Borderlands 2: Ultimate Vault Hunter Pack 2 erschienen

PC 360 PS3 PSVita
Bild von Skuld
Skuld 1243 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,S1,J4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

4. September 2013 - 10:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands 2 ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Seit gestern ist das Ultimate Vault Hunter Pack 2 für Borderlands 2 erhältlich. Der DLC bringt folgende Features mit:

  • Neue Levelgrenze (61; wenn ihr bereits das Ultimate Vault Hunter Pack 1 habt wird die Levelgrenze insgesamt auf 72 angehoben)
  • Neue Waffen
  • Digistruct Peak Herausforderung für hochlevelige Charaktere
  • Neue Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Charakters (Köpfe, Skins etc.)

Während Xbox-360- und PC-Spieler schon seit gestern loslegen dürfen, müssen sich Playstation-3-Besitzer noch etwas gedulden, doch auch hier dürfte der DLC heute im Laufe des Tages via PSN zu haben sein. Bei Steam kostet das Pack 3,99 Euro. Im Season Pass und in der demnächst erscheinenden Game of the Year Edition ist das Upgrade nicht enthalten. Neben dem Ultimate Vault Hunter Pack 2 wurden bei Steam zeitgleich eigene kleinere DLCs für jede Klasse veröffentlicht, die jeweils mit 0,99 Euro zu Buche schlagen und jeweils einen neuen Kopf und einen Skin für das jeweilige Modell enthalten.

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2546 - 4. September 2013 - 11:13 #

GotY ohne alle Inhalte? Dann muß ich leider wieder stornieren...

Keksus 21 Motivator - 25001 - 4. September 2013 - 12:01 #

Weil eine 4€ Levelcaperhöhung fehlt? Das Spiel bietet auch ohne endlos viele Stunden Spielzeit.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 4. September 2013 - 12:09 #

Immer diese Knauserer. Nur weil eine GOTY einem nicht alles in den Rachen schiebt gleich zurückrudern. Mit den zig Stunden Spielspaß ist ja schon die GOTY ein extremer Mehrgewinn. Ich hab Borderlands 2 über 120 Std gespielt und dabei nicht mal alle Zusatzinhalte vollends ausgereizt.

Izibaar 16 Übertalent - P - 5853 - 4. September 2013 - 12:20 #

Beim nächsten mal dann einfach mal lesen was drin ist. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 12:32 #

Ist jetzt diese weitere (unwichtige) Levelanhebung und ein paar (unwichtige) Skins, die man vielleicht eh nie nutzt, jetzt wirklich den Verzicht auf die GotY wert, die immerhin doch das Wesentliche für den Spielspaß beeinhaltet?

LastHeroDeluxe 08 Versteher - 175 - 4. September 2013 - 13:22 #

Darum geht es doch gar nicht. Goty ist die Marketing-Bezeichnung für "All-In", sprich alles ist in diesem Paket vorhanden. Das wird damit gebrochen. Somit kann man nicht mal mehr bei einer Goty sicher sein, dass man alles hat. Goty 2.0 lässt grüßen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 13:44 #

"Goty ist die Marketing-Bezeichnung für "All-In".

Nein eben nicht. Das ist ein allgemeiner Irrtum.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 14:52 #

Ach? Genau wie es ein allgemeiner Irrtum ist, dass ein Season Pass für alle kommenden DLC gilt?

Das war beides durchaus mal so und auch die Publisher haben das so gesehen. Nun machen einige es eben anders und kloppen neben dem Season Pass weiteren DLC raus und in der GotY ist eben nur Spiel und Season Pass DLC ohne den Rest. Wenn wir Spieler das mitmachen, selber Schuld. Nun aber von gleich von "allgemeinem Irrtum" zu reden, wenn Publisher und Entwickler Bezeichnungen verwischen ist daneben.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14646 - 4. September 2013 - 15:00 #

Bei Forza Motorsport 4 gab's auch eine Art Season-Pass, der ebenfalls nur eine Handvoll DLC beinhaltete. Find ich jetzt nicht so schlimm, der Begriff "Season" deckt halt nur einen bestimmten Zeitraum an Veröffentlichungen ab. Sonst wäre es ja ein "Lifetime-Pass".
Ehrlich gesagt verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Bei Borderlands 2 habe ich auch ohne Berücksichtigung der DLC jede Menge Spielspaß für zig Stunden. Das Spiel ist sein Geld auf jeden Fall wert, und wer Bock auf die DLC's hat, der kauft sie sich einfach dazu oder lässt es bleiben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 15:08 #

Mit dem Season Pass wurde genau definiert, was in diesem enthalten ist. Da war niemals von "alle kommenden DLCs" die Rede.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 15:22 #

Das ist mir klar, rate mal, warum ich den nicht habe...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 15:38 #

Dann werdet ihr auf eine "Full Package" oder "Complete Edition" warten müssen. Eine GotY ist es jedenfalls per se nicht. Die Bezeichnung steht nunmal für was anderes.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 15:45 #

Für was denn genau?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 15:47 #

Muß ich jetzt wirklich Google für dich bemühen?

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 15:50 #

Ja. Bitte.
Mich führt Google nur hierhin:
http://www.giantbomb.com/game-of-the-year-edition/3015-3825/
"When a game is released as a Game of the Year, or GOTY Edition, it will often have some extra content. Fallout 3's GOTY includes all of the Downloadable Content (DLC) that was released after Fallout 3 hit store shelves. The same goes for Gears of War 2. Its Game of the Year Edition included all of its post-release DLC, including the the map packs and bonus levels."

Weiter steht da, dass es eben keine genaue Definition der GotY Edition gibt. Aber es WAR zumindest mal Standard, dass dies das Grundspiel und sämtlicher DLC war.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. September 2013 - 15:57 #

Nein, der Standard ist, daß ein Spiel diesen Titel bekommt, wenn es entsprechend mit diesem Titel von diversen Magazinen etc. ausgezeichnet wurde. Zusätzlicher Inhalt war immer eine freiwillige Zugabe, was meist auch umgesetzt wird, aber nie Standard ist. Ergo, GotY ist ein Auszeichnungstitel, nicht zwingend eine spezielle, geschweige denn komplette Edition per se.

Zudem steht auf der gleichen Seite weiter oben:

"A Game of the Year Edition is any video game that has been repackaged and advertised as having earned either one or many Game of the Year awards from any number of recognized publications or websites, often times with a discounted price and additional content."

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 14:52 #

Ja.
Ich habe Spiele gerne KOMPLETT, egal wie unwichtig die Skins sein mögen. Ich habe z.B. bei Saints Row 3 viel Spaß in den Klamottenläden beim individualisieren meines Charakters. Ich möchte auch bei Borderlands sen unwichtigen Kram dabei haben, ich werde nur nicht in der Form für jeden Skin extra zahlen.

Wenn es irgendwann eine "All inclusive GotY" Edition gibt, werde ich das Spiel kaufen. Wenn Gearbox da weiter die DLC Kuh bis zum geht nicht mehr melkt, kaufe ich andere Spiele mit einem ausgewogeneren DLC Konzept, selbiges gilt für Saints Row 4, wo sich ähnliches schon abzeichnet.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 5. September 2013 - 15:16 #

Borderlands ist aber ein First-Person-Shooter. Du siehst deinen eigenen Char nur im Optionsmenü und wenn du das Charackerfenster/Inventar aufmachst. Wahnsinnig unterschiedliche Stile zeichnen sich dabei auch nicht. Im übrigen enthält das Spiel schon viele freischaltbare Skins und ich würde eher die tragen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 5. September 2013 - 18:19 #

Zusätzlich schlage ich vor: Bevor ich mit einem Charakter das Spiel ein paar mal durchspielen muß, um all diese aufgestockten Level überhaupt zu erlangen, sage ich mir doch eher, wenn schon nochmal, dann probiere ich mal einen anderen Charakter aus, um zu erfahren, wie es sich mit dem spielt.

FPS-Player (unregistriert) 4. September 2013 - 13:53 #

Sehe ich genauso.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 4. September 2013 - 14:43 #

Also ich würde ja ein Spiel bestellen um es zu spielen und damit Spaß zu haben. Ist aber nur meiner verrückte Idee. Und wenn du jetzt schon mit dem Gedanken spielst, wegen einer popeligen Anhebung des Levelcaps die du vermutlich erst nach 60 Stunden Spielzeit der Gotye brauchen könntest, auf die potentiel 60 Stunden Spielzeit zu verzichten, dann solltest du das Spiel vieleicht ohnehin nicht bestellen. Um den Spaß am Metzeln in Pandorra kann es dir ja nicht gehen...

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2013 - 14:55 #

"einer popeligen Anhebung des Levelcaps" = 3,99€

Früher hat man geschimpft, dass DLC nichts fürs Geld bot. Jetzt schimpft man auf die, die das gerne in einer Komplettversion haben wollen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 4. September 2013 - 19:51 #

Das ist halt Kundenumerziehung zum Konsumenten und es scheint zu klappen :-D.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 5. September 2013 - 15:41 #

Jetzt erkläre mir doch bitte den Unterschied. Ich bitte vor allem darum herauszustellen, wie man das eine sein kann, ohne das andere auch zu sein (vor allem im hier dargestellten Kontext).

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 5. September 2013 - 16:05 #

Nein, du verstehst mich etwas falsch. Es ist eines jeden guten Recht sich bestimmten Vertriebsmodellen, Designentscheidungen usw. zu verwehren. Selbstverständlich ist es mehr als legitim, darüber enttäuscht zu sein, dass dieser neue DLC (und einige andere Mmn unwichtige) nicht in der GOTYE vorhanden sind. Ich hätte mich natürlich auch gefreut, den DLC noch in meinem Season Pass zu haben. Angekündigt waren aber von Anfang an nur 4 Story DLC. Ich hab also sogar noch was extra bekommen. Den Season Pass habe ich im Sale (genauso wie den Mechromancer DLC) gekauft als schon 2 oder 3 DLC veröffentlicht waren. Die Katze im Sack habe ich also nicht gekauft und das würde ich auch niemanden empfehlen.

Ich finde es aber aus MEINER Sicht wirklich befremdlich, wenn offensichtlich auf einen Haufen Spielspaß zu einem guten Preis (man kann ja noch ein paar Monate warten und die GOTYE noch günstiger kaufen...) verzichtet wird, weil ein kleines Stück fehlt, dass erst zum tragen kommt, nachdem vermutlich ein Großteil der Spieler ohnehin schon genug von dem Spiel haben. Ich bin gerade auf Level 61 angekommen und musste dafür die Singleplayerkampagne 2,5 mal und jeden DLC 1-2 mal spielen. Man kann auf Level 61 problemlos Endgamefarming spielen, genauso wie es Monatelang alle getan haben. Ganz zu schweigen von der Möglichkeit noch die 5 weiteren Chars zu leveln. Selbst auf Level 30 fand ich immer Mitspieler für Onlinepartien. Dieser Minidlc bietet eigentlich nur mehr vom gleichen und ich werde erst darüber nachdenken ihn mir zu holen, wenns einen entsprechenden neuen Story DLC gibt.

Um es prägnant zu formulieren: Ich plädieren dafür die Borderlands 2 GOTYE danach zu bewerten, was in ihr enthalten ist und nicht daran was fehlt. Den es entgeht einen wirklich eine Menge, wenn man komplett verzichtet. Selbst wenn man dem Spielprinzip nicht viel abgewinnen kann, sind die Präsentatation und die Characktere einfach großartig. Der Tiny Tina DLC ist für sich genommen schon Awardverdächtig (die anderen DLC sind immernoch gut bis mittelmässig).

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 4. September 2013 - 12:38 #

Ich habe mir Borderlangs 2 bereits bei Release zugelegt. Ich muss jedoch sagen, dass mir die DLC-Politik absolut missfällt. Ich kann zwar verstehen, dass man für eine Inhaltserweiterung Geld haben möchte (auch wenn so etwas früher als Dienst am Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wurde), für eine (gestaffelte) Erhöhung der Levelgrenze Geld zu verlangen, empfinde ich jedoch als dreist.

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 4. September 2013 - 14:07 #

Kost doch so gut wie nixx wenn man aufen Sale wartet. Seasonpass für 10€ mit 4 Story DLCs + dem ersten Levelpack war Deluxe. Und das jetzige 4€ Levelcap erhöhen, gibts wahrscheinlich Weihanchten für 50% wenns einem zuviel Geld ist. Wobei ich gehört hab das rauchen, tanken oder Fastfood wohl mehr in der Woche kostet und umgerechnet wohl weniger Stunden "Spaß" bietet ;)

Battlecruiser (unregistriert) 4. September 2013 - 13:44 #

Ich find das Ultimate Hunter 1 schon nicht so toll, da die Level55 Gegner einfach 3 volle Magazine von einer Legendären Level54 Waffe aushalten und einen fast 2-Hitten. Das ist wie Inferno in Diablo 3 am Anfang. Das macht einfach keinen Spaß, wenn man alle 3 Minuten verreckt.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 4. September 2013 - 14:40 #

Du musst deine Tacktik und Ausrüstung anpassen. Dann gehts eigentlich. Dieser Modus ist halt zurecht der Schwerste im Spiel. Da soll man nicht durchrushen. Habe auf dem Modus aber bereits 2/3 der Singleplayerkampagne und 2 DLC durchgezockt....solo. Geht alles. :)

Kraten (unregistriert) 4. September 2013 - 15:04 #

Während der ersten beiden Schwierigkeitsgrade waren Slag Waffen für mich Unwichtig.

Mit den dritten Schwierigkeitsgrad und die anpassen der Gegner an das Level der Spieler werden die Slag Waffen zu den Wichtigsten Waffen im Spiel. Im Coop habe ich mit meinen Kumpel die Slag & Hit Strategie ausgearbeitet.
Der Slagger im Team slagt und markiert die Gegner und die anderen Teammitgliedern jagen den Rest vom Fest zum Teufel. Einfach und Effektiv, nur alleine ist die Slag & Hit Strategie durch das ständige Wechseln der Waffen Zermürbend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit