PS4: Lieferengpässe unvermeidbar

PS4
Bild von guapo
guapo 10167 EXP - 18 Doppel-Voter,R7,S1,A3,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

23. September 2013 - 8:01 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 239,60 € bei Amazon.de kaufen.

Der Launch der neuen Sony Playstation 4, der in Europa für den 29. November 2013 angekündigt ist, stellt das Unternehmen vor große logistische Herausforderungen. Bereits während der diesjährigen Kölner Gamescom erläuterte der englische Playstation-Chef Fergal Gara gegenüber den Kollegen von MCV.UK Details zum Start der Konsole:

Wir haben einen sehr, sehr ambitionierten Plan für [den Launch der Playstation 4] in 32 Ländern. Die Anzahl der Vorbestellungen befindet sich auf so hohem Niveau, wie wir es in den zwanzig Jahren dieses Geschäftsfelds noch nie erlebt haben. Alle Prognosen, die ich [an die Konzernführung] übermittelt habe, sind nun hinfällig und bei Weitem zu gering. Wir sind sehr aufgeregt [...] und sehr erfreut zu sehen, wie das Pendel hin zur Playstation ausschlägt. Nun müssen wir aber an Kunden und Handelspartner denken und deren Erwartungen so gut wie möglich erfüllen. Es ist ziemlich unvermeidbar, dass die Nachfrage [nach der PS4] größer als unser Angebot sein wird. Das ist ein Luxusproblem, aber dennoch ein herausforderndes.

Wird der Kaufwunsch des Kunden nicht zeitnah zum Starttermin erfüllt, befürchtet Sony, dass Kunden auf die Xbox One des Konkurrenten Microsoft umschwenken könnten. Weil der britische Absatzmarkt seit jeher von Microsoft dominiert wird, steht die Insel dabei unter einem besonderen Erfolgsdruck. So räumte Sony-Computer-Entertaiment-Europe-Chef Jim Ryan gegenüber MCV.UK eindass der Umsatz in Großbritannien mit der Playstation 4 wachsen müsse, wenn man die Konzernvorgaben erfüllen wolle. Aufgrund der hohen Vorbestellerzahlen und den Anforderungen des stationären Handels zum Verkaufsstart bemühen sich die Briten bereits jetzt um weitere Konsolen und nehmen keine Vorbestellungen für die Day-One-Edition mehr an. Firmennahe Kreise befürchten deshalb, nicht nur in Großbritannien, Lieferengpässe von bis zu vier Monaten. Es bleibt abzuwarten, wie effektiv Sony die anstehenden Aufgaben bewältigen kann. Auch Microsoft musste sich bereits den logistischen Herausforderungen beugen und hat die Zahl der Länder, in denen die Konsole zur Markteinführung angeboten wird, auf 13 reduziert (wir berichteten).

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 21. September 2013 - 18:56 #

Meine ist vorbestellt, denke ich bekomme sie, da ich Stammkunde bei Gameware bin :)

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 21. September 2013 - 19:00 #

Heftig... Lieferengpässe von bis zu vier (!) Monaten wären natürlich grad in der Vorweihnachtszeit bitter, grad für die Geschenke-Käufer. Ich würde mich nicht trauen, meinen Kindern einen Gutschein mit "hols in 3 Monaten ab" unter den Baum zu legen, auch wenns da im Moment eher um Playmobil oder Barbie geht. ;-)

Azzi (unregistriert) 21. September 2013 - 20:41 #

Kinder brauchen eigentlich auch keine Konsole für fast 500€ (mit Spiel) zu Weihnachten ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 21. September 2013 - 21:46 #

Also mein Neffe bekommt einen Holzschlitten von mir. ^^
Ich finde sowas einfach sinnvoller für Kinder :-D
Und das beste ich hab ihn selber gemacht. Größtenteils :-D

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. September 2013 - 21:57 #

Bringst Du ihn auch beim TÜV vorbei, bevor Du ihn einpackst? ;>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 21. September 2013 - 22:21 #

Könnte man machen aber den Belastungstest meiner 90Kilo hat er ausgehalten ich denke die Kufen werden schon nicht abbrechen ^^.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 21. September 2013 - 22:25 #

Ich teile da durchaus deine Meinung... wir wissen aber auch beide, dass das a) nicht alle Eltern so sehen werden und b) wir uns garantiert auch versuchen würden, das zu wünschen, wenn wir grad so angehende Teenies wären. :)

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2489 - 22. September 2013 - 11:09 #

naja kommt aufs alter an. ab 14 jahren haben doch die meisten jungen eine Konsole oder gamer pc der von mutti/pappi bezahlt und ab dem alter sehe ich das auch nicht mehr so schlimm (ausser halt vielleicht den Preis aber das muss jeder selber wissen für wie viel er was schencken möchte, ich und mein bruder haben immer den Vorteil das wir kurz nach weihnachten Geburtstag haben. Er am 30.12 und ich am 11.01 da wurden dann schonmal größere genschenke für weihnachten und Geburtstag zusammen geschenkt).

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 22. September 2013 - 14:38 #

Jain, mit 14-15 gings dann zumindest bei mir los, dass ich mir sowas größeres Zusammensparen lernen dürfte... gab von Onkeln und Tanten zu Weihnachten/Geburtstag dann einen Umschlag mit 20 oder auch mal 50 Mark drin, ab und an dann auch noch Unterstützung von den Eltern, wenn dann noch 50 oder 100 Mark gefehlt haben. Zeitungen austragen ging auch, Taschengeld ebenso. Altes Spielzeug auf dem Flohmarkt vorm Supermarkt verticken.

Eigentlich das perfekte Alter, um ein wenig den Wert des Geldes und das Prinzip "wenn du was willst, tu was dafür" zu vermitteln... auch wenns mir damals natürlich anders lieber gewesen wäre.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 22. September 2013 - 14:51 #

Guter Punkt ^^
500€ Geschenke sind echt ein wenig fragwürdig.
Obwohl man sollte sich schon fragen für wen das 500€ Weihnachtsgeschenk eigentlich ist das Kind oder der Paps? ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 22. September 2013 - 15:06 #

Ich würde meinen Kindern auch jederzeit ein vernünftiges Fahrrad für 500 € schenken, für den Schulweg. Oder ein Musikinstrument. Oder sonstwas, das ihnen was "fürs Leben" gibt. Aber irgendwie NICHT für Elektro-Unterhaltungszeug. So gern ich Videospiele & Co mag, so überflüssig ist das Zeug leider auch, wenn mans auf Vernunftebene betrachtet.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 22. September 2013 - 17:05 #

OK Fahräder unter aktueller 500€ Qualität gehören eh verboten ^^.

falc410 14 Komm-Experte - 2429 - 23. September 2013 - 9:21 #

Ich weiss ja nicht was ihr für einen Schulweg habt, aber so viel Geld würde ich da nicht opfern wollen :)

Abgesehen davon ist es eh erschreckend wie viele Kinder heute schon mit einem iPhone etc. rumlaufen. Da sind 500 € Geschenke wohl an der Tagesordnung.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5932 - 23. September 2013 - 10:06 #

Naja, wie viele davon haben das iPhone neu bekommen?
Ich bin ja auch der Meinung, dass für Kinder ein Handy der 20€-Klasse reicht (das wird dann auch nicht so oft geklaut bzw. dann ist es kein großer Verlust), aber bei den meisten wird es doch eher das abgelegte Handy der Eltern sein - war bei mir auch nicht anders, damals als die Handys noch Antennen hatten (immerhin nicht mehr zum ausziehen)...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 10:26 #

Was gehen mich die (Fehl)Leistungen anderer im Bezug auf Kindererziehung an?

Und nen Fahrrad nur für den Schulweg? Ja wenn das Kind den ganzen Tag zu hause vor der Glotze oder der Konsole sitzt mag das passen.
Aber wenn das Kind auch nur ab und an mal rausgeschickt wird dann macht so ein Gerät schon so einiges mit und ich mag nicht ein Kind ins Krankenhaus fahren müssen weil ein Rahmen gebrochen ist oder was anderes an Materialfehlern auftrat.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2024 - 23. September 2013 - 10:38 #

Der Weg kann noch so kurz sein, Fahrräder unter 500€ taugen höchstens um sie in einer Milchbar als Deko an die Wand zu schrauben.
Wenn ein neues Fahrrad zu teuer ist kann man natürlich zu einem guten Gebrauchten greifen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 10:44 #

Ich gehe mal davon aus, dass das Fahrrad auch zum Besuchen von Freunden oder einfach mal am Wochenende oder in den Ferien an den See radeln oder für Wochenendausflüge etc. benutzt wird. Is aber wie mit dem Auto - die meiste Strecke (km-mäßig) macht der tägliche Arbeitsweg aus.

Ich hab mir in den letzten Jahren für mich selbst 3x ein Fahrrad für unter 500 € gekauft - mit jedem Kauf wurde es etwas teurer - und keines davon (!) hat die ersten 100 km überlebt. Bei meinem ersten Modell haben sich beispielsweise die Bremsen bergab beim betätigen quasi in Luft aufgelöst. Folge: Bei Fahrrädern wird nicht mehr gespart. Erst recht nich bei den Kindern. Sicherheit und so.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 11:16 #

Du sollst ja auch keine Baumarkträder kaufen *duck*
Das hat dir doch RTL schon vor Jahren reportiert ^^.

Im Fachgeschäft gibt es sicher auch brauchbare Räder leicht unter 500€
Halt weder Nabendynamo noch Licht dran keine Scheibenbremsen und auch keine Federgabel. Braucht man alles eigentlich auch nicht.
Aber die Essenz der Geschicht billig kauft man einfach nicht ^^.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 12:07 #

Naja, dachte mir halt für S-Bahn und zurück reichts... aber... war halt ein Irrtum. :) Kenne in der Stadt auf meiner alten Nachbarschaft noch einen Laden, die verkaufen wahlweise ziemlich gute HighEnd-Geräte gebraucht oder selbstgebaute neue HighEnd-Radln ohne die üblichen Markenembleme für relaitv kleines Geld - zwischen 500 und 1000 Euro kriegt man da schon richtig gutes Zeug... denke, das wird mein Anlaufpunkt. Und wie kamen wir jetzt von der PS4 auf Baumarktradl? ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 12:21 #

Fake Geschenke für Kinder unterm Weihnachtsbaum die nicht warten können weil sie eigentlich Papa nutzen will und Kinder sowas eh nicht brauchen ^^.

Und was ist die Quintessenz?
Unter dem Weihnachtsbaum landen nicht 500 sondern 1000€!
500 für Papa (Konsole) und 500 für Sohnematz (Rad) :-D.

falc410 14 Komm-Experte - 2429 - 23. September 2013 - 12:07 #

Ich hab mir in den letzten Jahren 2 Fahrräder von Merida gekauft, Preis jeweils knapp unter 300 Euro - da ich es bei einem großem Internethändler gekauft habe war es eh teurer, also wahrscheinlich sind 200 € pro Rad realistisch. Und trotzdem haben beide Räder (ein Mountainbike und ein Fitnessbike) schon mehr als 500km ohne Probleme hinter sich. Das Mountainbike auch schon einen Sturz von einem Felsen.

Aber selbst die 200 Euro Bikes sind mir zu schade um in München damit zur Ubahn zu fahren. Aber gut das ist nun echt Offtopic.

PS4 kommt erst wenn es Must-Have Spiele gibt. Bis dahin wird die eh billiger.

JoeMalik 08 Versteher - 175 - 23. September 2013 - 10:34 #

wie war, ich hab meinen Kindern (nur für die Kinder, is ja klar:) einen Gamecube geschenkt mit 14 Spielen und 4 Controllern für 80€ und wir haben einen Heidenspass mit Mario & Co.

...und wenn ich einen jugendlichen Kunden vor mir sitzen habe und mal 3 Sekunden nichts sage, dann wird sofort das Handy gezückt, ist irgendwie unhöflich, aber bin vlt. schon zu alt...

guapo 18 Doppel-Voter - 10167 - 23. September 2013 - 10:35 #

Ist als Phänomen erkannt: nennt sich phubbing

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36576 - 23. September 2013 - 10:46 #

Habe ich noch nie von gehört, jetzt fühle ich mich echt mal wieder sehr alt. Schönen Dank dafür am Montagmorgen. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10167 - 23. September 2013 - 11:01 #

Damit du dich besser fühlst. I habs erscht vor kurzem in der SZ gelesen:
http://www.sueddeutsche.de/leben/kampagne-gegen-phubbing-leute-die-auf-handys-starren-1.1742662

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10666 - 24. September 2013 - 1:57 #

Eine Konsole ist aber für Kinder immer noch sinnvoller als Smartphone und Co. welche neuerdings ja schon Kindern im einstelligen Alter geschenkt werden.

Solch große Geschenke waren in meiner Kindheit meist Geburtstag und Weihnachten zusammen. Alternativ könnte man ja nur einen Teil davon bezahlen, der Rest geht vom Taschengeld weg.

Sehe bei einer Konsole (sofern die Spielewahl dann auch Kindgerecht ausfällt) keinen Grund, warum der Nachwuchs so etwas nicht besitzen darf. Steht dann halt im Wohnzimmer der Eltern unter strenger Bewachung was und wieviel gespielt wird. (Fernseher im Kinderzimmer käme mir auch nicht in die Tüte)

Lacerator 16 Übertalent - 4252 - 21. September 2013 - 19:15 #

Microsoft muss sich mit solchen Problemen glücklicherweise nicht herumärgern! ;)

Colt 13 Koop-Gamer - 1671 - 21. September 2013 - 20:59 #

Naja wenn man aber keine ps4 bekommt kauft man halt die xbox ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 21. September 2013 - 21:46 #

Mhm wäre ne komische Wahl ^^

Grinzerator (unregistriert) 21. September 2013 - 22:31 #

Warum sollte man eine Xbox kaufen, wenn man eine Playstation will?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 21. September 2013 - 22:34 #

Na weil man eh Online ist und Notstand hat einfach was neues zu wollen ^^.

Teschnertron 15 Kenner - 2987 - 21. September 2013 - 19:27 #

Da kann man nur hoffen, dass durch die erhöhte Produktion die Qualität nicht leidet und die Geräte fehlerhaft sind.

. 21 Motivator - 27826 - 21. September 2013 - 20:37 #

Vielleicht kann jemand noch meine vorbestellte PS4 haben, ich storniere vielleicht noch und hole sie mir 2014 in die gute Stube, wenn mehr gute Exklusivtitel vorhanden sind, nur Killzone ist etwas dünn. Zudem ist nach dem Deep Down Gameplay von der TGS meine PS4 Vorfreude etwas gedämpft. Auch kommen für die WiiU in den nächsten Monaten die Topspiele im Monatsrhythmus und mal sehen wie sich die Xbox One eine Woche vor dem PS4 Release anfühlt. Time will tell.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11530 - 21. September 2013 - 20:45 #

Ja, kein Ding. ;) Ich warte dann bis es eine ausreichende Anzahl guter Exklusivtitel für das Teil gibt und sich absehen lässt, dass die dann erhältliche Version nicht von Kinderkrankheiten geplagt wird. :)

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 21. September 2013 - 22:17 #

Lieferengpässe von bis zu 4 Monaten?! Gab es sowas schonmal? Scheint mir doch etwas utopisch.

Naja, auch ich werde ohnehin auf weitere schmackhafte Ankündigungen warten, obwohl ich mir zu 99% schon die PS4 holen werde. Nur wann ist halt die Frage.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 198225 - 22. September 2013 - 9:15 #

Ich bin ja mal gespannt, wieviele von den vorbestellten PS4 Konsolen bei Ebay&Co in der Vorweihnachtszeit landen werden und für wieviel sie dann weggehen werden.

oojope 15 Kenner - 3028 - 21. September 2013 - 22:43 #

Ich werde meine vorbestellte wahrschienlich noch vor Weihnachten bekommen, also ist alles gut :)

Skeptiker (unregistriert) 21. September 2013 - 23:20 #

Warum zum Start kaufen und dann verstauben lassen, weil
die hochwertigen Exklusivtitel fehlen? Erst mal abwarten, welche Spiele kommen, wie das Duell PS4 vs. PC ausgeht und wie sich die Spielepreise entwickeln.
(Nein, der Xboner ist bei mir für die nächsten 5 Jahre aus dem Rennen und eher kaufe ich mir noch eine WiiU )

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7343 - 23. September 2013 - 12:14 #

Warum? Weil ich es liebe neue Hardware direkt nach Release aus der Schachtel zu holen, sie aufzubauen und auszuprobieren und die Funktionen zu entdecken. :) Ein oder zwei neue Spiele, die Spaß machen wird es schon geben. Und das reicht mir um die PS4 gleich zu kaufen. Ein Satz neue Winterreifen kostet mich auch 400 Euro, da zicke ich wegen 50 Euro, die ich bei der PS4 sparen könnte, wenn ich warte nicht rum. ^^

Letzten Endes ist es doch seit den 80ern so: "Warte noch eine Weile, dann kostet die Hardware weniger".

joker0222 28 Endgamer - P - 98198 - 23. September 2013 - 12:23 #

So ähnlich ticke ich diesmal auch. Habe mir vorher noch nie eine Konsole zum release geholt (zu zeiten von PS3 und 360 release war ich noch eingefleischter PC-Spieler).
diesmal gebe ich mir das mit der PS4. Vernunftgründe, die dagegen sprechen gäbe es reichlich, aber was hat spielen schon mit Vernunft zu tun.
außerdem ist ein gesamtpreis von 500 € für das Killzone-Bundle mit kamera und driveclub ganz ok.

J.C. (unregistriert) 22. September 2013 - 2:22 #

Also die PS3 hat doch gerade ihre Beste Zeit. Last of Us, GTA 5, Dark Souls (2). Wozu jetzt eine PS4 kaufen und dann mit dem Kabelsalat kämpfen. Nene, die PS4 kommt sicher. Aber sicher auch nicht vor 2015.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1935 - 22. September 2013 - 10:06 #

Meine Rede! Ich bin eigentlich PC-Zocker, habe mir aber neulich doch endlich mal eine PS 3 geholt, um vor allem Titel wie Read Dead Redemption, Uncharted und Skyrim (ohne Steam!) zocken zu können. Für die PS 4 gibt es (noch) keinen einzigen Titel, der mich reizt, für die PS 3 Dutzende. Zudem haben meine Kinder einen Höllenspaß mit der "move"-Funktion, da gibt's für die PS 4 auch noch nix nennenswertes, soweit ich weiß. Und sämtliche interessanten neuen Titel gibt's offensichtlich auch noch für die PS 3, also GTA V z.B.
Ist eigentlich irgendjemanden bekannt, wie lange die PS 3 noch "unterstützt" wird, also wie lange es noch Neuerscheinungen für geben wird? Schönen Sonntag allerseits!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. September 2013 - 10:14 #

Ubisoft meinte das sie ab 2015 keine Spiele mehr für die alte Generation rausbringen werden, Sony erwähnte aber mehrfach, dass sie mit der PS3 einen 10-Jahresplan haben. Also wird ab 2015 der Support wohl langsam zurückgefahren und ab 2016 dann endgültig eingestellt. Bis dahin sind mehr als genug PS4-Spiele raus, es gab Pressenkungen und es wird tolle Bundles zu kaufen geben.

Ihr seid übrigens nicht die einzigen die sich jetzt noch eine PS3 holen, die Foren in denen ich mitlese sind voll mit Leuten, die jetzt erst einsteigen und völlig begeistert von der Spieleauswahl sind.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1935 - 22. September 2013 - 21:33 #

Danke Mann! Na, das ist doch 'ne Perspektive! Mehr erwarte ich auch nicht. Die PS 4 kann dann noch ein paar Jahre warten... Schade nur, dass die PS 4 nicht abwärtskompatibel ist. Das ist schon ein dickes Minus.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. September 2013 - 21:53 #

Für die Abwärtskompatibilität hat Sony den Streaming-Dienst Gaikai gekauft, der auch ab 2014 in den USA in die PS4 intigriert wird. Damit sollten in Zukunft alle PS1, PS2 und PS3-Spiele auf allen weiteren Konsolen, egal ob stationär oder mobil, von Sony spielbar sein, solange man eine schnelle Internetverbindung hat.

Auf die Frage hin, ob man seine auf der PS3 digital gekauften Spiele dann auch per Streaming auf der PS4 spielen kann, meinte Yoshida bei Twitter nur vage, dass es für Sony theoretisch möglich wäre dies so einzurichten.

Ich gehe einfach mal stark davon aus, dass man alle seine digital gekauften Spiele, in Zukunft auf allen Geräten von Sony ohne weitere Kosten per Streaming spielen kann. So könnte Sony vielen Kunden den Umstieg auf digitale Spiele schmackhaft machen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 22. September 2013 - 22:37 #

Na, wenn du darauf wartest, dass sie das bei uns in DE ordentlich an den Start bringen kannst du die Konsole gleich im letzten Drittel ihres Lebenszyklus (so irgendwann 2019 oder 2020) für 200 Euro kaufen und hast eine riesige Auswahl an neuen Spielen. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 0:29 #

Ich warte ja nicht drauf, hab ja eine PS3. ;-)

Aber ich denke so ab 2016 könnte es auch bei uns soweit sein, die Telekom muss jetzt auf Teufel komm raus das Netz ausbauen, nachdem Vodafone nun Kabel Deutschland gekauft hat und mit einem Schlag fast 14 Millionen neue Kunden hat.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 10:48 #

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass sie das auf Teufel komm raus müssen. Der Ausbau ist vor allem Aufgrund der teilweise semi-antiken Vermittlungsstellen richtig teuer und gerade wenns etwas ländlicher wird lohnt das tatsächlich selten. In den Städten jammern die Leute zwar, wenn sie nur eine 2 oder 3 Mbit-Leitung bekommen, aber letztlich reicht dieser Durchsatz im Moment für das, was die Masse so macht, jederzeit aus. Facebook bewegt keine großen Datenmengen und Online zocken konnte ich mit meiner alten 2Mbit-Leitung hervorragend (CoD z.B.) - sogar besser als mit der 16 Mbit-Leitung jetzt, weil der Ping unendlich viel besser war.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 11:12 #

2 mbit und Youtube ist schon ein no go da ziehst du nicht mal 480p am Stück durch.
Erst recht nicht bei der Drosselkom die Youtube und andere Videoportale schons eit jahren drosselt.

Und es wandern gerade in den Städten doch durchaus viele DSL Nutzer zu Kabel ab weil sie nur noch grade so 2mbit bekommen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 11:39 #

Deswegen muss die Telekom ja auch auf Teufel komm raus ausbauen, denn ansonsten ist irgendwann Vodafone das größte Telekommunikations-Unternehmen in Deutschland.

In Foren von Kabel Deutschland habe ich schon Leute gesehen, die meckern weil sie anstatt ihrer bezahlten 100Mbit, abends teilweise nur 10-20Mbit und anstatt ihren bezahlten 32Mbit nur 8Mbit haben.

Nunmal ehrlich, 8Mbit geht ja aber auch gar nicht. Ja, man kann sicherlich in einem 4-Personen Haushalt gleichzeitig einen Film in HD streamen, Musik streamen, surfen und Youtube-Videos gucken, aber ein Download mit 8Mbit ist schon Grund genug um mit einer Kündigung zu drohen, weil die Telekom sehr viel besseres anbietet. ;)

joker0222 28 Endgamer - P - 98198 - 23. September 2013 - 12:14 #

kommt immer drauf an, für was man zahlt.

ich wäre auch angepisst, wenn ich für 100Mbit zahle und nur 20 bekomme.
wenn ich dagegen nur für dsl6000 zahle ist auch ok, wenn nicht mehr kommt.

wobei es in diesen verträgen ja meist nur "bis zu" heisst.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 12:30 #

Man zahlt für bis zu 100Mbit bzw. für bis zu 32Mbit. Meine 32Mbit bekomme ich Nachts ohne Probleme, deswegen habe ich auch in den letzten 6 Tagen 500GB aus dem PSN gesaugt und meine neue 1TB HDD gefüllt, wovon Nachts der größte Teil runtergeladen wurde.

Wer nicht versteht dass das Kabel ein Shared-Medium ist und man zur Prime-Time zwischen 18 und 23 Uhr einfach kein Fullspeed mehr haben kann, weil alle Mitmenschen zuhause sind und auch das Internet nutzen, der kann ja in Zukunft zur Telekom wechseln und dort auf sein verbrauchtes Volumen achten.

Diejenigen die das System allerdings verstanden, sind hochzufrieden wenn sie um 18 Uhr immer noch 10Mbit haben und über Nacht GTA V fertig runtergeladen und installiert wurde. :-)

joker0222 28 Endgamer - P - 98198 - 23. September 2013 - 12:39 #

Du hast aber schon bemerkt, dass ich "bis zu" geschrieben hatte...
Nebenbei denke ich, dass das tatsächlich viele nicht wissen. Bei der Unitymedia-Werbung, die hier immer ankommt wird darauf jedenfalls nicht groß drauf hingewiesen.
Die PSN-Version von GTA 5...die würde ich eh nicht nehmen, weil sie dafür 70 euro verlangen, während es die retailvariante für 60 gibt...tw. sogar für 50.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 12:44 #

Ich habe aus "Bequemlichkeitsgrüden" die PSN-Version für 70€ und bin sehr zufrieden. Den Aufpreis habe ich auch gerne bezahlt, jetzt muss ich wenigestens nicht aufstehen, wenn es mir mal nicht gut geht und ich trotzdem spielen möchte. :-)

joker0222 28 Endgamer - P - 98198 - 23. September 2013 - 21:02 #

Gut, das kann ich nachvollziehen.
Schön, dass du offenbar nicht von den Problemen mit der PSN-Version betroffen bist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 23:35 #

Betroffen ist man nur, wenn man eine zu langsame Festplatte verbaut hat. Das Problem tritt vorranig bei der PS3 mit 60GB auf. Ich habe gerade erst eine neue Festplatte mit 1TB eingebaut.

Cohen 16 Übertalent - 4488 - 23. September 2013 - 21:24 #

Eine Retail-Version hättest du allerdings nach dem Durchspielen auch wieder verkaufen können... ein oder zwei Jahre später wäre das Spiel über PS+ eh wieder in deiner digitalen Sammlung gelandet.

Und wenn nächstes Jahr eine deutlich hübschere Version mit stabiler Bildrate für deine PS4 erscheint (vielleicht sogar als GotY-Edition mit sämtlichen DLCs), würdest du die alte PS3-Version vermutlich eh nie wieder anrühren. Gerade jetzt zum "Generationenwechsel" würde ich Accountbindungen für die alte Konsolengeneration möglichst vermeiden... besonders zum Vollpreis.

Dafür, dass du in vielen anderen Bereichen (Lebensmittel usw.) mit deinem Budget so spitz rechnest, um über die Runden zu kommen, sitzt das Geld bei accountgebundenen Downloads aber doch recht locker. ;)

Aber ich hoffe für dich, dass Rockstar Games im Falle einer PS4-Version ein $10-Upgrade anbietet... auch wenn die es wahrscheinlich nicht nötig haben und mit Doppelkäufen kalkulieren.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 23:30 #

Geh mal auf die folgende Seite und rechne dir dein Lungenalter aus, wenn du als gesunder Mensch der nicht raucht, theoretisch noch 95-100% des errechneten FEV1 hast:
http://www.atemwegsliga.de/lungenalter.html#calculatorLungAge

Als Lungenkrank gilt man, wenn man weniger als 80% hat, das letzte Stadium hat man erreicht, wenn man weniger als 30% hat.

Meine Lunge hat noch 17% und ist circa 170 Jahre alt, da darf man schonmal etwas schrullig sein und andere Prioritäten haben. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 12:40 #

Klar durchaus angebrachte Argumente. Aber ein 90% Abfall kann und sollte man nicht hinnehmen.
Wenn aus ner 32mbit Leitung nur noch 16-20 ankommen ok aber 10? Erst recht bei einer 100mbit Leitung.

Man sollte dabei aber nicht außer Acht lassen und schauen ob der Flaschenhals um die jeweilige Uhrzeit nicht wo ganz anders als beim persönlichen Netzanbieter liegt.
Keine Ahnung wie die Leute die sich beschweren das festgestellt haben wieviel Speed sie dann haben. Das kann ja genausogut am Dienstanbietenden Server liegen. Da sollte man schon eine Speedtestseite nehmen die garantiert um diese Uhrzeit auch den Test zur vollen Leistung anbieten kann.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 13:00 #

Die meisten nutzen Speedtest.net und den Speedtest auf der KD-Seite.

Ein Speedtest bringt bei KD aber rein gar nichts, weil sie die Geschwindigkeiten nach IEEE 802.1Q (QoS) priorisieren. Ein Download über den Port 80 hat eine niedrigere Priorität als ein Stream über Lovefilm/Watchever. Ein Download über P2P Netzwerke hat die niedrigste Priorität, ein Download über PSN, Steam und XBL hat eine hohe, Nachts sogar einer der höchsten.

Wenn man sich ein bisschen mit dem System auskennt und guckt was möglich ist, kommt man sehr schnell hinter das System. Auch die Drosselung ab 10/60GB täglich ist Schwachsinn, prioisierter Download wie aus dem PSN und Streaming-Angebote über Watchever/Lovefilm, werden nämlich gar nicht mitgezählt.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 12:24 #

Das Problem, dass das "bis zu" in den Angeboten gern ignoriert wird ist ja auch schon bekannt. Soweit ich weiss dürfen die mit den irreführenden bis zu Angaben auch künftig nicht mehr werben, oder?

Klar, wenn ich ich konstant nur einen Bruchteil dessen bekomme, was ich bezahle, beschwere ich mich natürlich. Allerdings ist das bei den anderen Anbietern das gleiche, den Max-Durchsatz kriegen die wenigsten Anschlüsse tatsächlich ausserhalb der nächtlichen Morgenstunden hin. Das führt aber wohl dazu, dass erstmal da stabilisiert wird, wo es schon Infrastruktur ist. Die Theorie, dass die Telekom auf Teufel komm raus ausbauen muss und überall am Besten 100 mbit legen muss geistert schon sein Jahren rum und wird immer wieder postuliert. Passiert ist bisher wenig.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 12:37 #

Kabel Deutschland wirbt immer noch mit den "bis zu" Angaben, allerdings haben sie sich auch etwas böses für Kunden ausgedacht, die der Meinung sind das sie ihre bezahlte Leitung nicht kriegen und mit Anwalt drohen. Sie machen bei Beschwerden diverse Speedtests zu verschiedenen Tageszeiten und an verschiedenen Tagen, protokollieren das ganze und teilen dem Kunden dann auch das Ergebnis mit. Versuch mal zu einem Anwalt zu gehen weil du deine 100Mbit nicht kriegst, wenn du Log-Dateien hast die beweisen das du über einen großen Teil des Tages 100Mbit hast. Kabel Deutschland kann ja nichts dafür, wenn man arbeiten und schlafen muss. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 12:19 #

Rechnerisch, wenn die Leitung die 2 Mbit auch wirklich bringt, sind das irgendwas um die 220 Kilobyte/Sekunde. Also ca. 13 MB pro Minute => 780 MB/Stunde. Das reicht also auch rechnerisch für 480p-Streaming.

Praktisch... meine 2Mbit-Leitung hat gereicht, um 480p-Videos bei XBL anzuschauen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 12:26 #

Das Ding ist wenn du nur maximal 2mbit bekommen kannst dann ist deine Leitung einfach scheiße.
In aller Regel solltest du nicht mal die 2Mbit haben weil du höchstwahrscheinlich ein Dämpfung höher als 50db haben wirst.
Die Folge daraus sind ständige Packetlosses.
Klar theoretisch machst du mit ner 2mbit Leitung irgendwas zwischen 210 und 240 Kb/s praktisch machst du das nicht länger konstant wie eine Minute.
So wenn du dann noch bei der telekom bist hast du zumindest was so manchen Streaming Dienst angeht gleich ganz die Arschkarte.
Und Youtube cached auch nicht komplett so das Film starten und cachen lassen auch keine Wahl ist.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 15:09 #

Gut, ich hatte die Leitung nicht bei der Telekom sondern bei M-net hier in München (Telekom wollte mir nur DSLLight legen), Mnet sagte 2 Mbit kriegen sie durch... auch wenn ich ne 16000er offiziell bekomme. Und das passte, mit hervorragendem Ping mit extrem geringer Latenz und quasi ganztags dem vollen 2mbit-Durchsatz.

Ich kenne nicht alle technischen Details, man sagte mir damals allerdings auch, das hätte mit der Dämpfung zu tun und mit dem Abstand zur nächsten Verteilerstation... mag aber sein, dass ich hier ein glücklicher Einzelfall war. Meine aktuellen 16mbit sind übrigens realistisch irgendwas zwischen 10 und 12mbit... reicht mir aber trotzdem. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19206 - 23. September 2013 - 15:56 #

Na wenn dir Mnet bis zu 16 mbit angeboten hat dann war es sicher nicht der selbe Verteilerknoten bzw Port wie bei der Telekom wenn diese was von DSL Light gelabert haben. ^^
Und ja wenn du 16 bekommen kannst und 2 aufgeschalten hast ist das mit den Pings und Packetlosses natürlich ein anderes Thema :-D.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 17:45 #

Ja, war aber nicht so... lange GEschichte mit unterschiedlichen Anbietern (jetzt bei so nem Regionalversorger, bei denen das irgendwie zentral über Richtfunk in den nächsten größeren Ort oder so... keine Ahnung, was die genau betreiben da)... Mnet konnte auch nicht schneller als 2000, aber den Tarif boten sie damals schon nicht mehr an... daher wäre es nominel ein 16.000er gewesen, schriftlich garantiert haben sie aber auch nur 1000er DSL... die Telekom hätte die 2000er auch geschafft (M-net nutzt ja deren Infrastruktur), aber die wollten halt nur ihre Standard-Verträge abschliessen und hätten vorsorglich auf DSL light gedrosselt...

Lange Rede kurzer Sinn. Meiner Erfahrung nach reicht DSL2000 für einen 480p-Stream. :)

Jadiger 16 Übertalent - 5119 - 23. September 2013 - 14:06 #

Du weist Steam kann man offline schalten wenn es dich so stört. Bei den Read Dead usw kann ich es noch nachvollziehen, aber Skyrim auf der Konsole ohne Mods mit der Menüführung das du es als besser bezeichnest oder als Pc Zocker auf die Idee kommst es dort zuholen da kann ich mir nicht vorstellen das du einen aktuellen PC hast. Die Version hat nämlich gar keine Vorteile und sie sogar noch das Schlusslicht von den Ports.

prefersteatocoffee (unregistriert) 22. September 2013 - 9:28 #

Also, ich bestelle nicht vor und werde versuchen, eine Version zu bekommen, die der Handel für den Tag der Veröffentlichung zurückbehält; wenn es zum Release dann doch nicht geht, dann eben später.

Lipo 14 Komm-Experte - 2089 - 22. September 2013 - 9:31 #

Bei uns haben die keine Vorbestellungen für die PS4 mehr angenommen . Von der XBox one hätte man sich noch 8 Day one bestellen können . Jetzt nur noch 5 ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10167 - 22. September 2013 - 10:01 #

Wer ist denn uns? :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2432 - 22. September 2013 - 10:04 #

Ist ja wie beim PS3 Launch, erst allen den November versprechen und dann im April nächsten Jahres liefern :P

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 22. September 2013 - 14:17 #

Egal, ich hab noch genug PS3-Futter für mehrere Monate und werde mir die PS4 ohnehin erst Anfang/Mitte 2014 holen. Aber irgendwie schön für Sony, dass sie dieses Luxusproblem haben.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 22. September 2013 - 22:40 #

Wobei dieses Luxusproblem und der Lieferengpass grundsätzlich relativ wenig Aussage hat, weil wir dazu keine Zahlen kennen. Gäbe es zum Start 250.000 Konsolen wäre es relativ arm, gäbe es 2.500.000 wäre es beachtlich. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte, ausserdem ist künstliche Verknappung immer eine tolle Sache, wenn man interessant werden will. Stichwort "Kommst hier net rein, heute nur für Mitglieder/sind wir schon voll."

justFaked 16 Übertalent - 4332 - 22. September 2013 - 23:46 #

Fraglich ist ob eine künstliche Verknappung vor Weihnachten sinnvoll ist. Unter Umständen greifen/(vor)bestellen die Geschenkekäufer dann sicherheitshalber das Konkurrenzprodukt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 0:31 #

Eben. Eine künstliche Verknappung macht absolut keinen Sinn, weil man mit Microsoft einen starken Konkurrenten hat, der bei einer Verknappung wichtige Kunden abkriegen könnte.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 2:40 #

Ich wollte nicht sagen, dass es so sein muss, dass die Konsolen künstlich verknappt werden... es erscheint mir allerdings ebenso seltsam, vor Weihnachten einen 4monatigen Lieferengpass schon mal anzukündigen - gerade vor Weihnachten wäre der nämlich für Impuls/Ungezielte Käufer fatal. Wenn, dann ist es vielleicht eher eine vorgetäuschte künstliche Verknappung als eine tatsächliche. Den Entertainment-Gaunern trau ich grundsätzlich alles zu.

justFaked 16 Übertalent - 4332 - 23. September 2013 - 8:45 #

Würde für mich auch keinen besonders großen Sinn machen, aber ausschließen kann man das natürlich nicht. Wie du schon gesagt hast, denen ist alles zuzutrauen ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 10:49 #

Wieso würde es keinen Sinn machen - man würde damit diejenigen, die nicht vorbestellen, motivieren sich SCHNELL in den nächsten MediaMarkt/Satan/MediMaxx oder was auch immer zu bewegen und einzukaufen. Bringt immerhin gute Verkaufszahlen in der ersten Woche. :)

Sammer (unregistriert) 23. September 2013 - 9:07 #

Typisch, wie ein MMO das überall groß beworben wird und am ende kann keiner Spielen weil der einzige Server dafür direkt nach spielstart abgeraucht ist

toji 14 Komm-Experte - P - 2351 - 23. September 2013 - 13:42 #

Hab ich es so nötig mir ne xbone zu holen nur weil ich die ps4 grad in dieser Sekunde nicht kaufen kann ? is doch quatsch sowas. Wenn man wirklich ne ps4 haben will, holt man sich die auch und nicht ne xbone nur weil man grad da gekränkt ist in dem Moment. Musste halt noch was warten. Holste dir schon mal die Software,Zubehör usw dafür (so mach ich das immer bevor ich die Konsole hole und ggf Angebote kommen)und sobald die konsole du hast, legste los.

Gut, jeder mag es anders machen aber fürs warten mir beide holen, ne lass mal

Und das einige/viele sogar ihr ps4 in Ebay reintun, glaub ich auch. Vorallen wenn es in der Presse heißen wird "PS4 restlos ausverkauft" o.ä, und aussserdem werden dann bei solcher Situation bestimmt die Preise in E bay rauf gehen, so als "wenn du sie jetzt haben willst um einer der ersten zu sein, kaufe jetzt zu diesen Preis"

Jadiger 16 Übertalent - 5119 - 23. September 2013 - 14:13 #

Alles Marketing da Amd seine eigenen Apus zurück gestellt hat auf Anfang 2014 und nicht Ende 2013 ist das doch unwahrscheinlich. Das einzige was knapp werden könnte wurde damit beseitigt die Produktion von GDDR5 Chips den rest sollte man ohne Probleme hinbekommen.

Ihr werdet sehen in eurem Saturn des Vertrauens wird es die PS4 genauso rumstehen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15475 - 23. September 2013 - 15:11 #

Ist nicht grad diese GDDR5-Fabrik niedergebrannt? Vielleicht ist das auch ein wenig der Grund für die befürchteten Engpässe?

Wurstsalat 09 Triple-Talent - 320 - 23. September 2013 - 15:22 #

Lieferengpässe sagen leider gar nichts aus und können auch einfach nur künstlich sein. Da müssen sie schon konkrete Zahlen nennen um jemanden zu beeindrucken. Aber selbst das würde noch nichts aussagen. Denkt an die Dreamcast ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7007 - 23. September 2013 - 17:06 #

Künstliche Spielerei, um den Menschen glauben zu machen, dass sie ohne dieses Ding NICHT MEHR LEBEN KÖNNEN!!!!einseinself

Ernsthaft: Irgendwie bin ich seit 6-7 Jahren (so seit Anfang 20) zu alt, um mich vor künstlichen Hypes mitziehen zu lassen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 17:14 #

Keine Angst, ab 30 geht es wieder aufwärts und man möchte seinem 20-jährigen Ich eine aufs Maul geben. ;-)

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1935 - 23. September 2013 - 18:25 #

Um dann sehr schnell zu realisieren: verdammt, ich bin ja schon 40! Is mir neulich passiert...;o)
Jahrelang ausschließlich PC-Zocker, aber bei den momentanen Angeboten kam ich doch um eine PS 3 nicht rum....
Übrigens sind die wohl mit den Preisen vor ein paar Tagen wieder hoch, hab' mir vor 3-4 Wochen ein Move-Bundle für 229€ geholt- das kostet mittlerweile wieder 290 €! Da wird nochmal richtig Asche gemacht...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7007 - 23. September 2013 - 18:42 #

Ich erwarte eher, dass ich ab 30 Jahren mit dann bald Familie weniger Zeit zum Zocken habe als aktuell. Daneben wollen heute noch Hobbies wie Freunde, Sauna, Lesen und Anime bedient werden. Ernsthaft, zuletzt gehypt war ich bei SC2-Episode 2 und aktuell freue ich mich sehr auf Hearthstone. Aber die Zeiten, wo ich nachts vorm Laden stand, sind lange vorbei. Wenn man Spiele wie Sim City sieht, ist Geduld auch durchaus eine Tugend.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. September 2013 - 19:22 #

Gerade wenn man wenig Zeit hat, lässt man sich wieder für etwas begeistern. Kinder sind endlich im Bett, Ehefrau telefoniert mit ihrer Freundin, nach Hause genommene Arbeit ist getan, was gibt es da schöneres als sich eine Runde Fifa, CoD oder Assassins Creed auf dem dicken Fernseher zu zocken?

Ist zumindest bei einigen meiner Ü30-Bekannten so, die es nicht abwarten können bis sie endlich die PS4 in den Händen halten können.

guapo 18 Doppel-Voter - 10167 - 24. September 2013 - 6:31 #

Wieso künstlich? Die Japaner gucken doch in die Röhre

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 23. September 2013 - 20:45 #

Macht nichts. Ich wartete sowieso auf die Slim-Version, die in 5 Jahren rauskommen soll.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
mrkhfloppyChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: