PS4: In Japan erst im Februar 2014 erhältlich

PS4
Bild von joker0222
joker0222 70318 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

9. September 2013 - 9:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 264,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie vermutet hat Sony auf seiner heutigen Pressekonferenz im Vorfeld der Tokyo Game Show den Releasetermin der PS4 für Japan bekannt gegeben. Anders als Kunden in Nordamerika oder Europa, die bereits diesen November Hand an die neue Hardware legen können, müssen die Spieler im heimischen Markt bis zum 22. Februar 2014 auf die Next-Gen-Konsole warten.

Die deutlich längere Wartezeit versucht der Hersteller allerdings mit ein paar interessanten Zugaben und einem merklich günstigeren Anschaffungspreis abzumildern. So beträgt der Preis für die Standard-Version  41.979 Yen (ca. 320 Euro), während man für 46.179 Yen (ca. 353 Euro) ein Bundle mit der Eye-Kamera bekommt. Offenbar inspiriert durch Microsofts Day-One-Edition der Xbox One gibt es zudem ein sogenanntes "First Limited Pack", das nur in beschränkter Anzahl aufgelegt wird. Darin enthalten ist ein Download-Code für Knack ohne Zusatzkosten und das Paket bietet eine um ein Jahr verlängerte Garantie für die PS4.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 9. September 2013 - 9:29 #

Hmm, irgendwie schon ein bisschen gemein, dass ausgerechnet die Japaner auf "ihre" japanische Konsole länger warten müssen als alle anderen. Aber vermutlich hofft Sony da auf die Loyalität der eigenen Bevölkerung. Trotzdem irgendwie... gemein. Aber gut, dafür ist es etwas günstiger, aber ob das für die Verkaufszahlen an sich wirklich bedeutend ist, kann man sich auch fragen.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 9. September 2013 - 9:53 #

Das hängt sicherlich mit dem Angebot an Launchtiteln zum West Release zusammen. Sportspiele wie Fifa, NBA und Madden und dazu noch Cod, Battlefield und Watch Dogs. Das sind alles eher westlich orientierte Titel, die zudem noch für den japanischen Markt synchronisiert werden müssten. Nicht gerade attraktiv für den japanischen Markt.

In Japan muss sich Sony auch keine großen Sorgen um die Stellung im Markt machen, da die Xbox keine große Konkurrenz ist und die WiiU etwas strauchelt. Im Grunde ist es eine Win-Win Situation für Sony. Im Westen fühlt man sich bevorzugt behandelt und für den Japan Release kann man eventuelle West Release Probleme noch rechtzeitig beheben.
Hinzu kommt sicherlich auch die Anzahl bis zum Release produzierbarer Einheiten. Auf diese Weise kann man eventuellen Engpässen vorbeugen.

Xorthos 10 Kommunikator - 545 - 9. September 2013 - 11:10 #

Hmm, ich habe mich zunächst auch sehr über das späte Datum gewundert, aber die Erklärung, dass keine für Japan besonders attraktive Launchtitel verfügbar sind klingt sehr plausibel.

Unter dem Aspekt macht die Entscheidung Sinn. Nintendo hat ja schon gezeigt, was passiert, wenn keine Games da sind.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 9. September 2013 - 9:54 #

Ich finds auch komisch. Gerade Japan, das so viele exklusive Spiele, Gimminicks und sonstige Hardware-Varianten gewöhnt ist bleibt außen vor? Ich meine der japanische Markt ist sowieso schon entschieden und nur in Nord-Amerika und Europa gilt es die Konkurrenz zu schlagen. Vielleicht weht daher der Wind.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 9. September 2013 - 9:58 #

Diese Ankündigung hat mich wirklich überrascht.
Der Japaner steht halt scheinbar auch auf Vorfreude ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. September 2013 - 10:41 #

Vielleicht wollen die Japaner auch erstmal zusehen wie sie sich in USA und EU verkauft. Könnte für die Japaner in der Tat einen höheren Unterhaltungwert als Launch-Titel haben. :-D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 9. September 2013 - 12:26 #

Ich glaube eher das es eine japanische Tradition gibt, die beim warten auf die Veröffentlichung einer Spielekonsole diese als besonders ehrenvoll und kaufenswert auszeichnet. Lass den Langnasen den Vortritt, und du wirst der Sieger sein ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 9. September 2013 - 15:31 #

Und weniger Ärger haben, weil die ersten Reihen mit Fehlern schon per Patch behoben wurden :)

Skeptiker (unregistriert) 9. September 2013 - 11:04 #

In unserer christlich geprägten westlichen Welt ist ja
Weihnachten ein ganz wichtiger Termin und der Kaufrausch
geht los, sobald das 13. Gehalt auf dem Konto ist (für die
glücklichen, die sowas noch bekommen), also Ende November.

Vielleicht kann uns ja ein Japan-Kenner mal aufklären, wann
den Japanern das Geld in der Tasche besonders locker sitzt,

Wunderheiler 19 Megatalent - 19062 - 9. September 2013 - 19:36 #

Die Japaner hab die westlichen weihnachtlichen Gepflogenheiten auch dankbar angenommen. Dennoch würde ich sagen, dass das Geld in der Golden Week (Ende April/Anfang Mai) am lockersten sitzt.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 9. September 2013 - 11:14 #

Finde ich jetzt schon verwunderlich, dass ausgerechnet der Heimmarkt warten muss.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 9. September 2013 - 18:51 #

Hats das jemals überhaupt schon mal gegeben ?

volcatius (unregistriert) 9. September 2013 - 12:15 #

Naja, die PS4 hat in Japan ja auch keine Konkurrenz. Da kann man sich Zeit lassen.

overseer 14 Komm-Experte - 2227 - 9. September 2013 - 12:55 #

Trotzdem bitter fuer die Japaner...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 9. September 2013 - 15:57 #

Warum?
Dafür bekommen sie die Konsole günstiger und es gibt ne Zugabe.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. September 2013 - 18:52 #

Hui, da steht die Welt auf einmal Kopf! Dachte nicht, dass wir Europäer mal den Vorzug vor Japan haben!!

Politician 12 Trollwächter - 1106 - 9. September 2013 - 20:58 #

Wahrscheinlich geht Sony davon aus den japanischen Markt eh in der Tasche zu haben und ich glaube die Strategie ist richtig. MS hat ja bei der 360 zu Beginn versucht sich im Markt zu etablieren und ist grandios gescheitert. Die WIIU ist technisch zu stark unterlegen. Daher konzentriert Sony seine Kapazitäten auf Amerika und Europa und versucht dort möglichst viele Konsolen auf den Markt zu pumpen. Damit können sie in Europa und den USA zum Launch mehr Konsolen anbieten ohne letztlich viel zu verlieren. Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser finde ich die Strategie, auch wenn sich viele Japaner (zurecht) ärgern werden.

Ich habe aber sowiso das Gefühl, dass in Japan Konsolen noch stärker über gute Spiele verkaufen und weniger nur über Technik.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 10. September 2013 - 4:27 #

Hätten die japanischen Zocker eine Mentalität wie die Deutschen gäbe es jetzt einen Shitstorm, weil a) "WIR kriegen die PS4 zu spät" und b) "Das gabs ja noch nie, wo kommen wir denn da hin". Würde Sony den Launch dann nach vorne verlegen um die Leute zu beruhigen gäbe es einen Shitstorm, weil "Boah, die haben ja kein Rückgrat"...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)