Wochenend-Lesetipps KW36: Video Game Crash, Sexismus

Bild von Johannes
Johannes 38563 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

6. September 2013 - 15:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Während in Europa Anfang der 80er die Heimcomputer und bei uns vor allem der C64 boomten, kam es in den USA zum Videospiel-Crash. Der Markt wurde von minderwertiger Schaufelware überflutet und brach infolgedessen komplett in sich zusammen. Mit diesem Ereignis und Faktoren, die ein solches Szenario auch heute begünstigen könnten, beschäftigen wir uns in der neuesten Folge unserer Lesetipps.

Weiterhin geht es um ein mutmaßlich sexistisches Gamescom-Video und um die heute startende IFA in Berlin. Darüber hinaus haben wir neben kleineren Fundstücken und einem Video noch einen Artikel über die Vor- und Nachteile der Xbox-One-Cloud für euch herausgesucht. Wie immer wünschen wir an dieser Stelle viel Spaß beim Lesen!

"Als GIGA das letzte Quäntchen Respekt verlor"
kollisionsabfrage.net am 29. August, Micha

Für viel Wirbel sorgte in den vergagenen Tagen ein Video im YouTube-Kanal der Spieleseite Giga. In diesem wurden Besucherinnen auf der Gamescom unverblümt auf ihre primären und sekundären Geschlechtsmerkmale angesprochen, oder man hielt ihnen einen Plastik-Penis ins Gesicht. Micha von kollisionsabfrage.net hält dieses Video nicht nur wegen des zur Schau gestellten Sexismus, sondern auch wegen medienrechtlicher Belange für bedenklich – einige der angesprochenen Damen waren nämlich offensichtlich unter 18 Jahren, sodass es für die Verwendung unter Umständen des Einverständnisses ihrer Eltern bedurft hätte. Hierzu sei noch angemerkt, dass Giga inzwischen auch zu den Vorwürfen Stellung bezogen hat und das Video sowohl von ihrer Internetseite als auch ihrem YouTube-Kanal entfernt hat.

"The Crash is a lie"
polyneux.de am 3. September, SpielerZwei

Der Videospiel-Crash, der in den frühen 80ern in den USA stattfand, war weniger schlimm, als er sich heute anhört, meint der Autor dieses Artikels auf polyneux.de. Denn obwohl einige Firmen von der Bildfläche verschwunden sind, hat die Spieleindustrie den Crash überlebt und Hersteller wie Nintendo konnten einiges daraus lernen. SpielerZwei nennt außerdem einige Faktoren, die dazu beitragen könnten, dass sich eine solche Entwicklung wiederholen könnte: Wenn "aufgrund der fortschreitenden Entwicklungs-Gigantomanie und der daraus folgenden Risikominimierung und fortschreitenden Gleichförmigkeit von AAA-Titeln größere Käuferkreise irgendwann die Nase voll haben, könnten vielleicht sogar gleich mehrere der großen Publisher ins Gras beißen."

"Operation Hinkelstein"
heute.de am 4. September, Anatol Locker

Heute beginnt in Berlin die Internationale Funkausstellung. "Sie präsentiert, was der Mensch nicht braucht, aber unbedingt haben muss: Ultra-HD-Fernseher, smarte TVs, vernetzte Hausgeräte und Kühlschränke mit Internetanschluss.", schreibt Anatol Locker auf heute.de. Er fasst die Trends der Messe kurz zusammen und geht dabei insbesondere auf Smartwatches, Armbanduhren mit eingebautem Computer, ein.

"What Xbox One's cloud power is good for – and what it might stink at"
venturebeat.com am 5. September, Jeffrey Grubb, Englisch

In diesem Artikel beleuchtet Jeffrey Grubb von Venturebeat die Vor- und Nachteile, die die Cloud-Anbindung der Xbox One für den Endkunden bieten wird. Eine Erhöhung der Grafikleistung durch die Cloud lohne sich zum Beispiel erst, wenn die Mehrheit der Kunden hinreichend schnelle Verbindungen hat: "Gaming ist ein globales Geschäft. Es macht keinen Sinn, wenn ein Studio eine Version seines Spiels mit Cloud-Unterstützung anfertigt, wenn viele der potentiellen Kunden davon nicht profitieren."

Fundstücke:

  • Eine lange Liste klassischer PC-Spiele, die man nach Meinung von Jason Schreier gespielt haben sollte (kotaku.com)
  • Eins führte zum anderen in Saints Row 4 (reddit / imgur)

Im Video: Die Mario-Paint-Composer-Version von Daft Punks "Get lucky".

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Er wird sie lesen und bei Gefallen bei den nächsten Lesetipps verwenden. Dieses Mal bedanken wir uns bei GG-User Old Lion!

Video:

jediii 17 Shapeshifter - P - 6750 - 6. September 2013 - 15:41 #

Danke für die Lesetipps! Und das Video ist ja wohl sehr angenehm zu hören :)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38202 - 7. September 2013 - 1:20 #

Jep, auch von mir besten Dank für die Zusammenstellung.

jguillemont 21 Motivator - P - 30755 - 6. September 2013 - 16:52 #

Vielen Dank für die Zusammenstellung.

Grinzerator (unregistriert) 6. September 2013 - 23:41 #

Die Sache mit dem GIGA-Video ist echt abstoßend. Hatte ich bisher noch nicht gesehen und hab die jetzt bei youtube deabonniert.

joker0222 28 Endgamer - P - 99341 - 7. September 2013 - 8:24 #

Dazu gab es vor ein paar Tagen auch einen News-Vorschlag, der aber nicht übernommen wurde. Falls du Zugriff auf die Löschmatrix hast, findest du ihn dort noch.
Ansonsten sehe ich das genauso, auch wenn mMn bei dieser sog. Sexismus-Debatte sonst viel aufgebauscht und übertrieben wird, aber das was die sich geleistet haben ist echt der Hammer. Hinzu kommt die verunglückte Rechtfertigung auf GIGA mit Prostituierten-Vergleich.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 7. September 2013 - 12:54 #

So sieht es aus, üble Geschichte. GIGA hätte sich konsequent von diesem Video und seinen Machern distanzieren sollen (was ja einige Redakteure von GIGA tun, aber nicht alle).

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 7. September 2013 - 23:31 #

Gut, dass es das Video mittlerweile nicht mehr zu sehen gibt. Mir kommt bereits bei den Auszügen die Galle hoch. Sowohl Giga als auch die Kanalbetreiber verdienen jedes Bisschen Flak, das sie in der Angelegenheit kriegen...

Es macht mich traurig und wütend, wie hier wieder ein Häuflein von Voll***** die ganze Spielekultur in den Dreck zieht. :(

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11874 - 8. September 2013 - 17:31 #

Ich kann solche Art von Humor nicht ab, spätestens seit Oliver Pocher ist das Niveau in solcherlei Hinsicht oft unterirdisch.

Aber diese selbstgerechte Giga-Bashing Seitens einiger Seiten und vor allem auch Foristen schießt meiner Ansicht nach weit über das Ziel hinaus. Ich finde diese künstliche Aufregung darüber katastrophal. Vor allem hinterlässt das bei mir den schalen Nachgeschmack, dass es vielen Leuten in der sicheren Anonymität und von ihrem vermeintlich hohem moralischen und politisch korrektem Ross nur darum geht jetzt endlich mal jemanden fertig machen zu können.

Das Video mag so eklig sein wie es will (habe es nicht gesehen) aber der Shitstorm toppt das bei weitem! Hier wird eine Hexenjagd betrieben, die ihresgleichen sucht. Dabei ist auffällig, dass auch die Seiten, die extra lange Aufreger-Artikel zu dem Video geschrieben haben letztlich auch ihre Game- und Messe-Babes Specials haben. Nosterafu mag weit über das Ziel hinausgeschossen sein aber viele derjenigen, die sich hier aufregen, sind einfach nur schlechte Heuchler!

Sisko 22 AAA-Gamer - 34218 - 7. September 2013 - 9:34 #

Danke, wieder interessante Artikel dabei!

kdoubleu 12 Trollwächter - P - 913 - 7. September 2013 - 12:30 #

Danke für die Zusammenstellung. Sehr angenehme Musik.
Aber viel wichtiger, der erste Link. Davon hatte ich noch nichts mitbekommen. Ich finde schon, dass das breit diskutiert werden muss und sicher auch hier eine Nachricht wert gewesen wäre.
Eine Community muss sich auch ihren unangenehmen Seiten stellen, sonst wird sie nie ernst genommen.
Aber gerade Johannes Köller steht für mich ja auch für die "Erwachsene" Berichterstattung über Games.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 7. September 2013 - 12:56 #

Danke für die Lesetipps, das Video ist chillig :)!

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1661 - 7. September 2013 - 13:20 #

Danke schön

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 7. September 2013 - 15:30 #

Vielen Dank. Sind diesmal ein paar echt interessante Sachen dabei. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 221074 - 7. September 2013 - 20:43 #

Das Video ist ja mal klasse, mich hauts hier echt grad weg^^

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10799 - 8. September 2013 - 12:23 #

Danke, waren wieder sehr spannende Artikel dabei.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit