Pokémon X/Y: Spieler-Anpassung und neue Pokémon

3DS
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. September 2013 - 8:57
Pokémon Y ab 33,95 € bei Amazon.de kaufen.

Etwa einen Monat vor dem weltweiten Release von Pokémon X und Pokémon Y für den 3DS wurden jetzt weitere Features sowie neue Pokémon für die beliebte Japano-Rollenspielserie angekündigt. Ein dazu passendes Video findet ihr am Ende der News.

Nach bereits länger existierenden Vermutungen wurde jetzt offiziell bekannt gegeben, dass ihr euren Spielercharakter selbst gestalten dürft. Überall in der Spielwelt sind verschiedene Boutiquen verteilt, in denen ihr nicht nur eure Haarfarbe und Frisur, sondern auch eure Kleidung ändern könnt. Jede Boutique wird dabei ihren eigenen Stil besitzen und entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten anbieten. Nicht bekannt ist bisher, ob das Geschlecht eures Charakters euch bezüglich der Kleidung einschränken wird.

Auch eine Reihe neuer Pokémon wurden vorgestellt. Allen voran die erste Entwicklungsstufe der neuen Starterpokémon. Igamaro wird sich in Igastarnish entwickeln. Dieses Pokémon hat eine starke Verteidigung und geht Kämpfen am liebsten aus dem Weg. Das Feuerpokémon Fynx wird sich zu Rutena entwickeln, das aufrecht steht und einen Zweig im Schwanz stecken hat, den es mit Reibungswärme in Brand setzen kann. Der neue Wasserstarter Froxy entwickelt sich zu Amphizel und verwirrt Gegner im Kampf, indem es gegen die Decke oder in Bäume springt. Auch wurde bekanntgegeben, dass Mewtu zwei verschiedene Megaevolutionen besitzen wird, bei denen es sich um Megamewtu X und Megamewtu Y handelt. Ersteres ist vom Typ Psycho und Kampf und kann nur in Pokémon X gefunden werden. Letzteres wiederum ist ein reiner Psychotyp und der zur Entwicklung benötigte Megastein kann nur in Pokémon Y erhalten werden.

Ebenfalls neu ist das Pokémon Coiffwaff, das ebenfalls eine Besonderheit darstellt, weil ihr es durch verschiedene Haarschnitte anpassen könnt. Dazu gesellen sich noch "normale" Pokémon. Unter anderem das Feuerpokémon Leufeo, das sich zu Pyroleo entwickeln kann. Auch das Psychopokémon Psiaugon wurde vorgestellt. Bei diesem Pokémon unterscheiden sich die männliche und weibliche Form durch die Fellfärbung.

Video:

Grinzerator (unregistriert) 16. September 2013 - 16:14 #

Durch jede weitere Pokémon-News spüre ich meinen Widerstand gegen einen Release-Kauf ein bisschen mehr schwinden.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 16. September 2013 - 16:20 #

Ich bring bald die nächste. Heute sollten neue Infos kommen. Ich seh nur noch nix bei meinen Quellen.

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 16. September 2013 - 23:56 #

jahaha ^^ das ging mir genauso. bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich als letztes Pokemon Rot gespielt habe, für alles dazwischen hatte ich nie die passende konsole. das wird nen kulturschock erster güte.
auch schon mit einem kumpel abgesprochen, er Y, ich X.
An die deutschen Namen die sich die übersetzer so ausdenken werd ich mich aber nie gewöhnen, die fand ich in Gen 1 teilweise schon komisch und das geht mir heute immernoch so <_<

Keksus 21 Motivator - 25001 - 17. September 2013 - 0:09 #

Dann sei mal froh, dass du nicht so Namen wie Hitokage, Fushigidane und Zenigame lernen darfst. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL