TGS13: Video-Capturing via HDMI für PS4 bestätigt

PS4
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

19. September 2013 - 15:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 263,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat in der Keynote auf der Tokyo Games Show offiziell bestätigt, dass bei der Playstation 4 Videos direkt über den HDMI-Anschluss aufgezeichnet werden können. Zusätzlich hat Brad Douglas, Head of Third-Party Relations bei Sony, via Twitter weitere Informationen diesbezüglich für die nahe Zukunft angekündigt. Die Playstation 3 ermöglicht das Capturen von Videos per HDMI aufgrund einer HDCP-Verschlüsselung nicht. Sie können daher nur über Umwege im Verbund mit entsprechendem Aufwand aufgenommen werden.

Des Weiteren hat Shuhei Yoshida, President der Worldwide Studios von Sony, in einer Gesprächsrunde Details zur Playstation-App für Android- und iOS-Geräte erzählt. So kann die PS4 damit als Server fungieren, um Mobilspiele auf ein Smartphone oder Tablet zu streamen. Es reicht also aus, die Spiele auf die Next-Gen-Konsole herunterzuladen – das spart beispielsweise Speicherplatz auf dem Mobilgerät. Ansonsten dürften die Funktionen Smartglass von Microsoft entsprechen: Ihr seht was die Mitglieder eurer Freundesliste so treiben, könnt Text- und Sprachnachrichten oder Einladungen zu Mulitplayer-Partien verschicken sowie Inhalte des Playstation Store einkaufen und auf die Downloadliste setzen.

Zusätzlich hat die App einen "Connect to PS4"-Button: Dadurch steht das Mobilgerät als ein zweiter Bildschirm zur Verfügung, auf dem entweder bestimmte Spielinhalte wie HUD-Einblendungen ausgelagert werden. Oder das Spiel wird um eine Touch-Steuerung ergänzt. So zeichnete Yoshida in Knack ein Strichmännchen, das er per Minispiel im Playroom in ein 3D-Modell verwandelte. Allerdings werden nicht alle PS4-Spiele die Playstation-App unterstützen. Durch das umfangreiche Angebot an Playstation-Mobilspielen, hat das Unternehmen eine große Auswahl vorzuweisen. Jedoch werden unter anderem Knack, Driveclub, Assassin's Creed 4 - Black Flag und Watch Dogs eigene Apps erhalten.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 19. September 2013 - 15:14 #

Oje... ich hoffe es gibt keine Trophies wie "Erfolgreich per Playstation-App den Spieler unterstützt" oder ähnliches um dann Platin zu erreichen.

Sancta 15 Kenner - 3154 - 19. September 2013 - 16:57 #

Für die Platin App benötigst du dann ein IOS Gerät oder ein Android Gerät; im Vergleich zu den Xbox Live Awards ist das easy. Da brauchst du ein Windows Phone, das wird fast unmöglich aufzutreiben :-D

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 19. September 2013 - 17:04 #

Ob es sich lohnt für die 3 Windowsphonebesitzer eine App rauszubringen.;)

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 19. September 2013 - 16:12 #

Sehr gut für Lets Player.

Fabowski (unregistriert) 20. September 2013 - 9:38 #

Bitte nicht. Für Walkthroughs gerne, aber nicht für diese Modeseuche.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)