Nintendo: "Wind Waker HD wird WiiU-Verkäufe ankurbeln"

Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

24. September 2013 - 17:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Wind Waker HD ab 60,90 € bei Amazon.de kaufen.

Am 4. Oktober erscheint The Legend of Zelda - Wind Waker HD für die WiiU, zu dem ihr auf GamersGlobal einen umfangreichen Test mitsamt Video findet. Wenig überraschend ist Nintendo von den Qualitäten des Spiels vollkommen überzeugt und geht so weit, es als "System-Seller" für die Konsole zu bezeichnen. Das hat Roger Langford, Product Manager bei Nintendo, den Kollegen von MCV UK erzählt.

Es ist die perfekte Zeit für Zelda-Fans, die WiiU zu entdecken. Für viele Zelda-Fans wird es das erste Mal sein, dass sie die Welt von Wind Waker erkunden, und wir handhaben den Release wie den eines neuen Triple-A-Titels.

Der japanische Konzern hofft mit Zelda - Wind Waker HD den Erfolg von The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D (GG-Test: 9.0) zu wiederholen: Das habe die Verkaufszahlen des 3DS stark angekurbelt, so Langford. Zumal es das Remake des Gamecube-Spiels von 2003 auch im Bundle mit der Nintendo-Konsole gibt. Auf der deutschen Seite des Versandhändlers Amazon kostet das aktuell 299 Euro.

Seit der Veröffentlichung Ende November sind die Verkaufszahlen der WiiU schwach und liegen hinter den Erwartungen zurück. Dessen ist sich auch Nintendo bewusst, das als Hauptproblem das Spieleangebot ausgemacht hat. Zudem wird der Konzern die WiiU in der Premium-Version mit 32GB Speicher und dem Spiel Nintendo Land am 20. September im Preis senken sowie das Basis-Modell mit 8GB Speicher und ohne Spiel einstellen.

Des Weiteren hat Nintendo für Japan neue Bundles der Konsole angekündigt: Für ungefähr 332 US-Dollar (umgerechnet circa 246 Euro) erhaltet ihr das Premium-Modell der WiiU – inklusive der darin standardmäßigen Inhalte wie HDMI-Kabel – in weiß oder schwarz mit einer Wii Remote Plus, einem 30-tägigen Abonnement von Wii Karaoke U sowie eine digitale Version von New Super Marios Bros. U (GG-Test: 8.5) und Wii Party U. Für etwa 20 US-Dollar (circa 14,80 Euro) mehr bekommt ihr eine digitale Kopie von Wii Fit U. Ob es diese Bundles auch nach Europa schaffen, ist aktuell unklar.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3409 - 24. September 2013 - 17:53 #

Würde mich für Nintendo echt freuen! Aber bei mir wirds wohl erst mit Mario Kart etwas :-)!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22611 - 24. September 2013 - 17:54 #

Mario Mega Pack? Bestehend aus NSBu, Mario Kart und Smash Bros

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3409 - 24. September 2013 - 21:09 #

Gekauft....!!!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 24. September 2013 - 17:55 #

"Das habe die Verkaufszahlen des 3DS stark angekurbelt, so Langford"

Das lag wohl eher daran das der 3DS massiv billiger wurde, nicht weil ein Zelda kam.
Aber recht wird er haben so werden aus absolut miesen Verkaufszahlen wohl schlechte Verkaufszahlen xD

Starslammer 15 Kenner - 2758 - 24. September 2013 - 20:11 #

Die WiiU ist ja auch billiger geworden. Das genannte Zelda-Bundle kostet ja auch nur 299.-€

Ich habe sie mir zumindest vorbestellt, so gibt es schon einmal einen Käufer mehr. Meine Wii geht dann in Rente! :p

Ein anderes Problem hat den 3DS am Anfang genauso ausgebremst, wie aktuelle die Wii U: Es gab noch nicht so viele interessante und gute Spiele!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 24. September 2013 - 18:07 #

Mich werden sie wohl als Kunden gewinnen. Zusammen mit Wonderful 101 ist fuer mich der Kaufreiz nun da und die kommenden Monate sehe ich auch als nachschubgesichert an.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 24. September 2013 - 18:07 #

Das WiiU-Lineup in den nächsten Monaten ist überragend und ich freue mich gleich auf mehrere Titel. So sehr, dass vermutlich eine der beiden NextGen Konsolen ins 2014 rutschen muss um Platz bzw. Zeit zu schaffen.

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1728 - 25. September 2013 - 15:24 #

Ist vielleicht auch wegen Hardwareproblemen, die bei frühen Geräten gerne auftauchen auch sonst keine zu schlechte Idee.

Maddino 16 Übertalent - P - 5083 - 24. September 2013 - 18:08 #

Das Spiel ist bestimmt gut aber ob das alleine ausreicht, um die Wiiu vom absteigenden Ast zu holen, wage ich zu bezweifeln.

Farang 14 Komm-Experte - 2383 - 24. September 2013 - 21:13 #

ich denke sie machen die aussage weil sie wohl die vorbestellungen des wii u bundles sehen

Grinzerator (unregistriert) 24. September 2013 - 18:25 #

Ich verstehe Nintendo einfach nicht. Wieso erwarten sie vom Remake eines Spiels, das als Systemseller schon einmal versagt hat, dass es zum Systemseller wird?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 24. September 2013 - 18:31 #

lol woher nimmst du das denn?
Das Spiel war auf dem Gamecube mit 5 Millionen verkauften einheiten neben 2-3 Mariospielen eines der erfolgreichsten auf dem Gamecube.
gleichzeitig auch deutlich Erfolgreicher als Skyward Sword obwohl die Hardwarebasis des Gamecube nur 1/5 (wohl sogar weniger) der Wii war

Grinzerator (unregistriert) 24. September 2013 - 18:34 #

Und der Gamecube hat sich trotzdem nur 21 Millionen mal verkauft.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 24. September 2013 - 18:52 #

Und?
Dennoch war es ein Systemseller.
Fast jeder Vierte Gamecube Besitzer hatte das Spiel, wenn sowas kein Systemseller ist dann weiß ich es auch nicht...

RomWein 14 Komm-Experte - 2167 - 24. September 2013 - 20:41 #

Zumindest bei der Erstauflage von TWW waren noch kostenlos ein GC-Port von OoT und erstmals die Master-Quest-Version dabei. War damals auf jeden Fall ein schöner Kaufanreiz. ;) Vielleicht auch einer der Gründe, wieso es sich damals so gut verkauft hat.

Grinzerator (unregistriert) 24. September 2013 - 20:58 #

Bei einem Systemseller geht es aber um das Gewinnen von Neukunden, nicht darum wieviele der bestehenden Kunden es kaufen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22611 - 24. September 2013 - 23:07 #

woher willst du wissen das ein Großteil der X Millionen TWW Käufer vorher schon nen GC hatten oder nicht

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1728 - 25. September 2013 - 15:26 #

Ich wurde so ja zum Beispiel zum Gamecube Käufer.

Grinzerator (unregistriert) 25. September 2013 - 17:39 #

Im Quartal vom 1. April - 30. Juni 2003 wurden weltweit 80.000 Gamecubes verkauft. Wind Waker erschien im Mai 2003 in Europa. Selbst wenn diese Konsolen alle in Europa verkauft wurden, wäre das sehr mager für einen angeblichen Systemseller.
In Nordamerika und Japan erschien es schon vorher, allerdings hat Nintendo damals noch keine Quartals-, sondern nur Halbjahreszahlen rausgegeben, die sich nicht ganz so sicher einem bestimmten Spiel zuordnen lassen. Z.B. erschienen Metroid Prime (weltweit) und die PAL-Fassung von Super Mario Sunshine auch in diesem Zeitraum, außerdem lag Weihnachten in dieser Zeitspanne. Im Halbjahr des Windwaker-NTSC-Releases wurden 2,87 Millionen Gamecubes verkauft, im Jahr davor waren es 3,29 Millionen im gleichen Zeitraum.
Quellen: http://vgsales.wikia.com/wiki/Nintendo_GameCube und wikipedia

bsinned 17 Shapeshifter - 6964 - 25. September 2013 - 9:01 #

Ob es den gewünschten Effekt bringt oder nicht, finde ich es trotzdem irgendwie traurig, dass man Systemverkäufe mit einem ollen Remake ankurbeln will.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2569 - 25. September 2013 - 10:03 #

Nehmen wir den Fakt, dass Nintendo den Start der Wii U mit passender und regelmäßig hochwertig erscheinender Software mal als gegeben und unabänderbar hin, mit dem Wissen "Ja, dass hätten sie besser machen können" - wir haben also diese Situation.

Die Optionen sind:

- Veröffentlichung von Systemsellern ála Mario Kart zeitiger mit der Gefahr, dass das Spiel unfertig wirkt

- in der Zeit bis zum nächsten großen Spiel gar nichts veröffentlichen und auf Indies und Dritthersteller hoffen

- ein in kurzer Zeit produzierbares, deutlich aufgefrischt wirkendes Remake eines sehr guten Spiels veröffentlichen, von dem man sich in Zusammenhang mit einer leichten UVP-Preisreduzierung stärkere Verkäufe erhofft

Die Third Partys wird man noch über ganz 2014 mindestens auf Wii U vergessen können, Nintendo muss es ganz alleine richten, von daher finde ich es legitim, solche Wege zu gehen.

Aber generell empfinde ich die Third Party Situation auf der Wii U als deutlich schlimmer als beim Gamecube. Selbst auf Wii kam immerhin etwas, wenn auch eher Exklusives oder angepasstes. Hier hoffe ich auf baldige Besserung und darauf, dass Mario Kart, Super Mario und Co. die Verkäufe stark ansteigen lassen.

Jadiger 16 Übertalent - 5049 - 25. September 2013 - 15:29 #

Ich denke die Wii U wird sich ohne Untersützung der anderen Firmen genauso schleppend weiter Verkaufen. Da diese wahrscheinlich sich Komplet auf next gen verlagern werden kann ich mir es nicht mehr vorstellen das man die Wii U irgendwie noch retten kann.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 24. September 2013 - 18:25 #

Nein, auch Wind Waker HD wird mich nicht dazu bringen, eine Wii U zu kaufen...

oojope 15 Kenner - 3028 - 24. September 2013 - 18:39 #

Glaub ich nicht, aber mit Mario Kart 8 und Super Mario 3D World werden sie dann langsam ansteigen. Ein paar schöne Bundles (wie jetzt kürzlich in Japan) schnüren und dann wird das! Auch für mich wirds wohl nächstes Jahr eine werden, als Zweitkonsole für die Exklusivtitel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24074 - 24. September 2013 - 18:50 #

Ich bezweifle, dass dies mit einem Remake gelingen wird. Beim 3DS haben auch eher Super Mario 3D Land und Mario Kart 7 die Verkäufe angekurbelt.

Ein neues F-Zero oder Wave Race wären toll.

Schade, dass dem Bundle nur ein Download-Code beiliegt und nicht die Disc-Version.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 24. September 2013 - 18:58 #

hmm.. nee, ist klar. Schließlich beweisen Remakes regelmäßig dass sie Systemseller sind... muhahaha.. Nintendo wieder... lächerlich

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 24. September 2013 - 20:15 #

denke schon das 3DS Zelda OC hat sich über 3 millionen mal verkauft...

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 24. September 2013 - 20:09 #

Ich hoffe es auch. Und auch ein Remake kann Systeme verkaufen. Und die Gitel die immer gefordert werden wie ein Wave Race oder F Zero, verkaufen sich auch nicht mehr System!

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 24. September 2013 - 20:16 #

Nächsten Monat kommt bestimmt die News: "Das Problem der WiiU ist nicht Wind Waker HD" ;)

Nee ernsthaft, ich würde es Nintendo gönnen, wenn die Verkäufe durch WW HD, Super Mario 3D World und DKR: Tropical Freeze ordentlich angekurbelt werden.

Ich hatte das WW/WiiU-Bundle schon vorbestellt... bis mir wieder bewusst wurde, dass ich Wind Waker ja bereits durch habe, während ich Skyward Sword noch zu Ende spielen muss, Ocarina of Time 3D erst kurz angespielt im Modulschacht meines 3DS XL steckt und A Link Between Worlds bald erscheint.

Zottel 16 Übertalent - 4259 - 24. September 2013 - 20:42 #

"und wir handhaben den Release wie den eines neuen Triple-A-Titels."
Ja darum kostet das Remake auch so viel wie ein neuer Triple-A-Titel. Dabei muss man nun wirklich kein Insider sein um zu wissen dass es weitaus weniger Ressourcen verschlungen haben muss, als die Neuentwickling eines Spiels.

volcatius (unregistriert) 24. September 2013 - 21:02 #

Verzweiflung pur.

Farang 14 Komm-Experte - 2383 - 24. September 2013 - 21:15 #

nintendo kent wohl schon die vorbesteller zahlen für das wiiu bundle ...mal nachdenken leute...

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 24. September 2013 - 21:48 #

Meinst du wirklich, die PR-Abteilung Nintendo würde das nur bei guten Vorbestellerzahlen behaupten?

Bei schlechten oder mittelprächtigen Vorbestellzahlen wäre die Aussage identisch, dass man mit "aktueller Titel mit großem Namen" vermutlich das Ruder herumreißen wird.

Farang 14 Komm-Experte - 2383 - 25. September 2013 - 0:11 #

ich glaube schon das sie wissen warum sie etwas sagen...und nintendo sieht die vorbesteller zahlen. wenn die nicht so gut wäre würde es mit sicherheit auch nicht reichen zu sagen "twwhd ist der systemseller" das würde die leute dann auch nicht wirklich zu einem kauf bewegen

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 24. September 2013 - 21:49 #

"Wonderful 101 wird die Verkäufe ankurbeln!"
Es wurden 101 Copies verkauft.
"Pikmin 3 wird die Verkäufe ankurbeln!"
Meh-Verkäufe

Was kommt als nächster DeadConsole Ankurbler?

Fabowski (unregistriert) 24. September 2013 - 22:44 #

Stimmt doch, die Verkäufe gebrauchter Konsolen auf eBay hat schon zugenommen. ^^

v3to (unregistriert) 24. September 2013 - 22:48 #

was nichts dran ändert, dass beides hervorragende spiele sind... zum glück hat das eine mit dem anderen nichts zu tun ;)

v3to (unregistriert) 24. September 2013 - 22:20 #

bei amazon das spiel in katagorie wii u auf rang 1, bei spielen überhaupt auf rang 49. na immerhin... bin ja mal gespannt, ob sich auf lange sicht wind waker oder wii fit u besser verkauft ;)
das problem der wii ist imo der zu geringe output an games (obwohl die vorgesehenen marken in jedem fall vielversprechend sind) und die ignoranz nintendos gegenüber den überwiegenden casual-sporty-sporty-käufern der wii. die instabilität der konsole an manchen stellen bedeuten auch abzüge in der b-note...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 24. September 2013 - 22:22 #

Was meinst Du mit Instabilitäten?

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 24. September 2013 - 22:25 #

frage ich mich auch?

v3to (unregistriert) 24. September 2013 - 22:31 #

zwei bereiche, wo mir die wii u permanent abstürzt, ist einerseits der download im vwii mode von online-games (nachvollziehbar bei lit oder adventure island returns) und wenn man in einem gestarten spiel in den eshop gewechselt hat um dlc nachzuschaun - in dem moment auf die home-taste gedrückt und versucht ins wii u menü zu wechseln: konsole reagiert nicht mehr...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 24. September 2013 - 22:43 #

Ah. Davon habe ich noch nichts gelesen. Danke für die Auskunft.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 24. September 2013 - 22:47 #

ich hatte bis jetzt zwei abstürze einmall in i net ex und im street view dingen da^^ sonst nie bei mir... du macht einfach nur alles falsch^^
aber ich denke das liegt am OS das sommer update soll ja auch bald kommen...^^
bei meiner ps3 hatte ich auch immer probleme mit abstürzen im vierten jahr der konsole aber oft ohne ursache...^^

v3to (unregistriert) 24. September 2013 - 22:56 #

bei der geschichte mit dem eshop kommt mir das auch seltsam vor, als ob da möglicherweise auch das spiel selbst schuld ist. jedenfalls ist erscheint da auf dem controller tatsächlich der text, dass die konsole nicht mehr reagiert und ausgeschaltet werden soll.
bei den wii-download-games scheint es auch um defekte packages zu gehen (insgesamt betrifft das 4 von ca 50 titeln in meiner sammlung). dort kommt auch noch die meldung, dass die datei beschädigt sei, danach geht aber garnichts mehr. nur für mich unverständlich, warum die konsole selbst damit nicht klarkommt.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 24. September 2013 - 22:27 #

Ich finde es lustig hier!

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 24. September 2013 - 22:31 #

ist es doch immer bei n news^^

WizKid 14 Komm-Experte - 2217 - 25. September 2013 - 3:15 #

Für mich ist das fast ein Systemseller. Der Preis von 300€ ist sogar fair bleibt aber dennoch ein haufen Schotter vor allem wenn für 400€ schon eine PS4 zu haben ist. Allerdings gibt es bei Sony kein Zelda ;)

Ach ja, wo bleiben die News zum neuen Xenoblade!?

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 25. September 2013 - 9:34 #

Ist wirklich ein Xenoblade für die WiiU angekündigt??? Das wäre dann tatsächlich ein Kaufgrund für mich ...

Farang 14 Komm-Experte - 2383 - 25. September 2013 - 12:32 #

jap ist ein neues rollenspiel von monolith angekündigt

Sniizy 14 Komm-Experte - 2569 - 25. September 2013 - 12:40 #

Wobei das ja schon länger angekündigt ist und es sogar erste Ingame-Spielszenen zu sehen gab. Einfach mal auf Nintendo-Seiten nach "X" suchen oder Youtube befragen ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 25. September 2013 - 6:58 #

Mit diesem Zelda die WiiU-Verkäufe ankurbeln? Okay, gönnen würde ich es ihnen ja, daran glauben kann ich allerdings nicht.

Lacerator 16 Übertalent - 4186 - 25. September 2013 - 7:10 #

Wie wäre es mit einem Spiel als System-Seller, dass nicht nur Nintendo-Fans anspricht? Will N. nun bei den 2 anderen Konsolen-Herstellern mitmischen oder nicht? Wenn ja, dann reichen Zelda 1746, Mario Bros. 24761 und Mario Kart 5843 eben nicht aus.

Punisher 19 Megatalent - P - 14777 - 25. September 2013 - 7:35 #

Ich glaube ja, sie wären im Moment schon dankbar, wenn wenigstens die Fans der drei genannten Titel eine WiiU kaufen würden.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. September 2013 - 9:17 #

Hast du auch ein Beispiel für solch ein Spiel?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 25. September 2013 - 9:31 #

The Last of Us
Rome Total War
Gears of War
Heavy Rain
Dota
Halo
Journey
World of Warcraft
Forza Motorsport
LittleBigPlanet

Alles exklusive Systemseller mit einer neuen IP, die in der letzten Generation die Verkäufe von Valve, Microsoft und Sony angekurbelt haben. Die Liste lässt sich garantiert noch ein wenig ausbauen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. September 2013 - 9:49 #

Dann spielt doch auf Xbox, PS und PC wenn euch Nintendo so ankotzt. Wenn euch die jetzigen und die kommenden Titel nicht reichen, dann ist es halt nicht euer System.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 25. September 2013 - 13:23 #

Nur blöd (für Nintendo), dass sehr viele Spieler genau das ohnehin schon tun.

Farang 14 Komm-Experte - 2383 - 25. September 2013 - 14:00 #

ich denke eher die jetzigen nintendo basher würden sofort ein mario und zelda kaufen wenn sie könnten...

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. September 2013 - 14:48 #

Ich finde Nintendo gibt sich schon die größte Mühe die WiiU mit Games zu versorgen. Aber was sollen sie machen? Ist es jetzt schlauer den halb havarierten Kahn mit hochwertiger aber bekannter Ladung zu Versorgen in der Hoffnung den Untergang damit abzuwenden? Oder sollen sie jetzt auf biegen und brechen versuchen neue Marken zu produzieren in dem Glauben, dass sie irgendeinen Spieler-Nerv treffen, der zu drastisch verbesserten Verkäufen führt? Schon die bekannten Marken in hoher Qualität zu produzieren bedarf hoher Kapazitäten und einer menge Zeit. Ich denke in ihrer Situation ist es einfach zu riskant etwas völlig anderes zu wagen. Neben den kommenden hochwertigen Titeln hat Nintendo sicherlich noch unangekündigte Spiele in der Hinterhand für 2014. Das Problem sehe ich vielmehr darin, dass Nintendo völlig alleine dasteht. Ich kann mich noch gut an die Aussagen der Publisher nach der Ankündigung der WiiU erinnern. Da wurde noch von großartigen, neuen und kreativen Möglichkeiten gesprochen. Jetzt haben sich alle zurückgezogen und warten erst mal ab ob N den Karren allein aus dem Dreck ziehen kann. Call of Duty auf der WiiU hat noch nicht mal ein Silent-Scope-artiges Scharfschützengewehr, was ja die Mindestanpassung an das System wäre...

Aber was reg ich mich auf! Warum sollen die Publisher für ein besonderes System auch besondere Spiele entwickeln, wo doch jeder auf seinem Gerät alles können möchte?

Lacerator 16 Übertalent - 4186 - 25. September 2013 - 15:18 #

Es geht doch hier nicht darum, ob Nintendo uns ankotzt oder nicht!

Es geht darum, dass Nintendo selbst sagt, dass die Verkaufszahlen zu niedrig sind und darum, dass die bekannten Nintendo-Marken bisher ja offensichtlich nicht dazu in der Lage sind, daran nennenswert etwas zu ändern.

Natürlich wäre es falsch, auf Biegen und Brechen irgendwelche neuen Marken auszuscheißen. Aber 1 starker neuer Exklusivtitel, wenn's geht ohne kunterbunte Kaugummigrafik, um auch mal auf den ersten Blick einen erwachsenen Menschen anzusprechen, wäre doch schon was. Vielleicht ein Action-Adventure im Stile von Tomb Raider, Uncharted oder The Last Of Us, jedenfalls aber was Beeindruckendes, das die Besitzer anderer Plattformen neidisch werden lässt.

Was Nintendo tut, ist weiterhin fast nur Spiele für Nintendo-Fans herauszubringen. Die Zielgruppe also, die zu einem großen Prozentsatz wahrscheinlich sowieso schon im Besitz einer WiiU ist.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 25. September 2013 - 9:55 #

Ich verstehe die Liste nicht bzw. was das mit Nintendos IPs zu tun hat.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22611 - 25. September 2013 - 9:57 #

Wen dann meist du sicher Dota² sonst kann ich da keinen Valvetitel erkennen.

Gears war erst ab Teil2 exklusiv...und bei dem Rest gab es meist gleichwertige Pendants auf der anderen Konsolenseite (Forza <-> GT) man kann denke ich mit beidem Glücklich werden, wenn man die Fanboy/Haterbriller absetzt.

Ich denke Nintendo muss sich langsam entscheiden, ob Sie mit Sony/MS direkt durch Leistung konkurieren will (denn da wird's hingehen. Prachtvollere Spiele durch mehr Power) oder aber durch Inhalte zur Familienkonsole werden will und eben doch vermehrt auf die beliebten Marken setzt. Gerade Zelda und Mario sind so lange aufm Markt das viele von den Urspielern jetzt Väter/Mütter sind. Ich persölich sehe mit Freude dem Mario Kartrelease entgegen wenn ich mit meiner Family zu 4t Spiele als wenn meine Töchter Gears und Co zocken

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 25. September 2013 - 10:13 #

Hat sich Nintendo denn nicht entschieden? Seit dem GameCube spätestens distanziert sich Big N doch von Sony und Microsoft. Es ist ja kein Geheimnis, dass die technische Leistungsfähigkeit der Konkurrenz nie erreicht wurde und die Wege, die Nintendo bei der Peripherie ging, den ein oder anderen Third-Party-Hersteller abgeschreckt haben. Der Trend hin zur Konsole für Erst- und Zweithersteller bedingt meiner Meinung nach die "Familienkonsole", denn Nintendos Spielkodex ist schließlich bekannt.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22611 - 25. September 2013 - 10:23 #

Naja, ich denke sie versuchen es bzw. 3rd Party-Entwickler.
ZombieU, CoD & ME3 um mal Beispiele zu nennnen.

Gerade CoD ist so bitter, du findest halt kein Match - weil es eben auf einer ohnehin nicht weitverbreiteten Hardware läuft und noch weniger WiiUler CoD kaufen.

Technisch war Nintendo schon vor dem GC technisch schlechter, die Programmierer haben das damals nur eleganter gelöst

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 25. September 2013 - 10:30 #

Die Ausnahme bestätigt die Regel, würde ich sagen. Aber im Prinzip bekommt man bei Nintendo wofür die Japaner geliebt und gehasst werden: Den wohlig, kuschligen Mikrokosmus von Mario, Yoshi, Zelda und Co.

Das mit CoD wußte ich nicht und lässt mich nun schon wieder krübeln, ob ich das Spiel bzw. den Nachfolger brauche.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 25. September 2013 - 10:40 #

Das sind keine Ausnahmen, denn das gesamte Launch-Lineup suggerierte dem Kunden eine volle Ausrichtung auf Core-Gamer. Jetzt mit dem "Re-Release" und den richtigen Titeln wie Zelda, 101, Mario und Smash Bros, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31131 - 25. September 2013 - 11:17 #

Wir sprachen, so denke ich, vom Gesamtkatalog der Nintendospiele, nicht speziell vom Launch-Line-Up. Und wenn dich dieses zur Annahme ueber die gesamte Generation veranlasst hat, dann bist du mMn selbst schuld.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 25. September 2013 - 10:28 #

Mittlerweile will Nintendo wohl nicht mehr mit Microsoft und Sony konkurrieren, wie sie es anfangs mit der Wii U versucht haben. Das ist aber auch gut so, der Markt ist eh schon übersättigt und wenn Nintendo jetzt als Ziel hat eine Familiengerechte Offline-Konsole zu erschaffen, die von jedem Familienmitglied, egal ob 3, 30 oder 90 Jahre alt, gleichermaßen genutzt werden kann, dann finde ich das toll und Wind Waker HD könnte so zu einem Systemseller werden, auch wenn ich persönlich mir etwas mehr gewünscht hätte, als ein einfaches Remake.

Das Vorhaben die Core-Gamer an Bord zu holen ging in die Hose, eine Neuausrichtung ist zwingend nötig und wenn das ganze mit Zelda und Mario vollzogen ist, dann werden auch die Core-Gamer ein paar tolle Spiele wie X. Metroid und vielleicht sogar F-Zero bekommen.

Meine Wii U wird jetzt noch ein paar Jahre als Zweitkonsole bei mir stehen, dann hole ich mir ein paar Must-Haves und bin wahrscheinlich sehr zufrieden, wie mit dem 3DS. Mit der Vita bin ich ja auch erst richtig warm geworden, als Sony die Neuausrichtung auf Indie-Spiele gewagt hat, nachdem das ursprüngliche Konzept voll in die Hose ging.

Nintendo hat die Kritik von den Fans aber definitiv gebraucht, um zu realisieren was falsch gelaufen ist, damit sie es beim neuen Anlauf besser machen. Bei der nächsten Konsole machen sie den Fehler garantiert nicht nochmal.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22611 - 25. September 2013 - 11:29 #

Dann müssen "wir" Fans aber was Online und NetworkID + ClubNintendo Konto angeht noch lauter schreien - läuft nämlich noch weit entfernt von gut und praktikabel

Jadiger 16 Übertalent - 5049 - 25. September 2013 - 15:51 #

Ja das versteht Nintendo immer noch nicht wie man sowas macht.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 25. September 2013 - 18:58 #

Den ersten Gears-of-War-Teil kann man schon fast zu den Exklusivtiteln der 360 zählen. Das komplette erste Jahr war es exklusiv und ein wichtiger Systemseller, die PC Version wurde dann still und heimlich veröffentlicht.

Und da die Steuerung komplett auf das Gamepad ausgelegt war, winkten die meisten PC-Shooter-Puristen dankend ab und die Verkäufe waren vermutlich sehr enttäuschend. Ich hingegen fand die PC-Portierung genial... schade dass es die Fortsetzungen nie auf den PC geschafft haben.

ppeters 11 Forenversteher - 813 - 25. September 2013 - 12:14 #

Muss doch sagen das es -zumindest bei mir- funktioniert... Ende naechster Woche sollte mein Zelda-bundle ankommen :-)
Aber die WiiU war doch schon fest eingeplant, als echter Systemseller um Leute anzuziehen, die sich nicht sicher sind ob sie ueberhaupt ne WiiU haben wollen ist ein Remake vielleicht was schwach.
Wobei Retro ist ja in... :-)

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1728 - 25. September 2013 - 15:53 #

Ist vielleicht auch was für die, die das Original nicht hatten oder nicht mehr haben.
Ich selber warte noch bis 2014 mit meiner WiiU, aber Zelda WW HD steht bei mir auf der Einkaufsliste mit drauf.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1358 - 25. September 2013 - 18:47 #

Also mein kaufargument wäre kein remake ... das >wäre< eher monster hunter ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)