The Evil Within: 12-minütiges Gameplay-Video veröffentlicht

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

27. September 2013 - 17:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Evil Within ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bethesda hat eine erweiterte Fassung des Gameplay-Videos zu The Evil Within veröffentlicht, das der Publisher auf der vor kurzem veranstalteten Tokyo Game Show gezeigt hatte. Das knapp 12-minütige Video, das ihr euch an dieser Stelle anschauen könnt, beginnt mit der bereits vielfach besprochenen Szene, in der sich die Hauptfigur an der Decke hängend in einem Schlachthaus wiederfindet, sich befreit und es anschließend mit einer Reihe von Zombies zu tun bekommt.

Zu sehen ist unter anderem die enthaltene Schleichmechanik, mit der der Spieler Kämpfen teilweise aus dem Weg gehen kann beziehungsweise es beim "Metzgermeister" in der zu sehenden Spielszene gar muss. Zu sehen ist darüber hinaus eine Fluchtpassage vor einem Kettensägen-Zombie, die in mancherlei Hinsicht auch Parallelen zur Silent Hill-Serie erkennen lässt. Viel häufiger als gewisse Anleihen aus Silent Hill sind aber die aus der Resident Evil-Reihe, was in Anbetracht der Tatsache, dass mit Shinji Mikami der Schöpfer von Capcoms Horror-Serie für die Entwicklung von The Evil Within verantwortlich zeichnet, nicht weiter verwundert.

Neben den Fluchtpassagen und Schleichabschnitten ist auch zu sehen, dass das Exploring im Spiel eine gewisse Bedeutung hat, etwa um neue Munition für die Kämpfe zu finden. Die Zombies, gegen die sich Hauptfigur und Polizist Sebastian zur Wehr setzt, bewegen sich vergleichsweise langsam, scheinen also der Ankündigung Mikamis zu entsprechen, wonach die Untoten eher der klassischen Zombie-Variante folgen und nicht den teils sehr schnell auf den Spieler einstürmenden Gegnern, mit denen wir es beispielsweise in Resident Evil 5 zu tun bekamen.

The Evil Within soll irgendwann im kommenden Jahr parallel für PC, Xbox 360, PS3, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2048 - 27. September 2013 - 17:56 #

Schaut schon recht intressant aus, alles recht stimmig. Nur komisch das er bis zum Aufzug humpelt bzw. kaum noch gehen kann und nachdem er mit dem Aufzug hochgefahren ist kann er plötzlich wieder normal gehen, ja sogar rennen ;)

Ansonsten macht das definitiv Lust auf mehr

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 27. September 2013 - 18:06 #

Da ist ja ein Schnitt drin, von daher passt das schon. Da finde ich störender, dass man ihm die Verletzung beim Schleichen nicht anmerkt, beim aufrechten Gehen aber schon.

bsinned 17 Shapeshifter - 7104 - 27. September 2013 - 18:14 #

Hm, spricht mich jetzt nicht so an. Optisch vielleicht ganz schick (hat mich irgendwie an Hitman - Absolution erinnert), aber dieser "Butcher-Gegner" löste in mir spontanes Gähnen aus.
Da müssen sie im fertigen Spiel schon einiges mehr bieten.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 27. September 2013 - 19:53 #

Ich bin mal gespannt, das bisher gezeigte schaut wirklich schon ganz gut aus, bleibt nur zu hoffen das auch ein paar Rätsel mit von der Partie sind, dann würde mich nichts mehr vom Kauf abhalten.

v3to (unregistriert) 28. September 2013 - 16:57 #

erinnert mich doch ziemlich an resident evil 4, was man da sieht...

Nokrahs 16 Übertalent - 5765 - 29. September 2013 - 0:43 #

Neues RE ohne Explosionen im Minutentakt? Schon gekauft.

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 29. September 2013 - 9:55 #

Sieht sehr gut aus. Das Setting ist auch mal wieder was anderes (wobei es mich gerade mehr an ein "brutaleres" Silent Hill erinnert, als an RE).

Jadiger 16 Übertalent - 5317 - 30. September 2013 - 1:16 #

Die Animationen wirken noch recht abgehackt, aber ansonsten ein besseres Resi gerne.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit