Battle Isle - Threshold Run: Kickstarter-Aktion gestoppt [Upd.]

iOS
Bild von Maik
Maik 22103 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

18. September 2013 - 10:58 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 18. September 2013:

Die Kickstarter-Kampagne von Battle Isle - Threshold Run wurde abgebrochen, da bis jetzt nur etwa 3.800 US-Dollar von 82 Unterstützern zusammengekommen sind. Jedoch waren als Ziel 75.000 US-Dollar (umgerechnet circa 56.000 Euro) vorgesehen. Die Entwicklung des Strategiespiels wird aber nicht eingestellt. So soll Ende des Jahres eine Open-Beta-Version erscheinen. Auf der Homepage des Titels erhaltet ihr die neuesten Informationen.

Ursprüngliche News vom 8. September 2013:

Thomas Hertzler, ehemaliger Blue Byte-Gründer und jetzt Inhaber von Stratotainment, hat den Startschuss für sein Projekt Battle Isle - Threshold Run auf Kickstarter gegeben. Als Finanzierungsziel sind 75.000 US-Dollar angepeilt, das bis zum 6. Oktober erreicht werden muss. Es sind auch schon die ersten Stretchgoals bekannt, wobei das zweite Goal wohl das wichtigste wird: Weil das Spiel nur auf iOS erscheinen soll, kann mit 135.000 Dollar Unterstützerkapital die Umsetzung für Windows und Mac OS angegangen werden. Zuvor wird Chris Hülsbeck eine Orchesterversion der Titelmusik erstellen, wenn 85.000 US-Dollar zusammenkommen.

Battle Isle - Threshold Run wird nicht mehr mit den Völkern der Kai und Drull verbunden sein. Diese hatten die ersten vier Teile geprägt. Jetzt wird eine fiktive Geschichte ab 1946 erzählt, dadurch wird vieles an Technik aus dem Zweiten Weltkrieg enthalten sein. Darunter auch die Prototypen der jeweiligen Nationen. Die Nationen sind die Allierten, die Vereinten Nationen und das Grenzschutzkommando (GSK). Dazu wird noch die Fraktion der Aliens kommen, die in der Kampagne aus Deutschland vertrieben werden muss. Nach der amphibischen Landung der Roboter-ähnlichen Invasoren in Hamburg, marschieren sie nach München, um ein Artefakt zu suchen.

Es wird über 20 Kampagnenmissionen und zusätzlich weitere Bonusmissionen geben. Ein neues Bewegungsmodell wird eingeführt, das Battle Isle Integrated Command System genannt wird. Keine Einheit ist an starre Hexfeldraster gebunden, sondern kann sich frei bewegen. Wie in einem RTS können sich die Einheiten überall aufhalten, jedoch wird rundenweise gezogen. Das Einheiteninterface wurde stark minimiert und wird nur noch beim Markieren einer Einheit sichtbar. Im Anschluss findet ihr das Kickstarter-Video.

Video:

mihawk 19 Megatalent - P - 13336 - 8. September 2013 - 11:27 #

Alleine die ersten eineinhalb Minuten vom Video wären es schon Wert da mitzumachen :) Ich hab allerdings Zweifel, dass die 135000 zusammenkommen werden für ne Win/Mac-Version, und da ich kein iPad habe, bringt es mir leider nix.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 11:45 #

Der Anfang war wirklich klasse gemacht, das Spiel macht ich jedoch nicht an.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 11:59 #

Wobei die taktiknachstellung in dem "gelben Hexfeld" gar nicht so witzig war aber der Kommentar der jungen Dame dafür um so mehr :-D.

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 15:13 #

Ich hab da gar keine Zweifel... ich bin mir sicher, dass die 135k NICHT zusammenkommen. Auch nicht die angepeilten 75k. Nein, die Kampagne wird -da leg ich mich jetzt schon fest- vor Ende abgebrochen.

Alles an diesem Kickstarter erinnert mich an die Flop-Kampagne von "Cinemaware / Wings", die auch nicht verstanden haben, warum wir das Spiel (das Original) lieben! Und ich bin wirklich ein riesiger Fan von Battle Isle, die Packungen von BI2 und History Line haben einen Ehrenplatz in meinem Regal :). Aber das, was die da zeigen, hat nix mehr mit Battle Isle zu tun. Im direkten Vergleich mit Kronos-Battle World ist Battle Isle-Threshold all das, was ich NICHT will.

Das Positive in dem Video ist die "Reporterin", die ihren Job wirklich gut macht. Aber der Hertzler könnte kaum trockener und emotionsloser rüberkommen. Und wie sie den Joker Hülsbeck verschenkt haben... omg! In Deutschland ist er ja halbwegs bekannt, aber trotzdem muss man den Leuten doch Titel und Beispiele nennen, was für ein phantastischer Musiker das ist. Den Namen kennt doch im Rest der Welt kaum jemand, aber die Musik/Titel kennen sich wesentlich mehr Menschen.

Traurig, traurig, aber diese Kickstarter hat meiner Meinung nach das Zeug zu nem Lehrvideo, wie man ne Kampagne verbockt.

FPS-Player (unregistriert) 8. September 2013 - 15:20 #

Das einzig positive an der "Reporterin" ist der Akzent. Ansonsten find ich die nicht so dolle. Wobei ich aber auch meine, die zu kennen, bzw. sie schon mal anderswohl gesehen zu haben...ich komm nicht drauf.

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 16:04 #

Ich hab noch was Positives gefunden:
http://www.stratotainment.com/thresholdrun/comic/episode_1
bis
http://www.stratotainment.com/thresholdrun/comic/episode_4

Muahaha, "use that Panzerfaust to say hello! Welcome to Germany!"

This has what! Vielleicht sollten sie lieber bei den Comics bleiben :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 16:12 #

Da habe ich eben durchgeblättert. Vielleicht ist das die bessere Idee. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 16:28 #

Dann sollten sie sich aber entscheiden ob die deutschen deutsch oder englisch sprechen sollen ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 15:37 #

Na wenn ich mir das anschaue 2,5 Tage 37 Backer keine 2600$ ... das wird wohl nix.
Und die haben schon Pläne für noch mehr Spiele ^^ hihi.

volcatius (unregistriert) 8. September 2013 - 15:46 #

Die Ehre wird wohl bei Wild Bills kampagne bleiben

http://www.kickstarter.com/projects/wildbillstealey/f-35-lightning-ii-modern-combat-flying-simulation

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 20. September 2013 - 7:26 #

Da hattest du wohl recht mit dem vorzeitigen Abbruch der Kampagne.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 9. September 2013 - 7:00 #

Du kannst jederzeit vor dem Ende deine Zusage auch wieder zurück ziehen, wenn absehbar ist, dass das zweite Ziel nicht erreicht wird.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 9. September 2013 - 12:15 #

stimmt nicht ganz, es kann nicht mehr (glaube in den letzten 24h der kampagne) unterhalb des minimalziels gegangen werden, wenn man also genau bei 75k $ steht, wird einem der eine dollar auch abgezogen, weil man zu dem zeitpunkt nicht mehr raus kann...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 12:35 #

Ja macht aber in dem Falle hier keinen Unterschied ^^
Hier werden eh keine Ziele gebrochen ^^

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 18. September 2013 - 12:21 #

Das wäre ja auch logisch. Aber der Sonderfall muss erstmal eintreten, was meiner Meinung nach im Einzelfall eher unwahrscheinlich ist.

Ich habe das beim Planescape-Nachfolger so gemacht. Ich fand die ganze unendliche Milestone-Geschichte nervig und habe beschlossen, einfach das Original bei Erscheinen zu kaufen -> ge-un-backed ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 11:34 #

Also ich bin ja Batte Isle Fan.
Aber nur iOS? Bei aller Liebe da wart ich lieber auf Battle Worlds.
Mal ganz davon abgesehen das sie in Nachkriegssetting wechseln ... warum nennen sie es dann nicht Historyline 2?
Gerade weil sie das Setting damals gewechselt haben hin zum SciFi hatten sie es ja umbenannt.
Sorry das ganze Konzept ist zum einen stellenweise nicht stimmig genug und zum anderen zu einschränkend mit der iOS Limitierung (ja möglicherweise PC/Mac aber erstmal muss es ja Goal erreicht werden und bis dahin zählt es nunmal nicht ^^).

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 11:42 #

Historyline geht als Name nicht, ist schliesslich eine Fiktion mit Aliens und so :) Das Konzept finde ich merkwürdig und iOS auch. Ich bin gespannt, ob die Finanzierung klappt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 11:58 #

Also bin ich nicht der einzige der das Konzept komisch findet? Super! Dachte schon jetzt bricht der Shitstorm über mich herein ^^.

Aber wo ich gerade das Video nochmal geschaut habe... also das Extreme Assault Poster macht die Jungs schon Sympathisch :-d.
Mhm vielleicht sollten sie das Setting für nen Rundentaktik Spiel rannehmen ^^.

Und zwecks iOS. In Anbetracht der üblichen Aussagen zur Rentabilität von Apss kann ich ja verstehen das viele App Entwicklickler iOS einem WindowsPhone oder Android vorziehen. Aber bei ner Kickstarter Kampagne? Das macht irgendwie keinen Sinn wenn es eh vorfinnanziert wird. Da einfach mal die Nutzerbasis extrem vergrößert wird wenn man mehr unterstützt. Sie würden ein viel größeres Budget zusammen bekommen.
Mal ganz davon abgesehen das die Rentabilität von mobile Apps oft auch ein Henne Ei Prinzip ist. Die durchschnittliche Androidapp ist in aller Regel einfach schlechter als bei iOS und daher auch die Zahlungswilligkeit geringer.

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 15:15 #

Du bist nicht allein :) Ganz im Gegenteil, Du triffst den Nagel auf den Berühmten! Kopf und so.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 15:35 #

Ich hab mich extra noch zurückgehalten mit meiner Meinung ^^.
Eigentlich ist das Ding ein Schlag ins Gesicht von jedem Battle Isle Fan. Da war ja der RTS Mischmasch Teil 4 noch richtig Gold gegen Wert.

Das mit Android hab ich nur aus wirtschaftlicher Sicht angebracht :-D, auch damit würde ich das nicht backen.
Mal ganz abgesehen von dem kruden Setting(swechsel) und dem wegfallen der Felder, die 2D Draufsicht von Teil 2 oder 3 sah um längen besser aus als das was die da zeigen und wäre an sich auch vollkommen ausreichend und wünschenswerter.

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 15:52 #

Ich überleg sogar das Ding zu backen, nur um denen im Kommentarbereich meine Meinung zu geigen, wie schlecht ich das Projekt finde! :))

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 16:02 #

Da es eh nichts wird, kannst du das gern machen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 16:12 #

Das Risiko ist sehr gering wenn du das machen solltest.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 8. September 2013 - 11:37 #

... Incubation 2 wäre mir lieber. Aber das sieht auch ganz in Ordnung aus :)

Edit: Nur iOS? In diesem Falle: PFUI! Wenigstens Android sollte doch noch drin sein. Naaajaaa....

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 12:03 #

Ach Incubation ... gute alte Zeit.
Ich hab neulich irgendwo mal gelesen das wäre ein Taktik Spiel gewesen bevor es das Genre Taktik Spiel überhapt gab ^^.
Ich glaub das muss ich mir mal wieder rauskramen. Davon ne native Umsetzung (nicht über Emulator) für mobile Devices hätte auch mal was.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 8. September 2013 - 18:40 #

Na ja, rundenbasierte Taktikspiele mit Rollenspieltouch gabs schon in den Achtzigern in Japan, so revolutionär ist Incubation also nicht^^

Aber gut war es allemal. Glaube auch, dass ein zweiter Teil da ein Überraschungserfolg werden könnte... wer hält denn bloß an der Marke aktuell die Rechte?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 20:06 #

Ich hab nix von revolutionär geschrieben ^^.
Und von Rollenspieltouch auch nix..
Nur vom Genre Taktikspiel ^^. Und ehrlich gesagt gabs da schon 20 Jahre vorher rundenbsierte Taktikspiele ^^.

muec 11 Forenversteher - P - 809 - 8. September 2013 - 12:28 #

Kann ich wiederum nichts mit anfangen. Windows wäre gut.

Lexx 15 Kenner - 3610 - 8. September 2013 - 16:44 #

Ich will Incubation 2 so hart.

Eigentlich reicht mir auch Incubation 1 mit frischer Grafik und Map Editor.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 8. September 2013 - 18:57 #

Ja, stimmt. Nicht ohne Grund einer meiner All-Time-Favourites... Das Spiel war schon einfach sau cool. Alleine die erste Mission des Addons - Zwei Gore'Ther (war das der Name der Viecher?) von zwei Seiten und man hatte kaum Platz und "Zeit" (=Runden) zum rangieren. Einfach super.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 20:07 #

Das Addon war allgemein krank schwer.

Lexx 15 Kenner - 3610 - 8. September 2013 - 21:19 #

Yeah, das Addon hab ich nie durchgespielt. Irgendwo kurz nach der Hälfte der Missionen bin ich einfach verzweifelt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 21:51 #

Ich hab insgesamt sicher ein Jahr damit verbracht aber ich hab mich durchgekämpft.
In vielen Missionen gab es quasi nur eine Vorgehensweise die wirklich Erfolg versprach. Das war schon knüppelhart.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 9. September 2013 - 7:57 #

Langsam vorrücken war das Schlüsselwort. Zusammenbleiben und KI Macken ausnutzen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 10:39 #

Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr an Details erinnern ^^

Lexx 15 Kenner - 3610 - 10. September 2013 - 6:53 #

Problem ist, dass die meisten der Missionen auch ein Zeitlimit hatten. :>

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 18. September 2013 - 19:08 #

Das war jetzt aber nicht so stressig... Klar, Ausnahmen gab es. Aber es waren weder "die meisten" noch waren die Begrenzungen so unmenschlich ;)

Calmon 13 Koop-Gamer - 1288 - 18. September 2013 - 13:59 #

Jo Incubation mochte ich auch lieber als Battle Island, das hatte was!

Guthwulf 15 Kenner - 3798 - 8. September 2013 - 11:42 #

Sie schmeißen also alles weg, was Battle Isle zu Battle Isle gemacht hat? Vom Szenario über die Hex-Felder bis zur liebevollen 2D-Grafik. Bleibt also nur noch der Name übrig. Klingt nach ner Schnappsidee. Ich sehe beim besten Willen nicht, warum ich das unterstützen sollte. Mal davon abgesehen, dass es auf iOS eh uninteressant für mich ist und die bisherigen Alpha Screenshots sehr abschreckend wirken.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 11:46 #

Schon Teil 4 Andosia-Konflikt brach mit der alten Darstellung. Und Teil4 ist wirklich mies.

Guthwulf 15 Kenner - 3798 - 8. September 2013 - 11:54 #

Jap. Man könnte ja auch mal aus Fehlern lernen. ;) Naja, Hauptsache sie verwenden den bekannten Namen, um ein paar Backer mehr anzulocken *facepalm*

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 15:17 #

NOCH MEHR als die 38 Backer in 3 Tagen? ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 15:38 #

Oh ist heute noch einer dazu gekommen? ^^ KRASS MAN

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. September 2013 - 16:04 #

Immerhin sind so 3,3% der Gesamtsumme zusammen. Irre.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 8. September 2013 - 16:15 #

Ist doch schonmal ein Pfund würde ich sagen.
Darauf kann man aufbauen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 11. September 2013 - 11:10 #

Es geht voran: 65 Backer! Problem ist jedoch, dass die nur kleine Beträge setzen. Laut Kicktraq haben am zweiten Tag 13 Leute für 1500$ Einnahmen gesorgt, am 8.9. 15 Backer für nur 500$. Krass. Laut Kicktraq muss jeden Tag etwa 3000$ reinkommen, was im Moment utopisch ist. Aktuell sind es gesammelte 3500$.

FPS-Player (unregistriert) 8. September 2013 - 11:49 #

Soviel Geld für nur so ein kleines mobiles Spiel... Und dann noch, wenn sage und schreibe 10.000 Ocken zusätzlich zusammenkommen, macht Meister Hülsfrucht erst den Soundtrack?? Das nimmt alles insgesamt extrem skurrile Formen an...
Ich habe den ersten Teil auf AMIGA gezockt und war begeistert von dem Intro mit Sprachausgabe. Das Spiel selbst hat das Genre ordentlich aufgemischt und ist nicht umsonst 'der' Klassiker. Aber was ich bis jetzt so sehe sieht es irgendwie halbherzig und lieblos aus.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 8. September 2013 - 12:02 #

"Und dann noch, wenn sage und schreibe 10.000 Ocken zusätzlich zusammenkommen, macht Meister Hülsfrucht erst den Soundtrack??"

Den Soundtack? Nö, nur das Main Theme. Aber hey, sowas sollte einem schon 10.000$ wert sein!

FPS-Player (unregistriert) 8. September 2013 - 14:35 #

Ah, dann wird der Gute nach Minuten bezahlt...oder so ähnlich. Unfassbar.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 8. September 2013 - 12:04 #

nicht falsch verstehen, der soundtrack soll meines wissen auch so von hülsbeck kommen, nur ab 85k spielt er das ganze mit einem ca. 60 Mann starkem Orchester ein.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 8. September 2013 - 12:07 #

Wie schon gesagt: Nur das Main Theme.

FPS-Player (unregistriert) 8. September 2013 - 14:35 #

Schei* auf eine Orchester-Version.... für ein HANDYSPIEL!?

Just my two cents 16 Übertalent - 4897 - 8. September 2013 - 13:27 #

Hülsbeck? Soundtrack? Kickstarter? War da nicht was? Irgendwas mit Turrican?
Das Ding hat mittlerweile glaube ich ein Dreivierteljahr Verspätung, gibt es da News?

FPS-Player (unregistriert) 8. September 2013 - 14:40 #

Ja, ich war einer der Backer. Ist auf dem Weg zur Fertigstellung, sozusagen auf der Zielgeraden. Aber es dauert wohl dennoch 2-3 Monate (warum das so ist steht nicht in den Mails).
Ich habs auch nur unterstützt, weil es hieß, es kriegen nur die Backer die Anthology, der normale Konsument geht leer aus! Naja, wenn er sich das Geld der Normalsterblichen entgehen lassen will, ist das seine Sache, aber ich verwette alles was ich habe, dass die CD spätestens zwei Tage später in den Börsen auftaucht.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6207 - 8. September 2013 - 22:41 #

Ich bin da auch Backer - und ich meine, in der RetroGamer oder so gelesen zu haben, dass die Musik als Download auch für die Normalsterblichen zu laufen sein wird. Macht aber nichts. Ich freu mich drauf und ungeduldig bin ich auch nicht.

FPS-Player (unregistriert) 9. September 2013 - 10:21 #

Hm, dann ist das aber relativ neu. Mein Wissensstand ist/war, das es nur für die "Niedrigbacker" (5 Dollar oder sowas) die Downloadvariante gibt und die Nicht-Spender nichts davon zu sehen/hören bekommen.

Darkwolf 11 Forenversteher - 800 - 8. September 2013 - 11:52 #

eigenelich ne schöne sache, hab schon lange auch ein neues battle isle gewartet, aber das setting ist nicht so meins. fand das futuristische für mich persönlich interessanter. auch das IOS only ist schade. hoffentlich schafft es das Stretchgoal für ne windows portierung

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 8. September 2013 - 11:57 #

Als alter Battle Isle-Liebhaber kann ich da nur sagen: Es ist zum heulen.

Aber egal. Einfach vergessen und sich weiter auf Battle Worlds freuen, so einfach ist das.

volcatius (unregistriert) 8. September 2013 - 12:14 #

Was hat dieses Handyspielchen mit Battle Isle zu tun?

Gibts eigentlich schon Aussagen zu In-App-Käufen?

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 8. September 2013 - 12:12 #

Nääää. Dann eher Battle Worlds
http://battle-worlds.de/unterstutze-uns/

Skeptiker (unregistriert) 8. September 2013 - 13:36 #

Klingt "Kampfinsel: Schwellenlauf" für
Kunden im "en"-Sprachraum auch so langweilig?

Ich finde "Threshold Run" einen schlechten Namen für
den internationalen Markt.
Das ist eine weniger geläufige Vokabel bei der Bedeutung und Aussprache nicht wirklich bekannt sind.

Auf der anderen Seite ist Jagged Alliance auch ein Kulthit, trotz dem ebenfalls weniger geläufigen Adjektiv "jagged" und aller Ausspracheprobleme.

Inso 15 Kenner - P - 3951 - 8. September 2013 - 13:38 #

Solang Windows / Linux / OS X nicht Lead-Plattform sind sondern es auf Tablets und Smartphones zugeschnitten ist, hat man imo nicht wirklich was von ´ner Portierung. Schade..

motherlode (unregistriert) 8. September 2013 - 14:12 #

fiktive Geschichte ab 1946. Ohje. Das ist bisher kaum gelungen

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1776 - 8. September 2013 - 16:15 #

also ich weis nicht.....das was er das zeigt ist doch kein Battle Isle ....
Ich habe jetzt seit drei Tage die CloseBeta von Battle World: Kronos gespielt und kann dazu sagen, das wird, zum jetzigen Zeitpunkt, ein würdiger Battle Isle-Nachfolger!

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 16:22 #

WAWAWAWAAAAAAS? Warum gab's dazu keine News?!
.
.
.
(E-Mail-Check) ... JAAAAA :))))

Hello Michael!
The Closed Beta of BattleWorlds: Kronos starts today!
We are happy to provide your beta key!

Please register at https://secure.kingart-games.com. After registration click „Add Game“ and insert your key to add the key to your account. Then you can download the Beta installer and run it.

Enjoy the game!

Your impressions and thoughts to improve the game are appreciated. Please share your ideas and join the community at http://forum.kingart-games.com/index.php.

Thank you for your confidence in our game and your support to improve it!

Your KING Art Team
.
.
.
Ich, ähhhh.., muss weg! ^^

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 8. September 2013 - 16:30 #

Ein Blick in den Kickstarter Thread hätte gereicht (Tracken könnte da hilfreich sein)! :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 8. September 2013 - 16:37 #

Davon abgesehen dass sich der Kickstarter-Thread sowieso lohnt. Immer. Überall. Und getrackt erst recht. Wobei auch die erste Seite wichtig ist, nicht nur das was hinten rankommt ;)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 8. September 2013 - 16:41 #

War meine kleine Schleichwerbung doch zu unauffällig. ;)

eQuinOx (unregistriert) 8. September 2013 - 22:31 #

Ja, Asche auf mein Haupt :) Der Kickstarter-Thread im Forum ist super, die umfangreiche Liste auf Seite 1 der Hammer! Das kann man gar nicht oft genug sagen! :)

Vaedian (unregistriert) 9. September 2013 - 1:41 #

Das soll Battle Isle sein? Mit Aliens? Und Jagdtigern als "Premiumpanzer"?

Äh ... nein, danke. Ich bleibe weiterhin bei BI3.

bam 15 Kenner - 2757 - 9. September 2013 - 8:35 #

Mal wieder so ein typischer Fall von "Ein paar Wochen was zusammengebastelt und dann über Kickstarter Geld abschöpfen". Das gezeigte ist doch mehr als Lachhaft, mit sowas wird man nicht gefundet, selbst wenn die Hemmschwelle auf Kickstarter dafür sehr niedrig ist.

Da wird über die Vorteile eines Non-Grid-Systems geredet, aber keinerlei Vorteile gezeigt. Texturen sind total verwaschen und Einheiten sehen aus wie in 5 Minuten zusammengebastelt. Nichtmal das Interface wird gezeigt, nur die Option sich zu bewegen, keine Kämpfe, eigentlich nichts.

Hauptsache man angelt sich irgend ne Frau die ein wenig rumlabert und Pseudointerviews führt. Vielleicht sollten sich manche Entwickler mal überlegen wie Projektmeetings in Unternehmen aussehen und was man dafür tun muss um im Unternehmen einen Projekt zu starten. Da gehören dann schon sehr viel mehr Informationen dazu als das was hier gezeigt wird.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 9. September 2013 - 8:59 #

Es gab schon Spiele, die erfolgreich gefundet wurden, wo noch weniger zu sehen war. Für mich hat Herr Hertzler keine richtige Marktforschung über Zielgruppen betrieben oder mal in die Community gehorcht. Warum macht das kein Entwickler mehr? Dann geht das KS-Projekt schief und es wird auf die dumme anonyme Gamermasse geschoben, die nicht kapiert hat, was da für ein Kleinod entwickelt werden soll.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 11:05 #

Schön zusammengefasst.
Vor allem wenn man bedenkt das ein vorher nachfragen ja eigentlich zum Grundprinzip von Kickstarter gehören sollte denn umgekehrt ist das ja der Publisherweg machen und dann sagen Friss oder stirb.

Und wenn ich mich recht entsinne liefen fast alle der richtig erfolgreichen über den Weg erst Forenaktivität dann Material erstellen und erst dann den Pitch.

Wobei wenn ich mich Recht entsinne zum Thema iOS haben sie ja schon ne kleine Angündigung während der Battle Worlds Kampagne gemacht und schon da gabs massig Wiederworte :-D.

bam 15 Kenner - 2757 - 9. September 2013 - 11:58 #

Es ist eben relativ schwer Leute von einem Projekt zu überzeugen, wenn nichts da ist. Ich denke gerade im Softwarebereich gehört zu einer Kickstarter-Kampagne ein gutes Konzept UND ein Prototyp. Klar, wenn Leute dahinter stecken, die in den letzten Jahren auch was veröffentlicht haben, kann man vielleicht von einem richtigen Prototyp absehen, aber so ein Vertrauen muss man sich auch erstmal erarbeiten, geschenkt wird Entwicklern das nicht.

Die meisten Kampagne die ich kenne sind jedenfalls sehr unprofessionell gestaltet. Prinzipiell bin ich eh kein Freund des Konzeptes von Kickstarter, investieren ohne Beteiligung sagt mir nicht zu. Wenn sich aber jemand richtig Gedanken macht und was anständiges zeigt, kann man sich das backen zumindest überlegen.

eQuinOx (unregistriert) 9. September 2013 - 11:42 #

Naja, eigentlich find ich's ja gerade ganz erfrischend, dass auf Kickstarter auch Projekte ganz fernab von Meinungsforschung und Zielgruppen auftauchen. Nische eben.

Aber trotzdem muss man seine Nische, gerade eine Nische!, ordentlich präsentieren und das ist hier in dem Fall total misslungen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 9. September 2013 - 11:48 #

Wenn es Projekte oder Namen sind, die keine Historie wie Battle Isle haben, dann ist KS wirklich super. Jedoch ist BI eine alte und erfolgreiche Serie, die für viele Fans ein betimmtes Genre vertritt. Ich begrüße grundsätzlich die Erweiterung des Bewegungsmodus, jedoch ist die Kampagne eher so hingerotzt. Andere Projekte haben schon die ersten Updates, BITR noch keines.

eQuinOx (unregistriert) 9. September 2013 - 11:51 #

Dafür aber schon 41 Backer!! :))

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 9. September 2013 - 11:54 #

Klar. Hier mal ein Gegenbeispiel: unbekannte Leute, Indiespiel(iOS, Andriod, PC, Mac), selber Starttermin, mehr Einnahmen: http://www.kickstarter.com/projects/bloodshotgames/redneck-assassin-for-ios-droid-pc-mac?ref=category

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 11:54 #

Woohooo die Luzi nimmt immer mehr Fahrt auf ^^ 4 Backer an einem ganzen Tag! Yeahhhhha!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 11:57 #

Das man mit bekannten Marken vorsichtig sein sollte sieht man doch auch an genug Beispielen der Publisher. Wenn da einschneidende änderungen vorgenommen werden ist die Misserfolgsrate ziemlich hoch ^^.

volcatius (unregistriert) 9. September 2013 - 12:23 #

Aber wenn man Nische bedienen will, dann muss man diese Nischengruppe eben auch konkret ansprechen und nicht Plattform, Szenario und Gameplay ändern.
Ein ioS-Spielchen, das man irgendwann auch für "Desktop" (sic) portieren will, bedient die BattleIsle-Veteranen sicher nicht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 9. September 2013 - 12:37 #

Und ob sie damit wirklich die iOS-Besitzer ohne Vorkenntnisse überzeugen, bezweifle ich.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1776 - 9. September 2013 - 10:45 #

irgendwie glaube ich manchmal, die lernen nicht aus den Fehlern von anderen Kickstarter-Projekten (oder kopieren nicht die Erfolgreichen!), sondern setzen lieber die Scheuklappen auf und glauben der Backer wird es schon richten.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 9. September 2013 - 16:11 #

Ich warte schon seit gestern darauf, dass ich "42!!!" posten kann, aber es passiert einfach nicht :(

eQuinOx (unregistriert) 9. September 2013 - 17:05 #

Da musst du dann wohl selbst "Hand anlegen" ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 17:07 #

Man könnte fast schon meinen du bist ein kleiner Sadist ^^

eQuinOx (unregistriert) 9. September 2013 - 17:14 #

Laufen irgendwo schon Wetten, in wieviel Tagen die Kampagne abgebrochen wird? Ich sag: In 7 Tagen, am 16.9., wird das Ding offline genommen. Mit dann 49 Backern. Harhar!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 17:17 #

Also traust du ihm quasi nur 11 Tage zu?

Na ich tippe aktuell auf 14 Tage Laufzeit mit 46 Backern ^^.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 9. September 2013 - 17:37 #

9 Tage mit 42 Backern. Das Projekt ist mausetot.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 17:49 #

Und das liegt bei Leibe nicht an der Lizenz ^^

eQuinOx (unregistriert) 18. September 2013 - 14:58 #

Hast gewonnen :) Glückwunsch ^^

Es waren 14 Tage mit (whoohoo!) 82 Backern.

Aber ein Schwachfug, das Ding jetzt trotzdem weiterzuentwicklen, obwohl es offensichtlich niemand haben will... naja, ist in dem Fall ja nicht mein Geld. Aber schade um Chris Hülsbeck.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 18. September 2013 - 15:54 #

Preiset dem Propheten ^^

eQuinOx (unregistriert) 18. September 2013 - 16:07 #

*verneig*

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4591 - 18. September 2013 - 16:04 #

Meister Hülsbeck sollte sich erstmal um sein eigenes Kickstarter-Projekt kümmern. Das ist seit mittlerweile 9 Monate überfällig...

eQuinOx (unregistriert) 9. September 2013 - 20:32 #

Cloud... jetzt darfst du, wenn Du willst! :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 9. September 2013 - 20:49 #

Aber nur wenn sich keiner vordrängelt! ^^

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 9. September 2013 - 22:03 #

Verdammt, da ist man nur mal ein paar Stunden lang nicht online und dann sind es schon 45 :(

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 9. September 2013 - 22:21 #

die kampagne nimmt fahrt auf :)

Inso 15 Kenner - P - 3951 - 10. September 2013 - 0:06 #

Ich hätte ja nicht gedacht das ein populärer Name Guido Henkels Thorwalla noch unterbieten könnte.. bis _jetzt_.. XD

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 10. September 2013 - 0:37 #

Sie haben ja nen Update gemacht und bieten plötzlich doch Android ^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 10. September 2013 - 5:26 #

Hat sich jedoch noch nicht auf die Backerzahlen niedergeschlagen. Außerdem ändert es nichts am bestehenden miesen Konzept.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 10. September 2013 - 7:25 #

hey es sind 9 Backer mehr geworden ...
All unsere Schätzungen wurden damit Famos übertroffen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 10. September 2013 - 7:34 #

Das bringt neue Hoffnung! 50 jetzt! Es sind jedoch alles Kleinbeträge, denn es sind immer noch unter 3000 Dollar.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 10. September 2013 - 9:53 #

3k limit gebrochen...
72k fehlen noch ...

52 backer :)

eQuinOx (unregistriert) 10. September 2013 - 12:06 #

Und was für welche!

"I suggest making it social network compatible (Facebook/others) something similar to candy crush so you can see and compare the levels you have reached/points earned with your friends."

Jaaaaahhhh.... *würg*, das sind die wahren Fans von Battle Isle.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 10. September 2013 - 12:13 #

So sieht wohl die angepeilte Zielgruppe aus.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. September 2013 - 7:35 #

Aber nur zwei davon haben die Android-Version gebackt. Dass das überhaupt unterschieden wird, ist eine weitere Sache, die einfach nur absurd ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 10. September 2013 - 7:35 #

Echt abstrus. So lässt sich kein Vertrauen zu den Backern aufbauen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 10. September 2013 - 7:50 #

Die haben Vertrauen in sich selbst ^^ das reicht doch!

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 10. September 2013 - 12:30 #

100 comments, auf zur top news, vielleicht bekommen wir eine mehrzahl an GG-spassbackern gegenüber "ernsthaften backern zusammen ;)

eQuinOx (unregistriert) 10. September 2013 - 12:48 #

Nicht wenige der Backer sind eh Leute von Stratotainment selbst und deren Verwandte/Bekannte. Sieht man daran, dass die ersten ~20 Backer alle ihre Accounts im September erstellt haben und als erstes "natürlich" BI-TR backen.

In dem Zusammenhang:
Ich finds total unsympatisch, wenn Gamedesigner n Haufen Geld auf Kickstarter einsammeln wollen, aber selbst noch NIE ein anderes Spiel auf Kickstarter gebacked haben. Herr Hertzler...

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 10. September 2013 - 12:56 #

Das mag dir zwar nicht symphatisch sein, jedoch ist das seine Entscheidung. Klar läuft viel über die Vernetzung der Projekte, wenn mal da einer was erwähnt, der andere da. Das bringt in der Regel schon etwas an Zulauf.

eQuinOx (unregistriert) 10. September 2013 - 13:53 #

'Türlich ist's seine eigenen Entscheidung. Aber mir sind halt "Indie-Entwickler" sympathischer, die selbst diverse Projekte unterstützen und dann irgendwann sagen "hey, jetzt will ich auch selbst ein Projekt starten". Das zeigt mir dann, dass jemand grundsätzlich hinter dem System Kickstarter steht, als Backer und als Geldempfänger. Da geht's mir nur ums Prinzip, nicht darum, dass diejenigen, dich ich backe, irgendwann mich auch mal "zurückbacken", wobei das sicher auch hilft.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 10. September 2013 - 13:00 #

ja, ist beides richtig, ich denke auch, wenn stratotainment schon vorher in ein zwei kampagnen reingeschnüffelt hätte, wüssten sie auch etwas besser, wie viele der kickstarter gemeinde drauf sind...

meines erachtens eher kontra solcher kampagnen...

trevorcolby 10 Kommunikator - 486 - 18. September 2013 - 9:13 #

Wurde Gottseidank gecanceld, hatte sogar gebacked aber dann noch vor Ende d. Stecker selbst noch gezogen !

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 18. September 2013 - 9:59 #

Da frage ich mich jetzt ernsthaft: wofür die Kampagne wenn die Entwicklung jetzt einfach weiter geht? Ich hab schon länger den Verdacht dass Kickstarter vermehrt als Marketingwerkzeug und um evtl. an billiges Geld zu kommen.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 18. September 2013 - 10:18 #

mit solcher art von marketing versaut man sich wohl aber eher zugang zu "billigem geld"

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 18. September 2013 - 11:02 #

Zumindest wenn die Leute mal merken dass dieses "wir machen es zusammen" einfach nur PR-Gelaber ist - könnte aber noch ne Weile dauern, trotz der häufigeren Fehlschläge in letzter Zeit schaffen genug Projekte ihre Ziele zu erreichen.

USK180 (unregistriert) 18. September 2013 - 13:55 #

Du übertreibst, wenn du alle in einen Topf schmeißen willst. Blockbusterjunkie.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 18. September 2013 - 10:02 #

Auch wenn das Spiel weiterentwickelt wird, scheint es aber kein Battle Isle mehr zu werden, denn "to be a success, we acknowledge it does not belong in the Battle Isle franchise."

Sehr schön, dann kann ich das Spiel komplett ignorieren.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39837 - 18. September 2013 - 10:16 #

Der Beschreibung nach hatte es mit Battle Isle ja ohnehin überhaupt nichts zu tun. Wenn es aber Battle Isle heißen würde, würdest du es also trotzdem spielen?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 18. September 2013 - 10:18 #

Nee, aber jetzt muss ich mich nicht mehr darüber ärgern, dass der Name für sowas verschandelt wird.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39837 - 18. September 2013 - 10:31 #

Ok, das verstehe ich schon eher. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 18. September 2013 - 15:57 #

So wie bei Syndicate zb ^^

Kirkegard 19 Megatalent - 15914 - 18. September 2013 - 10:13 #

Abhaken, weiter gehts.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 18. September 2013 - 11:41 #

Jep, sehe ich auch so.

Makariel 19 Megatalent - P - 14290 - 18. September 2013 - 11:08 #

Ein neues Incubation wär auch cool gewesen, aber WW2 mit Aliens und Fokus auf iOS Dinger... meh.

Ramirezaaaa (unregistriert) 18. September 2013 - 12:02 #

Kein Wunde, das Gezeigte sah wirklich unfassbar hässlich aus.

Darkwolf 11 Forenversteher - 800 - 18. September 2013 - 12:16 #

gut so. der name alleine zieht eben nicht.
macht lieber ein richtiges battle isle oder ein remake von teil 3. glaube damit hätten sie wesentlich mehr erfolg.

FPS-Player (unregistriert) 18. September 2013 - 12:31 #

Schade ist es dann eher nur um den Titel-Track :D

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13012 - 18. September 2013 - 16:12 #

Das trifft den Nagel, zu dieser Witz-Kampagne, auf den Kopf.

Inso 15 Kenner - P - 3951 - 18. September 2013 - 14:24 #

ich bin ja so überrascht XD

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 18. September 2013 - 16:01 #

Ja das hat uns alle den Boden unter den Füssen weggezogen so krass überaschend kam das :-D.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2681 - 18. September 2013 - 14:59 #

solange nur ne ios-version angekündigt wird ist es für viele uninteressant. ne digitale oder boxed version für pc würd ich sofort supporten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279209 - 18. September 2013 - 19:17 #

Nö, auch dann nicht. ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 18. September 2013 - 19:27 #

Ich würd eher sagen das OS war sicher ein Problem für so manchen da iOS anscheinend auf dem absteigenden Ast ist ^^ aber das eigentliche Problem ist doch das Spielkonzept.

Ein richtiges Battle Isle mit echtem Runden und Hexfeld Kampf im echten Battle Isle Szenraio wäre gegangen egal ob auf iOS oder 3DS exclusiv ob PC oder XBLA ob only Online purchace oder Hardcopy mit klasischer Eurobox drumherum.

Aus meiner persönlichen Sicht konzentrieren auf eine Plattform auf der solche Spiele funktionieren, das sind neben dem PC aktuell einfach auch mobile Devices, und dann Per Strechgoal undangekündigt nach Release weiter Plattformen hinzufügen so das am Ende jeder der möchte auf der ihm liebsten Plattform spielen kann.
Am besten so wie bei Battle Worlds Kronos wo du zwischen PC und mobiler Version auch noch deine Spielstände syncen kannst (hab ich mal gelesen dachte ich).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit