Minecraft: Details zu Update 1.7 // Patch 1.6.4 erschienen

PC Browser andere
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47879 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

19. September 2013 - 18:22 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 21,43 € bei Amazon.de kaufen.

Fans des schwedischen Indie-Hits Minecraft können sich heute über ein neues Update für die PC-Version des erfolgreichen Sandbox-Spiels freuen. Bevor eure Hoffnungen jetzt allerdings in den Himmel wachsen, müssen wir euch leider mitteilen, dass Version 1.6.4 nur einige geringfügige Bugs in Vorbereitung auf das kommende "World-Generator-Update" beseitigt.

Auch wenn das Update leider keinerlei neue Funktionen hinzufügt, scheint sich das Warten auf Version 1.7 dennoch zu lohnen. Wie aus dem aktuellen Snapshot (wöchentliche Testversion des kommenden Updates) hervorgeht, wird das "World-Generator-Update" ähnlich tiefgreifende Änderungen an der Spielmechanik vornehmen, wie es bereits im Rahmen des "Redstone-Updates" (wir berichteten) erfolgte. Während Letzteres besonders die Möglichkeiten für Redstone-Tüftler erweiterte, die damit ihre Schaltkreise um viele neue Komponenten erweitern konnten, kommen nun auch wieder Entdecker voll auf ihre Kosten.

Die Entwickler haben den Map-Generator dahingehend umgestaltet, dass die verschiedenen Biome realistischer generiert werden. Daher werdet ihr in Zukunft beispielsweise keine Wüsten mehr neben Schneelandschaften finden. Zusätzlich wurde die Anzahl der Biome auf 36 erhöht, wodurch sich das Überleben in den fast unendlichen Welten noch vielfältiger gestaltet. Zudem steht euch in Zukunft ein neuer Welt-Typ zur Verfügung. Mit "AMPLIFIED" lassen sich Landschaften erstellen, die die volle Bauhöhe ausnutzen. Dadurch erinnern die Gebiete ein wenig an das nicht verwirklichte "Aether"-Biom.

Daneben wird das kommende Update auch neue Blöcke, Blumen und Achievements enthalten. Zudem findet ihr beim Angeln auch neue Fischarten und Beutegegenstände. Weiterhin lassen sich Nether-Portale nun in verschiedenen Größen bauen, solange sie rechteckig und kleiner als 23x23 Blöcke sind. Ersteller von Adventure-Maps profitieren außerdem von den Änderungen an den Command-Blocks sowie einigen neu eingeführten Kommandos. Zusätzlich werden erweitere Grafikoptionen wie Mipmapping und Anti-Aliasing ihren Weg ins Spiel finden.

Wann genau Version 1.7 erscheinen soll, steht momentan noch in den Sternen. Möglich wäre ein Release zur Minecon 2013 im November dieses Jahres (wir berichteten).

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137338 - 19. September 2013 - 18:23 #

Kudos für die (Bau-)Arbeit, die du dir mit dem Teaserbild gemacht hast. :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 19. September 2013 - 18:40 #

Wenn man ganz leise ist, kann man das traurige Jammern der User des inoffiziellen GG-Minecraftservers hören, die dadurch weiterhin mit 1.4.7 online spielen müssen ;)

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18189 - 19. September 2013 - 20:31 #

*schnief*

Sher Community-Event-Team - 3634 - 19. September 2013 - 21:30 #

*leise ins Klagen einstimmt*

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 19. September 2013 - 18:59 #

Hmm, schade. Immer noch kein offizieller Mod-Support. So langsam glaube ich, dass sie den niemals mehr einbauen werden. Aber trotzdem danke für die News. Ich bleib wohl weiterhin wegen den Mods bei 1.4.7

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 19. September 2013 - 19:07 #

Naja, sie arbeiten dran. Mit dem neuen Launcher sind immerhin verschiedene Profile zum Wechseln der Version verfügbar und die Auslagerung der Dateien in Ressource-Packs ist immerhin ein Anfang. Allerdings befürchte ich auch, dass die Mod-API noch eine Weile dauern wird.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 19. September 2013 - 19:39 #

Ich finde es nur seltsam, dass sie da nicht schneller voran kommen. Die Modding-Community hat da schon ziemlich nette Lösungen gebaut (Modloader, Forge) und die basteln an so Nebensächlichkeiten rum. z.B. das mit den Pferden, wenn sie eine Mod-Api hätten, könnte Mo'Creatures einfach als Offizielle Erweiterung deklariert werden und mit einem Schlag wäre Minecraft um mehr als nur Pferde erweitert.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 19. September 2013 - 21:53 #

Momentan arbeitet – trotz Integration des Bukkit-Teams – soweit ich weiß auch nur Dinnerbone und Grum am Spiel. Mit ein wenig mehr Manpower wäre da bestimmt auch eher was drin. :|
Und leider wollen sie ja auch lieber ihre eigene API schreiben. Weiß nicht, ob das am Ehrgeiz liegt oder ob es sonst Rechteprobleme gäbe.

Maniac Miner (unregistriert) 20. September 2013 - 1:29 #

Bin ja mal gespannt, ob die Mod-API jemals kommt. Mittlerweile sind ja 3 Jahre vergangen, seit Notch sie versprochen hat. Aber der neue Launcher ist ja auch schon mal was.

Aber wenigstens ist es mal wieder ein Update auf das man sich freuen kann. Jede Menge neuer Biome, neue Blumen, hohes Gras & hoher Farn. Am besten finde ich aber den neuen World-Type: Amplified. Endlich gibt es mal richtige hohe Berge :D. Angeblich sollen ja auch noch Biomespezifische Tiere & Pflanzen kommen. Das hätten sie schon viel früher machen sollen :D

Maniac Miner (unregistriert) 20. September 2013 - 1:48 #

Ah ja, und nicht zu vergessen, die "Super Secret Settings". LOL :D

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 19. September 2013 - 21:32 #

Mipmapping und Anti-Aliasing, na endlich! Das Rumgemodde hat ein Ende! :)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 20. September 2013 - 7:40 #

Was mich mal interessieren würde: Ist die Minecraft Welt eigentlich ein Globus oder eine Scheibe, bei der man irgendwann auf unsichtbare Mauern stößt?

Maniac Miner (unregistriert) 20. September 2013 - 9:02 #

Man geht davon aus, das es sich um eine Würfel handelt, aber man konnte die Kante bisher nicht finden ;P

Schlimmer noch! Nach 30 Millionen Blocks beginnt sich die Welt sehr seltsam zu verhalten. Es gibt dort kein Leben, keine Höhlen, keine Rohstoffe. Es gibt nur noch Dreck, Stein, Sand & Wasser. Selbst die Physik spielt verrückt. Man kann sogar durch die Blöcke fallen.

Also eine quadratische Scheibenwelt die von einem merkwürdigem Phänomen umgegeben ist :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 35,99 (PS3), 36,99 (PlayStation 4), 21,43 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,49 (WiiU)