PS4: Sony-UK-Boss sieht Duell gegen Xbox One als Marathon

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 135508 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

30. September 2013 - 13:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 264,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Xbox 360 insbesondere in Japan, dem Heimatland von Sony und Nintendo einen schweren Stand hat, sieht die Sache für die Microsoft-Konsole in anderen Regionen umso rosiger aus. Besonders gut steht sie im Vereinigten Königreich da, dort steht das Verhältnis 4:1 gegen die Hauptkonkurrenz namens PS3. Von Eurogamer auf diese Situation angesprochen und wie man dagegen mit der im November kommenden PS4 vorgehen wolle, reagiert Sonys UK-Boss Fergal Gara optimistisch. So sei der "Krieg der Formate" nicht als Sprint, sondern als Marathon anzusehen. Besonders wichtig sei aber, dass sich die Hardware mit der Zeit weiterentwickle.

Die PS4 ist eine Plattform, die sich weiterentwickeln kann und wird. Sie wird schon am ersten Tag toll sein, im zweiten oder dritten Jahr [...] wenn die Entwickler auf neue Ideen setzen wird sie aber noch besser sein. Nur so kann man gewinnen. Das Gameplay [...] wird hierfür ausschlaggebend sein.

Des Weiteren geht Gara auch auf einen vermeintlichen Vorteil der Xbox One ein. So liegt jeder vorbestellten Konsole von Microsoft eine Downloadversion des beliebten Fußballspiels FIFA 14 bei. Hier macht er sich allerdings weniger Sorgen, da die Spiele auch für alle relevanten Playstation-Konsolen erscheinen. Dennoch hält er das Bundle zweifelsohne für ein "attraktives Angebot". Als Hauptgrund für die kostenlose Dreingabe bei Microsoft sieht er allerdings die Erhöhung der Vorbestellungen. Ähnlich äußerte sich vor kurzem auch Jim Ryan, Präsident von Sony Computer Entertainment of Europe (wir berichteten).

Auch zum PSN-Store äußert sich Gara. So soll dieser keine Probleme mit dem wachsenden Traffic kriegen. Dementsprechend lobt er auch das Feature, das den Spielstart schon während des Downloads erlaubt. Dies sei allerdings auch nötig, ein Killzone - Shadow Fall (E3-Angespielt) wiege etwa stolze 50 GB. Das komplette Interview, in dem es unter anderem noch um den Streamingdienst Gaikai geht, findet ihr in den Quellen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6818 - 30. September 2013 - 13:47 #

"Auch zum PSN-Store äußert sich Gara. So soll dieser keiner Probleme mit dem wachsenden Traffic kriegen." - Nein, aber Congstar-Kunden bekommen den ;)

FIFA 14 wäre bei mir absolut kein Kaufgrund, die Xbox One zu kaufen. Gibts die eigentlich auch ohne das Spiel dazu? Oder muss man das mitkaufen?

Christoph Vent Redakteur - P - 135508 - 30. September 2013 - 13:49 #

Du kannst solange mit dem Kauf warten, bis es nicht mehr inklusive ist. Günstiger wird die Konsole dadurch aber nicht, FIFA 14 wurde ja "gratis" oben drauf gepackt.

Ripchip 11 Forenversteher - 597 - 1. Oktober 2013 - 10:16 #

Also einfach nicht das day one pack bestellen, denn nur da ist Fifa 14 inklusive.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5788 - 30. September 2013 - 14:06 #

Naja, dafür wird man als PS+ Mitglied jeden Monat ein kostenlosen Ps4 Spiel bekommen.
Wir das "Games 4 Gold" Angebot von MS auf der Xbox One eigentlich fortgesetzt?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. September 2013 - 14:14 #

Nejn, Games with Gold endet am 31.12.2013 und gilt nur für die Xbox 360.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5788 - 30. September 2013 - 14:16 #

Achso, gut zu wissen! Danke für die Info.
Das ist schade, ich fände "Games with Gold" auf der Xbox One deutlich attraktiver als ein Gratis FIFA 14.

Wurstdebakel (unregistriert) 30. September 2013 - 16:16 #

Driveclub wird das erste PSN+ Spiel sein, ist allerdings auch nur eine abgespeckte Version und auch unbegrenzt verfügbar.

. 21 Motivator - 27826 - 30. September 2013 - 14:44 #

Zum Glück kommen Xbox One und PS4 bald. Diese Art News beginnen zu nerven, unter anderen weil sie inhaltlich fast identisch sind.
Übrigens Nintendo hat für Morgen eine neue Direct-Konferenz angekündigt. Das wäre einmal eine News!

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1211 - 30. September 2013 - 14:57 #

es kommt nur eine Kosnole in Frage, und zwar die VALVE/Steam Box

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 30. September 2013 - 15:31 #

#was keine Knosole sondern nur ein PC ist.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2513 - 30. September 2013 - 18:03 #

Davon abgesehen, gibt's inzwischen einen offiziellen Namen und der ist Steam Machines.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 1. Oktober 2013 - 15:17 #

wieso nur? ">" nicht "<"

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11874 - 30. September 2013 - 19:30 #

Ernsthaft?
Hast du keinen PC?

oojope 15 Kenner - 3030 - 30. September 2013 - 14:49 #

Der Vergleich hinkt, da ein Marathon verdammt langweilig, die ganzen Seitenhiebe von Sony in Richtung Microsoft aber unheimlich unterhaltend sind!

Punisher 19 Megatalent - P - 15759 - 30. September 2013 - 15:48 #

Ich weiss nicht, ich finde den Vergleich mit einem Marathon aus genau dem genannten Grund ziemlich treffend. Ich will spielen und nicht dauernd von jemandem gesagt bekommen, dass er den Längsten hat.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 30. September 2013 - 17:12 #

"Dennoch hält er das Bundle zweifelsohne für ein "attraktives Angebot"." - Sowas lese ich gerne. Ich finde es toll, wenn man auch mal seinen Konkurrenten lobt anstatt ihn immer schlecht darzustellen (das hat mich an den letzten Sony PKs ein wenig genervt).

joernfranz (unregistriert) 30. September 2013 - 18:38 #

Diese ewigen Vergleiche und teilweise auch unnötigen Sticheleien werden wohl erst nach der Veröffentlichung der Konsolen aufhören oder zumindest weniger werden. Insgesamt sollten wir aber froh sein, dass es diesen Wettbewerb gibt, denn unter'm Strich denke ich profitieren wir alle - insbesondere als Gamer - davon. Ob Xbox oder Playstation ist doch eher eine emotionale oder zumindest ans Lineup der Spiele gebundene Entscheidung. Wenn's zusammengerechnet nicht so viel Geld wäre würde ich liebend gerne beide Konsolen kaufen - und die Steam Machine noch obendrauf ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 30. September 2013 - 20:14 #

Die sollen sich lieber auf die Games konzentrieren.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 1. Oktober 2013 - 2:47 #

Aufs Spielen?

Jadiger 16 Übertalent - 5317 - 2. Oktober 2013 - 7:44 #

Wen Killzone 50Gb groß ist das kannst drauf wetten das die zwischen Sequenzen Videos und nicht in Echtzeit berechnet wie Crysis3. Das werden wahrscheinlich mehre Standards sein denn kein Shooter oder irgendwas braucht solche Speicher mengen für 3D Grafik. Da sind 20 schon sehr sehr viel für ein Spiel selbst MMOs kommen maximal auf 30 Gb.
Und genau das ist der Punkt man macht Videos damit es ja toll aussieht aber mit Technischen Möglichkeiten der Konsole hat das nichts zutun. Nur kommen dann viele auf die Idee das es Ingame Grafik ist was ja auch dadurch bezweckt wird. Nur leider kann das im Grunde jedes Smartphone was eben Technisch für eine neue Konsole sehr schwach ist auf solche mittele zurück zugreifen. Das macht man eigentlich wenn man nicht genug Hardware Power hat um es in Echtzeit berechnen zulassen was auf den alten Konsolen inzwischen sehr oft vorkommt.

Ein Splinter Cell Blacklist wird abgestraft weil die zwischen Sequenzen die Gesichter nicht so toll sind. Dafür ist es in Echtzeit Berechnet ich mein Videos am PC erstellen und einfügen das sollte doch eher abgestraft werden. Weil Technisch ist es einfach schwach wenn man solche mittel verwenden muss. Und die Unwissenheit viele Menschen die dann das als ingame Grafik bejubeln gibt es zu Haufen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)