GTA 5: Mögliche PC-Version mit DX11- und 64-Bit-Support?

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

25. September 2013 - 10:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

In den vergangenen Tagen wurde bereits viel über eine mögliche PC-Fassung von GTA 5 (GG-Test: 10, 20-Minuten-Testvideo, Stunde der Kritiker) spekuliert. Unter anderem handelte es sich dabei um Code-Fragmente, die in einer XML-Datei der Xbox-360-Version gefunden wurden, und scheinbare Hinweise in den offiziellen, spielbegleitenden Apps.

Seit kurzem machen weitere Entdeckungen im Internet die Runde, die dieses Mal aus XML-Daten der PlayStation-3-Variante des Offene-Welt-Spiels stammen sollen. Wie bereits bei den vergangenen Meldungen zu diesem Thema gilt auch in diesem Fall natürlich der Grundsatz, dass es sich lediglich um pure Vermutungen handelt, da sich Rockstar Games nach wie vor (noch?) nicht zu einem Grand Theft Auto 5 für PC geäußert hat.

Im Detail sollen die Bug-Reports und Changelogs innerhalb des aktuell aufgespürten Materials auf verschiedene Features hinweisen, die durchaus für eine denkbare PC-Umsetzung infrage kommen könnten. Demnach weist der XML-Code auf Unterstützung von DirectX11- und 64-Bit-Systemen hin, darüber hinaus werden sogenannte 2k-Texturen sowie zusätzliche grafische Effekte wie Bloom erwähnt.

Dass DX11 Verwendung finden könnte, ist nachvollziehbar, da zum Beispiel auch Max Payne 3 und L.A. Noire – beide stammen ebenfalls von Rockstar Games – dieses Feature nutzen (siehe diese News). Eine Unterstützung von 64 Bit könnte zudem darauf hinweisen, dass auf mehr als vier Gigabyte Arbeitsspeicher zugegriffen werden kann, was sich wiederum ebenfalls auf eine höhere Texturenqualität auswirken könnte – in diesem Zusammenhang sei die bekannte iCEnhancer-Mod für GTA 4 erwähnt, deren Version 2.5 sich derzeit in der Entwicklung befindet.

Auch eine Code-Zeile in Bezug auf die angeblichen Mikrotransaktionen (Real-Money Trading; RMT), die im Mehrspieler-Modus von GTA 5 Einzug halten könnten, soll die PS3-XML-Datei enthalten. Der Inhalt dieser Zeile lautet „Transition from store to GTAO failed after buying RMT cash“.

J.C. (unregistriert) 25. September 2013 - 9:53 #

Es ist ja nicht so, als ob DX11 irgendwie neue Technologie wäre. Das Ding ist von 2008! Für 64Bit Unterstützung gilt das gleiche.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 25. September 2013 - 11:16 #

Aber "dank" den alten Konsolen hat es sich noch nicht richtig durchgesetzt sondern war nur ein Gimmick oder diente zur Performance-Verbesserung. Für 64bit gilt das gleichen, Prozessoren die es können sind seit 2003 auf dem Markt. Trotzdem gibt es kaum Spiele die es unterstützen und wenn dann nur auf eigene Gefahr.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 12:16 #

Was sollte der 64-Bit-Prozessor auch für Spiele bringen (außer mehr Adressraum)?

Philley 16 Übertalent - 5356 - 25. September 2013 - 13:18 #

Kann auch eine verbesserte Performance bringen, wenn es dafür optimiert wird. Allerdings nicht massiv. Eher im Bereich 10%

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 13:50 #

Hab ein Crytek-statement im Kopf, die keine nennenswerten Vorteile bei Performance sehen. Ich gehe maximal von messbaren, aber nicht benutzersignifikanten Unterschieden aus - sonst wäre man nach 10 Jahren 64-Bit-(Desktop)-Prozessoren weiter

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 25. September 2013 - 14:44 #

Wenn schon z.B. bei BF4 2GB Grafik-RAM empfohlen werden, dann blieben ja nur noch 2GB addressierbarer System-RAM übrig - bisschen wenig für so ein Spiel. ;D

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 14:56 #

Dachte 3GB VRAM, 8 GB RAM bei 64-Bit CPU?

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 25. September 2013 - 15:03 #

Darf auch gerne mehr sei. Was ich halt sagen wollte: wenn es als 32-Bit-Prozess läuft, dann bietet es sicherlich leider keine "Ultra"-Grafik/-Effekte mehr. Ich finde es gut, dass so langsam mal wieder etwas schwung in die PC-Anforderungen kommt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18748 - 25. September 2013 - 20:12 #

64bit bringt mehr als nur höheren adressierbaren Speicher.
Damit gibt es auch erhöhte Rechenpräzision und mehr parallele Operationen. Das alles zusammen bedeutet von allem mehr, zb bessere Texturen mehr Ki Zeit und noch so einiges dazu.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4495 - 25. September 2013 - 22:20 #

Wenn ich die KI von 2004 mit FarCry und FEAR ansehe und mit der von heutigen Spielen vergleiche, ist da eher eine Rückentwicklung im Gange.

Inso 15 Kenner - P - 3661 - 25. September 2013 - 22:36 #

Farcry und FEAR wurden aber auch mit Maus und Tastatur gespielt, und das von einer Generation die mit UT und Quake großwurde. Heute muss das alles mit Gamepad schaffbar sein ohne das der Spieler groß beansprucht wird - Generation Moorhuhn halt ;)

http://www.youtube.com/watch?v=W1ZtBCpo0eU

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70353 - 25. September 2013 - 23:42 #

Aldi Süd;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18748 - 26. September 2013 - 0:04 #

Sehr nette Erweiterung des ursprünglichen Videos ^^.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 26. September 2013 - 10:05 #

Ganz so trivial ist es nicht: mehr Parallelität gibt es erst mit optimierten Code/Compilern. Zunächst einmal wird die doppelte Menge RAM/Cache verbraucht ...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18748 - 26. September 2013 - 18:06 #

Es geht doch darum das endlich mal Optimierungen und nicht nur Anpassungen stattfinden.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 26. September 2013 - 18:18 #

Ja, aber die Hersteller müßten dann auch noch .exe pflegen ...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18748 - 26. September 2013 - 20:26 #

Ist ok ...

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 26. September 2013 - 20:41 #

Irgendwas fehlt in meinem Satz, der so keinen Sinn ergibt :)
Aber wir sind ja eh nah beeinander

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18748 - 26. September 2013 - 20:52 #

Das ist Resignation.
Natürlich muss man die executable pflegen und zwar nicht nur die für Windows am besten ^^. Aber auch die Bibliotheken dazu ^^.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 26. September 2013 - 21:12 #

Was ich meinte war, mehrere Zweige (32-/64-Bit, ggf. noch im SP/MP) zu pflegen. Das Kernargument ist jedoch, dass nur noch die Hälfte in Cache passt, was durchaus zu Performance-Abstrichen führt/führen kann.

Azzi (unregistriert) 25. September 2013 - 14:10 #

Die neue Frostbite Engine wird auf 64Bit hin optimiert sein und wenn die neuen Konsolen erscheinen (auch 64bit Architektur+ mehr RAM) dann wird der Bremsklotz "alte Konsolen" entfallen und sich 64 Bit auch bei Spielen durchsetzen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. September 2013 - 10:12 #

Verstehe ich das jetzt richtig? Die Spekulationen bauen auf den schon bekannten Gerüchten auf?

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1940 - 25. September 2013 - 10:53 #

Ja, zumindest munkelt man das auf den Gängen...

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 25. September 2013 - 16:08 #

Ein Bekannter kennt da jemanden, dessen Schwester hat gesagt...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 25. September 2013 - 10:13 #

Sollte die PC Version kommen und kein DX11 muss man die mal aufwecken. Hallo? Jahr 2013 nix 2005! Genauso 64 Bit..

Leben ja nicht in der Vergangenheit.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 25. September 2013 - 10:42 #

Eben, ich hielt den hinteren Teil des Newstitels auch für überflüssig...zumindest möchte ich das mal stark hoffen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 12:24 #

3 von 4 auf Steam haben keine 8GB RAM ...

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 25. September 2013 - 12:54 #

4 GB reicht ja auch für 64Bit-Versionen in den meisten Fällen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 13:42 #

Das hat dann welchen signifikanten Vorteil?

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 25. September 2013 - 10:17 #

Ich bin ja so gespannt was ich heute Nachmittag aus meinem Kaffeesud so alles über GTA 5 lesen kann.

eagel (unregistriert) 25. September 2013 - 10:20 #

sollte eine pc version ohne support für die sachen kommen, wäre das ein armutszeugnis.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 25. September 2013 - 12:59 #

Sie haben es ja auch geschaft die PC Version von Teil 4 ohne jeglichen Anti Alising Support zu veröffentlichen...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 25. September 2013 - 10:27 #

Alles Quatsch - Steambox Only !! :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 25. September 2013 - 10:31 #

Dann heute abend die Ankündigung der Box und das Datum für GTA5? ^^

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 25. September 2013 - 10:51 #

Kein 128-Bit-Support,kein Kauf!;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. September 2013 - 10:58 #

128-Bit ist ja soooooo Mainstream. Kein 133,7-Bit, kein Kauf!

Azzi (unregistriert) 25. September 2013 - 10:58 #

PC Version wird schon ne deutliche Verbesserung denk ich. Allein wenn ich mir in der Galerie teilweise den Texturmatsch anschaue, sieht man schon stark die Limitierung der alten Konsolen. Dazu sahs im GG Video auch noch sehr unflüssig aus und höhere Sichtweite samt nicht-aufploppender Objekte wäre schon ne coole Sache.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 25. September 2013 - 11:12 #

Bin zwar kein Fan von GTA aber denk das wird auch verbessert. Allein schon deswegen das man dann einen Port für die Xbox One und PS4 machen kann, ohne großartig nochmal was ändern zu müssen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12280 - 25. September 2013 - 11:15 #

Och von mir aus können die matschigen Texturen so bleiben, hauptsache es wird nicht wieder so ein grottiger Port wie GTA4

Jadiger 16 Übertalent - 4898 - 25. September 2013 - 13:35 #

GTA 4 hatte auch deutlich bessere Texturen wie die Konsolen Version sollte ein Pc Spiel heute nicht mit bessere Beleuchtung Schatten und so weiter ist es ein schlechter Port. Den wär 2013 sollte man doch meinen das man DX11 und bessere Texturen Standard sind für ein wesentlich stärkeres System.
Hoffentlich kann man wieder die Auto dichte erhöhen das fand ich richtig gut in GTA4.

AchAchAch (unregistriert) 25. September 2013 - 11:39 #

Auch wenn es nur halb zur news passt, sei jedem im GTA-Wahn folgender wohlfurmulierter und äußerst überlegter Text ans Herz gelegt. Wichtig: Nicht sofort in die sonst gerne üblische Foren-/Kommentar-Schnappatming verfallen, und idealerweise einfach nur ein wenig darüber nachdenken. ;)

superlevel.de/spiele/gangsters-paradise-die-kulturelle-bedeutung-von-grand-theft-auto/

AchAchAch (unregistriert) 25. September 2013 - 11:42 #

Sorry für die Typos (wohlfurmulierter, üblische, Schnappatming), ist mir immer unangenehm...

NickL 13 Koop-Gamer - 1581 - 25. September 2013 - 12:06 #

Egal ob es kommt oder nicht.
Ich gehe davon aus das die Engine für alle Systeme geeignet ist. Anders wäre das Schwachsinnig. Und ich denke nur dies belegen die Code XML Dateien
Nur weil die Engine für PC geeignet ist, heißt es nicht, das Rockstar GTA 5 für PC umsetzen will.

nueja (unregistriert) 25. September 2013 - 12:17 #

War auch mein Gedanke.
Ich vermute mal stark, dass die Engine wieder die RAGE-Engine aus GTA 4 ist, und die wurde ja damals dann auch bereits PC-tauglich gemacht, mit DX11 und 64bit.
Aber das Spiel wird das sicherlich nicht nutzen, das müsste noch implentiert werden. Und ob das geschieht ist ja die große Frage.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 25. September 2013 - 12:20 #

Ach, ist mir schnurz ob 64Bit und/oder DX11, Hauptsache in der PC-Version ist der Video Editor dabei. Mehr brauch ich nicht :).

AticAtac 14 Komm-Experte - 2129 - 25. September 2013 - 12:50 #

Folgendes habe ich aus dem Code der PS3-Version disassembliert:

void InitGFX(int platform_id)
{
switch(platform_id)
{
case PID_PS3: InitPS3(DX9, TEX_SIZE_MID); break;
case PID_XBOX: InitXBox(DX9, TEX_SIZE_MID); break;
case PID_XONE: InitXOne(DX11, TEX_SIZE_BIG); break;
case PID_PS4: InitPS4(DX11, TEX_SIZE_BIG); break;
case PID_PC: InitPC(DX11, TEX_SIZE_BIGMAMA); break;
case PID_ZX_SPECTRUM: InitSinclair(DX12, TEX_SIZE_KRASS); break;
}
}

Weitere Fakten folgen noch ...

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 25. September 2013 - 14:05 #

Hm, dann warte ich lieber auf die Version für den Spectrum, anstatt auf die PC-Version.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 25. September 2013 - 14:40 #

case PID_C-64: InitC64(DX0,05, TEX_SIZE_LOW); break;
case PID_Atari 2600: InitAtari2600(DX0,01, TEX_SIZE_VERYLOW); break;

Hmm stand auch noch drin...Im Jahr 2013?? OMG

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 25. September 2013 - 19:16 #

Dann kann ich ja meinen C64er mit 32GB Ram mal wieder enstauben.

KoffeinJunkie (unregistriert) 25. September 2013 - 13:15 #

4GB RAM ist das Maximum, was 32bit Windows unterstützt.
Aber 32bit Programme sind unter 32bit Windows immer auf maximal 2GB RAM begrenzt.

Einzige Ausnahme ist, wenn 32bit Programme das LAA Flag gesetzt haben, dann können sie 4GB RAM unter Windows 64bit verwenden - habe ich aber bisher noch nicht gesehen. Würde bei Spielen imo auch keinen Sinn ergeben.

Jadiger 16 Übertalent - 4898 - 25. September 2013 - 13:50 #

3,33 Gb ist das Maximum was Win 32Bit unterstütz und da brauchst schon ein gutes Board sonst ladest unter 3Gb. Außerdem ist die größer des Ausführbaren Programmes entscheidend das sind halt nur 2Gb dort liegt der große unterschied zwischen 64 und 32Bit.
Gotihc 3 Ultra Mod braucht über 6Gb Ram aber die wenigsten Spiele kommen in solche Regionen meist sind es 2Gb. Außer ein paar MMOs ich bin damals auf 64Bit umgestiegen wegen Aoc das mit 2Gb schnell mal crashte mit 4Gbb zwar auch aber das dauert viel länger.

2Gb Ram sind für heutige Spiele sogar mehr als genug es heist ja nur das Programm darf nicht mehr auf einmal brauchen. Da GTA ja ständig streamt braucht man eigentlich gar keine 64Bit Version.

Inso 15 Kenner - P - 3661 - 25. September 2013 - 14:05 #

Nah er hat recht, ~4GB ist das Maximum das bei 32 Bit bei der Adressierung möglich ist (diese werden jedoch auf alle RAMs im Rechner aufgeteilt, sprich deine 3,33GB kommen daher das deine GraKa wohl 768 MB RAM hat(te)). Mit dem Board hat das soweit nix zu tun.
Programme sind auf 2GB beschränkt (siehe den Stern im Taskmanager), können aber über das Flag auch mehr nutzen (was vor allem Renderer usw gern auch tun).
Bei AoC hat sich bei dir augenscheinlich der Ram "vollgefressen", im Regelfall sind das Programmierfehler, du hast halt mit der 64 Bit-Version nur den "Mülleimer vergrößert".
"Streamen" macht ja sozusagen jedes Spiel, trotzdem musst du große Texturen vorhalten und _schnell_ in den GraKa-Ram laden können, das geht halt nur mit RAM. Eben wegen dieser Texturvorladerei nutzen Mods gern mehr als 2GB Ram, und bei höheren Auflösungen eines GTA 5 würde dieses es natürlich auch tun, sprich 64 Bit macht absolut Sinn.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 26. September 2013 - 12:18 #

korrekt 2 hoch 32 kann ja jeder im Windows Taschenrecher ausrechnen und sehen das da was mit 4 Milliarden Bits rauskommt und nicht 3,3.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 25. September 2013 - 14:05 #

Das stimmt nicht: siehe 4GT Tuning, /3G, PAE/AWE -- alles im MSDN

Inso 15 Kenner - P - 3661 - 25. September 2013 - 14:07 #

Meinst du nach _dem_Posting oben versteht er jetzt was du ihm sagen willst? ;)

Inso 15 Kenner - P - 3661 - 25. September 2013 - 14:11 #

Nahdem man eine XBone und PS4-Version direkt ausschloss sobald es zur Sprache kam, bin ich beim PC sehr zuversichtlich das wir nächsten Sommer oder Herbst auch lustig losziehen dürfen (und das hoffentlich mit einer besser angepassten Version als wir es zuletzt bei GTA 4 erleben durften^^).
Mal ehrlich, nach _den_ Verkaufszahlen nicht auch für PC zu releasen wäre auch mehr als dämlich^^.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23324 - 25. September 2013 - 20:12 #

Erste, bewegte Bilder aus der PC-Version:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aqbOhp771QY#t=17

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 25. September 2013 - 20:17 #

da steht aber SNES. :/

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 25. September 2013 - 20:54 #

Im Optionsmenü muss man für maximale Qualität dann vermutlich eine 10 Gigabye Grafikkarte einstellen, da hier schon für zukünftige PC Generationen optimiert wurde.

Inso 15 Kenner - P - 3661 - 25. September 2013 - 21:25 #

Aber nur wenn du in Awesome-HD (HD steht dabei hier für Hauswand-Definition) mit 19200 x 10800 Bildpunkten noch kristallklare Texturen sehen willst ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit