FIFA 14: Demo erschienen

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
12. September 2013 - 20:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
FIFA 14 ab 1,90 € bei Amazon.de kaufen.

Die Demo von FIFA 14 kann ab sofort für den PC, die Xbox 360 und die PS3 heruntergeladen werden. Auf dem PC könnt ihr sie nur über Origin beziehen, bei den Konsolen wie üblich über XBLA oder PSN. Die Testversion ist zirka 2 Gigabyte groß. Es lassen sich damit kurze Partien mit den Clubs Borussia Dortmund, AC Mailand, Paris Saint-Germain, FC Barcelona, Boca Juniors, Tottenham Hotspurs, Manchester City und New York Red Bulls austragen.

Erste technische Probleme mit der Testversion wurden schon bekannt. Gamezone berichtete darüber und fasste auch die ersten Lösungsvorschläge zusammen. Es kann sein, dass die Demo nicht starten will. Eine Lösung sei, fifa.exe direkt im Game-Ordner zu öffnen und im Taskmanager zu prüfen, ob fifa.exe in den Prozessen auftaucht. Eine andere Lösung sei, fifasetup zu öffnen und dort angepasste Parameter in fifasetup_default hinein zu kopieren. Die Parameter sind in den Quellenangaben zu finden. Als Windows-8-Nutzer könnt ihr bei Problemen die Demo auch im Kompatibilitätsmodus von Windows 7 starten. Der Veröffentlichungstermin des vollständigen Spieles ist der 27. September 2013.

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 12. September 2013 - 19:50 #

jedenfalls auf der Current-Gen scheint EA eine sehr ruhige Kugel zu schieben dieses Jahr. Ich habe die Demo auf der 360 nun recht lang gespielt und werde mir das Spiel wohl nicht zulegen. Wenn Current-Gen, dann Pro Evo. Da bewegt sich momentan deutlich mehr. Allerdings ist die Frage inwiefern die Next-Gen Variante spielerisch besser wird. Auf der Gamescom ist mir bei meinem einen Spiel der Next-Gen Variante nur eine fragwürdige Torwart KI aufgefallen.
Ich werde wohl abwarten und erst nach den Tests der Next Gen Variante entweder zu Fifa auf der PS 4 oder zu Pro Evo auf dem PC greifen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2512 - 12. September 2013 - 20:45 #

Gleich zum Start einer Next-Gen auf ein Fifa zuzugreifen ist sowieso nicht die beste Wahl, denke ich. Bei den Versionen für die aktuelle Generation kann man sicher sein, dass sie ausgereift sind und bis auf die üblichen, schnell gepatchten, Bugs von EA Sports, technisch einwandfrei sind.

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 12. September 2013 - 20:53 #

Die Frage ist halt aber, wie viel neues wirklich noch im Spiel steckt. Und anhand der Demo würde ich sagen, dass es sich mehr oder weniger um ein Kaderupdate handelt bei der Current Gen. EA ist ja berüchtigt dafür, lediglich eine Version weiterzuentwickeln und ansonsten Lzienzverwurstung zu betreiben. Das Gefühl habe ich bei Xbox 360 Version sehr stark diesen Jahr. Ich sehe keine Bereich indem ich einen direkten Fortschritt zu 2013 erkennen könnte.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2512 - 12. September 2013 - 21:04 #

Also ich habe Fifa13 auf der 360 viele viele Stunden gespielt und eine erste mögliche Veränderung in der 14 war (zumindest anhand der 3-4 Spiele, die ich in der Demo bisher machte), dass man sich mit einem dribbelstarken und wendigen Spieler nicht mehr so einfach durch die Abwehr bewegen kann, wie das online ganz gerne von vielen gemacht wird, wenn sie anders keine Tore bekommen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 12. September 2013 - 21:34 #

Hab die Demo jetzt nicht gespielt, aber alles was ich bislang zur Current Gen Version las, las sich wie: FIFA 13 mit neuen Kadern. 14 wird daher auch das erste FIFA seit drei Jahren sein, das ich mir nicht zu Release und wahrscheinlich sogar überhaupt nicht holen werde. Dann eher noch irgendwann Pro Evo, wenn die Fußballlust ganz groß sein sollte.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 13. September 2013 - 10:40 #

Spiel mal die PES Demo, ich find die großartig!

gracjanski (unregistriert) 12. September 2013 - 22:26 #

Ich verstehe sowieso nicht, wie man sich jedes Jahr Fussball kaufen kann. Es gibt so viele geniale Alternativen da draussen, da habe ich nicht die Zeit nur für Fussball. Und ausserdem ändert sich pro Jahr nur minimal etwas. Alle 5 Jahre mal eine Sportart zu spielen, das verstehe ich schon eher.
Fifa 13 fand ich auch ziemlich gut btw.

GG-Anonymous (unregistriert) 12. September 2013 - 23:36 #

Kann man das nicht zu jedem Spiel sagen was irgendwie Jährlich erscheint?

Wenn jetzt auf gleich alle Spieleserien eine 5-jährige Pause machen würden, man wäre überrascht wie wenig Spiele es plötzlich geben würde.

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 12:15 #

sehe ich nicht so. Ich kann mich über zu wenig Spiele nicht beklagen und ignoriere die eine oder andere Fortsetzung

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 13. September 2013 - 7:47 #

Weil man vielleicht Fußball-Fan ist? Und zumindest auf den Konsolen nicht die Möglichkeit hat mit den Kadern und Trikots der jetzigen Saison zu spielen?

Ich kauf mir keine Basketball-Spiele - Grund: Ich mag kein Basketball.

Eishockey ist da eher was für mich und NHL 13 besitze ich auch und spiels auch mal. Aber Fußball hat für mich die besondere Faszination.

Und so geht es ja anscheinend nicht nur mir, sonst würds FIFA ja nicht mehr geben, wenns keiner kaufen würde.

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 13. September 2013 - 8:45 #

So breit sind die Alternativen an passablen Sportspielen nun wirklich nicht. Und wenn man sich anschaut, wie viele Shooter mancher Gamer pro Jahr spielt, verstehe ich nicht, warum man es seltsam finden soll, dass sich Spieler, die Sportspiele mögen aus Mangel an Alternativen wegen der Rechtpolitik der großen Sportverbände immer wenigstens eins von drei-vier spielbaren Sportspielen im Jahr hohlt....

spielen (unregistriert) 13. September 2013 - 1:46 #

Das ist dieses Jahr eine FRECHHEIT! Das ist nicht mehr als ein Datenbankupdate.
Wärend PES14 auf dem PC eine neue Engine bringt stagniert FIFA mal wieder.
Dieses Jahr kann man auf dem PC nur PES spielen.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 13. September 2013 - 7:45 #

Es ist mehr als nur ein DB Update.

Das komplette Gameplay fühlt sich anders an, aber erstmal meckern und dann vielleicht selber anspielen - das sind die Richtigen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2512 - 13. September 2013 - 7:48 #

Genau der Ansicht bin ich auch. Ich habe lange Fifa13 gespielt und brauchte in der Demo erst mehrere Anläufe, bis ich wieder einigermaßen drin war. Es spielt sich deutlich anders.

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 8:20 #

aha, und dafür 50-60€ ausgeben? Also da falle mir viele viele andere Dinge ein, die ich mir lieber kaufen würde und dazu noch der Zeitverlust, da ich mich frage man was man denn so neuartiges in FIFA 14 lernen könnte, wenn man schon viel FIFA 13 gespielt hat

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 13. September 2013 - 8:22 #

Du musst es ja nicht kaufen, ich werds mir definitiv kaufen.

Aber definitiv auch nicht mehr als 35€ ausgeben. FIFA 13 hab ich damals zum Release sogar für 23€ gekauft.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. September 2013 - 9:48 #

Viele FIFA käufer kaufen und Spielen sonst gar nichts. Insofern sind die 50-60€ im Jahr noch weit unter dem was wir (bzw. zahlende Videospielkäufer) für andere Titel ausgeben. Leute die nur Flugsims spielen zahlen auch 50-60€ für ein Add-On mit einem Flugzeug. Oder bauen für den Preis eines Autos ein Cockpit im Keller.

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 12:14 #

und? Soll das jetzt ein Argument sein? Nur weil eine noch kleinere Minderheit noch dümmer ist, muss eine ähnliche Dummheit nicht gleich intelligent sein

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. September 2013 - 12:17 #

Wow...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 13. September 2013 - 12:18 #

Wenn du noch erklären würdest, was genau daran "dumm" ist, sein Hobby so zu gestalten, wie man will, könnte man deinen Kommentar vielleicht sogar ernst nehmen. So hingegen...

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 12:38 #

Was soll man da noch erklären? 50€ für ein Addon auszugeben um ein virtuelles Flugzeug zu bekommen. Selbst als Millionär würde ich mir so was nicht holen. Oder ein Cockpit im Keller bauen. Was soll man da erklären? Oder 50-60€ für ein Datenbank Update von einem Spiel, das man im Kern eh schon kennt und vorher gespielt hat. Was willst du da erklärt haben? Der Preis ist in einem extrem schlechten /Verhältnis zum Gewinn, egal, ob es ein Hobby ist oder nicht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 13. September 2013 - 12:44 #

Das magst du so sehen. Andere würden vielleicht dich für dumm halten, weil du viel mehr Geld für deine Spiele ausgibst und trotzdem nicht mehr Zeit mit ihnen verbringst oder Spaß aus ihnen rausholst.

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 12:58 #

man kann sich ja vieles einreden...auch dass man trotz Besitz von FIFA 13 unbedingt FIFA 14 brauchen muss, sonst hat man kein glückliches Leben

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 13. September 2013 - 12:45 #

Die Demo hattest du schon gespielt?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. September 2013 - 12:47 #

Der Gewinn ist der Spaß den du damit hast. Wenn jemand dieses Datenbankupdate oder dieses Addon 120 Stunden spielt hat er ein Preis/Leistungverhältnis vor dem sich auch ein Skyrim nicht verstecken braucht. Wenn ich mir für 2€ Diablo 3 kaufe hab ich ein mieses Preis/Leistungsverhältniss weil ich es nicht für 10 Sekunden anrühren würde.

gracjanski (unregistriert) 13. September 2013 - 12:56 #

das wäre in der Tat nicht gerade klug. Klüger wäre es sich D3 vorher runterzuladen und anzugucken ob es einem Spass macht. Denn so gute Bewertungen im Netz hat das Spiel nicht bekommen, also ist Vorsicht angeraten. So vermeidet man sehr leicht Rückschläge.
Schön, jemand hat 120 Stunden mit einem Datenbankupgrade verbracht. Also ich hätte FIFA 13 weiter gespielt und die 50 € für was sinnvolleres investiert

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. September 2013 - 13:02 #

Davon ab, dass du dir deine "Ich bin Schwarzkopierer als Kampf Gegen das System"-Sprüche bitte sparst; Weiß ich ohne Schwarzkopie das mir etwas keine Freude bereitet.

Und jetzt mal nicht böse gemeint: Wie wenig Empathie bzw. Reflektion muss du besitzen wenn du nicht verstehst, dass für einen der u.U. nur FIFA spielt es 50€ Wert sind. Was wäre den Sinnvoller Investiert für diese Person? Hanteln? Tiefkühlpizza? GG-Abo? Make-Up? Dauerkarte fürs Freibad? Wie meinst du zu rechtfertigen was davon Dumm ist und was nicht?

Ich persönlich kaufe mir Fußballtitel vielleicht alle 4-5 Jahre bzw. einmal pro Konsolengeneration. Daher lohnen sich die 50€ für mich nicht. Aber Leute für andere Geschmäcker und Hobbys als "Dumm" zu bezeichen ist schon zweitunterste Schublade.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10028 - 15. September 2013 - 20:52 #

Was diskutierst überhaupt mit ihm? Leute die meinen anderen Leuten vorschreiben zu können wie sie ihr(!) Geld ausgeben und ihre(!) Zeit verbringen sollen kann man doch sowieso nicht für voll nehmen. Davon ab das viele Leute weniger Fifa 13 über das Jahr spielen würden als wenn sie sich Fifa 14 nun kaufen.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 13. September 2013 - 13:11 #

Ok, hab kein Bock dir die Basics zu erklären.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 16. September 2013 - 9:50 #

FIFA 13: ~ 400 Spielstunden.

Wären bei 50€: 0,125€ pro Stunde.
Da ich es bspw für 23€ bekommen habe: 0,0575€/Std.

So, momentan siehts bei FIFA 14 so aus, das ich wohl ca. 35€ zahlen muss, also wäre das wie folgt: 0,0875€/Std. Wenn wir jetzt davon ausgehen, das ich wieder 400 Stunden FIFA spiele.

Also das ist für mich ein echt guter Stundenpreis. Von daher lohnt sich das "Datenbankupgrade" - auch wenn du anscheinend nicht genug Lesekompetenz mitbringst, denn FIFA 14 ist eben kein Datenbankupgrade, das würde man aber wissen, wenn man die Demo gespielt hätte.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 13. September 2013 - 10:41 #

Ich kriegs umsonst! Day One und so!

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 14. September 2013 - 15:22 #

Das spiel sich ja erstaunlicherweise komplett anders..die Mitspieler laufen viel mehr in die Spitze...also ich hab extrem viel FIFA 13 gespielt und das hier ist ein komplett anderes Spiel..

Fiffa (unregistriert) 21. September 2013 - 18:55 #

Für 20 Euro OHNE DRM kauf ichs. Für ein Leihspiel wär mir ein Euro zuviel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Sportsimulation
ab 0 freigegeben
3
EA Canada
Electronic Arts
26.09.2013
9.5
8.2
3DSiOSPCanderePS3PS4PSPPSVitaWii360XOne
Amazon (€): 24,99 (PC), 8,97 (PS3), 6,03 (360), 5,80 (PlayStation 4), 1,90 (Xbox One), 19,99 (PSP), 9,88 (Vita), 18,88 (Wii), 24,19 (3DS)