Indie Gala: Zwei Bundles verfügbar

PC
Bild von Dominius
Dominius 6906 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S2,A2,J7
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

21. September 2013 - 13:07 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Red Orchestra 2 - Heroes of Stalingrad ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Webseite von Indie Gala gibt es zwei Bundles, die nur noch wenige Tage laufen, daher müsst ihr schnell sein, wenn ihr noch zugreifen wollt. Zunächst wartet auf euch The Indie Gala Flashpoint. Für den Mindestpreis von einem Dollar erhaltet ihr das Jump-and-Run Knytt Underground und auch das nicht-lineare Puzzle-Plattformspiel Saira. Für diejenigen unter euch, die Rätsel und Musik mögen, könnte Musaic Box interessant sein, Yumsters 2 hingegen ist ein "fruchtiges" Puzzlespiel.

Wenn ihr mehr als den Durchschnittspreis (bei Newserstellung 5,92 US-Dollar) bezahlt, erhaltet ihr neben dem Rennspiel Ignite und dem hammermäßigen Actionspiel Hammerfight noch diverse Shooter. Hightlights des Bundles sind da zweifellos die beiden WW2-Shooter Red Orchestra 1 & 2 – den zweiten Teil erhaltet ihr als Game-of-the-Year-Edition. Wenn euch realistische Szenarien zuwider sind, könnt ihr in Afterfall - Insanity durch eine düstere Zukunft stapfen oder in Killing Floor (inklusive aller DLCs) mit anderen gemeinsam Zombies umschießen.

Das andere Bundle nennt sich The Indie Gala Magicka++ und dort bekommt ihr zum Mindestpreis von einem Dollar zunächst einmal Magicka. Bezahlt ihr mehr als 3,99 Dollar, gibt es noch einen Schwung DLCs dazu, unter anderem Magicka: Vietnam, wo ihr mit euren Zauberkräften in den namensgebenden Konflikt eingreifen dürft. Wollt ihr jedoch alle DLCs für Magicka haben, müsst ihr noch etwas tiefer in die Tasche greifen und mindestens 5,99 Dollar löhnen. Dazu erhaltet ihr dann aber auch noch die Strategie-Rollenspiele King Arthur 1 & 2 mit jeweils allen DLCs und den Serienableger King Arthur: Fallen Champions.

Indie Gala Flashpoint läuft noch bis Sonntag 23 Uhr und Indie Gala Magicka++ noch bis Mittwoch, ebenfalls 23 Uhr. Bezahlt werden kann per Paypal oder Google Wallet und ein Teil der Erlöse von Indie Gala Flashpoint könnt ihr einem guten Zweck zukommen lassen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55891 - 21. September 2013 - 14:03 #

Ja, sicher. Bitte noch mehr Angebote. Wann soll ich das denn alles spielen? Sorry, Jungs, ohne mich. :(

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32824 - 21. September 2013 - 22:00 #

Kaufen nicht spielen. ;) Das gleiche Dilemma habe ich beim HumbleBundle mit den X-Spielen. Da werde ich wohl noch zuschlagen, aber ob ich es jemals schaffe die zu (an-)spielen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit