Carmageddon - Reincarnation: Early Access kommt Anfang 2014

PC andere
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14800 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. September 2013 - 14:51 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach langem Warten ist ein Ende der Entwicklung bei Carmageddon - Reincarnation in Sicht. Während es zum Ende der Kickstarter-Kampagne im Juni 2012 hieß, man wolle das Spiel im Februar 2013 fertigstellen (wir berichteten), wurde dank einer großen Spende Ende 2012 der Umfang des Spiels nochmal deutlich größer geplant, wodurch sich auch die Entwicklungsarbeiten länger hinziehen würden. Damit kündigte man eine Veröffentlichung für Dezember 2013 an. Die Backer wurden darüber auf Kickstarter und in einem privaten Forum informiert, genauso wie es in der ganzen Zeit Einblicke in die Entwicklung mit Konzeptzeichnungen, Renderbildern, Auto-Ideen und Geschichten aus dem Studio gab.

Das neueste Update auf Kickstarter und Carmageddon kündigt jetzt einen neuen Veröffentlichungszeitraum im ersten Quartal 2014 an. Allerdings mit einem Haken: es soll im Rahmen des Steam-Early-Access-Programms starten, fertig ist es also auch bis dahin noch nicht. Immerhin sollen alle Backer mit einer Beteiligung von 15 Dollar Zugang zum Spiel erhalten, mit einer 25 Dollar Einlage oder mehr erhält man zwei Wochen Zeitvorsprung. Die Mac- und Linux-Versionen werden erst später verfügbar sein, auf den Next-Gen-Konsolen wird man ebenfalls auf das fertige Spiel warten müssen.

Gleichzeitig kündigt Stainless Games auch DLCs an, indem es ein Gewinnspiel für 99 Early Access Packs inklusive allen DLCs, "die bis zum Ende aller Tage" erscheinen werden. Wann genau das sein wird, diskutieren die Entwickler noch intern. Der Stainless-Games-CEO Patrick Buckland lässt sich in der Pressemitteilung abschließend zitieren:

Carmageddon - Reincarnation kommt. Du kannst nicht entkommen. Du kannst dich nicht verstecken. Alles was du tun kannst, ist es zu spielen oder zu sterben.

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3851 - 26. September 2013 - 15:27 #

"Carmageddon: Reincarnation kommt. Du kannst" .... genug gelabert her damit! Ich will endlich wieder Eagle fahren!!!

andreas1806 16 Übertalent - 4979 - 26. September 2013 - 15:40 #

...nicht in Deutschland... würde ich wetten !

Mike H. 14 Komm-Experte - 2295 - 26. September 2013 - 16:42 #

Ein trauriger Witz, dass Backer dieses Projekts - egal, wieviel sie gespendet haben, die DLCs extra kaufen müssen, obwohl es im Kickstarter-Text hieß "Following that, our backers will get every update of the game as it's released, for FREE".

Ich habe das Spiel mit $150 unterstützt und komme mir nun, gelinde gesagt, ziemlich ver..scht vor. Aber gut, das war dann eben das letzte Stainless-Spiel, das ich mitgebacked habe.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 26. September 2013 - 18:33 #

Ist die 0 da zuviel, oder hast du da wirklich 150 reingesteckt? WARUM? Warst du wirklich so heißt auf eine physische Box, oder war es evtl. das hier: "Gain instant romance. Lose weight. Solve world peace whilst simultaneously becoming super-rich. Grow extra legs. Gain immortality. Walk on water. (Benefits may vary.)"

Das sollte wie ich finde bei 100+ Pledges mit drin sein, aber so wie ich es lese sprechen die von Updates, also quasi patches, DLCs sind keine Updates sondern Zusatzinhalte. :-/

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11508 - 26. September 2013 - 20:33 #

Scheinbar hast du zu viel Geld?
Also mir kannst du gerne auch mal 150 Euro überweisen, ich verspreche dir auch, dass ich exklusiv für dich ein spezielles Carmageddon programmieren werde! Wirklich! Versprochen! Komm, vertraue mir!

Mike H. 14 Komm-Experte - 2295 - 26. September 2013 - 22:39 #

Gott sei Dank hat man es bei Stainless Games nach einem mittleren Shitstorm sehr schnell eingesehen und noch am selben Tag eingelenkt: Alle Backer werden auch sämtliche Zusatzinhalte bekommen!

Und an die beiden Kommentatoren meines ersten Postings: Ich investiere gerne etwas in Ideen, die ich für sehr gut halte und habe auch kein Problem damit, ein gewisses Risiko einzugehen - genauso wie viele andere Kickstarter Fans. Schaut Euch nur mal an, was manche Leute beispielsweise in "Star Citizen" gesteckt haben, da sind $150 einfach mal gar nichts dagegen. Seid lieber froh, dass es genügend Enthusiasten wie mich gibt, die die Nase voll haben von "modernen" Auswüchsen der Spieleindustrie und bereit sind, Alternativen ernsthaft finanziell zu unterstützen. Ihr könnt ja derweil CoD spielen gehen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 26. September 2013 - 23:08 #

Darum geht es nicht, ich habe auch in viele Projekte Geld rein gesteckt, und hab bei Kickstarter über 50 Projekte gebacked, das meiste davon auch Spiele, aber so beim Preis eines Vollpreistitels ist dann doch irgendwann Schluss bei mir. Liegt vielleicht aber auch daran das ich da keinen Return on Investment sehe, brauche halt keine Packung, Poster, Sticker, oder Abendessen mit den Entwicklern.

Ich freue mich aber das Stainless jetzt umgelenkt haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit