Ubisoft: Uplay 4.0 mit Twitch // Xbox-One- & PS4-Unterstützung

Bild von joker0222
joker0222 101965 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

22. September 2013 - 18:27 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Ubisoft kündigte in einer Pressemitteilung für die Version 4 der Uplay-Plattform die Integration des Videoportals Twitch an, sodass Uplay-Mitglieder in der Lage sein werden, zum Beispiel Ingame-Videos aufzunehmen und mit anderen zu teilen. Spiele sollen mit der neuen Version bereits während des Downloads gestartet werden können. Die Aktivitäten eurer Freunde verfolgt ihr über eine "Soziale Pinnwand". 

Darüber hinaus wird die Uplay-Software – sobald die Next-Gen-Konsolen erschienen sind – auch für die Xbox One und die PS4 verfügbar sein. Hierzu gab der französische Publisher bekannt:

Neue und existierende Uplay-Mitglieder werden alle Vorteile der Uplay-Services und -Features mit nur einem Profil auch auf den Next-Generation-Konsolen nutzen können.

Über das neue Uplay-Win-Programm sollt ihr zudem für euer Engagement und eure Loyalität zu Ubisoft-Marken prämiert werden. Neben Ingame-Belohnungen sind hier auch beispielsweise Einladungen zu Events der Games-Branche angedacht. Uplay 4.0 soll ab Oktober zur Verfügung stehen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 22. September 2013 - 18:31 #

Die sollten lieber mal ihre Sicherheitslücken beheben und den Spielern garantieren, dass sie keinerlei Daten auslesen und an sich schicken.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 22. September 2013 - 18:32 #

Die XBox One und PS4-Unterstützung dürfen sie bitte wieder wegpatchen. Das ist doch nur, damit sie ihre Gebrauchtspielsperre auch auf Konsolen durchsetzen können.

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 22. September 2013 - 18:33 #

Das befürchte ich auch. Und deshalb wird es wohl auch nicht weggepatched.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12972 - 22. September 2013 - 19:04 #

Letzten Endes wird es das selbe werden wie es auch Ea mit Origin gemacht hat.
Ein Account für alle Plattformen, nicht mehr nicht weniger.
Origin hast du auch schon auf der Konsole und dennoch nicht die negativen Punkte des Downloadservice

. 21 Motivator - 27828 - 22. September 2013 - 19:07 #

Gebrauchtspielsperre? Da ist sie ja wieder.

WizKid 14 Komm-Experte - 2686 - 24. September 2013 - 6:06 #

Damit ist noch deutlich was Sony damals angedeutet hat, als sie gefragt worden sind, ob es bei ihnen DRM gibt.
Ich geh davon aus, daß Sony schon davon bescheid wußte und jede Wette hat EA mit Origin das auch vor.
Das erste Jahr bleibt die PS4/XBO also erst mal von mir fern, bis sich alles geklärt hat.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 22. September 2013 - 18:36 #

Die Features des ersten Absatz
* Videos aufnehmen
* Streamen via Twitch
* Starten von Spielen während diese runtergeladen werden
* Friendslist
können PS4 und Xbox One doch eh von Haus aus?

Also bleibt "Uplay Win" (und sicherlich eine Einschränkung des Weiterverkaufs). Danke Ubisoft!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 23. September 2013 - 14:37 #

Die Features betreffen wohl eher die PC Version, diese kann bis auf die Friendslist bisher nicht von alldem. (Wobei ja die in der News beschriebene "Social Pinwand" keine Friendslist ist, sondern eher ein verkümmerter Feed-Reader)
Wer lesen kann...

Abgesehen davon: Ist Streaming auf der Xbox One nicht immer noch eine Sache der jeweiligen Spiele!? AFAIK ist nur auf der PS4 die Funktion bereits fester Bestandteil der Oberfläche.

. 21 Motivator - 27828 - 22. September 2013 - 19:05 #

Dieses ganze Sharing-Zeug der NextGen brauch ich nicht. Aber vermutlich kommt nun EA mit Origin und Youtube noch an.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12972 - 22. September 2013 - 19:57 #

Origin ist schon lange auf der Konsole zuhaus, jedesmal wenn du ein ein Ea Spiel Online spielst loggst du dich über Origin ein.

. 21 Motivator - 27828 - 22. September 2013 - 20:05 #

Weiss ich. Ich meinte ja eine Origin/Youtube Kombo als Gegenstück zu Uplay/Twitch.

Crowsen (unregistriert) 22. September 2013 - 21:52 #

Origin hat doch schon eine möglichkeit auf Twitch zu streamen soweit ich weiß?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 23. September 2013 - 14:38 #

Ja, hat es.

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 22. September 2013 - 20:17 #

Ich bin jetzt kein "Extra-Client"-Hater (Origin, Steam, UPlay...) im engeren Sinne, aber UPlay fand´ ich bei allen Ubisoftspielen die ich in letzter Zeit so hatte so unnötig wie ein Kropf im Hals.

NickL 13 Koop-Gamer - 1726 - 22. September 2013 - 23:13 #

"Über das neue Uplay-Win-Programm sollt ihr zudem für euer Engagement und eure Loyalität zu Ubisoft-Marken prämiert werden."
Loyalität? Klar habe ja eh keine Wahl ist eh in den letzten Spielen immer fest integriert....

Eigentlich total unnötig. Alleine die Extras die man mit den Achievment-Punkten fürs Spiel kaufen kann. Welche Sinn haben die? Hätten auch so drin sein können

frost 12 Trollwächter - 1032 - 23. September 2013 - 2:45 #

Der Client hat's bei mir am Wochenende geschafft, sich 32 Minuten lang selbst upzudaten. Mal schauen, ob die 4.0 das toppen kann oder ubi mir den Spaß verdirbt und einen weiteren Hobbyserver in Betrieb nimmt.

Wurstsalat 09 Triple-Talent - 320 - 23. September 2013 - 14:37 #

Mich kotzt der ganze Account-Mist jetzt schon. Irgendwann brauchen wir für jedes Spiel einzeln einen Account.

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 23. September 2013 - 15:56 #

Irgendwann?....
Ich find Uplay,Steam,Origin,Xbox Live/PSN und diverse kleinere Online Sevices welche die meisten gamer mitlerweile haben, kommt dem schon ziemlich nah.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19433 - 23. September 2013 - 17:14 #

Hey nimm Steam aus der Liste raus das sind die guten! ^^

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 24. September 2013 - 0:22 #

Noe sind sie nicht. Sind kein Stück besser als alle anderen. Einzig hat Steam mittlerweile mehr Features bzw. ist komfortabler... Aber auch nur weil schon länger am Markt.

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13075 - 23. September 2013 - 18:36 #

Ich verabscheue UPlay seit Heroes VI und Anno2070 immer noch zutiefst! Und ich habe mir seit dem kein Spiel mehr von Ubisoft gekauft. Aber wenn Watchdogs erscheint muss ich mir den GG-Test durchlesen und entscheiden ob ich sie weiterhin boykottieren kann.

Traurig, dass jetzt auch XBone + PS4 betroffen sind. Mein Beileid.

WizKid 14 Komm-Experte - 2686 - 24. September 2013 - 6:10 #

Abgesehen vom DRM kann ich den Hass gegenüber UPlay nicht nachvollziehen.
Das Teil läuft bei mir schneller als Steam und das Feature mit den UPlay Punkten ist doch klasse.
Den einzigen krassen Minuspunkt mit der Onlinepflicht haben die doch entfernt, also kann ich all den Hass nicht nachvollziehen.
Wer UPlay hassen tut, der sollte auch Steam und Origin meiden.
Ich glaub es ist nur der Frust, daß es jetzt noch weitere Launcher gibt, wo man sich grad an einen gewöhnt udn vermutlich wegen all der Sales liebgewonnen hat.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40723 - 24. September 2013 - 21:31 #

Geschmackssache, könnte persönlich auf die hohe Anzahl der Clients auch verzichten. Uplay geht noch wobei sie sich mit ihrem anfangs Always-On ihren Ruf ruiniert haben.
Origin ist aber echt ein Hass-Client auf meiner Seite, ich verzichte jetzt aber auf Erklärungen sonst rege ich mich wieder unnötig auf. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
mrkhfloppy
News-Vorschlag: