SWTOR: Update 2.4 am 1. Oktober // Live-Action-Video

PC
Bild von Drapondur
Drapondur 57174 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

12. September 2013 - 23:18
Star Wars - The Old Republic ab 78,33 € bei Amazon.de kaufen.

Bioware hat sich vorgenommen, alle acht Wochen neue Einzelspieler- und Gruppen-Inhalte für Star Wars - The Old Republic zu veröffentlichen. Dieser Zyklus wird auch beibehalten, sodass am 1. Oktober das nächste Update erscheinen wird. Dieses wird das Spiel auf die Version 2.4 anheben und trägt den Titel Der Schreckenskrieg. Inhaltlich erweitert es das MMO um ein neues Story-Missionsgebiet, zwei Stufe-55-Operationen sowie drei neue 4-gegen-4-PvP-Kriegsgebiets-Arenen (Rangliste und Nicht-Rangliste). Technisch wird das sogenannte BitRaider-Streaming implementiert werden, durch das neuen Spielern – mittels des drastisch reduzierten Anfangsdownloads – ermöglicht werden soll, viel schneller ins Spiel zu kommen.

Nachdem aktive Abonnenten seit dem 12. September die Erweiterung Aufstieg des Huttenkartells kostenlos erhalten (wir berichteten), startet ab diesem Tag auch ein neues Belohnungsprogramm mit dem Namen „Stürz dich ins Gefecht“. Bei einer Anmeldung bis zum 21. Oktober dieses Jahres erhalten aktuelle, ehemalige und neue Spieler den JA-3-Subversivkampfdroiden als Mini-Haustier und einen JA-3-Subversivgleiter. Um für diese Aktion zu werben, wurde ein neues Live-Action-Video erstellt, das ihr euch abschließend anschauen könnt.

Video:

Necromanus 16 Übertalent - P - 4406 - 13. September 2013 - 13:00 #

Mit ihrer Werbung geben sie sich ja echt Mühe, da kann man nichts sagen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57174 - 13. September 2013 - 14:10 #

Finde ich auch aber irgendwie fühlt sich das wie das letzte Aufbäumen an. Ich wünsch es dem Spiel nicht aber ich befürchte lange wird es das Spiel nicht mehr geben.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4406 - 14. September 2013 - 17:01 #

Ich weiß was du meinst. Ich bin ja prinzipiel jemand, der das f2p Konzept mag aber hier haben sie es übertrieben. In STO z.B. kann man als f2p Spieler an sich alles machen, bzw das Spiel voll nutzen ohne extrem benachteiligt zu sein. In SWTOR versucht das Spiel dich die ganze Zeit zu zwingen die Münzen zu kaufen oder ein Abo abzuschließen. Das nervt.

Oh und ich mag eher ein dynamisches Kampfsystem wie aus Guild Wars 2 als das "alte" System wie in SWTOR. Was mich in SWTOR richtig begeistert hatte, war die Story. Naja mal abwarten was passiert

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL