IL-2 Sturmovik - Battle of Stalingrad: Pre-Order bis Oktober verlängert

PC
Bild von Westfale
Westfale 547 EXP - 10 Kommunikator
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. September 2013 - 14:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
IL-2 Sturmovik - Battle of Stalingrad ab 26,42 € bei Amazon.de kaufen.

Für alle Nachzügler hat 1C Game Studios jetzt die ursprünglich bis 1. September laufende Pre-Order-Möglichkeit für IL-2 Sturmovik - Battle of Stalingrad auf den 1. Oktober verlängert. Der Beta-Zugang für Vorbesteller ist damit nicht vor diesem Datum zu erwarten.

Neben der Verlängerung gibt es auch interessante neue Informationen zum Spiel. Generell müsst ihr Flugzeuge nun nicht mehr in der Kampagne freispielen, um sie im Mehrspielermodus nutzen zu können. Vorbesteller erhalten zusätzliche Boni in Form einer einzigartigen Lackierung für die IL-2, einer Modifikation ihres hinteren Maschinengewehrs ShKAS und einer Lackierung für die Bf-109 F4. Weitere Boni für Vorbesteller werden bis zum Ende der Aktion noch bekanntgegeben. Im Anschluss findet ihr ein Video, in dem die Entwickler die Bf 109 vorführen. Der komplexe Flugsimulator soll im Frühjahr 2014 erscheinen.

Video:

RoT 17 Shapeshifter - 8849 - 6. September 2013 - 14:18 #

so, nette videos...

hab gleich mal ne galerie dazu erstellt...

derblaueClaus 12 Trollwächter - 932 - 6. September 2013 - 17:18 #

Sieht super aus. Jetzt müsste ich nur nochmal lernen wie man sowas vernünftig fliegt. :D

michael2011 13 Koop-Gamer - 1693 - 6. September 2013 - 17:39 #

Hoffentlich kommt auch ne Version für diese/nächste Konsolengeneration

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 6. September 2013 - 23:42 #

bist du sicher das du nicht WORLD OF WARPLANES meinst....ich bin mir nicht sicher ob man eine "richtige" FlugSIM mit einem Controller spielen kann (wegen der Tastenbelegung!).

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34222 - 7. September 2013 - 0:56 #

Eher unmöglich, behaupte ich jetzt mal.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1693 - 7. September 2013 - 6:00 #

Naja, das erste Il2s "Birds of Prey" War für die XBox 360 schon super, und für meinen Geschmack bedeutend realistischer als alles andere was ich bis dahin auf Konsole an Flugspielen gezockt hab.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 7. September 2013 - 9:44 #

Das war alles andere als eine Sim. Action Game ala Heroes over Europe.

Hier musst die Maschine erstmal richtig in Position bringen bevor man abhebt. Eben eine Sim mit ein paar Dutzend Tasten ;)

Aber die Leute die Birds of Prey gemacht haben, sind ja die hinter War Thunder. Und das kommt ja auf PS4.

Name (unregistriert) 8. September 2013 - 11:56 #

Da tust Du "Birds of Prey" und dem Nachfolger "Birds of Steel" aber unrecht, denn beide sind sicherlich die Spiele, die einer Simulation auf Konsole am nächsten kommen: Liebevoll nachmodellierte Original-Cockpits und Landschaften, Flightstick- und Tastaturunterstützung und auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad die Flugphysik von der ursprünglichen Sturmovik-Serie. Klar, das ist kein DCS, aber auch nicht weniger Simulation als es die Spiele von Lucasarts oder "Aces over the Pacific/Europe" damals waren. Und mir reicht dieses Niveau ehrlich gesagt. Ich brauche kein DCS und 200 Tasten, bevor ich das Ding überhaupt gestartet habe.
Klar, das hindert die meisten nicht darin es trotzdem im simplifizierten Arcade-Modus zu spielen, und die KI ist auch nicht das wahre. Aber im Simultions-Modus im Multiplayer sind die Spiele schon eine Herausforderung. Alleine das Flugzeug überhaupt in der Luft zu halten ist bei den ständigen Strömungsabrissen anfangs schwer genug.

Bei "Heroes over Europe" hast du nicht mal Cockpits und schon gar keine halbwegs realistische Flugphysik - das ist meines Erachtens eine ganz andere Kategorie Spiel.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 8. September 2013 - 12:25 #

Ich hab Wings of Prey also die PC Version von BoP mit Simmodus. Und selbst da: gegen DCS oder eben IL-2 ist das Actionorientierter. Heroes over Europe & Heroes of the Pacific sowie die Blazing Angels Teile sind da eher in der Kategorie.

Scytale (unregistriert) 7. September 2013 - 2:19 #

Möglicherweise mit WarThunder. Die PC Version hat Historical Battles (realisches Flugverhalten für jedes Flugzeug) und einen Full realism Modus, was wie eine Sim funktioniert. Möglicherweise wird dieser Aspekt auch portiert auf die Konsolen.

seb 13 Koop-Gamer - 1778 - 7. September 2013 - 2:31 #

"Realistisches" ;)
Ich persönlich kann dieses Spiel nicht spielen auch wenn es einige Details hat, wie die animierten Pilotenhände, die mir gefallen.

seb 13 Koop-Gamer - 1778 - 6. September 2013 - 19:31 #

Ich bin hin und hergerissen.
Abgesehen von allem was mich fast dazu getrieben hätte, dieses Vorbestellerbonuszeug ist mal wieder daneben. Ein Flugzeug was dort nicht wirklich flog als Bonus gabs für die ersten...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 6. September 2013 - 19:53 #

Wart da erstmal den Test ab. Zweitens (hab da ne News in der Matrix als Vorschlag) auf DCS WWII Europe. Da arbeiten Eagle Dynamix und der Oleg Maddox zusammen, also dem Entwickler der alten IL-2 Teile.

Btw. Rise of Flight gibts nun in einer Edition für Steam:

http://store.steampowered.com/app/244050/
Wer bis zum 12. zugreift bekommt IL-2 1946 dazu (sind ja alle Vorgänger in einem)

seb 13 Koop-Gamer - 1778 - 6. September 2013 - 20:42 #

Ich hatte gelesen dass Luthier und nicht Oleg dabei ist.

Westfale 10 Kommunikator - P - 547 - 6. September 2013 - 21:25 #

Du meinst Luthier und Oleg, die nach dem Cliffs of Dover Desaster gegangen sind?
Und wenn man sich das Kickstartervideo ansieht, wird klar, dass Oleg nur unterstützt. Wortlaut: Abends, wenn ich müde von der Arbeit nach Hause komme, dann helfe ich Luthier. Das weckt Vertrauen. xD
Einzig dass die DCS Leute auf deren Finger schauen, lässt einen hoffen.

BoS konnte ich mir auf der Gamescom ansehen und war sehr angetan. Zumal diesmal ja 777 das bewährte Grundgerüst der Rise of Flight Engine beisteuert.

Von daher haben Beide Potenzial aber trotzdem muss man eins nicht schlecht reden. Als Simmer ist man über jedes Produkt glücklich, dass einen in den Himmel bringt, wenn es auch nicht der Siebte ist. ;)

seb 13 Koop-Gamer - 1778 - 7. September 2013 - 2:33 #

Ja dem letzten Absatz schließe ich mich an...voller Misstrauen :D

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 7. September 2013 - 12:16 #

ja das kann ich verstehen...ich bin auch immer noch am überlegen, ob oder ob ich nicht backe (Deadline ist 5. Oktober...).

Ich glaube, bei CoD war auch der Publisher ein Problem, der wollte es auf den Markt bringen (so wie bei anderen Spielen auch), aber die Version war noch ALPHA. Ich glaube die Qualitätsicherung von Ubisoft hat einfach versagt, war ja nicht das erste Mal!

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie Modder das ganze System aufbrechen und die Performens, den Content und andere Dinge verbessern, was eigentlich der Hersteller machen sollte!

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 6. September 2013 - 23:53 #

eine Verlängerung deutet doch nur darauf hin, dass sie noch nicht das selbstgesteckte Ziel an Vorbestellter erreicht haben, oder?

Naja, mal abwarten wie es weitergeht...auf jeden Fall gibt es jetzt erstmal zwei Entwickler für Flugsimulationen in der Area 2. WK (777 und RRG) - das sollte doch die Beiden zu besonderer Leistung animieren, schließlich müssen sie sich jetzt den "kleinen" Markt an FlugSIM-Begeisternen teilen!

Bei diesen Konkurrentsgedanke, sollent sie ihre eigens Produkt in ungeahnte Höhen treiben..... man darf doch nochmals träumen...?!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34222 - 7. September 2013 - 0:54 #

Fehler: freigespielen
Fehler: Mehrspieler -> Mehrspielermodus

Geiermeier (unregistriert) 7. September 2013 - 13:01 #

Wann in der IL-2 Reihe musste man denn Flugzeuge in der Kampagne freispielen, um sie im Multiplayer nutzen zu können?

Vom Ur-IL-2 mit allen Erweiterungen war dies nicht der Fall, Cliffs of Dover habe ich zwar nicht, kann mir aber nicht Vorstellen, dass sie das gemacht haben. Da hätte sie der Community-Mob aber mit Fackeln und Heugabeln durchs Dorf getrieben. :D
Falls es bei Birds of Prey so gewesen sein sollte, das zählt nicht zum Kanon, ist keine Sim :P

McSpain 21 Motivator - 27128 - 7. September 2013 - 13:07 #

Bei Rise of Flight erspielt bzw. erkauft man sich die einzelnen Flugzeuge. Hat sich bei den 777 Studios bewährt und wird somit auf das neue IL2 übernommen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 7. September 2013 - 13:23 #

War schon auf der Kauftaste von RoF mit dem Il-2 1946. Da ist ja einiges dabei für die 29 Euro. Bin noch am überlegen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9448 - 8. September 2013 - 10:37 #

Rise of Flight ist ja auch eine F2P-Spiel. Und irgendwie gar nicht wie das alte IL-2.

Wenn das nun übernommen wird, ist die Serie für mich leider gestorben.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 8. September 2013 - 10:58 #

Spielerisch sit RoF aber sehr nah dran und mindestens auf Augenhöhe. Das Bezahlsystem ist natürlich nicht so schön, aber eigentlich auch nicht soooooo schlecht. Mit dem Startpaket reize ich es als SP-Spieler eigentlich schon genug aus.

Natürlich wär mir ein IL2 in alter Vollpreistitel-Tradition auch lieber.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 8. September 2013 - 12:27 #

Hab mich auch entschieden ;) Seit gester hab ich Rise of Flight und IL-2 1946. Komisch das man 1946 net im Steamshop kaufen kann. Nur in diesem Paket.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 8. September 2013 - 14:53 #

Ich habs glaub ich schon auf GOG.com und als CD und die einzelnen Teile die in 1946 enthalten sind nochmal auf CD. Und RoF schon in der Nicht-Steam-Fassung und noch nie weiter als die Trainigsmissionen gespielt. Daher spar ich bei RoF auf Steam und dem neuen IL2 meine Ausgaben für später. ;)

Geiermeier (unregistriert) 8. September 2013 - 15:10 #

Hier ist aber die Rede vom neuen IL-2, nicht von RoF. So wie das oben formuliert ist, entsteht der Eindruck, als müsste man bei den Vorgängern erst Flugzeuge freispielen.
Bei Rof kenn ich mich nicht groß aus, aber da gibt es auch immer wieder Bundles, bei denen man einen Großteil der Flugzeuge dabei hat, von überteuertem Bezahlsystem kann da auch eher nicht die Rede sein.

Westfale 10 Kommunikator - P - 547 - 7. September 2013 - 14:23 #

So hieß es Anfangs, als die Pre-Order an den Start ging.
Steht sogar noch so im Forum...
http://forum.il2sturmovik.com/topic/802-il-2-sturmovik-battle-stalingrad-pre-order-program/

Geiermeier (unregistriert) 8. September 2013 - 17:10 #

entweder hab ich tomaten auf den augen, oder es steht nicht im von dir verlinkten beitrag.
direktzitat bitte;)

Westfale 10 Kommunikator - P - 547 - 8. September 2013 - 20:07 #

Unter Aircraft at Launch steht...
"with the possibility to earn 2 more aircrafts in the game (Yak-1 and Bf-109 G-2)"

Dies wurde auf drängen der Community geändert. Ich hingegen finde es schade, dass sie es nicht im SP lassen, da es schon motivierend ist, sich in den Missionen Erfolge zu erspielen.
Für den MP wäre es in der Tat sinnfrei, da es viele Leute gibt, die nur online spielen und sich deswegen durch den SP quälen müssten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit