte stehen ganz klar bei den PC-Vorteilen in meinem Text, bei dem ein paar Pseudo-Effekte zugefügt wurden, ich weiss ich hab es im Text nur in Absätze unterteilt und man muss ihn schon im Zusammenhang lesen um es auch zu verstehen, nichtmal farblich markiert geschweige denn TH-mäßig tabellarisch zusammengefasst, klar das da Missverständnisse aufkommen können XD
Die Stärken von DX11 sind nun mal auch die Partikeleffekte, weswegen ich sie erwähnte (Stichwort Tessellation) - daran erkennt man halt normal die DX11-Versionen, simple weitere Unterteilung der Dreiecke in mehr Dreiecke.
Ok also wenn so über´s Bein gebrochen der PC doch 20 mal schneller ist freu ich mich auf den ersten PC-Low-Detail-Benchmark der mir 600FpS am Graka-Ausgang zeigt wenn man es in DX9 startet, das müsste ja nach deiner Pi mal Daumen-Rechnung wunderbar hinkommen wenn man kleinere Maps nimmt und die Bereiche zu sehen sind die auf beiden Systemen gleich sind XD. Mal ernsthaft, nimm dir CPUs die zu der Zeit aktuell waren, also auf Höhe der 360, von mir aus auch der PS3, schau dir die Leistung um Gegensatz zu heutigen Modellen an, da hab ich jetzt vierfach veranschlagt, sollte _ca_ hinkommen. Wo du 20fache Leistung hernimmst wüsst ich gern mal, sorry aber die Grundarchitektur ist auch bei Intel seit C² gleichgeblieben, Core²Quad auf aktuellen I7 verdreifacht, vielleicht vervierfacht die Leistung, davor verdoppelung auf C²Q, aber verzwanzigfachen? Zeig mir doch mal ne 8 Jahre alte damals halbwegs aktuelle CPU deren Leistung eines Kerns heute 20fach von einem Kern eines High-End-PCs überboten wird.
Deine Häuser und Flaggenpunkte beim PC liegen bestimmt auch an der optimierten Engine und sicherlich nicht daran das die Konsolen schlicht zu wenig Ram haben um mit so großen Maps und so vielen Texturen umgehen zu können, nochmal so am Rande. XD
Highlight stellt für mich aber weiterhin dar das du dem PC hier gerade die 20-Fache Leistung der stärkeren der beiden Konsolen andichtest, und mir zwei Kommentare vorher noch ezählen wolltest wie gut die FB-Engine doch für den PC optimiert wurde - also nochmal um mir das jetzt auf der Zunge zergehn zu lassen: die FB-Engine ist total genial PC-optimiert, der PC hat die 20-Fache Leistung der PS3, und du findest das die PC-Version auch wirklich die 20fache Leistung des PCs absolut widerspiegelt, also das da wirklich die 20-fache Power hintersteckt. Also hinter diesen 1080p statt 720p, AA, bischen DX11-Klimbim und etwa den doppelten FPS.. ahja, is klar! Versteh mich nicht falsch, klar sieht das am PC besser aus. Aber ernsthaft, die Version sieht für dich nach der _zwanzigfach_ effizient umgesetzten Rechenleistung aus ?!?
Das Beste zum Schluss: "Merkt man das du keine Ahnung hast mit 4mal so schnell würdest gerade mal so Bf4 in Ps3 Quali in 1080p hinbekommen mehr nicht." Du sagst also 720p auf 1080p kostet ca die vierfache Leistung - wenn du mal am PC aktuelle Spiele beim Benchmarken von 1920x1080 auf 1280x720 runterstellst wirst du je nach Spiel im Schnitt 50% mehr Leistung bekommen, also bspw 45 statt 30 FpS. Solltest du gerade keine ernsthaften Benchmarklisten zur Hand haben kannst du das auch ganz einfach daheim mit Fraps und nem Spiel deiner Wahl testen, vielleicht findest du ja sogar eins das dir die FPS verdoppelt, bezweifel ich aber stark - aber bitte, solltest du nen aktuelles Spiel finden das dir bei realistischen Einstellungen _400%_ mehr FpS (also bspw 120 statt 30) durch senken der Auflösung 1080->720 beschert, lass es uns alle wissen, laut deiner Aussage müssen die bei dir ja dutzendweise existieren, und ich hab ja laut deiner Aussage einfach keine Ahnung - ich bin gespannt!

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 8. Oktober 2013 - 12:07 #

AMDs FX haben pro Modul nur eine Gleitkommaeinheit - die wird aber leider gerade bei Spielen stark genutzt. AMD hofft offenbar, die Arbeit mit der Zeit auf die GPU umlagern zu können (Mantle dürfte da helfen) um so das Manko der FX auszugleichen. Generell gilt: FX ist eigentlich zwei, drei Jahre zu früh auf den Markt gekommen, die Software dafür existiert noch nicht. An sich ist die Technologie sehr zukunftsträchtig, wenn denn die entsprechende Software vorhanden ist. Ok, vielleicht sollten sie noch an der Leistungsaufnahme und der enormen Taktabhängigkeit arbeiten.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 8. Oktober 2013 - 16:20 #

Ich kann mir sehr gut vorstellen das AMD die neuen Konsolen, also seine Chips da drin, auch entsprechend ausgelegt hat, und nun hofft über den Lead-Plattform-Bonus ne schnellere Akzeptanz des neuen Aufbaus durchgesetzt zu bekommen. Allerdings ist mir andererseits schleierhaft warum man sich nicht auch mir Valve zusammengesetzt hat, um Mantle zu pushen. Valve braucht ne neue Schnittstelle am PC, OpenGL mag aktuell mal up-to-date sein, hat aber schon zu oft Entwicklern vor den Kopf gehauen, und es kann damit auch nicht so nah an der Hardware programmiert werden. Mantle ist auf den Konsolen genauso möglich, und soll nach Windows ja auch auf andere BS´s umgesetzt werden, sprich man ist oft sicherlich schon näher an Mantle als an DirectX, und der Weg auf eine AMD-Steambox wäre auch für AAAs geebnet. Man muss sich wohl überraschen lassen ob man den Zusammenhang einfach nicht sieht oder AMD nicht so zusammenhängend plant wie es für Außenstehende möglich scheint.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 3. Oktober 2013 - 19:33 #

Hm die minimalen Specs überraschen mich etwas aber gut man kann eigentlich sagen es hat lange genug gedauert.

Ramirezaa (unregistriert) 3. Oktober 2013 - 19:57 #

Na endlich. Ich hoffe das das Spiel dann auch wirklich entsprechend gut ausschaut.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 3. Oktober 2013 - 20:02 #

Wird dank neuer Konsolen Generation hoffentlich über lang oder kurz Standard.

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 3. Oktober 2013 - 20:03 #

will mir hier jemand ne achtkern cpu, mehr ram und ne neue grafikkarte schenken? xD

MichaelK.. (unregistriert) 3. Oktober 2013 - 20:18 #

Endlich pusht mal wieder jemand die Limits. Jeder beschwert sich, dass sich PCs nicht mehr so gut verkaufen, aber wenn es keine Gründe gibt aufzurüsten, kaufen sich die Leute lieber jedes Jahr ein neues Tablet als etwas für den PC auszugeben.

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1543 - 8. Oktober 2013 - 15:41 #

Wobei das für die meisten PCs keine Rolle spielt, da diese in Büros stehen und ein Großteil der Software für diese immer noch ganz gut unter WinXP mit 1 GB Arbeitsspeicher laufen.
Aufrüsten für Spiele werden nur Spieler, welche den geringeren Marktanteil ausmachen. Aber Kleinvieh macht ja immerhin auch Mist.

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 9. Oktober 2013 - 12:59 #

jaaa winxp :)

LLive 13 Koop-Gamer - 1354 - 3. Oktober 2013 - 20:34 #

Ist ja irgendwie Logisch. Ein Spiel das am besten mit auf 8gb Ram läuft wird zwangsläufig ein 64bit System voraussetzen.^^

Lustig ist, dass mir vor paar Monaten jemand verklickern wollte das 16 Gig Ram vollkommen übertrieben und unnötig sind. Wird sich wohl bald änder, wenn jetzt schon an den 8 gekratzt werden.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 8. Oktober 2013 - 11:09 #

Das stimmte bisher auch - 8GB waren für einen Spiele-PC völlig ausreichend, wenn man nicht alles auf Ultra gestellt hat kam man meistens auch noch mit 4GB aus. Hab selbst 8GB RAM und alles läuft auf höchsten Einstellungen flüssig. Nichtmal Hardwarefresse wir Crysis 3 oder Battlefield 3 haben von mehr als 8GB Ram profitiert. Hier scheinen die Entwickler aber das ganze richtig pushen zu wollen und und hauen entsprechende Anforderungen raus. Jetzt wird es sich lohnen, bis vor ein paar Monaten waren mehr als 8GB Ram aber noch unnötig.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 3. Oktober 2013 - 20:38 #

Ist ein Quadcore mit Hyperthreading ebenbürtig mit einem Achtkerner oder wurde das Spiel gezielt für acht CPU-Kerne optimiert?

Die Xeon-Prozessoren von Intel sind ja nicht unbedingt Spiele-CPUs, sondern für Firmenserver gedacht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Oktober 2013 - 20:44 #

Bei den Xeons zeigen sich die "Optimierungen" aber auch nur im fehlenden OC und der nicht vorhandenen GPU. Die Dinger stammen von den selben Wafern wie die Desktop-CPUs, es wird halt nur HT aktiviert (die Funktionseinheiten hat auch ein i5, da sind sie nur stillgelegt) und es lassen sich Chips mit teildefekter GPU verkaufen. Win-Win ;) .

Hyperthreading ist nicht ganz so leistungsfähig wie die Modulbauweise von AMD - wir nehmen jetzt aber schon an, dass AMD eben auch keine echten Kerne liefert. Mit Mantle kann AMD aber massiv an Performance gewinnen, da dann der Schwachpunkt der FX-CPUs, die schlecht Gleitkommaperformance, durch die GPU zumindest teilweise abgefangen werden kann. Ok, vom Thema abgekommen.

Also, HT ist dafür da, um die vorhandenen Cores besser auszulasten. Bringt daher bei Quadcores und entsprechend optimierten Spielen eher wenig, da die Cores auch so schon gut ausgelastet sind. AMDs Module sind da zumindest theoretisch deutlich stärker, muss aber eben auch ausgenutzt werden. Mantle.. ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 7:15 #

Also wenn ich mir dein Technobabbel so durchlese...werde ich mal gepflegt meinen für Internet und Office noch gut funktionierenden PC mit einer aktuellen PS4 aufrüsten. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 3. Oktober 2013 - 23:29 #

SMT bringt 3 bis 10% bei Bf4. Das ist eine Engine die ab 4 Kerne erst richtig gut läuft 4 schnelle Kerne sind immer noch besser wie 8 langsame oder Pseudo wie bei AMD. Ein 6Kerner bringt logischerweise am meisten aber ein 4 Kernrer mit OC auf 4,5 schlägt selbst die. Zumindest ist aktuell so in Bf 4 und Crysis 3 da wird Watchdogs auch keine Ausnahme machen außer sie Zaubern 8 Kern Cpus her es gibt nämlich gar keine außer Server.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 3. Oktober 2013 - 21:09 #

Ich finds gut. Endlich tut sich mal etwas im Pc Bereich. So sehr ich meine PS3 mag, der Pc-Markt hat sich was Hardware angeht mittlerweile soweit von PS360 entfernt, das es endlich Zeit wird, das Spiele diese Hardware Power auch nutzen.

Dank der Tatsache das die neue KonsolenGen kurz vor ihrem Start steht ist es endlich soweit.

Ich höre aber auch schon die Nörgler im Hintergrund, die darüber meckern das die Spiele nicht mehr auf Max. Einstellungen laufen,auf ihrem 4 Jahre alten Kisten. Einfach ignoriern solche Leute

LLive 13 Koop-Gamer - 1354 - 3. Oktober 2013 - 21:22 #

Deswegen hab ich mir neue Teile für meine 4 Jahre alte Kiste gekauft. xD

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 3. Oktober 2013 - 22:38 #

Braver Gamer ^^

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 3. Oktober 2013 - 23:10 #

Ich werde an meinem i5 und meiner 7970 GHz Edition erstmal nix machen. Vielleicht Ende 2014.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 4. Oktober 2013 - 6:53 #

Bei mir eher mitte 2015 mit dem Release von SC. Da wird's entschieden ob Skylake 4 Kerner oder 6 Kerner. Wenn etz schon 16 GB besser sind, könnten in 1.5 Jahren dann doch die 32 GB reinkommen ;) Und mal abwarten was für eine Graka.

Hab ja auch den i5 2500k und der ist bald 3 Jahre alt Oo 660 TI kam letztes Jahr rein.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 4. Oktober 2013 - 7:04 #

Ich hab den 3570 und den erst seit einem halbem Jahr. Der muss noch etwas laufen .

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 4. Oktober 2013 - 0:11 #

PC-Version 59€? Das könenn sie erstmal behalten^^

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 4. Oktober 2013 - 8:20 #

Jup.
Mehr als 30€ für ein VP Spiel am PC zahle ich nicht mehr.
Notfals warte ich bis zu den nächsten Steamdeals.

Ripchip 10 Kommunikator - 545 - 4. Oktober 2013 - 11:05 #

Irgendwie immer das selbe bei den PC-Spielern.
Zahlen 1000€ für einen PC, aber dann sind ihnen 40 Euro für ein Spiel zu teuer.
Und wehe es kommt mal ein Spiel nicht für den PC sondern ist exklusiv für Konsolen. Dann beginnt das Geheule: Warum kommt das nicht für PC?
Und wenn es dann kommt: Also mehr als 30€ zahle ich nicht!

Bin ich froh Konsolenspieler zu sein, wir haben das Geld :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Oktober 2013 - 12:43 #

Willkommen in der schwarz-weißen Welt der Videospieler!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32746 - 4. Oktober 2013 - 15:17 #

Wo ist der ZX 81 versteckt? ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 4. Oktober 2013 - 14:02 #

Denkanstoß: Konsolenspieler können i.d.R. ihre Spiele wieder weiterverkaufen, PC-Spieler nicht.

Cat Toaster (unregistriert) 6. Oktober 2013 - 10:17 #

Angesichts dessen was Konsolenspiele kosten ist das natürlich ein Argument aber ist nicht jedes Onlinespiel auf der Konsole genauso Accountgebunden wie das PC-Pendant, also mal diese ganze Codemasters-Grütze oder CoD, Battlefield?

Zumal ich in den letzten drei Tagen für 86,-€ folgendes für PC erstanden habe:

- Divinity: Dragon Commander
- Watch Dogs (vorbestellt)
- Rise of Venice
- Darksiders II
- Painkiller Hell & Damnation
- Spellforce 2
- Arcania
- Supreme Commander
- Supreme Commander: Forged Alliance
- Red Faction: Armageddon
- Die Gilde 2
- Neighbours from Hell Compilation

Wie viele gibt´s für das Budget auf Konsole? Watch Dogs und Darksiders II? Wenn ich richtig rate sind fünf Titel auf der Liste PC-Exklusiv?

Bei den Preise kann ich es verschmerzen dass ich nichts wiederverkaufen kann zumal ich da eh ein Sammler bin. Wenn Steam dann endlich die Funktion bietet seine Bibliothek zu verleihen ist das durchaus auch attraktiv.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 6. Oktober 2013 - 11:30 #

Watch Dogs hab ich auch vorbestellt für 35 Euro. Nix 59 Euro!

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 8. Oktober 2013 - 11:12 #

richtige Sammler kaufen aber keine Humble Bundles für >5€ sondern die großen Boxen...
Im übringen ist das SpellForce 2 Faith in Destiny, das kann es in Keinsterweise mit Shadow WArs und Dragon Storm aufnehmen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 8. Oktober 2013 - 15:57 #

Auch das halte ich für Unsinn. Erstens muss nicht jeder Spielesammler auch zwangsläufig Verpackungssammler sein. Und zweitens werden die allermeisten Spiele (Sondereditionen ausgenommen) ja eh nur noch mit labbriger Hülle und 4 Seiten Epilepsie-Warnung ausgeliefert.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 9. Oktober 2013 - 2:39 #

Heutige Hüllen kann man sich ganz ehrlich sparen. Beschreibungen gibt es nicht mehr, es nur eine DVD die sowieso gepachet werden muss drin.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 9. Oktober 2013 - 15:28 #

Meine Rede.

Cat Toaster (unregistriert) 9. Oktober 2013 - 15:08 #

@Sok4R
Dann bin in Deinen Augen eben kein richtiger Sammler. Ich habe rund 300 Spiele auf Steam und GoG, 300 Verpackungen die hier alles vollstellen und dann zustauben brauche ich nicht, manuell nach Patches suchen, sichern und horten brauche ich nicht. Bei den Humble-Bundles gibt´s häufig auch die Soundtracks Extra dabei, finde ich mal gar nicht schlecht.

Ich hab trotdem immer noch drei Umzugskisten mit Spielverpackungen (und zwar richtige!) aber der Nutzwert von Shadow-Caster, Wing Commander 1+2, Life and Death 2 The Braing etc. auf Floppy ist selbst für einen Nerd wie mich heute bei Null und Diablo 1 und 2 werde ich auch nie wieder anrühren. Und heute sich so DVD-Cases ins Regal stellen, wo dann der Datenträger nur als Kopierschutz-Dongle dient den ich ewig wechseln muss (ja, ich spiele mehr als ein Spiel zur Zeit!) und Handbuch, Karten und Gimmicks nur noch virtuell sind kann ich´s auch gleich Digital kaufen.

Die einzige Box die mir nach vielen Jahren - und auch nur wenn es gut geht - ins Haus kommt wird meine Star Citizen "Rear Admiral Deluxe Silvers Collector´s Box" sein mit mit Schiffs-Modell, einer Soundtrack-CD, einer Sternenkarte für die Wand und einem Raumschiff-Modell. Das T-Shirt habe ich schon, das Bengal-Carrier-Metal-Mauspad ist bestellt und wenn es Star Citizen Unterhosen und Tassen gibt kaufe ich die auch. Dann kannst Du mir nochmal erzählen was ein leidenschaftlicher Sammler ist. ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 5. Oktober 2013 - 10:30 #

Bei euch ist die Hardware billig und die Spiele teuer, bei uns ist es umgekehrt. Gleicht sich doch alles aus. :-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 5. Oktober 2013 - 23:50 #

Konsolen werden ja auch über die Softwarepreise querfinanziert. PC Hardware nicht.
Und der Knackpunkt sind die meist deutlich günstigeren Preise in England und auf den Inseln im Vergleich zu deutschen Shops.

Außerdem sind manche Spiele (Ob Watchdogs davon einer sein wird, wird sich ja noch zeigen) einfach nicht den Vollpreis wert. Und wenn man sich anschaut, wieviele Spiele schon kurz nach Release deutlich im Preis fallen oder spätestens zum nächsten/übernächsten Steam Sale deutlich günstiger zu haben sind, sollte man sich schon stark überlegen, ob man zum Release kauft...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 7:03 #

Och, da komme ich mit 399€ für die PS4 ja noch günstig bei weg. :-)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 7:16 #

Genau mein Gedanke....Einfach mal seinen PC mit ner schönen Next Gen Konsole aufrüsten...

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 4. Oktober 2013 - 7:36 #

Wennst auf 30Fps stehst dann ja und kompromise eingehen willst.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 7:51 #

Nein, ich stehe auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis für Spiele und bei solchen Voraussetzungen bietet der PC einfach keines. Einen guten Office-PC kriegt man heutzutage für um die 200€, dazu eine PS4 und schon hat man alles was man heutzutage so braucht.

Lieber stabile 30 FPS für 399€ und ich habe die nächsten 5 Jahre meine Ruhe. :-)

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 4. Oktober 2013 - 8:20 #

599 für PS4 und office-PC... Dann hast du nur einen controller und vergiss nicht, dass die Spiele auch immer teurer sind als die fürn PC. Vor allem hat man aufm PC noch den Vorteil von Keyshops, womit es nocmals günstiger wird. Darüber hinaus baue ich für 599 € PCs, die bei keinem Spiel Leistungsprobleme zeigen. Wie du siehst spars du also nichts ;) Eher im gegenteil je mehr Spiele du kaust.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 8:26 #

Die Spiele sind velleicht teurer als auf dem PC, aber dafür kann ich sie wieder verkaufen und Freunden ausleihen. Bioshock Infinite hat mich z.B. 59€ gekostet und 40€ wieder eingebracht, ein Freund von mir hat mir gerade seine Fallout New Vegas GotY geschenkt, weil er sie nicht mehr braucht und von einer Freundin habe ich mir Tales of Graces f ausgeliehen. Da kann bisher kein Keyshop der Welt mithalten. :-)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 8:54 #

Genau das.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 4. Oktober 2013 - 10:09 #

Das Argument zieht bei mir nicht. Ein Werk wie Bioshock Infinite würde ich nie wieder verkaufen wollen.
Außerdem, wenn ich bedenke, wie wenig ich für Infinite + XCom + Darkness 2 (+ Bioshock 1, was ich verschenkt habe) bei GamersGate bezahlt habe, sind deine 19 € für das eine Spiel immer noch viel. :P

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 10:20 #

Och, wenn ich mir meine PlayStation Plus-Bibliothek so angucke, dann zieht dein Keyshop-Argument bei mir auch nicht. :-)

Weisst du warum ich Bioshock verkauft habe? Weil ich es mir sofort von Freunden ausleihen könnte, wenn ich es mal wieder spielen will. Dafür können die sich bei mir Spiele ausleihen un ihre verkaufen, wenn sie mal Geld brauchen. Passiert sogar das ich ganze Konsolen und Spiele an sie verleihe, wenn ich sie mal nicht brauche.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 5. Oktober 2013 - 23:54 #

Dann hast Du aber immer noch 19€ Verlust gemacht. Für ein Viertel von dem Preis kriegt man die meisten PC Spiele bereits wenige Monate nach Release in (Steam) Sales. Und hab das Spiel dann immer da. Und das Ausleih-Argument zieht jetzt dann mit Steam Family Share auch nimmer.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 9. Oktober 2013 - 2:51 #

Ok ich hab Bf4 für die hälfte der Konsolen Version bekommen. Nur die Konsolenversion kannst eben sowenig weiter Verkaufen. Der unteschied besteht darin du verkaust ein Spiel das du wieder Geld hast für neue Spiele beim PC lohnt sich ein weiter verkauf nicht mal. Fall Out hab ich für 27 Euro bekommen also mehr wie du gebraucht dafür verlangt hast.
Fakt ist spielt man viel kommt man mit einem Pc billiger weg und musst nichts verkaufen. Wozu auch damit man 10 Euro wieder bekommt lohnt nicht wirklich. Dazu kommt hat man erstmal ein gescheites System zusammen ist das aufrüsten auch nicht sonderlich teuer und vorallem man hat alle seine Spiele noch auf einer Plattform.
Mit Dolphin spart man sich sogar eine Wii und kann alle Wii spiele in 1080p zocken. Mit Kantenglätung und Orginal Wii Steuerung und man muss sich nie für ein Pad Design entscheiden.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 4. Oktober 2013 - 9:16 #

Konsole oder PC ist einfach Geschmacksache, und wenn man will kann man alles schön rechnen.

E5HhW3A (unregistriert) 5. Oktober 2013 - 13:59 #

Konsolenspiele 60-70€. PC Spiele ~1-30€. BF4 zu Release (28€, FIFA14 zu Release 20€)

Und einen guten Gaming-PC der die Konsolen zum Frühstück isst, gibts ab 500-600€.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 4. Oktober 2013 - 7:46 #

Bekommst aber auch eine Version mit schlechterer Auflösung, weniger Details und weniger Personen die rumlaufen. Wenn du drauf verzichten kannst, sagt keiner was. Ich hingegen will die ganzen Details und da zahl ich auch gerne dafür ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 7:54 #

Also wenn ich mir so angucke, was Rockstar mit GTA V auf 7 Jahre alten Konsolen rausgeholt hat, da mache ich mir absolut keine Sorgen wegen ein paar weniger Details oder weniger Personen. :-)

Cat Toaster (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 8:48 #

Ja, wenn ich auf jedem Video die unglaublichen Kanten sehe (und das Video-Encoding versoftet die schon stark) die die Engine auf Konsolen wirft und die Popups bei magischen 720p verstehe ich die Begeisterung wirklich nicht.

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 8:58 #

Wer sich seinen Spielspaß durch aktzeptable technische Schwächen vermiesen läßt, dem kann man auch nicht mehr helfen, der muß einfach zum Hochleistungs PC greifen, mit Treiberproblemen kämpfen, unbequem auf einem Bürostuhl auf seinem winzigen 19" Monitor zocken. Klar das man auf 19" die Kanten nicht mehr sieht...

Cat Toaster (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 9:51 #

Ich habe eher das Problem dass ich auf meiner "Steam-Box" im Wohnzimmer auf 46" einfach gar nichts mehr lesen kann in FullHD auf 2,5m. Wenn ich da auf einem Meter rankriechen muss das ich die Menüs von "Rise of Venice" oder "Europa Universalis" lesen kann nützt mir das wenig um nur zwei Beispiele zu nennen. Gibt´s die Titel überhaupt auf Konsole? Taugt halt nur für bestimmte Spiele.

Da setze ich mich dann lieber in mein unbequemes "Obutto-Cockpit" vor die vier Bildschirme. Ich kann´s aber aushalten -> http://www.youtube.com/watch?v=TRQa5RoNFYw

Und 19"-Monitore haben glaube ich gar nicht mehr so viele die an ihrem PC spielen...

Was akzeptabel ist liegt im Auge des Betrachters. Für Dich mag mein Budget für einen ordentlichen PC und sein Umfeld nicht akzeptabel sein, für mich ist es diese miese Darstellung einer Konsole nicht.

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 14:22 #

Genau...daher eigentlich müßkig sich zu echaufieren, nüch?

Cat Toaster (unregistriert) 5. Oktober 2013 - 20:58 #

Wer tut das denn?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 4. Oktober 2013 - 9:35 #

Lol 19" Hat jemand noch so kleine? 24" werden einem nachgeworfen und auch mein 27" war günstig. Treiberprobleme? Wo? Macht doch heute alles Windows, Steam und Nvidia Geforce Experience allein. Das ist eigentlich Konsolenfeeling. Einschalten, kaufen, runterladen - spielen. Rest was damals in der DOS und Windows bis XP Zeit noch üblich war ist vorbei.

volcatius (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 11:18 #

Naja, auf der unergonomischen, ungesunden Couch vor dem 50cm-Röhrenfernseher sehen die PS-Spiele auch nicht so toll aus.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 5. Oktober 2013 - 18:57 #

Treiberprobleme? Das ist aber schon verdammt lange her und man die Wahl zwischen 24 Zoll Monitor mit Mouse oder Fernseher mit Gamepad. Unglaublich so ein Pc denn kann man sogar an einen Fernsehr anschließen und kann sich seine Gamepads raussuchen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Oktober 2013 - 10:13 #

Du musst es auch nicht verstehen, das machen schon die Menschen die in 3 Tagen eine Milliarde Dollar Umsatz generiert haben.

Aber es ist doch fair verteilt, die PC-Spieler haben die beste Grafik und präziseste Steuerung und Konsolenspieler haben die besten Exklusiv-Spiele. Gegen keine Grafik und Steuerung der Welt, würde ich das Gefühl des spielens von Super Mario Bros, F-Zero, Super Mario World, Secret of Mana, Xenogears, Metal Gear Solid, Super Mario 64, Waverace, Shenmue, Yakuza, Persona, God of War, Halo, Gears of War, The Last of Us und GTA V eintauschen wollen. :-)

Auch wenn ich sagen muss, dass der PC auch tolle Exklusivtitel hat, denn World of Warcraft, Diablo 2 und Civilization habe ich geliebt. Waren aber keine beaonderen Grafikbomben, wenn ich mich recht daran erinnere.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32746 - 4. Oktober 2013 - 15:22 #

Dafür hatten wir ja Crysis damals. ,)
Und so unterschiedlich sind Geschäcker, sogut wie alle von dir aufgezählten Titel (bis auf TLoU und GTA 5) interessieren mich nicht die Bohne. Überhaupt nicht!

Noodles 21 Motivator - P - 30134 - 4. Oktober 2013 - 16:51 #

Ach, geht sie also wieder los, die Diskussion PC gegen Konsole. Ist immer wieder gleich langweilig. Warum spielt nicht jeder auf dem System, auf dem er spielen will und alle sind glücklich? ;)

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 4. Oktober 2013 - 20:43 #

So würd ich das ja jetzt nicht ausdrücken, immerhin kauft man ja mittlerweile wirklich nen PC wenn man ne Konsole kauft, die Frage ist halt welches OS man gerne hätte, das von Sony das von Microsoft oder das von.. naja, Microsoft^^

FPS-Player (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 7:50 #

Es sollten viel mehr Spiele 64 Bit unterstützen. Vor allem wenn man mehr als vier Kerne zur Verfügung hat, die anderen langweilen sich sonst so schnell :D

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Oktober 2013 - 9:00 #

Dann öffne halt noch ein paar Anwendungen nebenbei....SETI@home war ja mal sehr beliebt...

Cat Toaster (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 9:50 #

64-Bit sind vor allem dazu da endlich mal mehr als 2GB RAM zu benutzen in Zeiten wo Leute 8-16GB verbaut haben. Und natürlich 64-Instruktionen wo dies sinnvoll.

Mehrkerner zu beschäftigen schaffen ja einige Engines bereits und das dürfte sich mit dem Einzug der nächsten Konsolengeneration auch deutlich besser werden wo die Single-Thread-Leistung wohl eher recht übersichtlich ausfällt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 4. Oktober 2013 - 10:06 #

DAS sind doch mal Anforderungen, für die sich das Aufrüsten lohnt. :D

IrrSinn (unregistriert) 4. Oktober 2013 - 21:26 #

Naja, nachdem die endgültigen Specs ja noch auf sich warten lassen, sollte man vielleicht erstmal Ruhe bewahren.

Wenn die sich aber nicht deutlich von dem unterscheiden, muss sich der Entwickler ernsthaft fragen lassen, ob man nicht ein wenig mehr Optimierungsaufwand hätte treiben sollen.

Wenn ich mir die letzte STEAM Hardware Umfrage

store.steampowered.com/hwsurvey/cpus/

anschaue, sind immer noch deutlich über 90% aller Systeme mit <= 4 Kerne (enthällt auch die 2 Kern/ 4Thread CPUs) unterwegs.

Wenn man ein Spiel derart am Markt vorbei entwickelt, muss man sich nicht wundern, wenn es sich dann auf Konsolen besser verkauft. Ein Trend, den nun wirklich keiner braucht ...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Oktober 2013 - 11:59 #

Sie entwickeln das Spiel dann ja nicht am Markt vorbei, es kommt ja noch für PS3, 360, Wii U, PS4 und Xbox One. Wenn man die PS360U-Version als Basis nimmt, sind einige PC-Gamer sauer, weil sie wieder nur einen billigen Port kriegen und kaufen es nicht. Wenn man die PSOne-Version nimmt, sind einige PC-Gamer sauer weil es auf ihrem System nicht läuft und kaufen es nicht.

Dann bin ich lieber dafür hohe Systemvoraussetzungen zu nehmen, um den PC-Gamern zu signalisieren, dass sie in Zukunft einen stärkeren PC brauchen. EA und Take Two mache es halt anders und spendieren den PC-Gamern noch die alten Spiele, bis genügend aufgerüstet haben.

Wenn man nur nach der Steam Hardware Survey geht, entwickelt sich der PC-Markt in einer Geschwindigkeit weiter, in der es nie weiter geht. Nunmal ehrlich, 47% haben noch 1-4GB RAM im Rechner? Die Top 10 der Grafikkarten sind auch nicht unbedingt 60 FPS-Grafikkarten, wenn ich das richtig einordnen kann.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 5. Oktober 2013 - 19:03 #

Nur komisch das sich ein Bf3 sehr gut verkauft auf dem Pc wenn es doch keiner spielen kann. Crysis3 ist auch noch in der Top Ten der verkäufe ganz komisch sowas oder. Vieleicht sollte man Steam nicht als Maßstab nehmen weil auf Steam auch keine Spiele wie Watchdogs oder Bf4 veröffentlicht werden

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Oktober 2013 - 20:12 #

Weisst du was das tolle an der Intel HD Graphics 4000 ist, die auf Platz 1 der Steam Hardware Survey ist? Darauf laufen Battlefield 3 und Crysis 3 problemlos:
https://www.youtube.com/watch?v=CMZ4uaeBRjw

Man braucht also nur ein i7 mit HD Graphics 4000, ohne extra Grafikkarte, und kann problemlos alle neuestens Spiele problemlos zocken. Mit einer Intel HD Graphics 3000, läuft Crysis 3 übrigens auch:
http://www.youtube.com/watch?v=eB-99bK7gE0

Kein Wunder das der PC wieder so erfolgreich ist, wenn man alle neuen Spiele so gut spielen kann. :-)

Cohen 16 Übertalent - 4451 - 5. Oktober 2013 - 23:07 #

Die Rangfolge der Grafikkarten im Hardware Survey ist nur bedingt aussagekräftig.

Wenn die AMD- und Nvidia-Karten mit nur geringsten Leistungsabweichungen (z.b. GTX 560, 560 ti, 650, 650 ti) alle getrennt gezählt werden, die Intel-HD-4000-Serie aber kumuliert trotz unterschiedlicher Taktfrequenzen, erreichen die Intels natürlich leichter einen höheren Rang.

Zum anderen werden (vermutlich) alle erkannten Intel-Grafikchipsätze erfasst, auch wenn sie gar nicht genutzt werden, weil sich noch zusätzlich eine flotte Grafikkarte im System befindet.

Cat Toaster (unregistriert) 6. Oktober 2013 - 10:32 #

Eine HD4000 taugt nun wirklich für fast gar nichts, ich hatte das Vergnügen während meiner Reha mit dem Notebook Spiele zu finden die überhaupt gingen. FTL, Pinball FX und ein wenig Sherlock-Holmes und ein paar 2D-Adventures und dann hat es sich auch. Nichtmal "The Walking Dead" geht erträglich. Es ist weder problemlos, flüssig noch schön damit was zu spielen. Über die Trinity-/Richland-APU und Intels Iris kann man reden, die schlagen aktuelle Konsolen bereits um Längen, dennoch sind auch die bei FullHD schnell an Grenzen (macht zum Beispiel bei Kriponalrat Zellner schon dicke Backen) zu bekommen und eine Readeon 7790 für 125,-€ ist dann schon 3x so schnell.

Vielleicht erwarte ich aber auch einfach mehr als 20fps bei Ultra-Low in 720p wenn ich schon einen PC hernehme. Zumal man zum Preis eines I7 mit glorreicher HD4000 schon eines gesamte Konsole bekommt.

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 8. Oktober 2013 - 10:23 #

6gb ram minimum? dann wirds wohl doch die ps4 version :P

Alemei (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 10:50 #

Ernsthaft?? 8 GB Ram bekommt man schon für 60 Euro!
Jeder der halbwegs gescheit ist und einen Günstigen Rechner baut,
hat schon mindestens 8GB drin!

Ich bin sowieso der Meinung das die Anforderungen zum teil Grütze sind!
Man geht da Hand in Hand mit den Hardware Herstellern um die Verkäufe zu pushen!

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 8. Oktober 2013 - 11:01 #

na wenn du geld zu viel hast, bitteschön

Alemei (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:10 #

Ach komm schon, wen du schon z.b. 4 GB hast kostet dich ein Riegel mehr schlappe 25 Euro! Das alleine ist schon fast der Mehrpreis den man pro Spiel auf einer Konsole zahlt!

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 8. Oktober 2013 - 11:15 #

Kein Geld für Ram für 60€, aber für eine Konsole für 399€? Wer hat hier zu viel Geld...

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 8. Oktober 2013 - 11:28 #

mit dem unterschied dass ich mir eine konsole nicht extra nur für ein spiel kaufe

itzelizolation (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:41 #

Ach so, der RAM der gekauft werden muss ist natürlich nur kompatibel mit Watch Dogs. m(

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 8. Oktober 2013 - 12:16 #

momentan braucht kein anderes spiel was ich spiele so viel, genau

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 8. Oktober 2013 - 15:59 #

BF4 Beta RAM-Aulastung beim Spielen: ~7,3GiB

Grumpy 16 Übertalent - 4472 - 8. Oktober 2013 - 19:05 #

auf ultra vielleicht. aber hier wird ja allein schon ums überhaupt spielen zu können so viel benötigt

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 8. Oktober 2013 - 19:28 #

Was sich letztendlich höchstwahrscheinlich als Übertreibung heraussstellen wird. Mit 4GiB wird es sicherlich auch noch ganz gut laufen. Denke ich mal. Aber kommt Zeit, kommt Rat :)

Dass natürlich ausgerechnet jetzt wo die RAM Preise ein neues Hoch erreicht haben, diese Nachricht kommt, dürfte aber trotzdem manchem sauer aufstoßen, stimmt schon :D

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 9. Oktober 2013 - 2:14 #

Genau wo denn bitte maximal 3Gb Ram braucht Bf4 nicht mal. Und 1,8Gb Vram auf 1080p 4xMsaa. Wie kommst du auf 7Gb nicht mal wenn ich alles zusammen zähle was im Hintergrund auf ist komm ich auf 5Gb.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 9. Oktober 2013 - 15:32 #

Wenn Du nur lumpige 4GB im Rechner hast, werden auch nur ~3GB genutzt. Pack mehr rein und Du wirst sehen, dass mehr benutzt wird.

motherlode (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 10:39 #

6 GB? Das gibt sicherlich schlechte Amazon Reviews allein deswegen

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 8. Oktober 2013 - 16:01 #

Schlechte Amazon-Reviews gibt es wegen jedem Dreck. Bei den meisten Rezensenten fragt man sich, was die geraucht haben.

Wer sich einen Ferrari kauft, regt sich ja auch nicht über die Benzinpreise auf...

Ramireza (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 10:41 #

Für rund 600-700€ bekomme ich einen nagelneuen PC der die Leistung locker bringt. Ka warum hier immer alle von 1000€ PC´s reden. Und ja, ich begrüße diese Entwicklung, ENDLICH mal wieder nen richtigen Grund nen neuen PC zu kaufen.

blavla (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:05 #

Schau mal. Wenn ich mir jetzt nen PC kaufen muesste, wuerde ich schon gerne ne cpu der neueren generation i7 4...Reihe. dann die graka würde ich auch gut 400 lassen und das board dazu. Naja fang an zu rechnen... moechte ja wenn dann nicht nur für dieses spiel, sondern auch fuer die folgenden sicher seindas md nen monito, maus und tastatur brauch man ja auch! Bischen Anspruch hat man ja auch...

Alemei (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:15 #

Ich verwette mein letztes Hemd darauf das ein Intel Core i5-4670K für 200 Euro gepaart mit einer vernünftigen gtx 770 Grafikkarte vollkommen ausreicht um in 1080p zu spielen!

Serenity 15 Kenner - 3262 - 8. Oktober 2013 - 11:23 #

Auf jeden Fall, und der wird locker noch 2-3 Jahre gut über die Runden kommen.

Azzi (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:28 #

Wenn man clever ist nimmt man ein Intel Xeon statt nem i5, das ist ein i7 nur ohne integrierte Grafik. Kosten tut der auch nur 200€.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Oktober 2013 - 13:46 #

Und Xeon hat welche Vorteile ggü. i5?

Man baut ja nur noch so selten neue PCs, dass man sich immer erst wieder auf den neuesten Stand bringen muss. Die einzigen, die in den letzten Jahren noch neue CPUs kauften, waren wohl Hardcore-Overclocker, die das als Hobby betreiben... ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 8. Oktober 2013 - 16:04 #

Wie bereits gesagt, es ist ein i7 ohne GPU-Einheit. Also alle Vorteile die ein i7 auch gegenüber einem i5 hat. (Hyperthreading bspw.)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 9. Oktober 2013 - 13:22 #

Ach soo, der Vorteil ist also der Preis.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 9. Oktober 2013 - 15:33 #

Der Xeon hat (bis auf die GPU) alle Features des i7 zum Preis des i5. Also ja.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 9. Oktober 2013 - 16:05 #

Fast alle Features, man kann beim Xeon den Multiplikator nicht anheben.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7448 - 9. Oktober 2013 - 16:56 #

Das klappt beim i7 auch nur bei K Prozessoren.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 9. Oktober 2013 - 17:07 #

Nein, auch bei den "Normalen" kann man den Multiplikator um 4 anheben.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 10. Oktober 2013 - 13:54 #

Blöd nur, dass lt. Computerbase ein Update von SandyBridge 2500k überhaupt noch nicht lohnt. Oder was heißt blöd - so spar ich mir die Kohle. ;)

Ich war irrigerweise davon ausgegangen, dass es bei den CPUs in 2.5 Jahren Performanceschübe gegeben hat. Für maximal 1/3 mehr Leistung wechsel ich aber nicht Board, Speicher, CPU. Reicht also viel RAM, endlich SSD und Neuinstallation in 64Bit.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 10. Oktober 2013 - 14:17 #

Absolut, von Sandy zu wechseln ist Geldverschwendung. Wenn du unbedingt mehr Threads brauchst, geht natürlich ein i7 der SB/IB Generation gebraucht und dafür den alten verkaufen, aber ansonsten nen guten Kühler und im Notfall übertakten, da geht ja bei SB einiges.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. Oktober 2013 - 15:02 #

Kann man so sagen. So einfach wie da war's noch nie. Meiner läuft bei 4GHz von Anfang an (ohne Vcore-Anhebung, lehne ich ab ;)) und das ohne geringste Probleme.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 8. Oktober 2013 - 11:30 #

Naja Konsolenspieler halt, die reden sich was ein. Man muss ja immer die teurste Graka usw. haben. Hab mein PC Weihnachten 4 Jahre und kann bisher immernoch alles auf max Details spielen...(hat damals 800 gekostet)

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 8. Oktober 2013 - 12:55 #

Wenn dein PC vier Jahre alt ist und damals 800 Euro gekostet hat, stelle ich jetzt mal ganz dreist die Behauptung auf, dass der die Minimal-Anforderungen da oben nicht mehr packt.

blavla (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:35 #

Klar geht das, aber 400€ für ne neue konsole ist unschlagbar. ;-) klar wird das auch nicht so gut aussehen. Llogisch aber ich kann gut und schoen mal ne runde zocken. Ich mein wir spielen zu 95% das selbe spiel. Abgesehen von der grafik und der dlc scheisse. ;-) laptop hab ich fuer alles andere.

FPS-Player (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 11:29 #

Donnerschlag! Reicht bei mir gerade so. Sehr gut, dann wird mein System mal ordentlich gefordert :)

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 8. Oktober 2013 - 11:31 #

Ich muss das erste Mal aufrüsten... gut, nur den Arbeitsspeicher, der Rest passt ohne größere Probleme... aber ich muss aufrüsten :D

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 8. Oktober 2013 - 13:44 #

Bei mir wäre es "nur" der Prozessor. Aber dann rüste ich lieber komplett um. Mal schauen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 8. Oktober 2013 - 11:34 #

Am günstigsten kann mal wohl mit ner PS4 aufrüsten. Billiger als die empfohlene PC Ausrüstung. Mein aktueller PC würde wohl weniger als 1 Bild pro Sekunde schaffen bzw. - das Ding startet gar nicht erst.

overseer 14 Komm-Experte - 2227 - 8. Oktober 2013 - 13:43 #

Nicht unbedingt, denn die Grafikqualitaet der PS4 kannst du bereits mit einem guenstigen Mittelklasse-PC erreichen. Der duerfte nicht wirklich teurer als die PS4 sein...

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Oktober 2013 - 13:48 #

Hab keine 64 Bit, verdammt. Und Neuinstallation von allem dauert bei mir mindestens eine Woche. Plus Kohle mindestens für Speicher. Ob Watch Dogs das wert ist?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 8. Oktober 2013 - 14:21 #

Da werde ich wohl lieber zur Xbox 360-Version greifen oder mir das Spiel nächstes Jahr für PS4 kaufen.

Noodles 21 Motivator - P - 30134 - 8. Oktober 2013 - 14:26 #

Bis auf den Arbeitsspeicher erfüllt mein PC zwar die Anforderungen, aber ich werde erstmal abwarten, wie sich jetzt die Anforderungen mit der neuen Konsolen-Generation entwickeln und dann irgendwann nächstes Jahr richtig ausrüsten. Bis dahin kann ich ja mal meinen Spielestapel abarbeiten, denn die Spiele kann ich alle noch mit maximalen Details spielen. ;) Und Watch Dogs wird dann auch günstiger zu haben sein.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 8. Oktober 2013 - 17:38 #

Schaut bei mir imho genauso aus, nächstes Jahr im Sommer/Herbst kommt ne neue Kiste ins Haus.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 8. Oktober 2013 - 14:33 #

Also das sie höher ausfallen als in der ersten News versteht Ubisoft unter niedrigere Anforderungen? xD

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 8. Oktober 2013 - 15:21 #

Obwohl mein Rechner es locker stemmen würde, denke ich spiele es auf der Xbox One.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit