Xbox One: "Wir liegen bei den Spielen vorn"

XOne
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

25. September 2013 - 9:58 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 329,00 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Gespräch mit den Kollegen von Edge hat Phil Harrison, Corporate Vice President des Interactive Entertainment Business bei Microsoft, erzählt, dass die Xbox One das wesentlich bessere Spieleportfolio im Vergleich zur Playstation 4 habe. Das sei nicht nur seine Meinung, sondern auch die meisten Fachmedien würden ihm diesbezüglich zustimmen.

Wir liegen bei den Spielen vorn. Auf der E3 haben wir über 100 Auszeichnungen für Spiele unserer Plattform erhalten. Das sind mehr als doppelt so viele, als jede andere Plattform bekommen hat. Die Medien haben also das Spiele-Lineup der Xbox One als das beste anerkannt – inklusive Titanfall, das so viele Auszeichnungen erhalten hat wie kein anderes Spiel in der Geschichte der E3 und für Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird.

Außerdem sagt Harrison, dass der Weggang von Don Mattrick nicht im Zusammenhang mit der radikalen Kehrtwende im Bereich der DRM-Maßnahmen und "Always-On"-Pflicht gestanden habe. Vielmehr habe Microsoft eine "aufregende Vision für die Zukunft" gehabt. Doch die Rückmeldungen der Leute hätten gezeigt, dass ein paar der geplanten Dinge vielleicht zu weit gedacht waren. Deshalb habe sich das Unternehmen dazu entschlossen, auf die Community zu hören und die Pläne zu ändern – das sei eine gute Sache. Außerdem entschuldigt er sich für den verzögerten Launch der Next-Gen-Konsole in vielen Ländern. Jedoch sehe er darin keinen Wettbewerbsnachteil zur PS4, die bis zum Weihnachtsgeschäft in mehr Ländern verfügbar sein wird.

Wir werden superhart arbeiten, um so schnell wie wir nur können aufzuholen. Auf lange Sicht glaube ich nicht, dass das [der verzögerte Launch] grundlegende Auswirkungen haben wird.

Die Xbox One wird am 22. November in 13 Ländern, darunter Amerika und Deutschland, erscheinen. Als exklusive Launch-Titel werden unter anderem Ryse - Son of Rome und Forza Motorsport 5 erhältlich sein. Zudem sind weitere Spiele wie Quantum Break, Dead Rising 3 und Sunset Overdrive exklusiv für die Next-Gen-Konsole von Microsoft angekündigt.

memphis 12 Trollwächter - 969 - 25. September 2013 - 10:03 #

Wie kann man denn keinen Wettbewerbsvorteil darin sehen, dass die PS4 in einigen Ländern vor Weihnachten kommt???

guapo 18 Doppel-Voter - 10948 - 25. September 2013 - 10:12 #

Wenn keine nennenswerten Stückzahlen produziert und ausgeliefert werden können? http://www.gamersglobal.de/news/76779/ps4-lieferengpaesse-unvermeidbar

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 26. September 2013 - 8:39 #

aus "es wird Engpässe geben" direkt "keine nennenswerten Stückzahlen" zu folgern ist doch ein wenig an den Haaren herbeigezogen, meinst du nicht ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10948 - 26. September 2013 - 10:08 #

Nein, denn du weisst ja, dass es um die Differenz zu den geshippten Xboxen geht.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2371 - 25. September 2013 - 10:15 #

Na weil die XOne das viiiieeeeel bessere Spiele-Line-Up besitzt. ^^

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - P - 10593 - 25. September 2013 - 19:31 #

Man kann von der Seite keine Aufrichtigkeit erwarten. Da wird alles im Lichte der eigenen Firmenvision dargestellt.

Dennis Hilla Redakteur - P - 34274 - 25. September 2013 - 10:21 #

Vielmehr habe Microsoft eine "aufregende Vision für die Zukunft" gehabt. Doch die Rückmeldungen der Leute hätten gezeigt, dass ein paar der geplanten Dinge vielleicht zu weit gedacht waren.
Finde ich eine interessante Aussage. Und nett wie sie dann versuchen zu erklären, warum sie das geändert haben xD

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66013 - 25. September 2013 - 10:24 #

Mich überzeugen ja bei beiden Konsolen die Launch-Lineups nicht wirklich. Mit Multiplattform-Titeln locken sie jedenfalls mich nicht an (im Sinne von einer Kaufentscheidung für die eine oder andere Konsole), und die exklusiven Spiele sind dann auch nicht die Renner irgendwie, für die man sofort in den Laden gehen will.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 26. September 2013 - 9:49 #

Forza ist der Renner im doppelten Sinne. ;0)

Ike 14 Komm-Experte - P - 1886 - 25. September 2013 - 10:35 #

Mich irritiert bei Titanfall immer die Aussage "exklusiv für die Next-Gen-Konsole von Microsoft". Sie ist zwar nicht falsch, was Next-Gen angeht, aber das Spiel erscheint gleichzeitig auch für 360 und PC. Vielleicht könnte man solche Besonderheiten irgendwie herausstellen...?

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 25. September 2013 - 11:14 #

War ein Flüchtigkeitsfehler von mir und ist verbessert – sorry!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 25. September 2013 - 10:42 #

Welche Spiele meint er? Sogar sein Beispiel ist kein X1 only (nein sogar PC) Titel. Sich auf diese "Auszeichnungen" aufhängen, ist schon lächerlich, gibt bestimmt einige die man damit begeistern kann, mich nicht, gerade wenn man sich ansieht, wer da wie wo was gewonnen hat....

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19405 - 25. September 2013 - 19:29 #

Den PC Anteil ignoriert er sowieso, das ist nicht so ganz sein , ähm ich meinte Microsofts, Ding ^^.
Aber das Titanfall gewählt wurde ist schon ok so das ist halt ein Titel der exclusiv NICHT auf den Konkurenz-KONSOLEN läuft.

Die Auswahl Spiel und Shooter und Action Spiel der Messe war allerdings genau wie auf der Gamescom ein schlechter scherz und eine Ansammlung von Konzessionsentscheidungen :-D.

Krusk 15 Kenner - 2737 - 25. September 2013 - 10:43 #

Na sowas, das XBox Lineup hat auf einer vornehmlich von amerikanischen Medienvertretern besuchten Messe die meisten Auszeichnungen erhalten. Ihr seht mich überrascht und schockiert.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19405 - 25. September 2013 - 19:25 #

WAAAAAS? Du willst doch nicht etwa andeuten das die XBone auf dem amerikanischen Markt gewisse Marktvorteile hat?
Das kann doch gar nicht sein! Echt jetzt!

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 25. September 2013 - 10:50 #

"[...] inklusive Titanfall, das so viele Auszeichnungen erhalten hat wie kein anderes Spiel in der Geschichte der E3 und für Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird."

Aha... Wahrscheinlich meint er damit 'kein anderes Spiel in der Geschichte der E3 FÜR XBOX'!? Denn erst im Vorjahr hat bereits The Last of Us 6 Game Critics Awards (was wohl die einzig halbwegs messbare und nachvollziehbare Quelle für solch eine Behauptung wäre) abgestaubt. ^^

Alles in allem finde ich beide Launch Lineups nicht sonderlich prickelnd, was meiner Entscheidung, die Next Gen erst Mitte/Ende nächsten Jahres bei mir Einzug finden zu lassen, aber ohnehin entgegen kommt.
Auf lange Sicht - und vor allem aufgrund vorheriger Erfahrungen in der Current Gen - sehe ich Sonys (potenzielles) Spieleangebot dennoch deutlich weiter vorne.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4895 - 25. September 2013 - 10:49 #

Was sind denn das für Auszeichnungen, wenn das Spiel noch nicht mal erschienen ist? "Größter Hype" oder "Höchstes Werbebudget" - viel mehr wird man da ja noch nicht sagen können, für mehr als ein kurzes Anspielen wird es kaum gereicht haben. Von daher wird erst die Zeit zeigen, welche Exklusivspiele nennenswert hervorstechen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19405 - 25. September 2013 - 19:30 #

Schau dir die Gamescom News zum Thema Auszeichnungen an ^^ das ist 1:1 übertragbar :-D.

Azzi (unregistriert) 25. September 2013 - 10:54 #

Naja das PS4 Spieleangebot ist im Augenblick halt auch noch erbärmlich, aber nach PS3 Erfahrungen sollte da doch im Laufe der Zeit noch einiges kommen.

Titanfall ist halt im Augenblick imo das interessanteste NextGen Spiel. Sony hat da grad nix Vergleichbares im Angebot. Aber da das Spiel fürn PC kommt braucht man net wirklich ne neue Konsole grade.

. 21 Motivator - 27828 - 25. September 2013 - 10:56 #

Also bei mir liegt die Xbox One in erster Linie wegen dem exklusiven Crimson Dragon klar vorne.
In zweiter Linie folgen Titanfall und D4.
Spiele die es damit aufnehmen können, vorallem mit Crimson Dragon, sind aktuell auf der PS4 noch nicht in Sicht. Sogar die exklusiven WiiU Releases (Mario Kart, Sonic Lost World, Bayonetta2) in den nächsten Monaten sind grösser als die exklusiven PS4-Releases - für mich.

Autologin tötet PWs (unregistriert) 25. September 2013 - 10:59 #

Das Launch-Lineup sagt nur leider insgesamt wenig aus.
Und wenn man in der Vergangenheit die Exklusivtitel für 360 und PS3 vergleicht, dann gewinnt Sony ganz klar.
Während MS letztendlich hauptsächlich (doch wieder generische) Shooter/Action als Exklusivtitel hatte, bietet Sony z.B. mit Journey oder auch Heavy Rain auch Spielerfahrungen der anderen, weniger generischen Art (war ja auch auf PS2 schon so, siehe z.B. Shadow of the Colossus).

Und weil MS die letzten Jahre ehr interne Studios geschlossen hat, bezweifle ich, dass Sie das so aus dem Stehgreif umdrehen können.
Titanfall wird sicherlich auch ein tolles Spiel, aber zum einen ist es eigentlich kein exklusivtitel (kommt ja auch für PC) und zum anderen ist es halt nur ein weiterer Multiplayershooter. Klar Mechs wohoo, aber obs das rausreißt?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12983 - 25. September 2013 - 11:01 #

Das erklärt zumindest warum sie nichts besseres auf den Markt bringen. Denken ja schon sie hätten DAS LineUp für jeden Spieler.

Green Yoshi 21 Motivator - 25367 - 25. September 2013 - 11:17 #

Titanfall ist sicher gut, aber mich persönlich reizen Multiplayer-Only Spiele nicht sonderlich. Und hier in Deutschland werden wohl die meisten zur PC-Version greifen und nicht wegen diesem einen Spiel die Konsole kaufen.

Was in der aktuellen M!Games über die Grafik von Launchspielen wie Dead Rising 3 (angeblich hässlicher als Assassin's Creed 1) und Ryse (kein Technikbrett obwohl es von Crytek entwickelt wird) steht, lässt nichts gutes befürchten. Scheinbar macht der Embedded RAM der Xbox One den Entwicklern Kopfzerbrechen und für die PS4 ist es leichter zu programmieren.

Stehgeiger (unregistriert) 25. September 2013 - 11:28 #

Die M! ist doch ein reines Playstation-Fanboy Magazin. Darauf würde ich absolut garnichts geben.

Sancta 15 Kenner - 3168 - 25. September 2013 - 12:06 #

Gibt es da auch eine Begründung von dir, weshalb sie ein Fanboy Magazin sind?

Green Yoshi 21 Motivator - 25367 - 25. September 2013 - 12:16 #

Ulrich Steppberger hat über 100.000 Gamerscore und über fast über jedes PS3-Highlight (Heavy Rain, Journey, The Unfinished Swan) gelästert. ^^

Außerdem haben sie oft genug PS3-Versionen bei schwächerer Technik abgewertet (Skyrim, Red Dead Redemption, Metro Last Light).

Ganz klar ein Xbox Fanboy Magazin! einself!

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70298 - 25. September 2013 - 12:46 #

Ich hab auch 60000 GS. Und nu? Bin ich jetzt der Fanboy? Ich glaube auch, das die Xbone vom Line Up attraktiver ist!

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 25. September 2013 - 12:50 #

Yoshi wollte damit ja lediglich darauf hinweisen, dass die M! eben KEIN PS3-Fanboy-Mag ist, wie es zuvor behauptet wurde. Dass es deshalb im Umkehrschluss ein Xbot-Mag sein soll, sagt er damit ja in keinem Wort...
Und außerdem: Ja, du bist ein Xbox-Fanboy! ;D <3

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70298 - 25. September 2013 - 12:54 #

Stimmt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10818 - 25. September 2013 - 11:45 #

Solche Aussagen sind natürlich immer sehr mutig. Ob sie die Leute überzeugen kann die sich jetzt noch nicht für eine Xbox entschieden haben wage ich zu bezweifeln. Was mich persönlich angeht hat er mit einem Spiel recht: Forza 5. Alleine das rechtfertigt für mich persönlich die Xbox. Ich habe auf der 360 2,3,4 ausgiebig gespielt und halte sie für die besten Rennspiele der aktuellen Konsolengeration. Und ja ich habe GT 5 auf der PS3 gespielt.

jguillemont 21 Motivator - P - 30848 - 25. September 2013 - 16:11 #

Oder solche Aussagen sind dazu da, sich selbst Mut zu machen?!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10818 - 26. September 2013 - 8:29 #

Ob die sich Mut machen müssen weiß ich nicht. Ich denke sie wissen das sie etwas im Hintertreffen sind. Aber sie werden um ihre Stärken wissen. Beide Konsolen haben ihre Vorzüge. Es ist für jeden was dabei. Freuen wir uns auf November und auf die Xbox One und die Playstation 4.

v3to (unregistriert) 25. September 2013 - 11:51 #

"juchu, wir liegen vorne... es ist zwar noch nichts fertig, aber hauptsache wir liegen vorne... ;)"
kann es kaum noch erwarten, dass die launches endlich hinter einem gebracht werden. dieses ewige bejubeln ungelegter eier ist reiner füllstoff...

Imhotep 12 Trollwächter - 1039 - 25. September 2013 - 12:17 #

Für mich ist leider Titanfall ziemlich uninteressant auf der Xbone ... alleine dadurch, dass es auch für den PC erscheint ist die Entscheidung da schon gelaufen ... und ansonsten ist für mich die PS4 leider noch immer interessanter, aber das sei jedem selbst überlassen ... ist halt mal wieder Marketing-Gelaber :D

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 25. September 2013 - 13:25 #

Beide Launch Line-Ups finde ich ziemlich mäßig. Wird daher auch keine der beiden Konsolen zum Release gekauft. Die können erstmal schön jede Menge herausragende Konsolen-exklusive Spiele erschaffen und bei den Spielen und Konsolen die gröbsten Bugs beheben und die Preise senken. Dann bin ich dabei.

Inso 15 Kenner - P - 3942 - 25. September 2013 - 16:20 #

Ka, früher hat ein Spiel gereicht um die Konsole unbedingt haben zu wollen (Sonic CD / Ridge Racer / Daytona USA..), manchmal glaub ich ich bin einfach zu alt und hab schon zu viel gespielt als das ein Titel bei mir für verklärte Augen sorgen kann. An sich ist ja für die gängigen Genres nen Starttitel verfügbar.

v3to (unregistriert) 25. September 2013 - 18:25 #

seit langer zeit schon. nach dem n64 (damals war lylat wars der grund) kam ewig nichts, bzw die entscheidung war meist die konsole selbst oder zumindest eine bestimmte auswahl an games. bei der wii u war wonderful 101 der auslöser, die konsole zu kaufen und die vorfreude auf bayonetta2 (hoffentlich vergeigt platinum das nicht)...

Inso 15 Kenner - P - 3942 - 25. September 2013 - 13:51 #

Was wäre die Woche ohne eine neue Propagandanachricht Microsofts. Die Konsole ist trotz weniger Leistung viel mehr wert, die Spiele sind toller, die Leitung ist länger (äh, die Kabel natürlich^^), und das Schwarz der Konsole ist viiiiel schwärzer als das der PS4.. is klar MS, is klar..

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67341 - 25. September 2013 - 14:10 #

Was wäre die Welt ohne Marketinggetöse XD

Skeptiker (unregistriert) 25. September 2013 - 14:44 #

Die beste Hardware-Basis aus heutiger Sicht:
1) PC+PS3
2) PC+PS3+Wii
3) PC+PS3+Wii+3DS

Für die 360 gibt es zu wenig Exklusivtitel - lohnt sich der Kauf wirklich wegen Halo, Forza und Gears of War?
Auch für die WiiU gibt es immer noch zu wenig gute Spiele.

Mit Blick auf die aktuelle Situation scheint mir die PS4 die
bessere Alternative zum Xboner zu sein.

Leider gehen beide Hersteller in Richtung Abo-Modell und das
ist Mist!

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1721 - 25. September 2013 - 14:45 #

Mit crossplattform Titeln lockt mich ms gar nicht und von den Xbox only Titeln würden mich maximal 2 interessieren aber dafür gleich ne Konsole hohlen ? nä
Gut bei Sony sieht es ähnlich aus da ist es auch nur Kill Zone und das bald erscheinende FF XV

. 21 Motivator - 27828 - 25. September 2013 - 15:22 #

FFXV ist Multiplattform.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2051 - 25. September 2013 - 15:19 #

Gehts hier jetzt um Launchtitel? Titanfall ist doch garkein Launchtitel? Bin leicht verwirrt xD

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3711 - 25. September 2013 - 16:30 #

Also die 360 habe ich mir damals wegen Forza geholt...
Vielleicht für Forza "6" in 2-3-4 Jahren^^

volcatius (unregistriert) 25. September 2013 - 17:28 #

Wer ballern möchte, ist mit der XOne wie schon mit ihrem Vorgänger gut bedient.
Mittelfristig dürfte die PS4 aber wieder das weitaus bessere und abwechslungsreichere Angebot haben. Und hoffentlich wird Sony die Konsole auch wieder über die gesamte Generationsspanne am Leben erhalten, statt wie Microsoft die XBox360 im letzten Lebensdrittel bei Exklusivspielen verhungern lassen.

xxxxx (unregistriert) 25. September 2013 - 18:21 #

'Vielmehr habe Microsoft eine "aufregende Vision für die Zukunft" gehabt.'

Stimmt ... ihre Zukunftsvision hat viele Leute aufgeregt ...

WizKid 14 Komm-Experte - 2679 - 25. September 2013 - 21:44 #

Warten wir erst mal ab. Ich erinner mich aber, daß MS bei ihrer ersten Präsentation erzählte, daß sie ca 15 Exklusivtitel im ersten Jahr nach Launch hätten und darunter wären ungefähr die Hälfte davon neue Marken was ziemlich beeindruckend ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)