Adobe Reader 9.1.3 schließt Sicherheitslücke

Bild von Kai
Kai 2329 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A1
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

2. August 2009 - 7:58 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Adobe warnt in einem Security Advisory vor einer kritischen Sicherheitslücke im Adobe Reader für Windows, Macintosh und Linux. Die Sicherheitslücke wird mit Update 9.1.3 behoben, das ab sofort zum Download zur Verfügung steht, siehe Plattform-Links unten. Hinweis: Betroffen von der aktuellen Sicherheitslücke war auch der Adobe Flash Player, für den vor wenigen Tagen das kritische Update bereits erschien, siehe Nachrichtenmeldung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)