TGS13: Bis März will Sony 5 Millionen PS4 absetzen [Upd.]

PS4
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

19. September 2013 - 11:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 259,90 € bei Amazon.de kaufen.

Andrew House hat heute morgen um 3:30 Uhr deutscher Zeit die Tokyo Game Show eröffnet (siehe Foto). Der President und Group CEO von Sony Computer Entertainment hat bekanntgegeben, dass es das Ziel sei, bis Ende März 2014 weltweit fünf Millionen Einheiten der Playstation 4 zu verkaufen. (Der März ist der letzte Monat von SCEs Geschäftsjahr 2013.)

Ansonsten hoben Andrew House, der übrigens die Keynote in fließendem Japanisch vortrug (er hatte bereits vor seiner Beförderung zum SCE-Chef acht Jahre in Japan gewohnt, wie er uns nach der Keynote verriet) sowie seine Kollegen Masyasu Ito (Division President) und Shuhei Yoshida (President Worldwide Studios) viele bereits bekannte Aspekte und Strategien hervor, wie beispielsweise die Integration von Smartphones und Tablets oder das Teilen von Inhalten per PS4. Zudem wurde nochmals betont, wie wichtig Indie-Spiele seien und dass Sony sich für diese einsetze und die Entwickler unterstütze. Außerdem wurde auf der Bühne das neue Gerät PSVita TV live vorgeführt (ein kleiner Angeschaut-Bericht folgt). Des Weiteren erklärten die Konzernlenker, warum Spieler bei PSN-Accounts künftig ihre echten Namen verwenden dürfen. So würde es "Hardcore"-Usern nichts ausmachen, anonyme Namen zu verwenden. Aber Casual-Spieler nähmen Einladungen von solchen Usern nicht an, weil sie diese nicht kennen. Ziel sei es, auch die nicht so intensiven Spieler an Multiplayer heranzuführen. Auf die Sicherheits-Implikationen von Klarnamen gerade bei Casual Usern haben wir (unter anderem) heute Shuhei Yoshida im Interview befragt, das dieser Tage folgt.

Einige Details, die zumindest unserem Vor-Ort-Reporter noch nicht bekannt waren, gab es zum Dualshock Controller 4: So wird dieser einen Kopfhörer-Anschluss enthalten (wie der Controller der Xbox 360) und einen Lautsprecher (wie die WiiRemote), zudem wird die Lightbar – die Move überflüssig machen wird – unter anderem auch eingesetzt, um auf eine bald leere Batterie (durch rotes Blinken) hinzuweisen.

Die PS4 erscheint am 15. November in den USA und am 29. November in Europa und Australien. Sie wird 399 US-Dollar respektive Euro kosten. In bestimmten asiatischen Gefilden, wozu unter anderem Taiwan, Korea und Hongkong zählen, wird die Next-Gen-Konsole in diesem Dezember erhältlich sein. Japan muss sich dagegen bis zum 22. Februar gedulden.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. September 2013 - 11:36 #

Kann man sich eigentlich ne PS4 am 15 Nov importieren und die in Europa mit PAL Spielen usw. nutzen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. September 2013 - 11:39 #

Ja, die PS4 ist Region-Free. Bis die aber hier ist, kannst du sie hier auch kaufen, ausser du bezahlst eine horrende Expresslieferung.

eagel (unregistriert) 19. September 2013 - 11:39 #

und man weiß doch noch gar nicht ob das netzteil wie bei der PS3 weltweit funktioniert, oder?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. September 2013 - 11:41 #

Einen Spannungswandler bekommt man für 10-20€, das stellt absolut kein Problem dar.

Fabowski (unregistriert) 19. September 2013 - 11:42 #

Wird nicht benötigt, Stromkabel ran und ab gehts!

guapo 18 Doppel-Voter - 10085 - 19. September 2013 - 12:11 #

plus Einfuhrumsatzsteuer und Zoll

Fabowski (unregistriert) 19. September 2013 - 11:39 #

Jup, die PS4 wird - wie PS3 auch schon - RegionFree sein. Allerdings gibts bei den Blu-Ray Filmen einen Ländercode!

nova 19 Megatalent - P - 14039 - 19. September 2013 - 13:54 #

Dieser wird erfahrungsgemäß jedoch so gut wie nicht verwendet. Viele Produktionsfirmen verzichten auf einen Regionalcode auf der BluRay.

guapo 18 Doppel-Voter - 10085 - 19. September 2013 - 15:42 #

Dieser wird erfahrungsgemäß (eigene) häufiger verwendet als wünschenswert. Zum Glück habe ich Player unterschiedlicher Regionen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. September 2013 - 12:10 #

Nintendo hatte übrigens mit der Wii U, im nahezu selben Zeitraum, dasselbe Ziel wie Sony nun mit der PS4. Wenn es genauso mies läuft wie bei Nintendo, bekommt man die PS4 wahrscheinlich ab Februar 2014 fast schon hinterher geschmissen, damit die angestrebte Hardware-Basis noch erreicht werden kann.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4107 - 19. September 2013 - 12:23 #

Ich bin jetzt total verwirrt, das wird vielleicht in einem Parallel-Universum passieren ;0)

Sancta 15 Kenner - 3159 - 19. September 2013 - 12:26 #

Du kannst in diesem Zusammenhang die WiiU nicht mit der PS4 vergleichen. Bis heute weiß ja kaum jemand, dass es das Teil gibt und dass es eine neue Konsole ist und nicht ein kleines Update der Wii. Außerdem hat die Mehrzahl der Wii-Käufer keines oder nur ganz wenige Spiele dafür gekauft. Die "Basis" der Playstation- oder Xbox-User ist eine andere.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. September 2013 - 12:44 #

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat der durchschnittliche Wii-Besitzer mehr Spiele gekauft, als der durchschnittliche PS360-Besitzer.

Ausserdem ist bis jetzt noch nicht geklärt, woran es liegt das die Wii U und Vita sich schlecht verkaufen. Es kann sein das die Masse der PS360/Wii-Besitzer keine Konsole mehr kaufen wollen, weil sie mit der zufrieden sind die sie haben.

Punisher 19 Megatalent - P - 14507 - 19. September 2013 - 13:43 #

Darüber habe ich tatsächlich auch schon nachgedacht - wie sieht eigentlich die Kaufbereitschaft generell ausserhalb der "Nerd-Szene" aus? Alles was in die Vorbesteller-Kategorie fällt ist sicherlich "Nerd". Aber der Rest? Gibt ja schon unter den Nerds genug, die sagen, sie kaufen das irgendwann mal, wenns billiger ist.

Als IT'ler kenne ich zu wenig nicht-nerds, daher fällts mir echt schwer, das zu beurteilen - ich halte es aber durchaus für möglich, dass die Verkaufszahlen in den ersten 2-3 Jahren grundsätzlich deutlich schwächer ausfallen als bei der aktuellen Generation. Entsprechende Preissenkungen vorausgesetzt könnte ich mir sogar vorstellen, dass die 360/PS3 nochmal satt Verkäufe drauflegt, wärend PS4/XBO die Erwartungen nicht erfüllen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. September 2013 - 14:20 #

Das erfahren wir sobald die Jahreszahlen von Sony und Microsoft bekannt gegeben werden, das dürfte spätestens Mai/Juni 2014 soweit sein. Wenn es allerdings bis Ende März 2014 einen durch die Händler initierten Preisrutsch der PS4 oder Xbox One gibt, dann ist es ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Verkaufszahlen sich schlechter entwickeln als erwartet.

Ich persönlich kenne keinen Nicht-Nerd der scharf die neue Konsolen-Generation ist, eher im Gegenteil, die meisten sagen das die aktuelle Grafik doch völlig ausreicht.

Darauf wetten wollen würde ich schonmal nicht, dass Sony die 5 Millionen erreicht.

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6167 - 19. September 2013 - 12:51 #

Meiner Meinung nach durchaus möglich. Der Release in Europa und den USA kurz vor Weihnachten wirds schon richten. Und in Japan ist sie ja bis dahin auch schon draußen, oder?

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 19. September 2013 - 13:01 #

Im News Test steht, dass Japan sich bis Februar gedulden muss. Kurios oder?

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 19. September 2013 - 14:24 #

Nicht wirklich. In Japan hatte MS mit der XBox noch nie was zu melden. Da hat die Playstation immer haushoch dominiert. Wenn man also nur eine begrenzte Menge an Märkten zum Start beliefern kann, nimmt man doch erstmal die umkämpfteren.

bam 15 Kenner - 2757 - 19. September 2013 - 16:46 #

Die Einschätzung dürfte durchaus realistisch sein. Diese Konsolengeneration unterscheidet sich in zwei ganz wichtigen Punkten zur vorherigen. Erstens, die Playstation 4 hat einen geringeren Launchpreis als die Playstation 3. Zweitens, viel wichtiger, HDTVs sind mittlerweile in fast jedem Wohnzimmer zu finden. Die letzte Generation hatte am Anfang sicherlich das Problem, dass die Anschaffung einer neuen Konsole oft auch die Anschaffung eines modernen Fernsehers vorausgesetzt hat.

Die schwächelnde WiiU und der höherer Preis der Xbox One, spielen Sony zudem noch in die Hände. Die Zeichen stehen jedenfalls ziemlich gut für Sonys Launch.

Um die konkrete Zahl 5 Mio. braucht man als Außenstehender allerdings nicht streiten, da haben die Unternehmen n Haufen Daten, der die Prognose stützt. Allzu hoch gegriffen ist die Zahl aber wohl nicht.

volcatius (unregistriert) 19. September 2013 - 23:15 #

Sobald Sony anfängt, von der "Playstation Family" zu faseln und nur noch gemeinsame Zahlen für PS3+4 nennt (wie bei PSP und Vita), sollte man sich Sorgen machen.

WizKid 14 Komm-Experte - 2210 - 21. September 2013 - 17:03 #

Sofern Ubisoft wirklich mit ihren Launcher antanzt und damit ihr DRM in Konsolen einbaut, könnte ganz schnell die Glaubwürdigkeit von Sony sinken und dann könnte der Launch nicht ganz so episch verlaufen, wie sie es sich vorgestellt haben.

Eine Andeutung hat Sony ja schon damals gemacht, daß sie angeblich machtlos wären, wenn die Publisher DRM einbauen wollen.
Damit haben sie sich schön eine Hintertür aufgehalten. Erst mal so tun, als wäre man auf der Seite der Gamer um die Gunst zu gewinnen und dann das eigentlich Ziel nachträglich nachholen.

Die nächsten Wochen werden sicherlich interessant.

BTT: Sind 5 Millionen in diesem Zeitraum eigentlich viel? Kann so was gar nicht einschätzen. Wie viele Wii haben sich denn damals bei Release verkauft, die war doch eine der besten Starter überhaupt oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)