Heavy Rain: "Microsoft war zu ängstlich dafür" sagt David Cage

PS3
Bild von joker0222
joker0222 100241 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

4. September 2013 - 10:21
Heavy Rain ab 21,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen einer Veranstaltung der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) gab David Cage vom Entwicklungsstudio Quantic Dream neue Details aus der Entwicklung von Heavy Rain (GG-Test: 9.0) preis, das im Februar 2010 als Exklusivtitel für PlayStation 3 erschien.

So habe man in der frühen Phase, als es darum ging einen Publisher für das Projekt zu finden, auch mit Microsoft über eine Entwicklung für die Xbox 360 gesprochen. Das sei aber nicht verwirklicht worden, da der Redmonder Konzern Änderungen am Plot verlangt habe, zu denen er, Cage, nicht bereit gewesen sei:

Wir haben Heavy Rain verschiedenen Publishern, einschließlich Sony gezeigt und wir gingen [damit auch] zu Microsoft. Wir hatten ein sehr langes Gespräch, sie liebten Fahrenheit und wollten was mit uns machen. Sie hatten [aber] Befürchtungen, weil es in Heavy Rain um Kindesentführung ging und meinten 'Das ist ein Problem, wir möchten das ändern'. (...) Für mich war das ein sehr interessantes Signal. Es war wie 'Ich denke nicht, dass wir zusammenarbeiten können, denn ihr habt nicht verstanden, was ich hier erschaffen will'. 

Dabei ist es laut Cage um die "Angst vor der öffentlichen Reaktion" auf das Thema gegangen, mit dem Microsoft nicht in Verbindung hätte gebracht werden wollen.

Sie hatten Angst vor einem Skandal und davor, was darüber geschrieben wird und was die Leute darüber denken könnten.

Wenig überraschend, mit Sony sei er dann eher auf einer Wellenlänge gewesen und habe bald grundsätzliche Übereinstimmung über das Konzept erzielt. Cage beschreibt das so:

Es könnte unglaublich emotional werden, wenn es mit Geschmack und ohne Schockeffekte aus reinem Selbstzweck umgesetzt wird. Es sollte eine starke emotionale Erfahrung, aber nicht vulgär werden. Es sollte nicht um Blut oder solche Dinge gehen, es sollte sich um Liebe drehen. Wir verstanden einander und so kam Heavy Rain zustande.

Interessant an Cages neuen Aussagen zu seinem "interaktiven Film" Heavy Rain ist aber noch etwas anderes: In früheren Äußerungen zur Entwicklungsgeschichte hatte Cage behauptet, dass die Entwicklung für Xbox 360 gar nicht erst in Frage gekommen sei, weil das Spiel für die Konsole technisch zu anspruchsvoll gewesen sei. Es habe daher nur auf der PS3 umgesetzt werden können (wir berichteten).

Quantic Dream und David Cage sind derzeit noch mit den Arbeiten zu ihrem kommenden Werk Beyond - Two Souls beschäftigt, das am 9. Oktober ebenfalls exklusiv für die PS3 erscheinen wird. Einen ersten Eindruck davon könnt ihr aus unserem Angespielt-Artikel von der diesjährigen E3 erhalten.

Name2 (unregistriert) 4. September 2013 - 8:58 #

Und die Welt ist rund.
Weiss doch jeder, dass Sony die einzigen da draußen sind (bei der Größe), die tatsächlich Innovationen, Kunst und Qualität fördern.

Stehgeiger (unregistriert) 4. September 2013 - 10:11 #

Und Plagiate.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 4. September 2013 - 10:19 #

Das müsstest du schon erläutern.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 4. September 2013 - 10:44 #

Ach Sony klaut im Spielebereich schon häufig Ideen von anderen und bringt ähnliche Produkte unter eigenem Namen raus. Alleine Allstars Bwttle Royal, Little Big Planet Karting und Move zeigen das es so ist, auf der anderen Seite scheuen sie sich aber auch nicht mal etwas neues auszuprobieren, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Es gibt doch gerade Gerüchte, dass Sony an einer eigenen VR Brille wie Oculus Rift, für die PS4 arbeitet. Würde mich auch nicht wundern, warum sollten sie Lizenzkosten zahlen, wenn sie die Idee klauen und selber dran verdienen können?

blobblond 19 Megatalent - 18418 - 4. September 2013 - 11:05 #

Nintendo hat eine Zeitmaschine und kopiert nur von Sony!;)
Streamen von der PS4 auf die Vita würde es ohne WiiU auch nicht geben.;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 4. September 2013 - 11:16 #

Es ist gut möglich das Sony erst durch Nintendo den Trend erkannt hat und gleich von vornherein besser umsetzt. Aber da die Vita schon vor der Wii U da war und man übers Remote Play auch gewisse PS3-Spiele streamen kann, würde ich eher sagen, dass Nintendo von Sony kopiert und das alte Konzept verbessert hat.

Wie auch immer das zustande kommt, Technologien werden jeden Tag irgendwo gestohlen und auf der anderen Seite als neu verkauft. Selbst bei Civilization kann man doch Spione losschicken, um Technologien vom Feind zu klauen. ;-)

WizKid 14 Komm-Experte - 2563 - 4. September 2013 - 11:41 #

Sorry aber Sony ist alles andere als Innovativ. Die Nutzen schon seit Jahren nur die Ideen der Anderen.
Wii-Mote ->Move
WiiU Tablet -> Vita-PS4
Mario Kart->Little Big Planet Kart
Smash Bros->All Star Battle Royal
Xbox Gold->PSN

Letztendlich ist es auch nicht leicht was neues zu erfinden, aber wenn jemand Mut zu Innovationen hat, dann halt Nintendo.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 4. September 2013 - 11:57 #

Kinect -> PlayStation Eye
Xbox Live -> SegaNet
Oculus Rift -> Nintendo Virtual Boy
Wiimote -> Power Glove
Actimates -> Rob
Game & Watch -> Mattel Auto Race
Nintendo DS -> Multiplayer Arcade-Automaten

Ich könnte ewig so weitermachen. Meinst du wirklich das es bei anderen Firmen soviel besser aussieht?

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 4. September 2013 - 12:31 #

Um Korrekter zu sein (von neu nach alt):
Kinect -> Playstation Eye -> Xbox Live Vision -> EyeToy -> Dreameye (auch wenn die angedachten Spiele, durch das Ende der Dreamcast, nie kamen)

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1976 - 4. September 2013 - 15:02 #

vergesst nicht die gameboy camera :D

Stehgeiger (unregistriert) 4. September 2013 - 12:55 #

Analogsticks, Rumble-Feature, die komplette PS1....

Makariel 19 Megatalent - P - 14105 - 4. September 2013 - 13:38 #

Maus -> Wii-Mote
Microsoft Tablet -> iPad -> WiiU Tablet
RC Pro Am -> Mario Kart
Street Fighter -> Smash Bros
Internet -> Xbox Gold

"Wer hat's erfunden?" Spiele kann man lang spielen :-P und die Antwort ist oft "Die Römer" oder "Die Schweizer" :D

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 13:59 #

Kann man lange spielen... dann aber bitte mit besseren Beispielen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14105 - 4. September 2013 - 15:01 #

Was kann man mit einem Xbox Gold account das man nicht vorher schon regulär am PC konnte?
Woher kam denn wohl das WiiU Tablet wenn nicht vom aufkommenden Tablet-Sektor?
Was ist denn bitteschön 'innovativ' gewesen bei Smash Bros?
etc.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 15:10 #

Der WiiU-Controller ist weitaus mehr als nur ein Tablet.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 4. September 2013 - 14:06 #

Star Trek --> iPhone, iPad, Tablets & Co.
Minority Report --> Kinect & Co.
Holodeck (Star Trek) --> Virtuelle Brillen, Oculus Rift & Co.

Die Wurzeln dieser "Innovationen" sind meist ganz woanders angesiedelt :).

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 14:26 #

Zumindest die Inspiration. Wird Zeit für Hover-Boards...

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 4. September 2013 - 15:31 #

Und selbstschnürende Schuhe!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16772 - 4. September 2013 - 17:48 #

Hey, laut der Datumsangabe im Film ist es in zwei Jahren soweit! :)

mukyanchon 15 Kenner - P - 3771 - 5. September 2013 - 1:00 #

Yay! Endlich!

natural_killer_cell 11 Forenversteher - 603 - 5. September 2013 - 18:40 #

Nehmen wir es doch selbst in die Hand. Kickstarter, anyone?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 13:01 #

Ich glaube die Idee ist aus dem damaligen Connectivity-Konzept von Gamecube und Gameboy Advance entstanden. Hat damals natürlich nicht gezündet, weil der Advance nicht Standard war. Bei der Grundidee könnte sich Nintendo von SEGAs Visual Memory Card inspiriert lassen haben. Hach.... SEGA! Sie waren halt mit allem zu früh....

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31760 - 4. September 2013 - 9:08 #

Nun ja. Ich denke sie haben sich später besonnen. Ich will nicht ins Detail gehen, aber Alan Wake und dessen Charakter waren auch nicht in der heilen Welt angesiedelt.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31760 - 4. September 2013 - 9:38 #

Mir fällt gerade ein: Bei Max Payne 3 wurde die Tochter doch auch entführt oder?

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1721 - 4. September 2013 - 10:45 #

[Spolier]Es war nicht seine Tochter sondern die Tochter von jemand anderen auf die er aufpassen sollte.

Sciron 19 Megatalent - P - 17286 - 4. September 2013 - 9:14 #

Kindesentführung ist Microsoft also zu hart? Aha. Bei Nintendo hätte ich es noch verstehen können. Die haben sich ja aufs reine kidnappen von Prinzessinen spezialisiert, aber von MS hätte ich da einen etwas "reiferen" Umgang mit solchen erwachseneren Themen erwartet. Verstehe auch nicht, warum man da einen Skandal befürchtet hätte, immerhin muss man ja selbst keine Kinder entführen und/oder sonst was mit ihnen anstellen, sondern ist ja in der Rolle des "Retters". Entweder Cage erzählt hier einen vom Pferd oder MS befand sich zu der Zeit noch in anderen geistigen Sphären.

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 4. September 2013 - 10:00 #

Tja, dann mal danke Sony, für dieses außergewöhnliche Spielerlebnis mit Heavy Rain ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 15825 - 4. September 2013 - 10:23 #

War das jetzt Ironie? ;-) Dann schließe ich mich an.

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 4. September 2013 - 10:30 #

Das meine ich sogar ernst. Darum ein ^^ und kein ;-)
Aber du hast Recht, man könnte es als Ironie auffassen ;-)

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 4. September 2013 - 12:23 #

Schätze mal das Feuer das MS in den USA für diese "Hardcore-Sexszenen" (müsste ich lachen) bei Mass Effect bekommen hatte, hat die abgeschreckt.

Ein gebranntes Kind scheut das Feuer.

Und Hier: eine Kindesentführung, eine duschende Frau, Strippen etc.
War da eigentlich ein Aufschrei?

Zeigt aber das Marketinggeblubber von damals war eben jenes.

furzklemmer 15 Kenner - 3175 - 4. September 2013 - 10:35 #

Hui, interessante Einblicke. Da sieht man mal wieder wie lächerlich unser Lieblingsmedium eigentlich immer noch ist.

Blut, Gedräme und Extremitäten fliegen seit der Geburt des 3D-Genres und dann machen sich Publisher heutzutage wegen Kindesentführungen und nackter Haut in die Hosen.

. 21 Motivator - 27826 - 4. September 2013 - 10:45 #

Das ist eine Top News weil?
Nintendo veranstaltet heute übrigens eine Direct-Konferenz zu Pokemon X und Y. Das wäre doch mal eine Top News!

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 4. September 2013 - 11:01 #

Klar... momentan ist doch das Jahr des Microsoft-Bashings. So holt man Klicks! ;)

BUUUUUUUH, Microsoft! Ihr Pussies!

WizKid 14 Komm-Experte - 2563 - 4. September 2013 - 11:44 #

Dieser Konsolenkrieg ist echt peinlich.
Als nächstes kommt wieder eine ähnliche Message von einem Entwickler der unter MS sein Brot verdient und dann kontert wieder Sony dann reagiert wieder...

Dieses Virale Marketing ist verachtenswert.

Das viele Gebashe gegenüber Nintendo ist jedenfalls auch nicht normal.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1976 - 4. September 2013 - 15:06 #

naja, wenn man bedenkt, dass ihre letzte gute konsole das snes war, wirds schon langsam mal zeit, dass nindendo gebashed wird.

wobei, im mobilen markt kann man ihnen nicht viel vorwerfen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 15:18 #

Die meine-Wahl-ist-die-Beste-Diskussion gibt es doch schon seit Menschen mehr als Grunzen können.

valorum 11 Forenversteher - 565 - 4. September 2013 - 15:36 #

Du hast recht. Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass an dem Erfolg dieser Strategie die berichtenden Medien einen nicht unwesentlichen Anteil haben. Neudeutsch eine Win-Win-Situation: Der Flame-War unter den betreffenden Artikeln generiert ordentlich Klicks und gleichzeitig Aufmerksamkeit für die betreffenden Produkte und Unternehmen.

volcatius (unregistriert) 4. September 2013 - 12:06 #

Bei Microsoft steht eben noch der Mensch im Mittelpunkt, nicht das Geld. Sony scheint da weitaus skrupelloser zu sein.

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 4. September 2013 - 12:09 #

Point!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39336 - 4. September 2013 - 12:14 #

Selten so gelacht. :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. September 2013 - 14:27 #

Sie wollen ihre Konsumenten halt nur schützen.

J.C. (unregistriert) 4. September 2013 - 16:04 #

Hätten die mal stattdessen bei Win8 Angst gehabt...

WizKid 14 Komm-Experte - 2563 - 4. September 2013 - 16:23 #

Da fällt mir grad ein, daß sie vor einem halben Jahr schon ein ähnliches Statement gebracht hatten, wie toll doch Sony wäre, weil Sony an sie geglaubt hätte etc.

Scheinbar war das damals noch nicht deutlich genug, wie toll sie ihren Arbeitgeber finden.

Das erinnert mich an all die Entwickler die immer EA loben nachdem wie übernommen worden sind und den Ausgang der meisten Firmen kennen wir ja leider.

Muffinmann 15 Kenner - - 3714 - 4. September 2013 - 16:31 #

Hätten es Steam anbieten sollen :-p
Bis heute schade das es nie erschienen ist :-((

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21525 - 4. September 2013 - 20:33 #

Erst war die Xbox360 also zu schlecht und jetzt wo das alte "Rennen" quasi gelaufen ist, ist MS einfach zu spießig und doof.
Die Aussagen empfinde ich als sehr interessantes Signal ;)

blobblond 19 Megatalent - 18418 - 5. September 2013 - 7:38 #

Mal sehen wann er mit dieser Aussage zurückrudert http://www.play3.de/2012/05/18/david-cage-habe-kein-wirkliches-interesse-an-neuen-konsolen/

Das erste PS4 Spiel von Quantic Dream dürfte dann erst 2017 kommen.;)

Oh das ging aber schnell http://www.playstationlifestyle.net/2013/04/03/david-cage-says-ps4-project-will-amaze-you/

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 5. September 2013 - 8:49 #

Waaas?!? Der Mann ändert nach 1 Jahr seine Meinung?? Wie kann er es nur wagen!? So ein Heuchler!!

...

McSpain 21 Motivator - 27510 - 5. September 2013 - 11:54 #

Bei dem Tempo muss er sich nicht wundern wenn er von MS dreimal überrundet wird beim zurückrudern.

blobblond 19 Megatalent - 18418 - 6. September 2013 - 9:13 #

Eigentlich hat er seine Meinug nach 1-2 Monaten geändert.
http://www.gamersglobal.de/news/68222/quantic-dream-ps4-titel-seit-mitte-2012-in-arbeit

Wenn er seine Meinung so schnell ändert ,warum sollte diese Aussage "MS war ängstlich" ernst nehmen,obwohl es nur "PR-Geblubber" ist,wie toll doch Sony sei.

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 6. September 2013 - 10:18 #

Microsoft sind halt die Jedis unter den Großkonzernen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: