Thief: Digitale Master Thief Edition für PC

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. September 2013 - 16:04 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Thief ab 26,31 € bei Green Man Gaming kaufen.
Thief ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.

Square Enix hat eine "Master Thief Edition" für das Schleich-Actionspiel Thief mit Meisterdieb Garrett angekündigt. Die digitale Special Edition erscheint ausschließlich für den PC und ist auf Steam für 52,99 Euro erhältlich. Sie kostet folglich 2,99 Euro mehr als die Standard-Version des Spiels auf Valves Vertriebsplattform. Wer den Titel vorbestellt, bekommt zudem einen Rabatt von 10 Prozent, sodass die Version mit 47,69 Euro zu Buche schlägt – 2,70 Euro mehr im Vergleich zur normalen Fassung.

Die Master Thief Edition enthält neben dem Spiel ein digitales Artbook mit Konzeptzeichnungen sowie den digitalen Soundtrack. Außerdem erhalten Käufer eine exklusive Comicbuch-Reihe und Zugang zu allen Comicbüchern zur Thief-Serie – natürlich in digitaler Form. Überdies gibt es ein Booster Pack, durch das ihr im Spiel Zugriff auf ein exklusives Bundle von Gegenständen habt, die euch stärker machen und dadurch den Fortschritt beschleunigen und vereinfachen dürften.

Wie bereits bekannt, bekommen Vorbesteller zusätzlich eine Bonusmission, die eine Hommage an einen entsprechenden Auftrag in Dark Project 2 - The Metal Age ist. Eure Aufgabe besteht darin, in die als einbruchssicher geltende Distriktbank in Stonemarket einzusteigen und eine wertvolle Familienhalskette in euren Besitz zu bringen (wir berichteten).

Thief erscheint am 28. Februar 2014 für PC, Xbox 360, PS3, Xbox One und PS4. Eine physische Special beziehungsweise Collector's Edition des Spiels, die beispielsweise eine Figur bietet, ist bislang nicht angekündigt; das dürfte sich bis zur Veröffentlichung aber sicherlich noch ändern.

Philley (unregistriert) 27. September 2013 - 16:11 #

Wenn Mike Tyson den Halo-Protagonisten meint, redet er dann auch vom "Master Thief"?

höhö...

Punisher 19 Megatalent - P - 16308 - 27. September 2013 - 17:03 #

Lach net, ich hab grad wirklich die "Master Chief Edition" gelesen und mich gefragt, ob Garret wohl eine grüne Rüstung bekommt.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 27. September 2013 - 16:22 #

Die ziehen echt alle Monetarisierungsregister, fehlt nur noch ein Ingame-Echtgeldshop. Tatsächlich wäre ich eher bereit am Releasetag/in der Releasewoche zu kaufen, wenn es das alles nicht gäbe.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19422 - 27. September 2013 - 20:04 #

Die Zahl derer denen das stinkt und daher auf Sales und co warten wächst aber anscheinend. Zumindest wenn man nach Spieleseitenkommentaren geht ^^.
Ob sie im Verhältnis zur "Vorbestellershafherde" immer noch steigt oder prozentual sogar sinkt ist eine andere Frage ^^.

Ich sehs so das sie sich eh eine Generation der Sales Käufer und nicht der Vollpreiskunden heranziehen.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 27. September 2013 - 23:05 #

Die Herde wird wohl immernoch groß sein, das ist ja immer so. Von denen sind halt keine in den Kommentarbereichen oder überhaupt auf Gamingwebsites unterwegs.

Aber für Squenix wird das eh ein finanzieller Misserfolg, denn wenn es sich weniger als 5 Millionen mal verkauft zum Vollpreis ist es ja nur Ramsch in deren Augen :D.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19422 - 27. September 2013 - 23:25 #

Ach so ja da war ja was. Wobei die genau Grenze des Erfolgs noch nicht bekannt ist. Dachte die bemängelten Titel waren alle unter 4Mio ^^.

Captain Z 12 Trollwächter - 956 - 27. September 2013 - 16:23 #

Steam nennt den 25.2. als Erscheinungsdatum. Könnte man noch korrigieren.

nova 19 Megatalent - P - 14060 - 27. September 2013 - 17:51 #

Der 25.02. ist ein Dienstag. An dem Tag kommt das Spiel wahrscheinlich in den USA heraus. Bei uns wahrscheinlich freitags, also am 28.02. :)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70409 - 27. September 2013 - 16:37 #

Ah, nicht schlecht!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 27. September 2013 - 17:23 #

Naja ich greife zur normalen CE im Laden.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 282774 - 28. September 2013 - 7:56 #

Die CE dürfte für mich auch interessant werden, wenn Square Enix ne vernünftige Play Arts Kai-Figur von Garrett mit dazu packt.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1967 - 27. September 2013 - 17:46 #

Steam? Danke nein! Hat sich somit erledigt......

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19422 - 27. September 2013 - 20:04 #

gz!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4498 - 28. September 2013 - 7:25 #

2004 just called...

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6029 - 27. September 2013 - 19:08 #

"Gegenstände, die Euch stärker machen und dadurch den Fortschritt beschleunigen"? Warum lese ich überhaupt noch Thief-News? Jede neue Info fühlt sich ein wie ein Schlag auf den Kopf.
Auch wenn es ein schönes Spiel werden sollte, darf es meiner Meinung nach nicht "Thief" heißen.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 27. September 2013 - 23:07 #

Das ist eigentlich echt alles was man wissen muss zum neuen Thief:
http://i.imgur.com/Yh6TGbT.jpg
Der Vorbestellerquark ist nur noch die Kirsche oben drauf.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - P - 20431 - 30. September 2013 - 10:39 #

Klasse Link, danke. Ich bin mal auf die ersten Tests/Reviews gespannt, es ist kein Thief mehr, aber vielleicht ist es ja wie Dishonered ja ein gutes Game.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4498 - 28. September 2013 - 7:36 #

Was ist nur los mit Squenix? Verkauften sich die letzten Spiele dermassen schlecht, dass man bei Thief nun um jeden Preis zum zerhackten Hirnlosrezept aus der Streamlining-Hölle greifen muss?
Gerade erst habe ich Sleeping Dogs fertig gespielt und war eigentlich sehr positiv überrascht. Das Spiel hat sein Herz am richtigen - allerdings sehr brutalen - Fleck und bietet ein gutes, klassisches Spielerlebnis (sogar mit sinnvoll plazierten QTEs). Ich hätte das Spiel auch beim Release und nicht erst im Steam Sale gekauft, wenn ich nicht längst das Vertrauen in den Publisher verloren hätte. Auch Thief werde ich mich verweigern, wenn sich meine Befürchtungen bewahrheiten sollten. Ich hoffe nicht.

- Ausserdem find ich die Grafik für Next-Gen erschreckend schlicht^^

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2013 - 16:11 #

Jup, die letzten Titel verkauften sich nur ~4 Millionen mal, was Squenix als Enttäuschung empfand. Jetzt müssen wohl alle Register gezogen werden...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit