Raumschiffe diverser Spiele und Filme im Größenvergleich

Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30852 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

30. September 2013 - 20:16 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Wer von euch kennt das nicht? Nach einem langen und anstrengenden Tag draußen im Weltall trifft man sich in den hiesigen Raumhafenbars von Tatooine bis Centauri Prime und lässt den Dienst ausklingen. Ob Schmuggler, Stormtrooper oder Kapitän der Förderation – nach dem Feierabend tauscht man seine Abenteuer aus und genießt dabei ein Glas vom feinsten vulkanischen Portwein. Häufig stößt man dabei jedoch auf die Unkenntnis der Zuhörer und gerät in Erklärungsnöte: "Natürlich passt die Enterprise da durch" oder "Der Sternzerstörer benötigt wirklich diesen Rangierabstand" hört man sich häufig sagen – schließlich hat man die Zahlen nicht im Kopf.
 
Auf der Online-Plattform deviantart.com hat der Nutzer Dirk Loechel jedoch eine klärende Übersicht veröffentlicht. Diese bildet alle Raumschiffe und Stationen inklusive Größenangaben im selben Maßstab ab und offenbart somit die wahren Verhältnisse. Die Liste der Schiffe umfasst unter anderem die Videospieluniversen Eve Online, Halo und Mass Effect, sowie die Filmreihen Star Trek, Star Wars und Babylon 5. Das größte Schiff dieser Übersicht ist im Moment das 24.000 Meter lange Angriffsschiff aus dem Film Independence Day, der Autor aktualisiert die Übersicht regelmäßig – so fehlt zum Beispiel noch der allseits beliebte Todesstern. 
Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 30. September 2013 - 20:13 #

Wie lächerlich übertrieben manche Schiffe sind...Hvar`kann 6.5km? Im Handbuch sinds 22km, das Saga Team hat das runterskaliert auf 2.2km. Wenn man sich die Daten von der Vesuvius in WC4 ansieht. Nach meiner Meinung auch treffender. Vor allem wenn man die Bücher kennt das die Kilrathi und Menschen ihre Ressourcen verbraucht haben.

Unten ist auch die Star Citizen Bengal mit 1km und das reicht auch als größtes Schiff im Spiel. Die Executor wird auch alle paar Jahre größer. In X-Wing Alliance und XvsT ist die 8km, später 12.5km nun ist's 19km...

Bei den Mass Effect Schiffen...wo sind da die Quellen mit dem Design von Trägern? Oo

GG-Anonymous (unregistriert) 30. September 2013 - 20:22 #

Na wenn die noch solche Monster wie den Todesstern oder die Schatten Todeswolke einbauen wollen... ja viel Spaß ^^.

Ich weiß, dass beim Spiel The Babylon Project der Sonnenzerstörer der Vorlonen glaub ich 24 KM groß war... kam aber glaub ich nur in den Romanen vor.

Naja immerhin werden keine Mods übernommen, sonst wäre die Super Juggernaught der Shivaner namens Gargant ja auch 50 KM groß ^^.

Inso 15 Kenner - P - 3561 - 30. September 2013 - 21:02 #

Ich überleg grad welcher Roman das mit dem Vorlonenzerstörer war, jedoch sind eh alle die´s nicht in´s Deutsche geschafft haben von JMS abgesegnet (und ich glaub es war einer dieser späteren Romane), dann könnt es das Schiff ja wirklich später in die Übersicht schaffen.
War übrigens überrascht wie groß viele Schiffe dann doch sind und wie klein B5 im Gegensatz dazu ist^^

GG-Anonymous (unregistriert) 30. September 2013 - 21:59 #

Hab mich wohl geirrt. Das Schiff in "The Babylon Project" ist tatsächlich 42 KM groß... und ist der normale Vorlonen Planetenzerstörer.

Der wird auf anderen Seiten allerdings auch nur mit teilweise 5 KM größe angegeben, kommt in meinen Augen überhaupt nicht hin... wenn man bedenkt, dass der auf Centauri Prime für eine Sonnenfinsternis gesorgt hat...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 1. Oktober 2013 - 20:31 #

Für eine Sonnenfinsternis kommt es auf mehr Faktoren an als die Größe des verdunkelnden Objekts. Neben der Größe von Sonne und dem Objekt spielt vor allem die Entfernungen von Sonne-Objekt-Ziel(Beobachter) eine große Rolle.
Unser Mond ist im Vergleich zur Sonne extrem winzig, aber dafür sehr nah an der Erde dran. Die Venus hat den 4-fachen Durchmesser des Mondes, schafft es aber nicht die Sonne zu verdunkeln, weil sie zu weit weg ist.

v3to (unregistriert) 30. September 2013 - 20:25 #

mal unabhängig davon, ob die maße jetzt so richtig hinkommen. tolles bild zum stöbern. irgendwie hätte ich es noch netter gefunden, wenn es eine bleistift-skizze wäre.

Sesha (unregistriert) 30. September 2013 - 20:47 #

wenn ich richtig sehe is da ganz unten nur die "kleine" variante (mit ~24km ) der Schiffe von Idependence Day zu sehn .
Wie Groß is den dann das Mutterschiff?

Crowsen (unregistriert) 30. September 2013 - 21:37 #

Größer ^^ Ich glaube das hat er weggelassen, weil es eine Raumstation ist und kein Spaceship. Sonst hätte der Todesstern ja auch mit drauf gemusst und das Ding hätte die Skalierung glaub ich ziemlich getötet :D

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 1. Oktober 2013 - 2:47 #

Das mit der Skalierung ist auch bei dem immer noch guten, wenn auch einige Jahre älteren Vorbild merzo.net von Jeff Russel besser gelöst, finde ich.

Aber ist Babylon 5 nicht auch eine Raumstation?

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 1. Oktober 2013 - 8:28 #

Ja, aber Babylon 5 ist auch gar nicht abgebildet.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 1. Oktober 2013 - 9:00 #

Okay, ich habe die Explorerklasse damit verwechselt! :-)

Alien42 (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 13:08 #

Das Mutterschiff entspricht in etwa 1/4 des Mondes.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 1. Oktober 2013 - 13:21 #

Das ist die Masse.
Die Größe ist wesentlich kleiner (550 Meilen, oder sowas), was bedeutet, dass es aus ultradichtem material gebaut sein muss.

Skotty 11 Forenversteher - 659 - 2. Oktober 2013 - 19:28 #

Größer! Aber die benutzen Windows......;-)))

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 30. September 2013 - 20:27 #

Bei so Sachen bekommt man echt wieder Lust auf Eve Online, Freespace, Homeworld oder X-Wing Alliance.

Und wären die "Schlachten" in Eve Online nicht so "meh". :(

Keksus 21 Motivator - 25001 - 30. September 2013 - 21:38 #

Die Geplänkel sind da echt besser, als die TiDi-Schlachten mit Lag.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1480 - 30. September 2013 - 20:31 #

Ähm kann man die riesendinger von eve die so bis zu 19 km groß sind selber fliegen? und wenn ja mit bis zu vielen leuten?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 30. September 2013 - 20:38 #

Allein. Siehe ja diese News wo ein Spieler ein Schiff verloren hat das ca einen Materialwert von 8000 Dollar hatte

http://mmo.justnetwork.eu/2013/07/08/eve-online-spieler-verliert-revenant-supercarrier/

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 30. September 2013 - 20:50 #

Ja du kannst die Schiffe fliegen und wie jedes schiff in eve fliegst du es alleine. Normalerweise fliegt man so ein Großes schiff aber nicht alleine sondern in Begleitung einer Flotte.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 1. Oktober 2013 - 5:46 #

Oder man steht an einer Pos rum...

vicbrother (unregistriert) 30. September 2013 - 20:35 #

Wo ist Perry Rhodans Schiff?

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 30. September 2013 - 21:35 #

Hm, welche der Schiffe meinst du die Perry Rhodan im Laufe der 3000 Jahre Storyline schon benutzt hat?

Die Marco Polo (2500m Kugelraumschiff), Die Sol (6500m) oder die Basis (14000m)?

Oder andere Raumfahrzeuge aus dem PR Universum die bis zu Planetengrösse haben (Old Man, Urmutter usw).

;-)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 30. September 2013 - 22:19 #

Zeut-80 120km *40km
Ewigkeitsschiff des Tengri Lethos 30km Durchmesser

Wie heißt nochmal das Schiff im Sol-System das aus mehreren LFT-Boxen (3000m Kantenlänge) bestand. Komme Grad nicht drauf.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 1. Oktober 2013 - 2:56 #

Die Sporenschiffe der Mächtigen nicht zu vergessen, welche später zur Kosmischen Hanse gehörten und etwa 1120 km groß waren.

Laut Perry Rhodan-Forum, welches die Seite vor einigen Tagen verlinkt hatte, stand wohl im Begleittext, dass das Universum der grössten SF-Serie der Welt in Zukunft wohl auch in der Grafik berücksichtigt werden soll. Daten kann man ja ohne weiteres in der Perrypedia (http://www.perrypedia.proc.org) finden.

Wobei, bei der Vielfalt braucht es da wohl eine eigene Grafik. :-)

kawie 13 Koop-Gamer - 1326 - 1. Oktober 2013 - 9:01 #

Was du meinst ist die PRAETORIA bestehend aus 116 Boxen mit je 3 kmKantenlänge zusätzlich ein Kugelraumer der Jupiterklasse mit 2,5 km Durchmesser. Da das Schiff sich aber selber "Umbauen" konnte und jedes Modul autark war ist die Größe nicht fest.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 1. Oktober 2013 - 17:46 #

Ja Genau.Die meinte ich.Danke.

vicbrother (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 8:29 #

Alle Schiffe. Klar, das sind mehr als auf dem Poster bisher drauf sind und das Poster würde auch nicht weiter auffallen bei den gigantischen Schiffen bei Perry, aber ohne Perry ist der Weltraum einfach nur langweilig.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3111 - 1. Oktober 2013 - 20:16 #

..und ich dachte ich bin der einzige der Old Man vermisst hat...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 30. September 2013 - 21:44 #

Welches? In PR kommen extrem viele vor...

GG-Anonymous (unregistriert) 30. September 2013 - 21:56 #

Als würde man Perry Rhodan außerhalb Deutschlands kennen.

Da herrscht aber objektiv betrachtet natürlich auch schon seit 20 Jahren nur das Motto "Es kommt doch nur auf die Größe an". Gibt es da nicht mittlerweile schon Schlachtschiffe die mittlerweile eine Größe wie die Entfernung von Sonne zum Pluto haben?

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 1. Oktober 2013 - 3:09 #

Nun in Frankreich, Niederlanden, Tschechien und Japan läuft die Serie ganz erfolgreich und auch in anderen Sprachen gab es Teile der Serie (http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Perry_Rhodan_International) zu lesen, selbst in der USA erschienen einige Zyklen unter der Hand von Mr.SciFi Forrest Ackermann.

Und zu deiner Frage, der Gigantismus wurde in den letzten Jahrzehnten stark zurückgeschraubt und es gab sogar Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Serie (Hyperimpedanz).

DerStudti 11 Forenversteher - 765 - 30. September 2013 - 20:37 #

Gedanke Nummer 1: Die haben den Todesstern vergessen.
Gedanke Nummer 2: Die haben V'ger vergessen.
Gedanke Nummer 3: Die haben die Dyson-Sphäre aus der TNG-Folge mit Scotty vergessen...

Aber ja, hübsche Grafik. Hat mich emotional wieder in die FreeSpace 2 - Mission zurückversetzt, in welcher die Colossus zum ersten Mal auftaucht. Nichtsahnend ziehe ich in meinem fragilen Perseus-Jäger meine Bahnen, da beben auf einmal meine Lautsprecher und der Bildschirm wird gleißend hell, weil sich direkt vor mir ein Warp-Wirbel in bisher ungekannter Größe öffnet und ein monströses Schiff mit guttural wummernden Maschinen herauskommt. Ich riss nur noch das Steuer herum und haute den Nachbrenner rein...bei eingeschalteter Coolie-Hat-Rückansicht. Das war einer der Momente, in denen ich kurz vergaß, dass ich gerade nur ein Spiel zockte.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 30. September 2013 - 20:41 #

V'ger ist eine vagina einer dicken großen frau mehr nicht^^

DerStudti 11 Forenversteher - 765 - 1. Oktober 2013 - 17:57 #

Und Spock schleicht sich raus "to boldly go where no MAN has gone before..." *g*

Dyson (unregistriert) 30. September 2013 - 22:02 #

Die Dyson-Sphäre ist aber kein Raumschiff :D

DerStudti 11 Forenversteher - 765 - 1. Oktober 2013 - 17:59 #

Kommt auf die Definition an, aber ja, sie gehört eher in ne andere Kategorie. Auf der weiter unten verlinkten Site ist sie aber zum Größenvergleich vorhanden. Und sie wischt mit jedem Todesstern in Sachen Größe und Masse den Boden auf...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 2. Oktober 2013 - 7:44 #

Ein Raumschiff sollte meiner Meinung nach in der Lage sein aktiv von einem Ort zu einem anderen gesteuert zu werden. Der Todesstern kann das, die Sphäre hing da glaube ich nur im Weltraum rum, also eher einer Raumstation.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 30. September 2013 - 20:37 #

Pft. Freespace fehlt. Geht doch heim...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 30. September 2013 - 20:39 #

Ist doch drin. Rechts unterhalb von diesem fetten Goldenen Eve Schiff.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 30. September 2013 - 21:31 #

Das Bild braucht eine Suchfunktion :>
Wie soll das erst werden, wenn es vollständig ist ...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. Oktober 2013 - 8:33 #

der müsste das einfach als pdf online stellen wo die Texte als solcher eingebaut sind, dann könnte man einfach mit Ctrl+F suchen.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. Oktober 2013 - 8:33 #

Ui krass. Ich hatte ne Weile gesucht und nix gefunden. Danke, jetzt bin ich glücklich :)

DerStudti 11 Forenversteher - 765 - 1. Oktober 2013 - 18:00 #

Die Macher haben nur "Vadusan" statt "Vasudan" geschrieben...

Cat Toaster (unregistriert) 30. September 2013 - 20:38 #

Bei so einem klassischen Größenvergleich fallen mir Raumschiffe als Objekt zuletzt ein.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 30. September 2013 - 20:39 #

star trek hat nicht so große-_-^^
und wo ist der todesstern?^^

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1235 - 30. September 2013 - 20:52 #

was manchen leuten so einfällt
geile sache

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 30. September 2013 - 21:00 #

Kann es sein das Andromeda nicht bei ist oder übersehe ich das?
bzw die Schiffe aus der X reihe fehlen wohl auch noch

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 30. September 2013 - 21:33 #

Die Andromeda und ein paar andere aus der Serie findest du am rechten Ende des ID4 Mutterschiffs, ziemlich mittig über der Spaceballs Weltraumputze.

Der Gigantismus von Raumschiffdesigns ist teilweise aber schon ganz schön albern. Bei Star Wars war mir schon der Supersternenzerstörer eine Nummer zu viel. Don't just make it big - make it awesome. Schon die normalen Sternzerstörer sind doch recht lahme Waffenplatformen mit normalen pew pew Lasern. Und wenn die größer werden, dann sind da einfach nur 300 mehr von drauf installiert. Das macht ein feindliches Schiff für mich aber nicht bedrohlicher oder automatisch beeindruckender. Wenn ich mir daneben so einen Vorlonen- oder Schattenschiff aus Babylon 5 ansehe, dann finde ich die wesentlich interessanter. Die sind keine trägen Waffenplatformen, die sind sauschnell, wendig und tödlich. Oder auch die Freespace 2 Schiffe fand ich cool, weil sie sich viel an Babylon 5 orientiert haben. Da gibt es die normalen Einzelschuss-Energiewaffen, die zuckenden Strahlenlaser, die herannahende Jäger und Bomber schreddern, die Flak-Geschütze, die Torpedosalven unschädlich machen, und natürlich die big beams mit denen sich Zerstörer und Kreuzer gegenseitig den Rumpf aufschneiden. Sowas finde ich wesentlich interessanter als einfach nur GROSS

Antworten (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 0:28 #

In dem Zusammenhang fällt mir auf, dass sie in den Clone Wars offensichtlich die andere Richtung gegangen sind. Dachte die republikanischen Jedikreuzer wären größer.
Aber stimmt, bei Star Wars ist alles nur größer geworden. Aber abgesehen vom Todesstern ist da nix mit dickeren Kanonen. Da bin ich auch eher bei Bab5. Selbst die dicken Omegas und Warlocks sind noch ziemlich wendig (und im Vergleich garnicht mehr so dick). Auch hatten die Dinger ja immer relativ wenig Crew für ihre Größe.
Kann mir ja nicht mal vorstellen, was die Macher von diesem Gigantismus so geritten hat. Alleine diese Recourcenverschwendung...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 1. Oktober 2013 - 5:52 #

Bei Star Wars die Imperialen Schiffe haben extrem viel Besatzung im Gegensatz zu nen Wing Commander oder Battlestar.

Allein die Executor hat knapp 300.000, ein Sternenzerstörer 37.000 Mann Besatzung. Da kommen die 2000 auf einem Mon Calamari Kreuzer lachhaft rüber wenn da einer verloren geht im gegensatz zu nen SD.

Antworten (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 12:24 #

Kommt drauf an was Besatzung ist und was nicht.
Wenn ich mich nicht ganz irre, dann transportieren die Teile ja einerseits sehr große Abteilungen von Kurzstreckenjägern, andererseits und vor allem auch große Kontingente von Bodentruppen.
Wenn es danach geht. So eine Omega kann auch 8000 Mann mit Ausrüstung durch die Gegend schippern. Zusätzlich zu den, ich glaube 350 Mann Besatzung.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 1. Oktober 2013 - 17:21 #

Also der "normale" Imperiale Sternenzerstörer I kann auch von einem minimum aus ca.5000 Man Besatzung gesteuert werden. Aber stimmt schon, volle Besatztung liegt bei etwas über 36.000 und dazu kämen nochmal die grob 10.000 Soldaten die transportiert werden.
http://starwars.wikia.com/wiki/Imperial_I-class_Star_Destroyer

mootality 08 Versteher - 222 - 2. Oktober 2013 - 5:30 #

Man hat sich bei Star Wars an die Schlachtschiffe des 2. Weltkrieges gehalten und die Besatzung anhand der Größe Skaliert. Größter Brummer: Yamato, Japan. 3332 Mann Besatzung bei 263m Länge. Anders kann ich mir jedenfalls die exorbitanten Zahlen bei den Imperialen nicht erklären.

Inso 15 Kenner - P - 3561 - 30. September 2013 - 21:05 #

Schöne Übersicht, war auch schon bei der Wochenendübersicht von robots-and-dragons.de dabei..

J.C. (unregistriert) 30. September 2013 - 21:06 #

Boah! Cool!

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 30. September 2013 - 21:11 #

Sehr schick. Sogar das Honorverse und Firefly wurden nicht vergessen :)

Gut bei 40k hätten sie noch mehr reinpacken können. Eine Eldar Craftworld fehlt mir bei den Eldarschiffen irgendwie. Und wenn man schn nach em Todesstern schreit hätt ich ein Bild des "unidentifzierten" Necron fugkörpers mit einem Durchmesser von 1,04 AE interessant gefunden.

Mingan (unregistriert) 30. September 2013 - 21:22 #

Es wundert mich ein wenig, dass hier noch niemand die Website "Jeff Russells Starship Dimensions" genannt hat. Die existiert schon viele Jahre und wird zwar nicht mehr aktualisiert, hat aber noch das eine oder andere Objekt im Größenvergleich zu bieten, welches manch einer hier schmerzlichst vermisst: u.a. Todesstern, ID4-Mutterschiff, HALO, Dyson Sphere und Ringworld.

Nightfish (unregistriert) 30. September 2013 - 21:25 #

Ist da auch irgendwo die Event Horizon dabei?

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 30. September 2013 - 21:32 #

Ja, ist auch dabei.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 30. September 2013 - 21:43 #

Ja, gleich über Spaceballs und unter Stargate. Unten mittig, gleich beim Fliegenauge der LEXX.

Was ist eigentlich dieses Honorverse und warum sehen da alle Schiffe so aus wie Shakeweights? ( http://www.youtube.com/watch?v=xXHUdvvHTkw )

Hat jemand was aus Das 5. Element gefunden?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 30. September 2013 - 21:52 #

Honor Harrington ist Military Science Fiction, geschrieben von David Weber.
Honorverse ist ein massively-multiplayer online strategy Spiel in Webers Universum

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 30. September 2013 - 22:06 #

http://wiki.honor-harrington.de/index.php?title=B%C3%BCcher
Relativ gute Space Opera. Wenn dich die Technik interessiert, vonwegen Shakeweight Form, kannste das aufer Wikiseite auch direkt nachlesen ;)

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 30. September 2013 - 21:40 #

Der güldene Amarr Phallus sticht sofort ins Auge.
Dekadente Sklavenhalter.

MicBass 19 Megatalent - 14273 - 30. September 2013 - 21:52 #

Super Idee ^^ Wie klein so eine Nebulon-B Fregatte auf einmal aussieht..

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 30. September 2013 - 22:21 #

welcome to nerdistan

Korbus 15 Kenner - 3189 - 30. September 2013 - 22:37 #

Schön gemacht, selbst Legend of Galactic Heroes ist mit dabei. *g*

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 30. September 2013 - 22:41 #

Schon länger (gefühlt ewig) gibt es http://www.merzo.net/

Solala (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 10:18 #

^this

schwer (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 6:24 #

Schon etwas älter, aber sowas ist immer interessant - auch wenns teilweise schwer ist rauszufinden was nun was ist.

neone 15 Kenner - P - 3157 - 1. Oktober 2013 - 7:30 #

Klasse Übersicht! :)

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1021 - 1. Oktober 2013 - 8:02 #

Nerds sind einfach Hip!

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 1. Oktober 2013 - 8:18 #

Heeee, wo sind denn die zwei imperialen Kampfstationen....auch Todesstern genannt?

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 1. Oktober 2013 - 9:01 #

Irgendwie kommt der Größenvergleich micht wirklich rüber, das Gefühl von RIESIG hatte ich eher bei den PR Risszeichnungen als Kind in den 70ern und später beim Battle Tech aufgrund der Technikblätter.
Eine Mc Kenna war für mich ein fetter Pott!
Der Rest ist doch reine Nerd Gigantomanie ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 1. Oktober 2013 - 9:51 #

Oh my... Also falls ich jemals von einem Bild ein Poster hätte haben wollen, dann wohl von diesem hier!

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 1. Oktober 2013 - 12:38 #

Geistert das Bild nicht schon ewig durchs Internet? Ist zwar mittlerweile wieder um ein paar Schiffe erweitert worden, aber mir ist so als hätte ich das vor Ewigkeiten schon gesehen.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18212 - 1. Oktober 2013 - 15:23 #

oh schon. da kannte ich bisher nur eine "kleinere" Version, also wo weniger Schiffe abgebildet wurden. danke für den Link!

vicbrother (unregistriert) 1. Oktober 2013 - 16:53 #

Also wenn ich mir das genau betrachte passen diese Schiffe alle nicht in das kommende Hangar-Spiel von Chris Roberts...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 1. Oktober 2013 - 21:40 #

Gääääääääähhhhhhhhhnnnnn, oder doch lieber BlubbBlubb. Nee. bin zu müde....

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 1. Oktober 2013 - 19:22 #

Jaja, und wie immer (Ok die kenns ja nicht) fehlt das Perry Rhodan Universum....
Old Man steckt selbst die größten Pötte auf dme Bild locker in nen Hangar.

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 1. Oktober 2013 - 19:34 #

Babylon 5 ever (wein)

http://www.youtube.com/watch?v=znNciln7qwY

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 1. Oktober 2013 - 19:47 #

Einspruch! Die alte Galactica und Pegasus!!!

https://www.youtube.com/watch?v=UWj1A63dts0

mootality 08 Versteher - 222 - 2. Oktober 2013 - 5:44 #

Wenn wir schon zwei der besten Sci-Fi Serien nennen dann darf auch die 3. nicht fehlen: Firefly. :>

http://www.youtube.com/watch?v=F4kHYxi5GzQ

WizKid 14 Komm-Experte - 2092 - 2. Oktober 2013 - 6:36 #

Oder Space 2063.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 3. Oktober 2013 - 6:45 #

Dann muss ich die Neuauflage von Battlestar Galacitica nennen.
Nach meiner Meinung die beste GFX bisher in einer Weltraumserie.
https://www.youtube.com/watch?v=nwkYaxkDO3c
Auch die Charaktere, die Story der 12 Zylonen usw. war einfach spannend. Hab mir da die DVD Staffeln gekauft und da ging halt so ein Abend von 17-3 Uhr drauf die Staffel am Stück zu sehen ^^

Callet 12 Trollwächter - 1153 - 3. Oktober 2013 - 21:26 #

Fände die Relation zur Citadell zu sehen ganz nett.

NameJack (unregistriert) 12. November 2013 - 0:51 #

Ich hätte dazu bitte die diversen Schlachtschiffe der Verschiedenen galaktischen Zivilisationen der PR Serie....
Nicht das Größe unbedingt eine Rolle spielt...
Die schalten nur die Schirme an und fliegen durch dieses Warhammer Spielzeug einfach durch.

Hannes (unregistriert) 6. Februar 2015 - 8:41 #

Hi,

Erkennt einer das Games auf dem Bild oben.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 6. Februar 2015 - 11:11 #

Meinst du das Teaserbild der News? Das ist Eve Online, hier die Galerie:
http://www.gamersglobal.de/screens/68643

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit