Expeditions - Conquistador: Retail-Fassung ab 2.10. im Handel

PC andere
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 31395 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

13. September 2013 - 1:29 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Expeditions - Conquistador ab 16,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der Publisher bitComposer hat bekannt gegeben, dass das teilweise Kickstarter-finanzierte Rundentaktik-Spiel Expeditions - Conquistador (GG-Test: 7.0) ab dem 2. Oktober auch als deutsche Retail-Fassung im Handel verfügbar sein wird. Das Spiel wird durch die F+F Distribution GmbH vertrieben und erscheint als Special Edition zum Preis von 19,99 Euro. Neben dem offiziellen Soundtrack und einem Poster der Weltkarte wird die Handelsversion auch einen exklusiven Spielcharakter enthalten. Ihr müsst das Spiel weiterhin beim Onlinedienst Steam aktivieren, sodass ihr es nicht weiterverkaufen könnt.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines spanischen Conquistadoren im 16. Jahrhundert und erkundet den amerikanischen Kontinent auf der Suche nach Gold und Ruhm. Im Verlauf der Kampagne fechtet ihr rundenbasierte Kämpfe aus, treibt Handel und Diplomatie mit den Ureinwohnern und erfüllt optionale Quests für zusätzliche Erfahrungspunkte, mit denen ihr die Fähigkeiten eurer Begleiter ausbauen könnt.

eQuinOx (unregistriert) 13. September 2013 - 2:10 #

Das Spiel hat mir richtig viel Spaß gemacht! Ist im Prinzip Heroes of Might an Magic mit Azteken, Inkas, Amazonen und spanischen Eroberern.

Die taktischen Rundenkämpfe sind anspruchsvoll wie lange in keinem Spiel mehr. Die 3D-Grafik ist mau, dafür sind die gemäldeartigen Bilder und Portraits sehr atmosphärisch.

Wer Rundenstrategie mag, macht hier nix falsch :)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6093 - 13. September 2013 - 9:58 #

Ich hatte auch eine ganze Weile Spaß an dem Spiel - nur auf der zweiten Insel war irgendwie mit einem Schlag die Luft raus bei mir. Aber die Lust aufs Erkunden kommt bestimmt noch mal wieder! Eigentlich ein recht hübsches Spiel.

eQuinOx (unregistriert) 13. September 2013 - 12:46 #

Ja, der Anfang auf dem Festland ist etwas zäh, zumal man da nur im Moor rumrennt... aber glaub mir, das wird noch richtig spannend Richtung Osten :) Mit eigenem Castillo, Attentate in Pyramiden, hübschen Amazonen-Mädels uvm.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6093 - 13. September 2013 - 18:39 #

Ok, das klingt gar nicht übel! Ich bin mir sicher, früher oder später bekomme ich wieder Lust und werde dann nahtlos auf dem Festland weiter spielen.

eQuinOx (unregistriert) 13. September 2013 - 22:58 #

Ja, *hust*, ich meinte natürlich Richtung WESTEN, wir sind ja an der Ostküste gelandet... hat aber zum Glück keiner gemerkt ^^

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6093 - 14. September 2013 - 9:11 #

Details! Ich habe ja auch erst von einer zweiten Insel statt vom Festland gebrabbelt... ;-)

Ramirezaa (unregistriert) 13. September 2013 - 7:22 #

Endlich! Ein solch dialoglastiges Spiel möchte ich lieber in meiner Muttersprache zocken. Hoffentlich ist die Übersetzung gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit