Homeworld - Shipbreakers: Serie wird offiziell fortgesetzt

PC
Bild von Maik
Maik 21510 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

4. September 2013 - 21:35 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Es war lange still um die Marke Homeworld, bis sie im Rahmen der Insolvenz von THQ veräußert wurde. Nach einer langen Zeit ohne ein neues erhofftes Homeworld hat das Blackbird Studio in Vancouver mit den Arbeiten an einem geistigen Nachfolger (wir berichteten) begonnen. Hardware - Shipbreakers sollte ganz in der Tradition von Homeworld gestaltet werden. Doch jetzt hat sich auf der Messe PAX Prime Gearbox (jetziger Inhaber der Marke Homeworld) mit Blackbird auf eine Zusammenarbeit geeinigt.

Somit wird das Spiel offiziell in den Gearbox-Entwicklungskatalog aufgenommen und Homeworld - Shipbreakers genannt. Gearbox steckt etliche Millionen Dollar in die Entwicklung, um Blackbird zu unterstützen. Laut Gearbox-Chef Randy Pitchford werden die eigenen Ressourcen in das Projekt eingebracht und das Team wird weitere Entwickler einstellen.

Blackbird-CEO Rob Cunningham freut sich sehr über diese Unterstützung und betonte, dass beide Spiele die gleiche DNA haben. Er betonte weiterhin, dass es ein RTS werden soll, was in der Form noch nicht existiert hat.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. September 2013 - 22:23 #

Na da drücke ich ja mal die Daumen!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6923 - 4. September 2013 - 23:10 #

Aber nicht das es so läuft wie mit Colonial Marines :D

Ole122 12 Trollwächter - 926 - 4. September 2013 - 23:46 #

YAAAAAY! ... und nach kurzem Nachdenken: Gut, warten wir mal ab. Hab HW2 immer noch nicht geknackt weils zu happig war von der Schwierigkeit her :D

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 4. September 2013 - 23:47 #

RTS? Das Video was es da gibt zeigt was von Bodenkämpfen..
Das soll Homeworld sein? Och nööö...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 5. September 2013 - 8:53 #

Der Stil ist definitiv Homeworld, nur diesmal zusätzlich noch auf dem Boden. Sieht doch eigentlich recht cool aus.

Vaedian (unregistriert) 5. September 2013 - 1:57 #

"Er betonte weiterhin, dass es ein RTS werden soll, was in der Form noch nicht existiert hat."

Also doch kein echtes Homeworld?

Korbus 15 Kenner - 3189 - 5. September 2013 - 5:37 #

In letzter Zeit wurden so viele bekannte Marken verwurstet das man zwingend skeptisch sein muss. Aber bei so wenig Infos gilt eh erstmal abwarten und Tee trinken.

Solala (unregistriert) 5. September 2013 - 8:06 #

Ich fand den ersten Trailer zu Hardware eher verwirrend, wenn auch grafisch sehr gut.

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 5. September 2013 - 9:53 #

Na dann bleibt nur zu hoffen das es ein würdiger Nachfolger wird!

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 5. September 2013 - 10:20 #

" Hardware - Shipbreakers sollte ganz in der Tradition von Homeworld gestaltet werden."

Du meinst wohl Homeworld - Shipbreakers im ersten Absatz, oder? ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 5. September 2013 - 10:52 #

Nein, da es sich auf das ursprüngliche Projekt bezieht. Somit passt das schon. Man weiß ja nicht, ob jetzt noch Designänderungen kommen. Leider ist das schon öfters bei anderen Spielen der Fall gewesen.

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 5. September 2013 - 12:56 #

Ok, jetzt hab ich es verstanden. Sorry, da stand ich wohl auf dem Schlauch. :-/

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 5. September 2013 - 19:49 #

Ich liebe Homeworld. Es ist eines meiner absoluten All-Time-Favourites. Ich bin also mal gespannt, wie sich das Ganze entwickeln wird. Ich drücke die Daumen!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 6. September 2013 - 7:45 #

Na das klingt ja motivierend! :)

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 6. September 2013 - 9:07 #

Ich möchte vorher erstmal die HD-Remakes der Originalspiele haben. Die sind ja derzeit direkt bei Gearbox in der Mache. Danach darf dann gerne der Nachfolger kommen.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 7. September 2013 - 0:04 #

I want to believe!

Wobei ich nach Colonial Marines etwas Bedenken habe, wenn Randy Pitchfork da was von "eigene Ressourcen einbringen" spricht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222Old LionDennis Hillor
News-Vorschlag: