Simcity: Erweiterung „Städte der Zukunft“ ab 14.11. erhältlich

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 142392 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

19. September 2013 - 22:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Simcity: Städte der Zukunft ab 11,15 € bei Amazon.de kaufen.

„Spekulative Technologien, neue Spezialisierungen und gewaltige Mega-Tower“ – das sind einige der Schlagworte, mit denen Electronic Arts heute die Erweiterung Städte der Zukunft für Simcity (GG-Test: 7.5, momentane User-Wertung: 5.6) angekündigt hat. Derzeit befindet sich das Addon für PC und Macintosh in der Entwicklung, als Erscheinungstermin gibt das Unternehmen den 14. November dieses Jahres an.

Wie es die Bezeichnung bereits deutlich macht, werdet ihr mit dem neuen Inhalt in der Lage sein, eure Städte beziehungsweise deren Bauten so umzuwandeln, dass sie einer 50 Jahre entfernten Zukunft entsprechen. Zur Verfügung stehen euch dafür unter anderem neben neuen Technologien auch experimentelle Methoden zum Städtebau. Wie auch im Hauptspiel – das für die Erweiterung benötigt wird – werdet ihr als virtueller Bürgermeister entscheiden, ob sich eure Gemeinde zum Beispiel in ein „Utopia sauberer Energie“ oder doch eher in eine „Dystopie des Hyper-Kommerzes“ entwickelt. Patrick Buechner, General Manager beim Entwickler Maxis, umschreibt die Neuerungen wie folgt:

Mit Städte der Zukunft können Spieler die Zukunft so umsetzen wie sie es sich vorstellen. Transportiert eure Bewohner mittels Magnetschwebebahnen, versorgt eure Städte mittels Fusionsreaktoren oder Gezeiten-Kraftwerken, fertigt eine Legion von Dronen zum Nutzen eurer Sims an und errichtet mächtige Mega-Skyliner, durch die moderne heutige Wolkenkratzer wie Zwerge wirken. Für eure Städte der Zukunft geben wir euch glaubwürdige Technologien.

Darüber hinaus wird es euch zusätzlich zu neuen Transportmöglichkeiten oder Regionen erstmals im Rahmen des Simcity-Franchises möglich sein, Gebäude auch vertikal zu errichten. Zudem werden euch Bildung und Forschung dabei unterstützen, Technologien zu entdecken, durch die ihr beispielsweise weniger abhängig von Ressourcen der Natur werdet oder die alltäglichen Aufgaben von Service-Dronen erledigen lassen könnt. Auch eine neue Katastrophen-Art wird ihren Weg ins Spiel finden – um was es sich dabei genau handelt, ist noch nicht bekannt.

Abschließend könnt ihr euch den deutschen Ankündigungstrailer zur kommenden Erweiterung anschauen, in dem euch anhand einiger kurzer Gameplay-Szenen erste Impressionen möglicher Städte der Zukunft präsentiert werden. In unserer Galerie zum Spiel findet ihr darüber hinaus die ersten drei Screenshots.

Video:

nova 19 Megatalent - P - 14055 - 19. September 2013 - 22:29 #

Ein paar der Hochhäuser erinnern ein wenig an Dredd. :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 19. September 2013 - 22:35 #

Was meint EA Marketing denn nur mit spekulative Technologien?

llg 13 Koop-Gamer - 1343 - 19. September 2013 - 22:47 #

Always On?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142392 - 19. September 2013 - 22:48 #

Ich denke mal Technologien, die heute fast ausschließlich noch in der Theorie bestehen (Stichwort Fusionsreaktor).

MeinName (unregistriert) 19. September 2013 - 23:06 #

Zwar etwas OT aber muss dieses denglisch wirklich sein? "Erweiterungspäck"?!? Das klingt so affig... Wieso hätte man nicht einfach "Pack" sagen können?
Und zum Thema, da die Gebiete scheinbar wirklich enginebedingt nicht mehr vergrößert werden können, denke ich wird auch diese Erweiterung stark niedergemacht werden, auch wenn es sich recht interessant anhört, aber am Ende sieht es doch bestimmt recht doof aus eine zukunftsstadt zu haben und neben dran im Gebiet normale Städte...

Ich finde es schade das sim City nicht das geworden ist was es hätte sein können, denn die Grafik finde ich wunderschön, aber das Spiel und die fehlende Simulation dahinter sind leider nicht das wahre :/

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 19. September 2013 - 23:39 #

Irgendwie sieht das optisch sehr abschreckend aus, finde ich :O

Lars 17 Shapeshifter - P - 7065 - 20. September 2013 - 6:56 #

Endlich wird das Spiel realistisch! In der Zukunft gibt es bestimmt überall Platzmangel, da passen die Mini-Flächen dann ja endlich...

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15048 - 20. September 2013 - 12:28 #

40€ - wtf?!
Für ein neues Grafikset? Umgebung beeinflussen durch Gebäude gibts ja schon durch die Länder Pakete, ein bisschen Story bei Maxis Man und Forschung in der Universität. Das alles zusammen gewürfelt und um noch 1-2 Features angereichert lassen die sich aber ganz schön happig bezahlen. Und Arkologien natürlich nur für Vorbesteller der "Limited Edition". Oder in 2 Monaten dann einzeln für 10€...
Sofern die nicht die Simulation mit verbessern für mich deutlich zu teuer.

IGN hat noch ein Video mit mehr Erklärung: http://www.ign.com/videos/2013/09/19/simcity-cities-of-tomorrow-preview
Klingt zwar in weiten Teilen, wie aus einer Pressemitteilung vorgelesen, enthält aber noch eine Reihe mehr Infos und sagt das es schon mehr ist als nur Grafik. Ist aber dennoch für mich nichts was den Preis rechtfertigen würde. In EAs Preispolitik mag 40€ ja ein reduzierter Preis sein im Gegensatz zum Grundspiel, im Vergleich zum sonstigen Preisspektrum ist das kaum ein Unterschied zu einem neuen Vollpreistitel.

Und Erweiterungs"päck" klingt seltsam, ja.

overseer 14 Komm-Experte - 2277 - 20. September 2013 - 13:57 #

Holla, das ist ja mal ne ganze Stange Geld! Sieht so aus, als wollten sie SimCity tatsaechlich wie "Die Sims" melken.

heini_xxl 15 Kenner - P - 3161 - 21. September 2013 - 22:38 #

ich hoffe, es kommen noch mehr features raus, ansonsten schließe ich mich an: VIEL geld für ein erweiterungspack. und mit sachen, die man eigentlich nicht unbedingt erwartet oder vermisst hat. ein update, bei dem feuerwehr und rettungskräfte nicht an roten ampeln warten, würde ich sogar bezahlen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: