NfS-Film: Erster Trailer veröffentlicht

Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

27. September 2013 - 12:56 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Dreamworks veröffentlichte den ersten Filmtrailer für die seit Anfang des Jahres in Produktion befindliche Verfilmung von Need for Speed. Die Dreharbeiten für den Streifen fanden bislang in Georgia und später in Detroit statt. Der Film wird allerdings nur die Thematik der Spiele aufgreifen und keinen bestimmten Titel der Reihe nacherzählen:

Es geht um einen Automechaniker namens Tobey Marshall (gespielt von Aaron Paul), der unschuldig im Gefängnis gelandet ist und nach seiner Freilassung Rennen fährt, um seinen langjährigen Partner ausfindig zu machen und sich an ihm zu rächen. Kinostart ist in den USA am 14.3.2014. Hierzulande kommt der Film am 20.3.2014 in die Kinos.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 27. September 2013 - 13:10 #

Ist in wirklichkeit ein Liveaction Trailer für das kommende NFS oder?
Wenn es nämlich das wäre, wäre er ziemlich gut.

Für einen Film sieht das aber echt schlecht aus man achte nur auf diesen billigen Feuereffekt bei 0:56/57, der könnte direkt aus nem Asylum Film stammen xD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 27. September 2013 - 13:10 #

Kein Live-Action-Trailer. Es ist ein Film:
www.imdb.com/title/tt2369135

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 27. September 2013 - 13:11 #

Ist mir schon klar deshalb hab ich ja die Frage gestellt, wäre besser wenn es nicht der Trailer zum Film ist^^

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 27. September 2013 - 14:44 #

Es sind ja noch 6 Monate Zeit, die in der Post-Production noch zu verbessern.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4278 - 29. September 2013 - 10:13 #

Genau das hab ich auch gedacht. Für ein neues NFS ok, aber als Kinofilm? Those who wage war against me shall perish? Im Auto? Was für ein Unsinn.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 27. September 2013 - 13:15 #

Kinofilm zu einem Rennspiel - Was soll man dazu noch zu sagen. *Kopf schüttel*
...Bester Kommentar bei Youtube: "FAKE! Cars don't take damage in NFS!"

Ulrich Hirst (unregistriert) 27. September 2013 - 13:31 #

is doch auch nix anderes als die Filme da mim Vin Diesel, die hier heissen nur anders

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. September 2013 - 13:30 #

Ich finds cool! Fast & Furious ist seit Teil 2 eh für'n Arsch und das hier sieht richtig gut aus!
Ausserdem rockt Aaron Paul!!!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 27. September 2013 - 13:37 #

Wobei ich jetzt schon vom Trailer her das Gefühl habe, daß das irgendeine Schmonzette mit ein bißchen Rennen wird ;).

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2027 - 27. September 2013 - 13:42 #

Ich glaube das wir die besten Szenen vom Film in diesem Trailer bereits gesehen haben ;)

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 27. September 2013 - 15:20 #

Wie bei fast jedem Trailer, oder?!

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2027 - 27. September 2013 - 16:40 #

Jup, aber nur bei fast jedem xD

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 27. September 2013 - 13:47 #

ich dachte seit teil 1

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. September 2013 - 16:32 #

Ne eigentlich erst seit Teil 4. 1-3 hatte noch coole Rennszenen, danach verkam es zum Durchschnitts-Actionfilm. Aber auch bei 1-3 musste man halt drauf stehen :P

Trailer sieht zwar billig aus, im Kino macht das Ding aber mit Sicherheit Spaß. Ich werds mir mit paar Kumpels auf jeden Fall antun.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55852 - 27. September 2013 - 13:41 #

Vom Hocker reißt der Trailer mich nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 28. September 2013 - 7:48 #

Mich auch nicht und das Geld für nen Kinobesuch spare ich mir auch.

TheronInc 12 Trollwächter - P - 912 - 27. September 2013 - 13:43 #

Das ganze aufgesetzte Drama wirkt schon unfreiwillig komisch...

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 27. September 2013 - 13:54 #

*narf* Hätte man Need for Speed nicht ausschreiben können?
Hab mich schon gefragt wie man einen Film über ein Dateisystem machen will:
http://de.wikipedia.org/wiki/Network_File_System

Bitch! ;-P

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 27. September 2013 - 14:38 #

Tron für Nerds ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 27. September 2013 - 16:18 #

Wenn man es abkürzt, sollte man NfS schreiben, dann weiß man sofort, was gemeint ist. Bei der Schreibweise hier musste ich auch erst überlegen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 27. September 2013 - 13:54 #

Och, du bist aber ernst, du Trailer *tätschel*. Warum geht man mit dem Film nicht lieber in Richtung "Auf dem Highway ist die Hölle los", nur eben in einem modernen Gewand? Fände ich irgendwie deutlich passender. Ein Rennspiel zu verfilmen kann eigentlich nur mit einer gewissen Portion Selbstironie funktionieren.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 27. September 2013 - 14:05 #

Achja. Fänd ich auch besser. Aber die key demographic steht halt auf ernst, "erwachsen" und hart.

GG-Anonymous (unregistriert) 27. September 2013 - 16:32 #

Nee, finde nicht, dass es mit einer Portion Selbstironie funktioniert.

Denke aber trotzdem, dass man, auch wegen "Highway" lieber einfach Need for Speed: The Run als Vorlage hätte nehmen soll. Denn das hatte auch immerhin tatsächlich eine Story die zu einem Rennspiel passt. Und als Film wäre das wohl auch besser geworden als das Spiel.

timeagent 16 Übertalent - P - 4373 - 27. September 2013 - 17:56 #

Yeah, das wärs. Gute Idee.

Warten wir mal ab. Meine einzige Hoffnung bei diesem Trailer ist, dass noch nicht alle guten Szenen drin waren und richtig viel kaputt geht. Obwohl ich dann auch gleich Fast 5 gucken könnte.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 28. September 2013 - 0:50 #

http://www.filmstarts.de/kritiken/221535.html :D

FPS-Player (unregistriert) 27. September 2013 - 14:00 #

Irgendwoher kenne ich den Vogel, ich weiß nur nicht, woher. Was ich aber noch in Erinnerung habe, ist seine unterirdische schauspielerische Darbietung. Abgesehen davon finde ich den Film (oder besser einen Film zu diesem Spiel) extrem albern. Aber es wird genug Lurche geben, die da reinlatschen.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 27. September 2013 - 14:04 #

meinst du den ersten teil ernst? :O

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 27. September 2013 - 14:26 #

Naja, warum nicht? Auch wenn man Breaking Bad super findet, muss man Aaron Paul nicht grad als Super-Uber-Schauspieler sehen. Das ist er nämlich mal wirklich nicht.

FPS-Player (unregistriert) 27. September 2013 - 15:48 #

Nee, die Serie hab ich nie gesehen (ist auch nicht mein Interessengebiet) und daher kenn ich den auch nicht...

Edit: Genau, aus "Weird: The Al Yankovic Story" und dem öden Remake von "Last House on the left" kenn ich den.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 27. September 2013 - 17:09 #

Breaking Bad funktioniert auch ohne bestimmtes Interessengebiet... das schauen auch meine Frau, meine Mutter und unsere esotherisch veranlagte Nachbarin mit großer Begeisterung. :) Und da ist Aaron Paul zwar immer noch kein neuer De Niro (vor allem neben Brian Cranston) aber liefert durchaus eine glaubwürdige und solide Leistung, finde ich. :)

Anonhans (unregistriert) 28. September 2013 - 1:40 #

Am Sonntag/Montag läuft die letzte Folge von Breaking Bad. Der perfekte Zeitpunkt um sich die Serie mal anzutun. Ich kenn ne Menge Leute, die auch erstmal skeptisch waren, aber niemanden, der nach den ersten paar Folgen nicht Familie, Job/Schule und soziale Kontakte vernachlässigt hat, um möglichst schnell möglichst viele Folgen nachzuholen :D

FPS-Player (unregistriert) 28. September 2013 - 8:17 #

Das habe ich bereits mit anderen Serien. Daher, nein danke.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 28. September 2013 - 19:27 #

Ich hab drei Folgen geguckt und hatte dann keine Lust mehr drauf...
Bei Homeland ging's mir genauso. Offenbar leide ich unter Geschmacksverirrung. ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 29. September 2013 - 0:16 #

3 Folgen? Gib den Serien etwas mehr Zeit ;) Hab schon oft den gleichen Fehler gemacht, aber Serien sind oft wie Rollenspiele, am Anfang steht nen langweiliges Tutorial :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 29. September 2013 - 21:33 #

Wenn mich eine Serie nach 3 Folgen immer noch so gar nicht anspricht, verschwende ich keine Zeit mehr darauf. Wenn ich denke "ganz nett", bleibe ich dran, um zu gucken, wie es sich entwickelt.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 30. September 2013 - 19:47 #

Wohl noch nicht die letzte Staffel gesehen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 27. September 2013 - 14:04 #

Diese komische Serie mit dem Vater von Malcom Mittendrin? Gibt so ein paar Leute, die sie glaub ich recht gern haben. Hab ich gehört. :D

FPS-Player (unregistriert) 27. September 2013 - 15:34 #

Die Serie fand ich auch grottig...

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 30. September 2013 - 19:48 #

Troll

Bahamut 13 Koop-Gamer - 1541 - 27. September 2013 - 14:39 #

Zum Teaserbild sag ich nur: Lass uns kochen! xD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 27. September 2013 - 14:40 #

Yo, Mann! :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 27. September 2013 - 16:28 #

Tr1nity, das heißt natürlich: "Yo, Bitch!" :-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 27. September 2013 - 20:51 #

Das konnte ich doch nicht schreiben. Sonst heißt es, die Moderation beleidigt die User ;).

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 27. September 2013 - 14:52 #

Abgesehen vom mir absolut nicht-sympathischen und viel zu 08/15 (eher dadrunter) aussehenden Hauptcharakter (wobei man fairerweise sagen muss, dass auch alle anderen Gesichter im Trailer arg nach C-Klasse aussehen) - wie zum Geier wollen die uns plausibel verticken, dass irgendwelche Möchtegern-Trottel es sich leisten können, mit nem Veyron und anderen elendig teuren Kisten illegale Autorennen zu fahren? Ach wartet, lasst mich raten - GAR NICHT.

Ich meine - hey, F&F war schon nicht superlogisch, aber es war doch irgendwie glaubwürdig, dass sich Dom und seine Gang mit ihren illegalen Aktionen das Geld zusammenklauben konnten, um Skylines und Supras aufzumotzen. Das ist auch, wenn man Konnegges hat, gar nicht so unglaublich wahnsinnig teuer. Aber nen Veyron als Spielzeug für illegale Rennen, bei denen laut Trailer die Hälfte sowie geschrottet wird? Sorry, aber das ist einfach nur grober Unfug. Damit, und mit den total blassen Darstellern, ist der Film definitiv für mich gestorben. Da guck ich mir sogar lieber nochmal den "Autobahnraser" Film an. Der war wenigstens mit Absicht doof.

Paule (unregistriert) 27. September 2013 - 15:13 #

"Nicht mit dem Commander" finde ich besser. (Superstau) :D

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. September 2013 - 16:36 #

Oh man, es ist doch so dermaßen Wurst wie die an die Karren kommen solange die Action stimmt. Warum schaffen es so viele Leute einfach nicht sich mal fallen zu lassen und nur die Action zu genießen? Ohne über irgendwelche unsinnigen Fragen nachzudenken?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 27. September 2013 - 16:53 #

Weil es auch Leute gibt die noch nicht so abgestumpft sind.
Erst wird Schiffe versenken verfilmt und jetzt ein mittelmässiges Rennspiel. Gott, wie Tief ist die AAA-Filmindustrie gesunken.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. September 2013 - 17:17 #

Wieso bin ich denn abgestumpft wenn ich Spaß an hirnloser Action habe?

Wahrscheinlich habe ich mit 23 Jahren schon mehr Art-House Filme gesehen als die meisten Leute hier in ihrem ganzen Leben. Trotzdem kann ich auch abschalten. Ich glaube, wirklich abgestumpft sind nur jene, die von vornherein alle Filme verteufeln, welche nicht mit ihrem pseudointellektuellen Selbstbild vereinbar sind.

Außerdem hatte die Verfilmung von Schiffe versenken nichts mit dem Brettspiel Schiffe versenken zu tun, bis auf ein paar versenkte Schiffe :). Ebenfalls ein gut durchgestylter und herrlich bekloppter Spaß.

Weiterhin wird hier kein mittelmäßiges Rennspiel verfilmt, sondern die größte Rennspielserie überhaupt.

Und viertens kann man dieses Werk nicht der AAA-Filmindustrie zurechnen.

Es gibt für alle Geschmäcker (ob Blockbuster- oder Indie-Freund) genügend in der Filmwelt zu entdecken. Und keine dieser Industrien kann man pauschal als verachtenswürdig oder minderwertig deklarieren, ist ihnen allen doch ein gewisser Wert gemein, der jeweils nur aus unterschiedlichen Quellen gezogen wird.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 27. September 2013 - 18:40 #

Na ja, auch ein reiner Actionfilm sollte irgendeine Logik haben, in dem was vorgeht. Auch wenn die nicht der Realität entspricht, wenn sie richtig erklärt und in sich schlüssig ist, passt das.
COFzDeep übertreibt hier aber etwas. Der Trailer zeigt praktisch nichts von der Story, man kann also noch gar nicht beurteilen, ob die Herkunft der Autos irgendwie erklärt wird.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 28. September 2013 - 9:12 #

Richtig, kann man noch nicht. Aber auf die "logische" Erklärung, wieso jemand mit einem über 1 Mio € teuren Veyron ein illegales Straßenrennen fährt, bei dem die Wahrscheinlichkeit für einen Crash mit Totalschaden offenbar recht hoch ist, bin ich ECHT gespannt...

Und an Equi - ich kann durchaus mein Hirn abschalten und mich nem Actionfilm hingeben. Aber bei dem Trailer sträubt sich schon mein Rückenmark, und wenn ich das ausknipse überleb ich zwar grad noch so den Trailer, aber den Film nicht. Sorry ;)

Anonhans (unregistriert) 28. September 2013 - 1:48 #

Wenn der Hauptcharakter dir unsymapthisch ist und für dich nach C-Klasse aussieht, guck ma bitte einfach Breaking Bad :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 28. September 2013 - 9:08 #

Nicht unsympathisch, aber einfach nicht-sympathisch. So einfach total egal quasi.
Und sorry, aber auf meiner Gucken-Muss-Liste steht so viel Zeug drauf, da ist für Breaking Bad in den nächsten 2-3 Jahren kein Platz...

Grinzerator (unregistriert) 27. September 2013 - 15:05 #

Ziemlich blödsinniger Trailer. Aber es ist natürlich eine Videospielverfilmung, was soll man da schon erwarten?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 27. September 2013 - 16:21 #

*gähn*
Nun ja, ich konsumiere NfS schon als Spiel nur alle Jubeljahre und die F&F-Filme gehen mir sonstwo vorbei... bin wohl nicht in der Zielgruppe. ;-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. September 2013 - 17:21 #

Haut mich nicht um oder weckt Intresse sieht mir auch gar nicht nach NfS aus.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4299 - 27. September 2013 - 18:34 #

Mein erster Gedanke nach dem Anschauen des Trailers war: Uwe Boll.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 27. September 2013 - 23:49 #

Nicht besonders vielversprechend. Da erwarte ich mir von Rush, der die Geschichte Niki Laudas erzählt, schon mehr:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=5Ns5eMehwIU

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 28. September 2013 - 0:59 #

Aber auch nur über ein paar Jahre in den 70ern und da ist ebenfalls viel Schmonzette enthalten ;). Und im Trailer haben wir quasi jetzt auch den ganzen Film gesehen ^^.

Aber wo wir schon bei dem Film sind, für Film-Interessierte ein kleiner Blick hinter die Kulissen beim Dreh von Nikis Unfall im Film:
http://www.youtube.com/watch?v=GXHDxmpIF3c

Gedreht wurde da die Szene, als damals die Fahrer Arturo Merzario, Brett Lunger, Guy Edwards und Harald Ertl versuchten Niki aus dem brennenden Wrack zu holen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 28. September 2013 - 17:29 #

Abwarten. Dafür, dass sich der Film um einen österreichischen (und britischen) Formel 1 Fahrer dreht, sind die Kritiken auf Metacritic.com ziemlich positiv.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 29. September 2013 - 0:01 #

Der Film wird sicher unglaublich.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 30. September 2013 - 9:58 #

Ich wär für eine Neuauflage von 'Auf dem Highway ist die Hölle los'.

https://www.youtube.com/watch?v=7yAYBBGi5RQ
Gott ist unser Co-Pilot.

Jimmy Kirsche 06 Bewerter - 87 - 2. Oktober 2013 - 15:49 #

Das das Verfilmen von Autorennspielen Müll ist wurde doch schon bei Autobahnraser bewiesen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 2. Oktober 2013 - 15:53 #

Deutsche Film-Produktionen sind da sogar noch mal um 100% schlechter ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit