Nosgoth: Free-to-Play-Spiel im 'Legacy of Kain'-Universum

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. September 2013 - 16:26 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits im Juni bestätigte Square Enix, dass sich mit Nosgoth ein Spiel in der Entwicklung befindet, das im Legacy of Kain-Universum angesiedelt ist (wir berichteten). Schon damals betonte George Kelion, Community Manager von Square Enix, dass es sich dabei nicht um einen klassischen Vertreter der Serie handle und der Einzelspielerpart dabei nicht im Mittelpunkt stehe. Nun hat der japanische Publisher die Katze aus dem Sack gelassen: Bei Nosgoth handelt es sich um ein actionorientiertes Free-to-Play-Spiel, das sich auf den teambasierten PvP-Kampf zwischen Vampiren und Menschen konzentriert – den Ankündigungstrailer, in dem ihr bereits einige Spielszenen mit verschiedenen Charakterklassen seht, könnt ihr euch direkt unter dieser Meldung anschauen.

Entwickelt wird Nosgoth von der Firma Psyonix, die unter anderem an der Entwicklung der Multiplayer-Komponenten von Spielen wie Xcom - Enemy Unknown, Gears of War oder auch Homefront und Mass Effect 3 beteiligt waren. Komplett selbst entwickelt hat das Studio bisher hingegen lediglich kleinere Spiele für mobile Plattformen.

Vorkenntnisse über das Legacy-of-Kain-Universum sind laut Square Enix nicht notwendig, Fans der Action-Adventure-Serie sollen allerdings viele Dinge entdecken können. Angesiedelt ist die Handlung nach den Ereignissen aus Legacy of Kain - Soul Reaver von 1999. Die Entwickler betonten, dass das exklusiv für PC vorgesehene Spiel trotz F2P-System keinem "Pay to Win"-Prinzip folge. Ziel sei es vielmehr, ein Erlebnis zu schaffen, an dem möglichst viele Spieler teilnehmen können und das sie nicht bestraft, wenn sie kein Geld dafür ausgeben.

Schon bald soll ein Closed-Alpha-Test mit ausgewählten Spielern gestartet werden, bevor es in eine Closed-Beta-Phase geht, deren Startzeitpunkt derzeit noch unklar ist. Wer Chancen auf die Teilnahme an der Closed Alpha haben will, kann diese über die Anmeldung für die Closed Beta auf der offiziellen Website wahren. Einen Termin für die finale Version gibt es noch nicht, ein Release in diesem Jahr scheint jedoch in Anbetracht der Closed-Alpha-Planung eher unwahrscheinlich.

Video:

Fabian Knopf Dev - P - 12707 - 25. September 2013 - 16:42 #

:(
Eine Fortsetzung hätte ich mir sofort vorbestellt, F2P und Multiplayer locken mich hier gar nicht...
Bin auch etwas erstaunt warum sich gerade dieses Universum dafür eignen soll.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 25. September 2013 - 16:46 #

"Die Entwickler betonten, dass das exklusiv für PC vorgesehene Spiel trotz F2P-System keinem "Pay to Win"-Prinzip folge."

Und das bei Square Enix? Na klar und Papst Benedikt betreibt seit seinem Rücktritt ein Puff neben dem Petersdom

Name (unregistriert) 25. September 2013 - 21:32 #

Das ist doch ein Frauenkloster wo er grade einsitzt, oder?
Verdammt, jetzt bekomme ich dieses Bild nicht mehr aus dem Kopf. DANKE!

TheronInc 12 Trollwächter - P - 913 - 25. September 2013 - 17:28 #

Hauptsache, Kommentare und Bewertungen sind auf der Youtube-Seite deaktiviert, so als ob man gar negatives Feedback erwarten würde. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 25. September 2013 - 18:28 #

Nach so Shitstorms wie bei dem iOS Deus Ex auch verständlich ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 25. September 2013 - 20:45 #

Hatten sie sich doch aber auch verdient.
Das die App massig Geld einbringt ist ein anderes Thema, aber für Franchise Liebhaber war es einfach ein schlag ins Gesicht ^^.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 26. September 2013 - 12:24 #

Kennst du das Niveau von YouTube-Kommentaren? Mich wundert das nicht. ;-)

volcatius (unregistriert) 25. September 2013 - 17:30 #

Nosgoth: Free-to-Play-SpizzzZZZzzz

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 25. September 2013 - 17:49 #

Große Hoffnungen hege ich nicht das daraus viel vernünftiges wird, da wäre mir eine "echte" Fortsetzung lieber gewesen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61527 - 25. September 2013 - 18:36 #

Kann mir nicht vorstellen, das dieses Spiel wirklich die Kain Fans hinter dem Ofen hervorlockt. Warum keine richtige Fortsetzung ?

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 25. September 2013 - 18:38 #

BETRAYAL!!!!!!!!!!!!
Die Leute haben sich ja nicht mal richtig mit dem Universum beschäftigt. Es gibt den Clan der Razielim als Klasse. Was aber, wenn das Spiel nach Soul Reaver spielt, nicht möglich ist, da die alle komplett von Kain ausgelöscht wurden.

Andererseits wenn es nach Soul Reaver 1 spielt, spielt es dann nicht sogar VOR Soul Reaver 1? verdammt ich bin verwirrt... :-D

Aufjeden: brauch ich nicht....

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 25. September 2013 - 18:43 #

Schade, das interessiert mich mal so gar nicht. Über einen neuen Einzelspielerteil im Legacy of Kain Universum hätte ich mich gefreut.

Punisher 19 Megatalent - P - 14045 - 25. September 2013 - 19:27 #

Hört das immer noch nicht auf? Die F2P hatte doch unter 5 Prozent und sollte künftig keine Rolle mehr spielen...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 25. September 2013 - 20:49 #

Na ich bin mal gespannt wie lange das mit dem immer mehr werdenden F2P Spielen noch gut geht ^^.

Ich hätte bei der Überschrift auch noch MOBA erwartet ^^

Name (unregistriert) 25. September 2013 - 21:31 #

Einigen geht es gut. Einige können von leben. Dem Rest wird es über kurz oder lang die Beine weghauen.
Schau dir doch mal die klassischen F2P-Anbieter wie Gamigo oder Bigpoint an. Denen geht es nicht mehr so wirklich gut. Und wenn dein F2P heute nicht eine gute Lücke trifft oder es mit den großen mithalten kann, dann bye bye.
F2Ps sind aktuell halt das, was die MMOs vor ein paar Jahren waren. Jeder will eines machen weil sie angeblich die absoluten Goldgruben sind. Aber Goldgruben sind nur die wenigsten.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 26. September 2013 - 5:11 #

Man muss halt heutzutage Qualität abliefern da die F2P Konkurrenz in fast allen Bereichen mittlerweile auch Spiele mit AAA Qualität aufweist.
Es reicht halt nicht mehr mit Asia Grinder XY um die Ecke zu kommen wenn der F2P Markt in dem Bereich Spiele wie HdRO Aion oder Tera zu bieten hat. Halte ich für ne super Entwicklung.
Und auch was die Monetarisierung dieser Titel angeht hat sich ne Menge getan. Hat schon seinen Grund warum mit Dota2/LoL zwei F2P Titel Platz 1 und 2 bei den meistgespielten Spielen der Welt einnehmen ;)

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 26. September 2013 - 7:39 #

Wundere mich, dass Sie keine HD Remakes der Legacy of Kain Serie raus bringen. In der letzten Zeit wird ja schließelich alles in HD neu rausgebracht...

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 26. September 2013 - 15:25 #

würde auch irgendwie mehr Sinn machen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)